1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 64-Bit-Edition von Windows XP…

640 KB werden reichen...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 640 KB werden reichen...

    Autor: AnonymousCoward 02.03.05 - 10:46

    Getreu dieser Annahme scheint MS bis vor kurzem noch gearbeitet zu haben, wenn man bedenkt, dass andere OS schon lange 64 Bit können. Und die kosten noch net mal alle was...

    Wie lang hat MS jetzt dafür gebraucht???

    *SCNR*

    Gruß,
    AC

  2. Re: 640 KB werden reichen...

    Autor: tomacco 02.03.05 - 10:54

    AnonymousCoward schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Getreu dieser Annahme scheint MS bis vor kurzem
    > noch gearbeitet zu haben, wenn man bedenkt, dass
    > andere OS schon lange 64 Bit können. Und die
    > kosten noch net mal alle was...

    Nur was will ich mit einem kostenlosen OS, für das es nicht die Software gibt, die ich nutzen möchte und das mit meiner Grafikkarte und meiner Soundkarte nicht klar kommt?


  3. Re: 640 KB werden reichen...

    Autor: John DOOH 02.03.05 - 10:57

    > Nur was will ich mit einem kostenlosen OS, für das
    > es nicht die Software gibt, die ich nutzen möchte
    > und das mit meiner Grafikkarte und meiner
    > Soundkarte nicht klar kommt?

    Wie wärs mit UNIX Konsole, die nutzt dann den 64Bit Prozessor voll aus. Und da du da keine Grafik brauchst und der Sound auch wegfällt kannste die nen Grösseren Prozessor kaufen und mehr Arbeitspeicher!
    FETT!

  4. Re: 640 KB werden reichen...

    Autor: AnonymousCoward 02.03.05 - 11:00

    John DOOH schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Nur was will ich mit einem kostenlosen OS,
    > für das
    > es nicht die Software gibt, die ich
    > nutzen möchte
    > und das mit meiner Grafikkarte
    > und meiner
    > Soundkarte nicht klar kommt?

    Passende HW kaufen? Welche SW brauchst du, die es nicht gibt? Evtl. emulieren?

    >
    > Wie wärs mit UNIX Konsole, die nutzt dann den
    > 64Bit Prozessor voll aus. Und da du da keine
    > Grafik brauchst und der Sound auch wegfällt
    > kannste die nen Grösseren Prozessor kaufen und
    > mehr Arbeitspeicher!
    > FETT!
    >
    >

    ;o) Eigentlich sollte es ja nur en Spässle sein. Ich befürchte nur das ganze artet jetzt wieder in einen Flamewar OSS/CSS oder MS/Linux/... aus. Aber die Frage war trotzdem ehrlich gemeint: wie lange hat MS dafür gebraucht?

    Gruß,
    AC



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 02.03.05 11:01 durch AnonymousCoward.

  5. Mooooment mal

    Autor: Krille 02.03.05 - 11:04

    AnonymousCoward schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Wie lang hat MS jetzt dafür gebraucht???
    >

    garnicht - war schon lange fertig - zumindest für AMD64bit - nur die vertragliche Situation mit Intel hat MS dazu gezwungen für Intels 64bit Prozessoren noch ein Windows-Kern nachzuentwickeln - und das geht natürlich erst, wenn die HW auch verfügbar ist



    Krille

  6. Re: 640 KB werden reichen...

    Autor: tomacco 02.03.05 - 11:06

    AnonymousCoward schrieb:

    > Passende HW kaufen? Welche SW brauchst du, die es
    > nicht gibt? Evtl. emulieren?

    Ich kaufe mir die Hardware nach meinen Anforderungen an diese. Nur, weil ein OS mit dieser nicht klarkommt, weiche ich nicht auf eine 2. Wahl aus. Programme, die ich bräuchte, wären z.B. der Photoshop, CoolEdit pro und einige Tracker. Auch zocke ich ab und zu mal gerne was. Versteh mich nicht falsch - auf meinem kleinen Server ist auch ein Linux installiert. Aber für den Desktop ist das meiner Meinung nach nix.


    > ;o) Eigentlich sollte es ja nur en Spässle sein.
    > Ich befürchte nur das ganze artet jetzt wieder in
    > einen Flamewar OSS/CSS oder MS/Linux/... aus.

    Und genau deshalbs sollten wir es dabei bewenden lassen und entspannt zuschauen ;)
    Jemand Popcorn?

