Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Duplex-Farbscanner mit Blatteinzug für…

linux treiber?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. linux treiber?

    Autor: asdfasffdsa 04.10.07 - 13:50

    es gibt ja massig scanner von microtek die man unter linux überhaupt nicht verwenden kann. ohne richtige treiber taugt die beste hardware nichts...

  2. Re: linux treiber?

    Autor: paini 04.10.07 - 15:36

    asdfasffdsa schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > es gibt ja massig scanner von microtek die man
    > unter linux überhaupt nicht verwenden kann. ohne
    > richtige treiber taugt die beste hardware
    > nichts...


    heul doch...

    Das Gerät ist für Firmen gedacht.. nicht für die kleinen "Futscheler" .. oder kennst Du dein DMS das unter Linux arbeitet..

    Diese rumgehäule geht einem echt auf den Sack!

  3. Re: linux treiber?

    Autor: kljafkllhf 04.10.07 - 18:09

    paini schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > asdfasffdsa schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > es gibt ja massig scanner von microtek die
    > man
    > unter linux überhaupt nicht verwenden
    > kann. ohne
    > richtige treiber taugt die beste
    > hardware
    > nichts...

    Die Dokumentenscanner von Avsion, Visioneer und Xerox laufen alle einwandfrei unter Sane!

    >
    >
    > Das Gerät ist für Firmen gedacht.. nicht für die
    > kleinen "Futscheler" .. oder kennst Du dein DMS
    > das unter Linux arbeitet..
    >
    > Diese rumgehäule geht einem echt auf den Sack!

    Wieder einer der den Zug verpasst hat, schade....

  4. Re: linux treiber?

    Autor: tonydanza 04.10.07 - 19:18

    *unterschreib*

    es ist echt unglaublich was sich die frickelkinder hier manchmal erlauben.

    paini schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Diese rumgehäule geht einem echt auf den Sack!



  5. Re: linux treiber?

    Autor: Nicht wirklich 04.10.07 - 19:56

    paini schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > asdfasffdsa schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > es gibt ja massig scanner von microtek die
    > man
    > unter linux überhaupt nicht verwenden
    > kann. ohne
    > richtige treiber taugt die beste
    > hardware
    > nichts...
    >
    > heul doch...
    >
    > Das Gerät ist für Firmen gedacht.. nicht für die
    > kleinen "Futscheler" .. oder kennst Du dein DMS
    > das unter Linux arbeitet..
    >
    > Diese rumgehäule geht einem echt auf den Sack!

    Bist du schon zu alt, um noch umdenken zu können? Obwohl "rumgehäule" lässt noch etwas anderes vermuten.

    Bei uns werden z.B. keine Canon- Geräte mehr angeschafft weil die eigentlich mit Linux lt. Aussage auf einem Messestand auf der Photokina nichts zu tun haben wollen. Das alte Zeug wird noch aufgetragen und dann war es das. Nicht wer herstellt sagt, was der Kunde haben will, sondern der, der das Geld für ein Gerät ausgeben will.


  6. Re: linux treiber?

    Autor: ubuntuman 04.10.07 - 21:53

    Nicht wirklich schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > paini schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > asdfasffdsa schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > es gibt ja massig scanner
    > von microtek die
    > man
    > unter linux
    > überhaupt nicht verwenden
    > kann. ohne
    >
    > richtige treiber taugt die beste
    >
    > hardware
    > nichts...
    >
    > heul
    > doch...
    >
    > Das Gerät ist für Firmen
    > gedacht.. nicht für die
    > kleinen "Futscheler"
    > .. oder kennst Du dein DMS
    > das unter Linux
    > arbeitet..
    >
    > Diese rumgehäule geht einem
    > echt auf den Sack!
    >
    > Bist du schon zu alt, um noch umdenken zu können?
    > Obwohl "rumgehäule" lässt noch etwas anderes
    > vermuten.
    >
    > Bei uns werden z.B. keine Canon- Geräte mehr
    > angeschafft weil die eigentlich mit Linux lt.
    > Aussage auf einem Messestand auf der Photokina
    > nichts zu tun haben wollen. Das alte Zeug wird
    > noch aufgetragen und dann war es das. Nicht wer
    > herstellt sagt, was der Kunde haben will, sondern
    > der, der das Geld für ein Gerät ausgeben will.
    >
    richtig so!

    und die Leute die hier dumschwätzen den sei gesagt das durch Interoperabilität jeder profitieren wird , Kinder wo wären wir heute wenn tcp/ip , html , pop/smpt , imap , irc , ftp usw. nicht standardisiert und offen gelegt worden wären sondern jeder auf Monopole und Verschlossenheit gesetzt hätte.

    ich hab meinen Canon auch durch n HP ersetzt wenn Canon der Meinung ist dem kunden vorschreiben zu müssen welches Betriebssystem er für ihren Drucker zu verwenden hat pech gehabt.



Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über Nash direct GmbH, Stuttgart
  2. Dataport, Hamburg
  3. Robert Bosch Car Multimedia GmbH, Hildesheim
  4. Axians IT Solutions GmbH, deutschlandweit

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 61,99€
  2. 29,97€
  3. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. EU-Netzpolitik Mit vollen Hosen in die App-ocalypse
  2. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  3. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

  1. Umwelt: China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
    Umwelt
    China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung

    Ein Kamin gegen Xi'ans Schornsteine: In der alten Kaiserstadt Xi'an haben Forscher einen 100 Meter hohen Kamin errichtet, der saubere Luft emittiert. Gerade im Winter ist das auch nötig.

  2. Marktforschung: Viele Android-Apps kollidieren mit kommendem EU-Datenschutz
    Marktforschung
    Viele Android-Apps kollidieren mit kommendem EU-Datenschutz

    Positionsdaten, Kontakte oder Kalendereinträge: 55 Prozent aller Android-Apps auf Google Play greifen auf personenbezogene Daten zu und kollidieren daher mit den kommenden EU-Datenschutzrichtlinien. Bereits im Februar will Google das unnötige Datensammeln von Software einschränken.

  3. Sonic Forces: Offenbar aktuellste Version von Denuvo geknackt
    Sonic Forces
    Offenbar aktuellste Version von Denuvo geknackt

    Fast drei Monate hat die jüngste Version von Denuvo bei Sonic Forces gehalten. Jetzt soll eine geknackte Version des Actionspiels im Netz aufgetaucht sein. Unklar ist, ob nun auch die Kopierschutzsysteme von Assassin's Creed Origins und Star Wars Battlefront 2 ausgehebelt werden können.


  1. 18:19

  2. 17:43

  3. 17:38

  4. 15:30

  5. 15:02

  6. 14:24

  7. 13:28

  8. 13:21