1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bevölkerung ab 16 soll für Perso…

Mein Plan - keinen Perso holen

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mein Plan - keinen Perso holen

    Autor: eintollername 09.10.07 - 18:41

    Ich muss mein Personalausweis jetzt zufälligerweise im Oktober erneuern.
    Dies werde ich tun, wenn allerdings Fingerabdrücke kommen werden, verweigere ich einfach.

    Ich werde mir dann keinen neuen Perso holen. Das Bußgeld was dann alle 20 Jahre mal anfällt werde ich wohl noch verkraften können.

    Ich lebe in einer Demokratie und würde gerne Dinge, die von solcher Tragweite sind gerne durch einen Volksentscheid entscheiden lassen...
    Obwohl... wird es dann nicht auch Fingerabdrücke geben?......

  2. Re: Mein Plan - keinen Perso holen

    Autor: Lall 09.10.07 - 19:20

    eintollername schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich muss mein Personalausweis jetzt
    > zufälligerweise im Oktober erneuern.
    > Dies werde ich tun, wenn allerdings Fingerabdrücke
    > kommen werden, verweigere ich einfach.
    >
    > Ich werde mir dann keinen neuen Perso holen. Das
    > Bußgeld was dann alle 20 Jahre mal anfällt werde
    > ich wohl noch verkraften können.
    >
    > Ich lebe in einer Demokratie und würde gerne
    > Dinge, die von solcher Tragweite sind gerne durch
    > einen Volksentscheid entscheiden lassen...
    > Obwohl... wird es dann nicht auch Fingerabdrücke
    > geben?......

    Tja, dumm nur, daß man auch in der Geschäftswelt hin und wieder sich ausweisen muss.

  3. Re: Mein Plan - keinen Perso holen

    Autor: Pausenkaspar 09.10.07 - 19:40

    eintollername schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich muss mein Personalausweis jetzt
    > zufälligerweise im Oktober erneuern.
    > Dies werde ich tun, wenn allerdings Fingerabdrücke
    > kommen werden, verweigere ich einfach.
    >
    > Ich werde mir dann keinen neuen Perso holen. Das
    > Bußgeld was dann alle 20 Jahre mal anfällt werde
    > ich wohl noch verkraften können.
    >
    > Ich lebe in einer Demokratie und würde gerne
    > Dinge, die von solcher Tragweite sind gerne durch
    > einen Volksentscheid entscheiden lassen...
    > Obwohl... wird es dann nicht auch Fingerabdrücke
    > geben?......

    wenn man das gemeine volk bestimmen läßt, sicher, weil terroristen stehen an jeder ecke und 90% der bevölkerung sind dafür, weil eh niemand was zu verbergen hat; wäre dann für eine komplette offenlegung der gesamten sparkonten aller bürger, welche dafür sind, weil, kann ja eh jeder alles wissen. den aufschrei möcht' ich hören!

  4. Re: Mein Plan - keinen Perso holen

    Autor: Tenschman 09.10.07 - 19:52

    Die Frage wäre nur, wie würde ein Fingerabdruck ein Selbstmordattentat verhindern können? Garnicht. Soweit denken die meisten Leute nicht, der Aufschrei bei solchen Eingriffen in die Privatsphäre ist entsprechend gering und unsere Politiker können weiter völlig ungehindert ihren Überwachungsstaat aufbauen...

    Armes Deutschland.

    mfg Tenschman

    Pausenkaspar schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > eintollername schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich muss mein Personalausweis jetzt
    >
    > zufälligerweise im Oktober erneuern.
    > Dies
    > werde ich tun, wenn allerdings Fingerabdrücke
    >
    > kommen werden, verweigere ich einfach.
    >
    > Ich werde mir dann keinen neuen Perso holen.
    > Das
    > Bußgeld was dann alle 20 Jahre mal
    > anfällt werde
    > ich wohl noch verkraften
    > können.
    >
    > Ich lebe in einer Demokratie
    > und würde gerne
    > Dinge, die von solcher
    > Tragweite sind gerne durch
    > einen
    > Volksentscheid entscheiden lassen...
    >
    > Obwohl... wird es dann nicht auch
    > Fingerabdrücke
    > geben?......
    >
    > wenn man das gemeine volk bestimmen läßt, sicher,
    > weil terroristen stehen an jeder ecke und 90% der
    > bevölkerung sind dafür, weil eh niemand was zu
    > verbergen hat; wäre dann für eine komplette
    > offenlegung der gesamten sparkonten aller bürger,
    > welche dafür sind, weil, kann ja eh jeder alles
    > wissen. den aufschrei möcht' ich hören!
    >