  7. Re: 640 KB werden reichen...

    Autor: John DOOH 02.03.05 - 11:09

    Klar wars Spätzle, mehr oder weniger.
    Und wenn jetzt nen UNIX Mensch ankommt und sagt
    er braucht unbedingt die GUI dann isser nen Trottel
    oder hat keine Ahnung von UNIX. Und wer Solaris daheim hat
    sollte sich ohnehin mal nach nem SPARC umschauen und
    nciht nach AMD kucken.

  8. Re: Mooooment mal

    Autor: John DOO 02.03.05 - 11:09

    Ist Krille dein Künstlername oder heisst du so mit nachnamen.
    Kannte da auch einen beim Bund der so hies...

  9. Re: 640 KB werden reichen...(n/t)

    Autor: DerSpruchStammtGarNichtVonBillGates! 02.03.05 - 11:32

    n/t

  10. Re: 640 KB werden reichen...(n/t)

    Autor: besserwisser 02.03.05 - 12:20

    DerSpruchStammtGarNichtVonBillGates! schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > n/t


    <klugscheiss>

    Das hat er auch nicht behauptet, sondern nur dass die evtl. nach dieser Aussage gearbeitet haben könnten.

    </klugscheiss>

  11. Re: 640 KB werden reichen...

    Autor: Tapete 02.03.05 - 15:36

    > ;o) Eigentlich sollte es ja nur en Spässle sein.
    > Ich befürchte nur das ganze artet jetzt wieder in
    > einen Flamewar OSS/CSS oder MS/Linux/... aus. Aber
    > die Frage war trotzdem ehrlich gemeint: wie lange
    > hat MS dafür gebraucht?
    >

    Microsoft hat exakt so lange dafür gebraucht, wie Intel dafür gebraucht hat seinen 64er fertig zu stellen.

    Wintel halt....

  12. M$ ready for Celeron 64 ... WinTel wie immer ...

    Autor: Ralf Kellerbauer 02.03.05 - 17:26

    wie in der guten alten Zeit ...

    es gab in Ägypten immer nur einen Pharao
    ein Ford T gabs eben nur in schwarz
    und Windows 64 eben erst wenn der 64 Bit Intel fertig ist.

    Es gibt eben Bereiche ohne Wettbewerb in der Welt
    WinTel wie es leibt und lebt ...


  13. 16 Bit Anwendungen`??

    Autor: ggg 03.03.05 - 08:06

    Laufen auf dem 64 Bit Windows noch 16 Bit Anwendungen?

  14. Re: 16 Bit Anwendungen`??

    Autor: FSM 03.03.05 - 10:13

    Nein.
    16 Bit Anwendungen laufen nicht.
    Auch können teilweise 32 Bit Anwendungen nicht installiert werden, da sie eine 16 Bit Installationsroutine nutzen.

    ggg schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Laufen auf dem 64 Bit Windows noch 16 Bit
    > Anwendungen?
    >
    >


  15. Momeeeeeeent mal

    Autor: AnonymousCoward 03.03.05 - 10:16

    Krille schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > AnonymousCoward schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Wie lang hat MS jetzt dafür gebraucht???
    >
    > garnicht - war schon lange fertig - zumindest für
    > AMD64bit - nur die vertragliche Situation mit
    > Intel hat MS dazu gezwungen für Intels 64bit
    > Prozessoren noch ein Windows-Kern nachzuentwickeln
    > - und das geht natürlich erst, wenn die HW auch
    > verfügbar ist

    Wie jetzt? XP mit 64 Bit Kernel gabs schon vorher, aber MS musste den Win Kernel für 64 Bit nachentwickeln??

    Meines Wissens ist die "Neuheit" des Intel Prozessors, 64 bittig zu sein, eine Technik, die von AMD kommt. Marketingtechnisch versucht Intel natürlich alles, das nach außen als seine Erfindung da stehen zu lassen...

    Irgendwie versteh ich da glaub ich was net richtig...

    Gruß,
    AC

  16. Re: Momeeeeeeent mal

    Autor: :-) 03.03.05 - 10:25

    AnonymousCoward schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Krille schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > AnonymousCoward schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----


    Marketingtechnisch versucht Intel
    > natürlich alles, das nach außen als seine
    > Erfindung da stehen zu lassen...
    >
    > Gruß,
    > AC
    >
    >

    Ich lese immer "Erfindung", wenn ich in meinem Geschäft statt 8 Fernseher, 16, 32, 64 und bald 128 Geräte nebeneinander ins Regal stelle, wo bin ich denn da ein "Erfinder"???

