1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Schlanke PSP in Japan ein…

Wenn die nicht so teuer wäre

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wenn die nicht so teuer wäre

    Autor: Stalkingwolf 04.10.07 - 11:26

    170 Euro für ein Handheld ist schon ne Stange Geld.
    Wie schaut das eigentlich mit dem zocken unterwegs aus?

    Sagen wir mal 6h Zugfahrt OHNE Stromanschluss an einem Fensterplatz.
    Der GBA AD SE hat das zwar zeitlich mitgemacht, aber man konnte kaum was erkennen auf dem Display. Ist die PSP Lite hier besser? Angeblich soll der Akku der normalen PSP ja nicht lang halten und das Display extrem Spiegeln.

  2. Re: Wenn die nicht so teuer wäre

    Autor: liquidsky 04.10.07 - 11:29

    Stalkingwolf schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > 170 Euro für ein Handheld ist schon ne Stange
    > Geld.
    > Wie schaut das eigentlich mit dem zocken unterwegs
    > aus?
    >
    > Sagen wir mal 6h Zugfahrt OHNE Stromanschluss an
    > einem Fensterplatz.
    > Der GBA AD SE hat das zwar zeitlich mitgemacht,
    > aber man konnte kaum was erkennen auf dem Display.
    > Ist die PSP Lite hier besser? Angeblich soll der
    > Akku der normalen PSP ja nicht lang halten und das
    > Display extrem Spiegeln.


    Also ich habe noch die "alte" PSP. Der Bildschirm spiegelt zwar aber es ist auszuhalten. Der Akku ist leider nicht der allerbeste. Aber 3 Stunden kann man damit schon spielen. Danach sollte man sich ne Steckdose suchen bzw. einen anderen Akku einlegen.

  3. Re: Wenn die nicht so teuer wäre

    Autor: x.b. aus z (24) 04.10.07 - 11:29

    Stalkingwolf schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > 170 Euro für ein Handheld ist schon ne Stange
    > Geld.
    > Wie schaut das eigentlich mit dem zocken unterwegs
    > aus?
    >
    > Sagen wir mal 6h Zugfahrt OHNE Stromanschluss an
    > einem Fensterplatz.
    > Der GBA AD SE hat das zwar zeitlich mitgemacht,
    > aber man konnte kaum was erkennen auf dem Display.
    > Ist die PSP Lite hier besser? Angeblich soll der
    > Akku der normalen PSP ja nicht lang halten und das
    > Display extrem Spiegeln.


    teuer? finde ich pers. für das gebotene nicht. das display ist kristallklar, die bedienung 1a und man hat das gefühl etwas hochwertiges in der hand zu halten. ich rede hier allerdings von der alten psp.

    die 6h im zug hält sie jedoch bei dauerbetrieb eher nicht durch. zudem würde ich dir KEINEN fensterplatz empfehlen, wenn draussen die sonne scheint :-) so viel zum thema "spiegelendes display"..

  4. Re: Wenn die nicht so teuer wäre

    Autor: feierabend 04.10.07 - 11:32

    Stalkingwolf schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > 170 Euro für ein Handheld ist schon ne Stange
    > Geld.
    > Wie schaut das eigentlich mit dem zocken unterwegs
    > aus?
    >
    > Sagen wir mal 6h Zugfahrt OHNE Stromanschluss an
    > einem Fensterplatz.
    > Der GBA AD SE hat das zwar zeitlich mitgemacht,
    > aber man konnte kaum was erkennen auf dem Display.
    > Ist die PSP Lite hier besser? Angeblich soll der
    > Akku der normalen PSP ja nicht lang halten und das
    > Display extrem Spiegeln.

    Der Akku hält lang genug. Zumindest von der Alten. Der Akku der Slim ist wohl etwas schwächer, soll angeblich trotzdem genauso lange halten.

    Wenn du vol aufgeladen hast, kannste bis zu 5Stunden durch Spielen. kommt immer ein bischen auf Spiel drauf an. Aber wer Spielt schon 5 Stunden??

    Das Display spiegelt schon sehr stark. Ist aber auch sehr hell und groß. Aber im Sommer in der Sonne Spielen kannste vergessen. Da ist der GBA SP besser!