  5. Re: Mein Plan - keinen Perso holen

    Autor: Batou 09.10.07 - 19:59

    Vorsicht mit dem Bußgeld. Das wird (wenn die Polizei es darauf anlegt) jedesmal fällig, wenn die den Ausweis sehen wollen, du ihn aber nicht dabei hast. Umziehen solltest du dann auch nicht mehr oder arbeitslos werden. Das AAmt will den sehen bevor es Kohle gibt.

    Ich habe auch keinen Perso. Der ist keine Pflicht. Da ich aber das Bußgeld umgehen will, habe ich ein anderes Ausweisdokument: den Reisepaß. Witz an der Sache ist, daß der den RFID-Chip schon hat. Allerdings wir der Reisepaß nicht ungültig, wenn der Chip defekt ist. *grins* Nur Reisen in die USA sind dann nicht mehr drin. Aber wer will schon freiwillig in die USA.

    Was die Terroristen angeht... Praxisfern. Ausländische Terroristen bekommt man so nicht zu fassen (weil kein deutscher Perso). Und inländische? Wenn jemand in den Verdacht gerät, dann weiß die Polizei eh schon den Namen. Ohne Zentraldatei können Fingerabdrücke, die z.B. an einer Bombe gefunden worden, erst verglichen werden, wenn der Terrorist einen neuen Ausweis beantragt. Denn erst dann wird es zum Abgleich der Täterdatenbank mit den Daten des Antragstellers kommen. Also noch mal: Praxisfern.

    Die Vorteile sehe ich schon, gerade bei dem ganzen Behördenkram, aber auch nur dort. Allderings: Ich traue den Verlautbarungen nicht, daß es keine Zentraldatei geben soll.




    Pausenkaspar schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > eintollername schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich muss mein Personalausweis jetzt
    >
    > zufälligerweise im Oktober erneuern.
    > Dies
    > werde ich tun, wenn allerdings Fingerabdrücke
    >
    > kommen werden, verweigere ich einfach.
    >
    > Ich werde mir dann keinen neuen Perso holen.
    > Das
    > Bußgeld was dann alle 20 Jahre mal
    > anfällt werde
    > ich wohl noch verkraften
    > können.
    >
    > Ich lebe in einer Demokratie
    > und würde gerne
    > Dinge, die von solcher
    > Tragweite sind gerne durch
    > einen
    > Volksentscheid entscheiden lassen...
    >
    > Obwohl... wird es dann nicht auch
    > Fingerabdrücke
    > geben?......
    >
    > wenn man das gemeine volk bestimmen läßt, sicher,
    > weil terroristen stehen an jeder ecke und 90% der
    > bevölkerung sind dafür, weil eh niemand was zu
    > verbergen hat; wäre dann für eine komplette
    > offenlegung der gesamten sparkonten aller bürger,
    > welche dafür sind, weil, kann ja eh jeder alles
    > wissen. den aufschrei möcht' ich hören!
    >


  6. Re: Mein Plan - keinen Perso holen -> Goodbye Germany

    Autor: Sebmaster 10.10.07 - 09:33

    eintollername schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich muss mein Personalausweis jetzt
    > zufälligerweise im Oktober erneuern.
    > Dies werde ich tun, wenn allerdings Fingerabdrücke
    > kommen werden, verweigere ich einfach.
    >
    > Ich werde mir dann keinen neuen Perso holen. Das
    > Bußgeld was dann alle 20 Jahre mal anfällt werde
    > ich wohl noch verkraften können.
    >
    > Ich lebe in einer Demokratie und würde gerne
    > Dinge, die von solcher Tragweite sind gerne durch
    > einen Volksentscheid entscheiden lassen...
    > Obwohl... wird es dann nicht auch Fingerabdrücke
    > geben?......



