1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bundeskanzlerin-Podcasts kosteten…

Jedem, dem der Betrag zu hoch ist...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Jedem, dem der Betrag zu hoch ist...

    Autor: Hans Eberhardt 08.10.07 - 19:08

    stelle ich hiermit die Frage: Waraum hast du kein Gewerbe angemeldet und dich an der öffentlichen Ausschreibung beteiligt.
    Solltest du dies als seriöse Firma zum halben Preis machen können, mach doch dem Bundeskanzleramt ein Angebot. Vielleivht kanst Du die ja überzeugen und uns Steuerzahlern ein paar unnütz ausgegebene Euros ersparen.
    Ferner würde mich mal interessieren, was die gleiche Zeit kosten würde für eine x-beliebige Sendung beim öffentlich rechtlichen Fernsehen. Ich könnte mir gut vorstellen, daß da noch höhere Kosten entstehen.

  2. Re: Jedem, dem der Betrag zu hoch ist...

    Autor: trollfutter 08.10.07 - 21:43

    witzbold, dummschwätzen kann ich auch, egal trolle gefüttert, jetzt geh ich schlafen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
  2. Bezirkskliniken Mittelfranken, Ansbach, Erlangen
  3. Dürr Systems AG, Goldkronach
  4. Software AG, Darmstadt, Saarbrücken

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 38,99€
  2. 49,99€ (Release 7. Mai)
  3. 27,99€
  4. 5,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de