  5. Re: Wenn die nicht so teuer wäre

    Autor: GP2X 04.10.07 - 11:34

    mein GP2X ist immer noch die beste Konsole für unterwegs ;)

    Und wenn er leer ist mach ich einfach 2 neue AA Akkus rein und spiel weiter ;)


    feierabend schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Stalkingwolf schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > 170 Euro für ein Handheld ist schon ne
    > Stange
    > Geld.
    > Wie schaut das eigentlich
    > mit dem zocken unterwegs
    > aus?
    >
    > Sagen wir mal 6h Zugfahrt OHNE Stromanschluss
    > an
    > einem Fensterplatz.
    > Der GBA AD SE hat
    > das zwar zeitlich mitgemacht,
    > aber man konnte
    > kaum was erkennen auf dem Display.
    > Ist die
    > PSP Lite hier besser? Angeblich soll der
    > Akku
    > der normalen PSP ja nicht lang halten und das
    >
    > Display extrem Spiegeln.
    >
    > Der Akku hält lang genug. Zumindest von der Alten.
    > Der Akku der Slim ist wohl etwas schwächer, soll
    > angeblich trotzdem genauso lange halten.
    >
    > Wenn du vol aufgeladen hast, kannste bis zu
    > 5Stunden durch Spielen. kommt immer ein bischen
    > auf Spiel drauf an. Aber wer Spielt schon 5
    > Stunden??
    >
    > Das Display spiegelt schon sehr stark. Ist aber
    > auch sehr hell und groß. Aber im Sommer in der
    > Sonne Spielen kannste vergessen. Da ist der GBA SP
    > besser!
    >


  6. Re: Wenn die nicht so teuer wäre

    Autor: ME_Fire 04.10.07 - 11:35

    x.b. aus z (24) schrieb:

    > teuer? finde ich pers. für das gebotene nicht. das
    > display ist kristallklar, die bedienung 1a und man
    > hat das gefühl etwas hochwertiges in der hand zu
    > halten. ich rede hier allerdings von der alten
    > psp.

    Ja, wenn man bedenkt dass man das Teil auch als Videoplayer und mobilen Webbrowser nutzen kann, finde ich den Preis auch gerechtfertigt.
    Ein sehr wichtiger Punkt, nämlich die Möglichkeit den Funktionsumfang durch Homebrew zu erweitern ist leider bei der neuen Version nur eingeschränkt möglich. Das ist etwas wofür ich gerne auch etwas mehr zahlen würde.

    >
    > die 6h im zug hält sie jedoch bei dauerbetrieb
    > eher nicht durch. zudem würde ich dir KEINEN
    > fensterplatz empfehlen, wenn draussen die sonne
    > scheint :-) so viel zum thema "spiegelendes
    > display"..

    3-4 Stunden hält sie durch, länger aber wohl kaum. Ersatzakkus von Fremdherstellern gibts aber schon ab 10€ und das erst noch mit einer grösseren Kapazität.
    Fensterplätze sind aber tatsächlich nicht zu empfehlen. Das Display sieht zwar sehr schön aus, ist aber alles andere als Tageslichttauglich :-(


  7. Re: Wenn die nicht so teuer wäre - GP3X

    Autor: ferdi 04.10.07 - 11:38

    Und bald kommt noch der Community "GP3X" schon gesehen? :)

    Mit OMAP und ordentlichem Touchscreen

    GP2X schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > mein GP2X ist immer noch die beste Konsole für
    > unterwegs ;)
    >
    > Und wenn er leer ist mach ich einfach 2 neue AA
    > Akkus rein und spiel weiter ;)
    >
    > feierabend schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Stalkingwolf schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > 170 Euro für ein Handheld
    > ist schon ne
    > Stange
    > Geld.
    > Wie
    > schaut das eigentlich
    > mit dem zocken
    > unterwegs
    > aus?
    >
    > Sagen wir mal
    > 6h Zugfahrt OHNE Stromanschluss
    > an
    > einem
    > Fensterplatz.
    > Der GBA AD SE hat
    > das zwar
    > zeitlich mitgemacht,
    > aber man konnte
    >
    > kaum was erkennen auf dem Display.
    > Ist
    > die
    > PSP Lite hier besser? Angeblich soll
    > der
    > Akku
    > der normalen PSP ja nicht lang
    > halten und das
    >
    > Display extrem
    > Spiegeln.
    >
    > Der Akku hält lang genug.
    > Zumindest von der Alten.
    > Der Akku der Slim
    > ist wohl etwas schwächer, soll
    > angeblich
    > trotzdem genauso lange halten.
    >
    > Wenn du
    > vol aufgeladen hast, kannste bis zu
    > 5Stunden
    > durch Spielen. kommt immer ein bischen
    > auf
    > Spiel drauf an. Aber wer Spielt schon 5
    >
    > Stunden??
    >
    > Das Display spiegelt schon
    > sehr stark. Ist aber
    > auch sehr hell und groß.
    > Aber im Sommer in der
    > Sonne Spielen kannste
    > vergessen. Da ist der GBA SP
    > besser!
    >
    >