    :-)

  17. Re: Momeeeeeeent mal

    Autor: AnonymousCoward 03.03.05 - 10:29

    :-) schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    >
    > Ich lese immer "Erfindung", wenn ich in meinem
    > Geschäft statt 8 Fernseher, 16, 32, 64 und bald
    > 128 Geräte nebeneinander ins Regal stelle, wo bin
    > ich denn da ein "Erfinder"???
    >
    > :-)
    >
    >


    Na gut, Erfindung war vielleicht das falsche Wort - *autsch* hat es also bei mir auch schon Wirkung gezeigt, verdammte Marketingmaschine ;-)

    Aber ich glaub der Schritt von 32 auf 64 Bit is nicht nur einfach ein "Nebeneinanderstellen"... oder?

    Gruß,
    AC

  18. Re: Momeeeeeeent mal

    Autor: :-) 03.03.05 - 10:58

    AnonymousCoward schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > :-) schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > >
    > > Ich lese immer "Erfindung", wenn
    > ich in meinem
    > Geschäft statt 8 Fernseher, 16,
    > 32, 64 und bald
    > 128 Geräte nebeneinander ins
    > Regal stelle, wo bin
    > ich denn da ein
    > "Erfinder"???
    > > :-)
    > >
    >
    > Na gut, Erfindung war vielleicht das falsche Wort
    > - *autsch* hat es also bei mir auch schon Wirkung
    > gezeigt, verdammte Marketingmaschine ;-)
    >
    > Aber ich glaub der Schritt von 32 auf 64 Bit is
    > nicht nur einfach ein "Nebeneinanderstellen"...
    > oder?
    >
    > Gruß,
    > AC


    Eigentlich schon... Da sowas ja an einem CAD-System entworfen wird, geht das mit copy und paste sogar recht schnell. OK..., ein Multiplizierer muß natürlich "aufgebohrt" werden, aber auch das geht ziemlich rasch am Computer.

    Das Problem liegt an anderer Stelle. Mit einer neuen Technik, die feinere Strukturen zuläßt, wird ja 64 Bit erst möglich. Aber diese neue "Produktionstechnik" muß man erst einmal beherrschen und das kostet Zeit und Geld, hat also im engeren Sinne nix mit 64 Bit zu tun.

    Mit der nächsten "Verfeinerung" kommen dann 128 Bit. Die Zeichnung für die Schaltung dazu ist an einem Tag fertig... (Ich behaupte mal, die ist heute schon fertig :-) )

    Nur bei der Software muß dann wirklich umgestrickt werden.

  19. windows 64 bit Tester?

    Autor: xaser 06.03.05 - 14:21

    Tapete schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Microsoft hat exakt so lange dafür gebraucht, wie
    > Intel dafür gebraucht hat seinen 64er fertig zu
    > stellen.
    >
    > Wintel halt....

    Intel hat die Technologie schon lang fertig und Microsoft ist immer noch nicht mit seinem Windows auf dem Markt, sondern sucht noch Tester! Anfang April soll es so weit sein!

  20. Re: Mooooment mal

    Autor: xaser 06.03.05 - 14:36

    arbeitest Du bei Microsoft oder woher weißt das mit dem Vertrag? Microsoft soll echt vertraglich gebunden sein, mit seinen Betriebssystemen nur Befehlssätze zu unterstützen, die Intel auf seinen Prozessoren zur Verfügung stellt? das wär mir neu...
    für mich klingt das nach völligem Blödsinn, denn die 64bit Befehle bei AMD und Intel sind die gleichen und auch Intel hat die Schaltungen für diese Befehle längst in der Schublade, nur Microsoft hat das Betriebssystem noch immer nicht offiziell freigegeben, obwohl jetzt auch schon Desktopprozessoren von Intel auf dem Markt sind, die 64bit können...
    da wartet wohl eher Intel auf Microsoft!

    Krille schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > garnicht - war schon lange fertig - zumindest für
    > AMD64bit - nur die vertragliche Situation mit
    > Intel hat MS dazu gezwungen für Intels 64bit
    > Prozessoren noch ein Windows-Kern nachzuentwickeln
    > - und das geht natürlich erst, wenn die HW auch
    > verfügbar ist

    > Krille


  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. akquinet AG, Hamburg
  2. Kreisausschuss des Hochtaunuskreises, Bad Homburg
  3. Zurich Kunden Center, Frankfurt am Main
  4. Kassenärztliche Vereinigung Bremen, Bremen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 206,10€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)
  2. 499,90€
  3. 326,74€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de