    Oder noch besser, du kehrst Deutschland dann einfach den Rücken =)
    Werde mir auch keinen Ausweis mit Fingerabdruck aufsetzen lassen, dann wandere ich lieber aus.

  7. Auswandern XXL bei Kabel 1

    Autor: yeeehaaaa 10.10.07 - 09:35

    Sebmaster schrieb:
    -------------------------------------------------------

    Bewirb dich schon mal

  8. Re: Mein Plan - keinen Perso holen

    Autor: Mr. Winterbottom 10.10.07 - 09:40

    eintollername schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Ich werde mir dann keinen neuen Perso holen. Das
    > Bußgeld was dann alle 20 Jahre mal anfällt werde
    > ich wohl noch verkraften können.
    >

    Wenn Du freiwillig Bußgeld zu zahlen bereit bist, ist das ein Zeichen für Reue, also Einsicht, daß Du den Fehler begangen hast. Offenbar stehst Du nicht hinter dem, was Du sagst. Dann kannst Du Dir genauso sofort auch einen Personalausweis holen.

  9. Die Angst geht um

    Autor: Frutiger 10.10.07 - 09:42

    Pausenkaspar schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > eintollername schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich muss mein Personalausweis jetzt
    >
    > zufälligerweise im Oktober erneuern.
    > Dies
    > werde ich tun, wenn allerdings Fingerabdrücke
    >
    > kommen werden, verweigere ich einfach.
    >
    > Ich werde mir dann keinen neuen Perso holen.
    > Das
    > Bußgeld was dann alle 20 Jahre mal
    > anfällt werde
    > ich wohl noch verkraften
    > können.
    >
    > Ich lebe in einer Demokratie
    > und würde gerne
    > Dinge, die von solcher
    > Tragweite sind gerne durch
    > einen
    > Volksentscheid entscheiden lassen...
    >
    > Obwohl... wird es dann nicht auch
    > Fingerabdrücke
    > geben?......
    >
    > wenn man das gemeine volk bestimmen läßt, sicher,
    > weil terroristen stehen an jeder ecke und 90% der
    > bevölkerung sind dafür, weil eh niemand was zu
    > verbergen hat; wäre dann für eine komplette
    > offenlegung der gesamten sparkonten aller bürger,
    > welche dafür sind, weil, kann ja eh jeder alles
    > wissen. den aufschrei möcht' ich hören!

    Full Ack. Die Propagandasaat ist voll aufgegangen. Viele meiner Bekannten haben inzwischen geradezu panische Angst von Terroristen, Kinderschändern,... Die Medien berichten ja auch fast täglich von solchen Fällen und so glauben viele Leute inzischen an die angeblich so große Bedrohung. Wenn ihnen dann so etwas wie mit den Fingerabdrücken größere Sicherheit verspricht werden sie dafür sein.
    Aus zahlreichen Diskussionen weiss ich inzwischen:
    Wenn man die Leute vor die Wahl stellen würde persönliche Freiheit oder Sicherheit würde ein Großteil die Sicherheit wählen.

  10. Re: Mein Plan - keinen Perso holen

    Autor: the_spacewürm 10.10.07 - 09:43

    Tenschman schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Die Frage wäre nur, wie würde ein Fingerabdruck
    > ein Selbstmordattentat verhindern können?
    > Garnicht. Soweit denken die meisten Leute nicht,
    > der Aufschrei bei solchen Eingriffen in die
    > Privatsphäre ist entsprechend gering und unsere
    > Politiker können weiter völlig ungehindert ihren
    > Überwachungsstaat aufbauen...
    >
    > Armes Deutschland.
    >
    > mfg Tenschman

    Ist doch egal obs was bringt, Hauptsache die tun mal was. So war jedenfalls mal eine Meinung die ich mal gehört habe (wohl gemerkt nicht meine!).

