1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › USA: Berufung gegen Filesharing…

www.freejammie.com

Wochenende!!! Zeit für Quatsch!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. www.freejammie.com

    Autor: MarekP. 09.10.07 - 10:38

    Hier kann man sie unterstützen.

    http://www.freejammie.com/

  2. Re: www.freejammie.com

    Autor: Troubarlisk 09.10.07 - 10:43

    MarekP. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hier kann man sie unterstützen.
    >
    > www.freejammie.com

    Wow. Du hast den Artikel gelesen.

  3. Nicht spenden!

    Autor: Wolfgang 09.10.07 - 14:26

    Ich möchte unbedingt davon abraten, diese Frau zu unterstützen. Es ist nicht unsere Aufgabe, für die Auswirkungen eines kranken Rechtssystems zu zahlen, in dem solche Strafen möglich sind.

    Stellt euch vor, McDonalds wird dazu verurteilt, jemandem wegen des ein paar Grad zu heißen Kaffees 100 Millionen $ zu zahlen. Springt dann unsere Industrie ein und sammelt Spenden dafür? Nein!

    Falls ihr zu viel Geld habt, dann unterstützt einheimische Filesharer, die wegen ein paar Dateien in finanzielle Not geraten sind.

  4. Re: Nicht spenden!

    Autor: Heldt im Erdbeerfeldt 09.10.07 - 14:30

    Wolfgang schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich möchte unbedingt davon abraten, diese Frau zu
    > unterstützen. Es ist nicht unsere Aufgabe, für die
    > Auswirkungen eines kranken Rechtssystems zu
    > zahlen, in dem solche Strafen möglich sind.
    >
    > Stellt euch vor, McDonalds wird dazu verurteilt,
    > jemandem wegen des ein paar Grad zu heißen Kaffees
    > 100 Millionen $ zu zahlen. Springt dann unsere
    > Industrie ein und sammelt Spenden dafür? Nein!
    >
    > Falls ihr zu viel Geld habt, dann unterstützt
    > einheimische Filesharer, die wegen ein paar
    > Dateien in finanzielle Not geraten sind.

    Viel besser wäre (in manchen fällen) so ein rechtssystem hier zu implementieren... Easy Money Making^^


  5. Re: Nicht spenden!

    Autor: Held im Erdbeerfeld 09.10.07 - 14:32

    Heldt im Erdbeerfeldt schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wolfgang schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich möchte unbedingt davon abraten, diese
    > Frau zu
    > unterstützen. Es ist nicht unsere
    > Aufgabe, für die
    > Auswirkungen eines kranken
    > Rechtssystems zu
    > zahlen, in dem solche
    > Strafen möglich sind.
    >
    > Stellt euch vor,
    > McDonalds wird dazu verurteilt,
    > jemandem
    > wegen des ein paar Grad zu heißen Kaffees
    > 100
    > Millionen $ zu zahlen. Springt dann unsere
    >
    > Industrie ein und sammelt Spenden dafür?
    > Nein!
    >
    > Falls ihr zu viel Geld habt, dann
    > unterstützt
    > einheimische Filesharer, die
    > wegen ein paar
    > Dateien in finanzielle Not
    > geraten sind.
    >
    > Viel besser wäre (in manchen fällen) so ein
    > rechtssystem hier zu implementieren... Easy Money
    > Making^^
    >
    >

    kauf dich mal ne tüte deutsch hat mich auch geholfen.

  6. Re: Nicht spenden!

    Autor: Heldt im Erdbeerfeldt 09.10.07 - 14:38

    > kauf dich mal ne tüte deutsch hat mich auch
    > geholfen.

    Vilen dahnk auch...
    Boah keule, ich bin der deutschen Rechtschreibung durchaus mächtig...
    Einmal ein klein wenig Humorvolle Verhackstückung der Sprache im nich und man wird zum Legasteniker erklärt...


  7. Re: Nicht spenden!

    Autor: Duderino 09.10.07 - 14:43

    Mit tut die Frau einfach leid, warum soll man dann nicht spenden.
    Und die gleiche Industrie die es gerade auf sie abgesehen hat macht uns auch in Europa das Leben schwer, Nervt mit Anti-"Raubkopierer" Kampangnen gängelt ehrliche Käufer und Kriminalisiert große Teile der Bevölkerung.

    Warum soll ich einem Individuum nicht helfen dass in die Mühlen von Geldbesessenen Großkonzernen und einem gekauften REchtssystem geraten ist?

    ..Scheißegal wo sie wohnt..

    Wolfgang schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich möchte unbedingt davon abraten, diese Frau zu
    > unterstützen. Es ist nicht unsere Aufgabe, für die
    > Auswirkungen eines kranken Rechtssystems zu
    > zahlen, in dem solche Strafen möglich sind.
    >
    > Stellt euch vor, McDonalds wird dazu verurteilt,
    > jemandem wegen des ein paar Grad zu heißen Kaffees
    > 100 Millionen $ zu zahlen. Springt dann unsere
    > Industrie ein und sammelt Spenden dafür? Nein!
    >
    > Falls ihr zu viel Geld habt, dann unterstützt
    > einheimische Filesharer, die wegen ein paar
    > Dateien in finanzielle Not geraten sind.


  8. Jammie zockt nur ab!

    Autor: Spenden verboten 09.10.07 - 14:55

    MarekP. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hier kann man sie unterstützen.
    >
    > www.freejammie.com


    Was glaubt ihr was sie mit dem restlichen moneten macht?

