1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsofts Open-Source-Chef…

Ballmer = Teufel

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ballmer = Teufel

    Autor: Steffen Berufs 09.10.07 - 16:55

    Bäh sieht der Kerl widerlich aus.

    Außerdem ist die Behauptung Linux würde 235 M$-Patente verletzen nichts als dummes Geschwätz und Wasser auf die Mühlen der üblichen M$-Trolle.

    Wie jede neue Entwicklung basieren Linux und Windows zu 99% auf vorhandenen Entwicklungen und Technologien, denkt mal drüber nach. Wenn Ballmer seine Forderungen also ernst meint, müsste M$ erstmal anfangen an sehr sehr viele Firmen (z.B. Apple) Geld zu bezahlen. Für deren Innovationen die einfach von M$, oft mehr schlecht als recht, in ihr Betriebssystem mit eingebaut wurden.

  2. Re: Ballmer = Teufel

    Autor: SysAdmin 09.10.07 - 17:05

    Steffen Berufs schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Bäh sieht der Kerl widerlich aus.
    >
    > Außerdem ist die Behauptung Linux würde 235
    > M$-Patente verletzen nichts als dummes Geschwätz
    > und Wasser auf die Mühlen der üblichen M$-Trolle.
    >
    > Wie jede neue Entwicklung basieren Linux und
    > Windows zu 99% auf vorhandenen Entwicklungen und
    > Technologien, denkt mal drüber nach. Wenn Ballmer
    > seine Forderungen also ernst meint, müsste M$
    > erstmal anfangen an sehr sehr viele Firmen (z.B.
    > Apple) Geld zu bezahlen. Für deren Innovationen
    > die einfach von M$, oft mehr schlecht als recht,
    > in ihr Betriebssystem mit eingebaut wurden.

    Naja verständlicherweise hat Microsoft Angst vor der zunehmenden Konkurrenz durch Linux. Da kann es "ja nicht schaden" wenn man prophylaktisch weitere Unsicherheiten, z.B. durch die Patentmasche erzeugt.
    Wenn man sich z.B. den Mittelstand ansieht, ist Linux mittlerweile eine sehr gute Alternative (schaut mal diesen Monat auf der SYSTEMS in München vorbei).

    Außerdem sollte Ballmer erstmal anfangen Beweise für seine lustigen Behauptungen zu liefern.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler (m/w/d) für Wäge- und Automatisierungs-Systeme
    SysTec Systemtechnik und Industrieautomation GmbH, Bergheim bei Köln
  2. Microsoft Dynamics Business Central Developer / Programmierer (m/w/d)
    Heinz von Heiden GmbH Massivhäuser, Isernhagen
  3. Webentwickler (m/w/d) eGovernment
    Landratsamt Dachau, Dachau
  4. Service Manager Windows Serversysteme (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg, Dresden, Ingolstadt, Leinfelden-Echterdingen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de