1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spieletest: Halo 3 - Shooter-Business as…

Bullshit as usual

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bullshit as usual

    Autor: Heinrich Edel 02.10.07 - 14:04

    Was will man auch von M$ Software erwarten? Schlechtes spiel mit spykomponenten.

  2. Re: Bullshit as usual

    Autor: BerndBauer 02.10.07 - 14:11

    Heinrich Edel schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Was will man auch von M$ Software erwarten?
    > Schlechtes spiel mit spykomponenten.


    Genau. Und zudem weder eines, dieser Jugedgefährdeten Games die den Kindern Gewalt beibringen. Oh Gott, hoffentlich werden bald strengere Gesetze diesbezüglich in Deutschland erscheinen.

  3. Re: Bullshit as usual

    Autor: Rumpelstilzchen 02.10.07 - 14:18

    BerndBauer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Genau. Und zudem weder eines, dieser
    > Jugedgefährdeten Games die den Kindern Gewalt
    > beibringen. Oh Gott, hoffentlich werden bald
    > strengere Gesetze diesbezüglich in Deutschland
    > erscheinen.

    Ich nehme mal an, "Jugedgefährdeten" steht für jugendgefährdet.

    Das schöne an diesen Videospielen ist ja, dass - einmal programmiert - der Hersteller preisgünstig sehr große Stückzahlen von Kopien pressen kann, so dass die Jugendlichen so viele kaufen können wie sie wollen. Der Bestand des Spieles bleibt dennoch gesichert.

    :-D

  4. Re: Bullshit as usual

    Autor: luckyiam 02.10.07 - 14:30

    Rumpelstilzchen schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > BerndBauer schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Genau. Und zudem weder eines, dieser
    >
    > Jugedgefährdeten Games die den Kindern Gewalt
    >
    > beibringen. Oh Gott, hoffentlich werden bald
    >
    > strengere Gesetze diesbezüglich in
    > Deutschland
    > erscheinen.
    >
    > Ich nehme mal an, "Jugedgefährdeten" steht für
    > jugendgefährdet.
    >
    > Das schöne an diesen Videospielen ist ja, dass -
    > einmal programmiert - der Hersteller preisgünstig
    > sehr große Stückzahlen von Kopien pressen kann, so
    > dass die Jugendlichen so viele kaufen können wie
    > sie wollen. Der Bestand des Spieles bleibt dennoch
    > gesichert.
    >
    > :-D

    Ich nehme mal an, "jugendgefährdenden"

  5. Re: Bullshit as usual

    Autor: omg 02.10.07 - 14:32

    luckyiam schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Rumpelstilzchen schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > BerndBauer schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Genau. Und zudem weder
    > eines, dieser
    >
    > Jugedgefährdeten Games die
    > den Kindern Gewalt
    >
    > beibringen. Oh Gott,
    > hoffentlich werden bald
    >
    > strengere
    > Gesetze diesbezüglich in
    > Deutschland
    >
    > erscheinen.
    >
    > Ich nehme mal an,
    > "Jugedgefährdeten" steht für
    >
    > jugendgefährdet.
    >
    > Das schöne an diesen
    > Videospielen ist ja, dass -
    > einmal
    > programmiert - der Hersteller preisgünstig
    >
    > sehr große Stückzahlen von Kopien pressen kann,
    > so
    > dass die Jugendlichen so viele kaufen
    > können wie
    > sie wollen. Der Bestand des
    > Spieles bleibt dennoch
    > gesichert.
    >
    > :-D
    >
    > Ich nehme mal an, "jugendgefährdenden"
    >

    nein Jugendgefährdeten

  6. Re: Bullshit as usual

    Autor: PsychoDad 02.10.07 - 14:39

    oder doch eher "Jungferngefähredent" ? =P

  7. Re: Bullshit as usual

    Autor: Jessop 02.10.07 - 15:40

    PsychoDad schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > oder doch eher "Jungferngefähredent" ? =P
    >
    >

    MENSCH JUNGE DAS IST NE BROTZEIT!!!!!

  8. Re: Bullshit as usual

    Autor: Knusperhaus 02.10.07 - 15:51

    Alter, wehe du schleckst das Messer mit der Nutella ab und steckst es nochmal ins Glas.

    Ich sag's dir bei gutem...