  9. Re: Nicht spenden!

    Autor: satanas01 09.10.07 - 15:07

    also man sollte vllt einfach mal nachdenken. ok sie hat gegen ein gesetz verstoßen(aber wer ohne schuld ist der werfe den ersten stein). aber was viel wichtiger ist ist die frage wie man sich gegen die musikindustrie wehren kann. hier geht es nur um ein paar titel aber wer von uns hat zum beispiel noch nie eine cd genommen und die sich fürs auto gebrannt(als privatkopie so wie es mal erlaubt war). aber mittlerweile wird einem ja sogar das verboten und ich bin mal gespannt wann die ersten prozesse dazu beginnen. ps:wieso ist musik online eigentlich teurer als im laden???

  10. Re: Jammie zockt nur ab!

    Autor: Duderino 09.10.07 - 15:58

    Du meinst das was nach den bisher gespendeten 900$ und dem Abbezahlen ihrer Schulden von knapp 500.000$ noch übrig ist? ..versaufen denke ich..


    Spenden verboten schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > MarekP. schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Hier kann man sie unterstützen.
    >
    > www.freejammie.com
    >
    > Was glaubt ihr was sie mit dem restlichen moneten
    > macht?


  11. Re: Nicht spenden!

    Autor: ThadMiller 09.10.07 - 17:58

    satanas01 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > wer von uns hat zum
    > beispiel noch nie eine cd genommen und die sich
    > fürs auto gebrannt(als privatkopie so wie es mal
    > erlaubt war). aber mittlerweile wird einem ja
    > sogar das verboten..

    Falsch!

  12. Re: Jammie zockt nur ab!

    Autor: ThadMiller 09.10.07 - 17:58

    Duderino schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Du meinst das was nach den bisher gespendeten 900$
    > und dem Abbezahlen ihrer Schulden von knapp
    > 500.000$ noch übrig ist? ..versaufen denke ich..

    YMMD :)

  13. Re: Nicht spenden!

    Autor: RubberDuck 09.10.07 - 18:19

    ThadMiller schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > satanas01 schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > wer von uns hat zum
    > beispiel noch nie
    > eine cd genommen und die sich
    > fürs auto
    > gebrannt(als privatkopie so wie es mal
    >
    > erlaubt war). aber mittlerweile wird einem ja
    >
    > sogar das verboten..
    >
    > Falsch!

    Wieso falsch? Die nächsten Urheberrecht Gesetztesänderungen, die raus kommen verbieten jegliche Kopie, auch private und doch sahnt die Medienindustrie durch Abgabeforderungen auf DVD-Rohlingen, Brenner, Drucker, Scanner usw. kräftig ab. Das nenn Ich wahre PIRATERIE .....

  14. Re: Jammie zockt nur ab!

    Autor: Erst informieren, dann schreiben 09.10.07 - 19:31

    Spenden verboten schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > MarekP. schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Hier kann man sie unterstützen.
    >
    > www.freejammie.com
    >
    > Was glaubt ihr was sie mit dem restlichen moneten
    > macht?


    Du meinst die 246.000$ die sie nach Abzug der bisherigen Spenden von ca. 4000$ noch an die Musikmafia zahlen muss?
    Gute Frage...

  15. Re: Nicht spenden!

    Autor: ThadMiller 09.10.07 - 20:23

    RubberDuck schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ThadMiller schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > satanas01 schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > wer von uns hat zum
    >
    > beispiel noch nie
    > eine cd genommen und die
    > sich
    > fürs auto
    > gebrannt(als privatkopie
    > so wie es mal
    >
    > erlaubt war). aber
    > mittlerweile wird einem ja
    >
    > sogar das
    > verboten..
    >
    > Falsch!
    >
    > Wieso falsch? Die nächsten Urheberrecht
    > Gesetztesänderungen, die raus kommen verbieten
    > jegliche Kopie, auch private und doch sahnt die
    > Medienindustrie durch Abgabeforderungen auf
    > DVD-Rohlingen, Brenner, Drucker, Scanner usw.
    > kräftig ab. Das nenn Ich wahre PIRATERIE .....


    Ob das so sein wird, darüber kann man streiten. Selbst wenn, wäre zwischen "mittlerweile" und "Die nächsten Urheberrecht Gesetzesänderungen" ein großer Unterschied.


    gruß
    Thad

  16. Natürlich ist es schon jetzt so

    Autor: Katzenkalamarielektrizität 10.10.07 - 10:09

    ThadMiller schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ob das so sein wird, darüber kann man streiten.
    > Selbst wenn, wäre zwischen "mittlerweile" und "Die
    > nächsten Urheberrecht Gesetzesänderungen" ein
    > großer Unterschied.
    >
    > gruß
    > Thad

    Wenn man einen Kopierschutz nicht umgehen darf und auf 95% der CDs einer drauf ist, dann ist das tatsächlich bereits der Fall.

  17. Re: Natürlich ist es schon jetzt so

    Autor: ThadMiller 11.10.07 - 19:57

    Katzenkalamarielektrizität schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ThadMiller schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ob das so sein wird, darüber kann man
    > streiten.
    > Selbst wenn, wäre zwischen
    > "mittlerweile" und "Die
    > nächsten Urheberrecht
    > Gesetzesänderungen" ein
    > großer
    > Unterschied.
    >
    > gruß
    > Thad
    >
    > Wenn man einen Kopierschutz nicht umgehen darf und
    > auf 95% der CDs einer drauf ist, dann ist das
    > tatsächlich bereits der Fall.

    Wenn wir von Musik sprechen halte ich 95% für stark übertrieben.
    Auf der anderen Seite bleibt immer noch zuzsätzlich die Analogkopie, die qualitativ jede "CD2Tape-Kopie" übertrifft.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bezirkskliniken Schwaben, Augsburg
  2. Packsize GmbH, Herford
  3. Fachhochschule Südwestfalen, Hagen, Soest
  4. Metabowerke GmbH, Nürtingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X für 359€, Ryzen 7 5800X für 489€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de