  11. Re: Mein Plan - keinen Perso holen

    Autor: the_spacewürm 10.10.07 - 09:52

    Batou schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Die Vorteile sehe ich schon, gerade bei dem ganzen
    > Behördenkram, aber auch nur dort. Allderings: Ich
    > traue den Verlautbarungen nicht, daß es keine
    > Zentraldatei geben soll.
    >

    Und das mit gutem Recht, denn sagte nicht Herr Schäuble noch vor kurzem bei einem anderen Thema etwas in der Art, daß alles was technisch möglich ist auch ausgeschöpft werden müßte, wenn es um die Sicherheit geht? Und gibt es nicht auch Wünsche an die Mautdaten heran zu kommen zur Terror- und Verbrechensbekämpfung?

  12. Re: Mein Plan - keinen Perso holen

    Autor: gilli 10.10.07 - 09:54

    Lall schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > eintollername schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich muss mein Personalausweis jetzt
    >
    > zufälligerweise im Oktober erneuern.
    > Dies
    > werde ich tun, wenn allerdings Fingerabdrücke
    >
    > kommen werden, verweigere ich einfach.
    >
    > Ich werde mir dann keinen neuen Perso holen.
    > Das
    > Bußgeld was dann alle 20 Jahre mal
    > anfällt werde
    > ich wohl noch verkraften
    > können.
    >
    > Ich lebe in einer Demokratie
    > und würde gerne
    > Dinge, die von solcher
    > Tragweite sind gerne durch
    > einen
    > Volksentscheid entscheiden lassen...
    >
    > Obwohl... wird es dann nicht auch
    > Fingerabdrücke
    > geben?......
    >
    > Tja, dumm nur, daß man auch in der Geschäftswelt
    > hin und wieder sich ausweisen muss.
    >
    >


    Ich werde es auch so machen. Es gibt keinen anderen Weg außer diese Maßnahme zu boykottieren. Also keinen neuen Ausweis mit der Bedingung Fingerabdrücke abgeben zu müssen. Je mehr das tun je mehr Druck entsteht aber ich fürchte die Mehrzahl der D. ist einfach nur angepaast und feige.

  13. es wird schlimmer...

    Autor: Frutiger 10.10.07 - 10:02

    Batou schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Vorsicht mit dem Bußgeld. Das wird (wenn die
    > Polizei es darauf anlegt) jedesmal fällig, wenn
    > die den Ausweis sehen wollen, du ihn aber nicht
    > dabei hast. Umziehen solltest du dann auch nicht
    > mehr oder arbeitslos werden. Das AAmt will den
    > sehen bevor es Kohle gibt.
    >
    > Ich habe auch keinen Perso. Der ist keine Pflicht.
    > Da ich aber das Bußgeld umgehen will, habe ich ein
    > anderes Ausweisdokument: den Reisepaß. Witz an der
    > Sache ist, daß der den RFID-Chip schon hat.
    > Allerdings wir der Reisepaß nicht ungültig, wenn
    > der Chip defekt ist. *grins* Nur Reisen in die USA
    > sind dann nicht mehr drin. Aber wer will schon
    > freiwillig in die USA.
    >
    > Was die Terroristen angeht... Praxisfern.
    > Ausländische Terroristen bekommt man so nicht zu
    > fassen (weil kein deutscher Perso). Und
    > inländische? Wenn jemand in den Verdacht gerät,
    > dann weiß die Polizei eh schon den Namen. Ohne
    > Zentraldatei können Fingerabdrücke, die z.B. an
    > einer Bombe gefunden worden, erst verglichen
    > werden, wenn der Terrorist einen neuen Ausweis
    > beantragt. Denn erst dann wird es zum Abgleich der
    > Täterdatenbank mit den Daten des Antragstellers
    > kommen. Also noch mal: Praxisfern.
    >
    > Die Vorteile sehe ich schon, gerade bei dem ganzen
    > Behördenkram, aber auch nur dort. Allderings: Ich
    > traue den Verlautbarungen nicht, daß es keine
    > Zentraldatei geben soll.