    Jessop schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > PsychoDad schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > oder doch eher "Jungferngefähredent" ?
    > =P
    >
    > MENSCH JUNGE DAS IST NE BROTZEIT!!!!!
    >


  9. Re: Bullshit as usual

    Autor: hein bloed 05.10.07 - 09:41

    BerndBauer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Heinrich Edel schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Was will man auch von M$ Software
    > erwarten?
    > Schlechtes spiel mit
    > spykomponenten.
    >
    > Genau. Und zudem weder eines, dieser
    > Jugedgefährdeten Games die den Kindern Gewalt
    > beibringen. Oh Gott, hoffentlich werden bald
    > strengere Gesetze diesbezüglich in Deutschland
    > erscheinen.

    noch so einer der nach dem gesetzgeber schreit, statt sich
    besser um seine kinder zu kümmern.
    zeit für den dau-internet tüv.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. AVL List GmbH, Graz (Österreich)
  2. WISKA Hoppmann GmbH, Kaltenkirchen
  3. Kiefel GmbH, Freilassing
  4. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 139€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. Sony KD-55XG8096 55 Zoll (138,8 cm) für 529€, Sony UBPX800 4K UHD Blu-ray-Player für...
  3. 79€ (Vergleichspreise ab 108€)
  4. (u. a. Monster Hunter World für 17,99€, Human Fall Flat für 2,89€, The Outer Worlds - Epic...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Leistungsschutzrecht: Drei Wörter sollen ...
Leistungsschutzrecht
Drei Wörter sollen ...

Der Vorschlag der Bundesregierung für das neue Leistungsschutzrecht stößt auf Widerstand bei den Verlegerverbänden. Überschriften mit mehr als drei Wörtern und Vorschaubilder sollen lizenzpfichtig sein. Dabei wenden die Verlage einen sehr auffälligen Argumentationstrick an.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht Memes sollen nur noch 128 mal 128 Pixel groß sein
  2. Leistungsschutzrecht Französische Verlage reichen Beschwerde gegen Google ein
  3. Leistungsschutzrecht Französische Medien beschweren sich über Google

Wolcen im Test: Düster, lootig, wuchtig!
Wolcen im Test
Düster, lootig, wuchtig!

Irgendwo zwischen Diablo und Grim Dawn: Die dreckige Spielwelt von Wolcen - Lords Of Mayhem ist Schauplatz für ein tolles Hack'n Slay - egal ob offline oder online, alleine oder gemeinsam. Und mit Cryengine.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Project Mara Microsoft kündigt Psychoterror-Simulation an
  2. Active Gaming Footwear Puma blamiert sich mit Spielersocken
  3. Simulatoren Nach Feierabend Arbeiten spielen

Energiegewinnung: Zu wenig Magma-Nachschub für die Geothermie
Energiegewinnung
Zu wenig Magma-Nachschub für die Geothermie

Bei Diskussionen über Geothermie klingt es oft so, als könnten vulkanisch aktive Gegenden wie Island den Rest der Welt mit Energie versorgen. Aber ein Blick auf die Zahlen zeigt, dass dieser Eindruck täuscht.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. E-Truck Nikola Tre wird in Ulm gebaut
  2. Wasserstoff Thyssen-Krupp will Stahlproduktion klimaneutral machen
  3. Energiewende Sonnen vermietet Solaranlagen und Elektroautos

  1. Elektromobilität: Umweltbonus gilt auch für Jahreswagen
    Elektromobilität
    Umweltbonus gilt auch für Jahreswagen

    Vom neuen Umweltbonus für Elektroautos können künftig Käufer von Gebrauchtwagen profitieren. Neben einem zeitlichen Limit hat die Bundesregierung eine Obergrenze für die Kilometerzahl und den anrechenbaren Wertverlust festgelegt.

  2. Ausdiskutiert: Sony schließt das Playstation-Forum
    Ausdiskutiert
    Sony schließt das Playstation-Forum

    Falls es technische Probleme mit der Playstation 5 geben sollte, wird man an einer Stelle keine Hilfe finden: im offiziellen Playstation-Forum. Sony will den schon länger nur noch schwach frequentierten Treff schließen.

  3. Alphabet: Google strukturiert Cloud-Business um
    Alphabet
    Google strukturiert Cloud-Business um

    Um Nummer eins im Cloud-Business zu werden, strukturiert Google derzeit um. Auch einige Mitarbeiter müssen gehen. Das Unternehmen will sich dabei auf fünf Kernmärkte konzentrieren.


  1. 18:22

  2. 18:00

  3. 17:45

  4. 17:30

  5. 17:15

  6. 16:39

  7. 16:20

  8. 16:04