  8. Re: Wenn die nicht so teuer wäre - GP3X

    Autor: GP2X 04.10.07 - 11:42

    ja und in nice weiss ;)


    werd bei der 2. Tour einen neuen mitbestellen :)


    ferdi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Und bald kommt noch der Community "GP3X" schon
    > gesehen? :)
    >
    > Mit OMAP und ordentlichem Touchscreen
    >
    > GP2X schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > mein GP2X ist immer noch die beste Konsole
    > für
    > unterwegs ;)
    >
    > Und wenn er leer
    > ist mach ich einfach 2 neue AA
    > Akkus rein und
    > spiel weiter ;)
    >
    > feierabend
    > schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Stalkingwolf
    > schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > 170 Euro für ein
    > Handheld
    > ist schon ne
    > Stange
    >
    > Geld.
    > Wie
    > schaut das eigentlich
    > mit
    > dem zocken
    > unterwegs
    > aus?
    >
    > Sagen wir mal
    > 6h Zugfahrt OHNE
    > Stromanschluss
    > an
    > einem
    >
    > Fensterplatz.
    > Der GBA AD SE hat
    > das
    > zwar
    > zeitlich mitgemacht,
    > aber man
    > konnte
    >
    > kaum was erkennen auf dem
    > Display.
    > Ist
    > die
    > PSP Lite hier
    > besser? Angeblich soll
    > der
    > Akku
    > der
    > normalen PSP ja nicht lang
    > halten und
    > das
    >
    > Display extrem
    > Spiegeln.
    >
    > Der Akku hält lang genug.
    > Zumindest von
    > der Alten.
    > Der Akku der Slim
    > ist wohl
    > etwas schwächer, soll
    > angeblich
    > trotzdem
    > genauso lange halten.
    >
    > Wenn du
    > vol
    > aufgeladen hast, kannste bis zu
    > 5Stunden
    >
    > durch Spielen. kommt immer ein bischen
    >
    > auf
    > Spiel drauf an. Aber wer Spielt schon
    > 5
    >
    > Stunden??
    >
    > Das Display
    > spiegelt schon
    > sehr stark. Ist aber
    > auch
    > sehr hell und groß.
    > Aber im Sommer in
    > der
    > Sonne Spielen kannste
    > vergessen. Da
    > ist der GBA SP
    > besser!
    >
    >


  9. Re: Wenn die nicht so teuer wäre - GP3X

    Autor: Kaktuspalme 04.10.07 - 11:51

    Heisst der net GP2X-F200?

  10. Re: Wenn die nicht so teuer wäre - GP3X

    Autor: GP2X 04.10.07 - 11:53

    genau das ist er ;)



    Kaktuspalme schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Heisst der net GP2X-F200?


  11. Re: Wenn die nicht so teuer wäre - GP3X

    Autor: Kaktuspalme 04.10.07 - 11:54

    Das einzige was mich beim GP2X stört, ist dass er keine 3d funktionalität hat.

  12. Re: Wenn die nicht so teuer wäre - GP3X

    Autor: GP2X 04.10.07 - 11:56

    na ja wie man es nimmt, es laufen teilweise PSX Spiele darauf und z.B. Payback hat schon ne recht ansehnliche Grafik dafür das es keine 3d Konsole ist wie die PSP. Allerdings ist für mich auch die Homebrew und Emulatoren Sache der Hauptgrund warum ich mir das Teil geholt hab. SD Karten als Speichermedium ist auch was feines.