    Es wird eine geben 100%ig. Selbst wenn es zuerst heisst dass es so etwas nicht geben wird. Dann lass mal einen Anschlag geschehen und im Zuge der allgemeinen Empörung und Angstmache werden 90% der Bürger für die Zentraldatei sein.

  14. Re: Mein Plan - keinen Perso holen -> Goodbye Germany

    Autor: Froz3nT1ger 10.10.07 - 10:02

    Sebmaster schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Oder noch besser, du kehrst Deutschland dann
    > einfach den Rücken =)
    > Werde mir auch keinen Ausweis mit Fingerabdruck
    > aufsetzen lassen, dann wandere ich lieber aus.
    >


    Ja ja. Schriftlich haben alle dicke Eier. In der Realität zieht es dann keiner durch. Genau so wenig du.

  15. Re: Mein Plan - keinen Perso holen -> Goodbye Germany

    Autor: Sebmaster 10.10.07 - 11:26

    Froz3nT1ger schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Sebmaster schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Oder noch besser, du kehrst Deutschland
    > dann
    > einfach den Rücken =)
    > Werde mir
    > auch keinen Ausweis mit Fingerabdruck
    >
    > aufsetzen lassen, dann wandere ich lieber
    > aus.
    >
    > Ja ja. Schriftlich haben alle dicke Eier. In der
    > Realität zieht es dann keiner durch. Genau so
    > wenig du.



    wenn du das so meinst. Also ich möchte nicht in einem "Überwachungsstaat" leben und so wie es im Moment aussieht geht die Entwickelung langsam aber sicher in genau diese Richtung.
    Ich rede ja auch nicht von irgendwelchen Ländern auf der anderen Seite des Globus sondern die Niederlande, Österreich oder Schweiz wären doch auch gute Alternativen, die nicht zuviel Umgewöhung bedeuten.

  16. Re: Mein Plan - keinen Perso holen

    Autor: DerZahod 10.10.07 - 11:48

    Mach Deine Fingerabdrücke für diesen Tag unkenntlich:
    4 Stunden Badewanne, dann mit Bimsstein die aufgequollene Hornhaut anschleifen / glattpolieren. Darüber dann hauchdünn Flüssiglatex gepinselt, und fertig...
    DEN Fingerabdruck will ich sehen *g*



  17. Die Mehrheit der Bürger wäre dafür.

    Autor: Floch 10.10.07 - 11:57

    the_spacewürm schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Tenschman schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Die Frage wäre nur, wie würde ein
    > Fingerabdruck
    > ein Selbstmordattentat
    > verhindern können?
    > Garnicht. Soweit denken
    > die meisten Leute nicht,
    > der Aufschrei bei
    > solchen Eingriffen in die
    > Privatsphäre ist
    > entsprechend gering und unsere
    > Politiker
    > können weiter völlig ungehindert ihren
    >
    > Überwachungsstaat aufbauen...
    >
    > Armes
    > Deutschland.
    >
    > mfg Tenschman
    >
    > Ist doch egal obs was bringt, Hauptsache die tun
    > mal was. So war jedenfalls mal eine Meinung die
    > ich mal gehört habe (wohl gemerkt nicht meine!).

    Die genauen Hintergründe interessieren 90% der Leute doch gar nicht. Hauptsache Sicherheit. Das es nix für ihre Sicherheit bringt und nur den Überwachungsstaat aufbaut sehen die meisten doch gar nicht. Die Panik, gerade von Eltern, vor Kinderschändern, Terroristen oder Schulattentätern ist inzwischen so groß geworden dass die alles absegnen würden was ihren Kindern Schutz verspricht. Ich habe das beim letzten Elternabend selbst so mitbekommen.

