1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Vorab-Beta von OpenOffice.org 2…

Linux PPC Version?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Linux PPC Version?

    Autor: saft 02.03.05 - 17:59

    Ist da mal wieder eine geplant?

  2. Re: Linux PPC Version?

    Autor: Andre 02.03.05 - 22:03


    > Ist da mal wieder eine geplant?

    geplant - ja. Allerdings weiss ich nicht, wie da der aktuelle Stand ist. Ich gehe mal davon aus, dass es sich kompilieren lässt, aber noch nciht so stabil wie Windows / Linux läuft.

    DAss die PPC-VErsioenen eher spätlich kommen liegt daran, dass wir nur wenige Leute haben, die sie complieren. Es fragen auch wenige auf unseren Listen danach /und noch weniger beteiligen sich an den Tests .. im moment haben wir im de-Projekt genau einen Tester, der eine Beta / Releaseversion prüfen würde, wenn wir eine hätten)

    Andre

  3. Re: Linux PPC Version?

    Autor: maveric 03.03.05 - 08:56

    Andre schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > > Ist da mal wieder eine geplant?
    >
    > geplant - ja. Allerdings weiss ich nicht, wie da
    > der aktuelle Stand ist. Ich gehe mal davon aus,
    > dass es sich kompilieren lässt, aber noch nciht so
    > stabil wie Windows / Linux läuft.

    Sie läßt sich kompilieren, der letzte M war m77. M80 hat Probleme die an Java liegen. Java scheint für Linux PPC das größtes Hinderniss. Genau verstanden hab ich es nicht, aber es müssen wohl noch ein paar Anpassungen an ein neues Javapaket von IBM gemacht werden und das scheint nicht trivial zu sein.

    Es kann aber der letzte Stand der Dinge im Archiv der dev Mailingliste auf porting.openoffice.org nachgelesen werden. Einfach nach Linux PPC suchen.

    > DAss die PPC-VErsioenen eher spätlich kommen liegt
    > daran, dass wir nur wenige Leute haben, die sie
    > complieren. Es fragen auch wenige auf unseren
    > Listen danach /und noch weniger beteiligen sich an
    > den Tests .. im moment haben wir im de-Projekt
    > genau einen Tester, der eine Beta / Releaseversion
    > prüfen würde, wenn wir eine hätten.

    Wir, bzw. Eric Bachard vom französichen Projekt, haben/hat eine deutsche 1.1.4, allerdings ungeprüft. Liegt aber daran, daß dieses eine System ein Produktivsystem ist und daher hat man es ungern wenn da ein OOo Testtool installiert wird und durchläuft.

    Soll sich aber ändern.

    Bei Interesse an dieser Version bitte einfach Email an die Mailingliste des deutschen Projektes und dann klären wir alles über diese Liste.

    Gruß
    Eric



  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Mannheim
  2. Hays AG, Hamburg
  3. SCHOTT AG, Mainz
  4. Fresenius Kabi Deutschland GmbH, Bad Homburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Star Trek - Der Film: Immer Ärger mit Roddenberry
Star Trek - Der Film
Immer Ärger mit Roddenberry

Verworfene Drehbücher, unzufriedene Paramount-Chefs und ein zögerlicher Spock: Dass der erste Star-Trek-Film vor 40 Jahren schließlich doch in die Kinos kam, grenzt an ein Wunder. Dass er schön aussieht, noch mehr.
Von Peter Osteried

  1. Machine Learning Fan überarbeitet Star Trek Voyager in 4K
  2. Star Trek - Picard Hasenpizza mit Jean-Luc
  3. Star Trek Voyager Starke Frauen und schwache Gegner

Asus Zephyrus G14 im Test: Ryzen-Renoir-Revolution!
Asus Zephyrus G14 im Test
Ryzen-Renoir-Revolution!

Dank acht CPU-Kernen bei nur 35 Watt schlägt Asus' Ryzen-basiertes 14-Zoll-Spiele-Notebook jegliche Konkurrenz.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Intel MKL Matlab R2020a läuft auf Ryzen drastisch schneller
  2. DFI GHF51 Ryzen-Platine ist so klein wie Raspberry Pi
  3. Ryzen Mobile 4000 Das kann AMDs Renoir

Verschlüsselung: Ist die Crypto AG wirklich Geschichte?
Verschlüsselung
Ist die Crypto AG wirklich Geschichte?

Der Fall der Crypto AG wirbelt in der Schweiz immer noch Staub auf. In Deutschland hingegen ist es auffallend still.
Eine Analyse von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Schweizer Crypto AG Wie BND und CIA eine Verschlüsselungsfirma hackten
  2. Bundesverfassungsgericht Was darf ein deutscher Auslandsgeheimdienst?
  3. Gerichtsverfahren Bundesregierung verteidigt Auslandsspionage des BND