    Kaktuspalme schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das einzige was mich beim GP2X stört, ist dass er
    > keine 3d funktionalität hat.


  13. Re: Wenn die nicht so teuer wäre - GP3X

    Autor: Unwichtig 04.10.07 - 12:06

    ferdi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Und bald kommt noch der Community "GP3X" schon
    > gesehen? :)
    >
    > Mit OMAP und ordentlichem Touchscreen


    Dies ist (bis auf das Touchscreen) reine Spekulation. Ob der "Community-Nachfolger" des GP2x wirklich auf OMAP basiert ist noch nicht definitiv bestaetigt. Auch soll er fruehestens im Februar 08 verkaufbar sein...

  14. Re: Wenn die nicht so teuer wäre - GP3X

    Autor: Unwichtig 04.10.07 - 12:11

    Kaktuspalme schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Heisst der net GP2X-F200?


    Ferdi meinte den "inoffizielle" Nachfolger von der Community, an dem CraigX, ED etc arbeiten. Nicht das laue Update in weiss vom GP2X.

  15. Re: Wenn die nicht so teuer wäre - GP3X

    Autor: Kaktuspalme 04.10.07 - 12:38

    Das interessiert mich nun sehr, gibt es dazu links?

  16. Re: Wenn die nicht so teuer wäre - GP3X

    Autor: Unwichtig 04.10.07 - 12:44

    Kaktuspalme schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das interessiert mich nun sehr, gibt es dazu
    > links?


    http://forum.gp2x.de/viewtopic.php?t=4512
    und
    http://forum.gp2x.de/viewtopic.php?t=4519

  17. Re: Wenn die nicht so teuer wäre - GP3X

    Autor: Kaktuspalme 04.10.07 - 12:57

    Vielen Dank, das tönt echt richtig gut.

  18. pfff. geht mitm ds + r4/ds genausogut

    Autor: alternative 04.10.07 - 13:02

    payback für ps1 kenne ich nicht. sag jetzt nicht, dass das dieses grottige "terrorist takedown" ist...

  19. r4/m3 meinte ich :)

    Autor: alternative 04.10.07 - 13:03

    nicht ds mit ds :D

  20. Re: r4/m3 meinte ich :)

    Autor: GP2X 04.10.07 - 13:33

    Payback ist ein GTA Clone für GP2X und noch ein paar andere konsolen

    http://gp2x.co.uk/payback.html


    alternative schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > nicht ds mit ds :D


  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Verwaltungs-Berufsgenossenschaft VBG gesetzliche Unfallversicherung, Hamburg
  2. Klinikum der Universität München, Großhadern
  3. IT-Servicezentrum der bayerischen Justiz, Amberg, Landshut, Nürnberg, München
  4. Interhyp Gruppe, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Disney+: Surround-Ton nur auf drei Fire-TV-Modellen
Disney+
Surround-Ton nur auf drei Fire-TV-Modellen

Disney+ bietet auf den meisten Fire-TV-Modellen nur Stereoklang.
Von Ingo Pakalski

  1. Videostreaming Disney+ hat 50 Millionen Abonnenten weltweit
  2. Disney+ Die Simpsons erscheinen im Mai im korrekten Seitenverhältnis
  3. Disney+ im Nachtest Lücken im Sortiment und technische Probleme

Bodyhacking: Prothese statt Drehregler
Bodyhacking
Prothese statt Drehregler

Bertolt Meyer hat seine Handprothese mit einem Synthesizer verbunden - das Youtube-Video dazu hat viele interessiert. Wie haben mit dem Psychologieprofessor über sein Projekt und die Folgen des Videos gesprochen.
Ein Interview von Tobias Költzsch


    Star Trek - Der Film: Immer Ärger mit Roddenberry
    Star Trek - Der Film
    Immer Ärger mit Roddenberry

    Verworfene Drehbücher, unzufriedene Paramount-Chefs und ein zögerlicher Spock: Dass der erste Star-Trek-Film vor 40 Jahren schließlich doch in die Kinos kam, grenzt an ein Wunder. Dass er schön aussieht, noch mehr.
    Von Peter Osteried

    1. Machine Learning Fan überarbeitet Star Trek Voyager in 4K
    2. Star Trek - Picard Hasenpizza mit Jean-Luc
    3. Star Trek Voyager Starke Frauen und schwache Gegner