  18. Re: es wird schlimmer...

    Autor: reap 10.10.07 - 12:02

    Frutiger schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Batou schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Vorsicht mit dem Bußgeld. Das wird (wenn
    > die
    > Polizei es darauf anlegt) jedesmal
    > fällig, wenn
    > die den Ausweis sehen wollen, du
    > ihn aber nicht
    > dabei hast. Umziehen solltest
    > du dann auch nicht
    > mehr oder arbeitslos
    > werden. Das AAmt will den
    > sehen bevor es
    > Kohle gibt.
    >
    > Ich habe auch keinen Perso.
    > Der ist keine Pflicht.
    > Da ich aber das
    > Bußgeld umgehen will, habe ich ein
    > anderes
    > Ausweisdokument: den Reisepaß. Witz an der
    >
    > Sache ist, daß der den RFID-Chip schon hat.
    >
    > Allerdings wir der Reisepaß nicht ungültig,
    > wenn
    > der Chip defekt ist. *grins* Nur Reisen
    > in die USA
    > sind dann nicht mehr drin. Aber
    > wer will schon
    > freiwillig in die USA.
    >
    > Was die Terroristen angeht...
    > Praxisfern.
    > Ausländische Terroristen bekommt
    > man so nicht zu
    > fassen (weil kein deutscher
    > Perso). Und
    > inländische? Wenn jemand in den
    > Verdacht gerät,
    > dann weiß die Polizei eh
    > schon den Namen. Ohne
    > Zentraldatei können
    > Fingerabdrücke, die z.B. an
    > einer Bombe
    > gefunden worden, erst verglichen
    > werden, wenn
    > der Terrorist einen neuen Ausweis
    > beantragt.
    > Denn erst dann wird es zum Abgleich der
    >
    > Täterdatenbank mit den Daten des
    > Antragstellers
    > kommen. Also noch mal:
    > Praxisfern.
    >
    > Die Vorteile sehe ich
    > schon, gerade bei dem ganzen
    > Behördenkram,
    > aber auch nur dort. Allderings: Ich
    > traue den
    > Verlautbarungen nicht, daß es keine
    >
    > Zentraldatei geben soll.
    >
    > Es wird eine geben 100%ig. Selbst wenn es zuerst
    > heisst dass es so etwas nicht geben wird. Dann
    > lass mal einen Anschlag geschehen und im Zuge der
    > allgemeinen Empörung und Angstmache werden 90% der
    > Bürger für die Zentraldatei sein.


    Wenn sie jahrelang heimlich Onlinedurchsuchungen machen können, dann können sie auch solche Zentraldateien führen ohne das es jemand merkt. Auf den Vorteil verzichte ich, ehrlich gesagt. Bisher hat das auch alles so funktioniert und nur weil da ne Vereinfachung der Behördengänge in Aussicht steht, lass ich mir sowas nicht andrehen.

  19. Re: Mein Plan - keinen Perso holen

    Autor: General Verdacht 10.10.07 - 12:14

    und dann gibt's am nächsten Flughafen gleich einen Freiflug nach Guantanamo. Soll ja schön sein, da unten...


    DerZahod schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Mach Deine Fingerabdrücke für diesen Tag
    > unkenntlich:
    > 4 Stunden Badewanne, dann mit Bimsstein die
    > aufgequollene Hornhaut anschleifen /
    > glattpolieren. Darüber dann hauchdünn Flüssiglatex
    > gepinselt, und fertig...
    > DEN Fingerabdruck will ich sehen *g*
    >
    >


  20. mach ich ganz genauso

    Autor: xxxxxxxxxxxxx 10.10.07 - 12:28

    diese dreckkigen faschisten sollen an ihrer eigenen scheisse ersticken.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. abat+ GmbH, St. Ingbert
  2. Method Park Holding AG, verschiedene Standorte in Deutschland und China
  3. reputatio systems GmbH & Co. KG, Pforzheim
  4. Getriebebau NORD GmbH & Co. KG, Bargteheide

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Battlefield 5 für 14,99€, Star Wars Jedi: Fallen Order für 24,99€, Battlefield 1 für...
  2. 79,99€ (Release 10. Juni)
  3. 3,50€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de