Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Statistiksoftware SPSS 16 auch für…

2007 das Linux Jahr

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 2007 das Linux Jahr

    Autor: Uwe0987 10.10.07 - 12:17

    2007 scheint ja echt ein Linuxjahr zu werden ...

    dell bringt rechner mit ubuntu raus, vista hat keinen erfolg, mehrere programme erscheinen unter linux bzw werden nach langer vernachlässigung wieder stark verbessert (skype, adobe reader in version 8 usw usf), sco verliert klage gegen novell und und und

  2. Re: 2007 das Linux Jahr

    Autor: Golubrum 10.10.07 - 12:42

    Uwe0987 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > 2007 scheint ja echt ein Linuxjahr zu werden ...

    Ich denke nicht, dass 2007 als DAS Linuxjahr in die Geschichte eingehen wird -- genausowenig wie jedes andere Jahr. Es gibt einfach den allgemeinen Trend, dass Linux auch in anderen Bereichen als bei Servern immer wichtiger wird (dort spielt es ja schon seit Jahren eine entscheidene Rolle). Ich hoffe, dass sich dieser Trend auch in den kommenden Jahren fortsetzt.

  3. Re: 2007 das Linux Jahr

    Autor: Wunderling 10.10.07 - 12:43

    Uwe0987 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > 2007 scheint ja echt ein Linuxjahr zu werden ...
    >
    > dell bringt rechner mit ubuntu raus, vista hat
    > keinen erfolg, mehrere programme erscheinen unter
    > linux bzw werden nach langer vernachlässigung
    > wieder stark verbessert (skype, adobe reader in
    > version 8 usw usf), sco verliert klage gegen
    > novell und und und

    "Microsoft droht alle Linux-User zu verklagen die eine Linux-Distro verwenden, ausser wenn der Distributor einen Knebelvertrag eingeht" nicht zu vergessen. Und die Offenlegung der GraKa-Spezifikationen durch AMD.


  4. Re: 2007 das Linux Jahr

    Autor: Uwe0987 10.10.07 - 12:56

    Golubrum schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Uwe0987 schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > 2007 scheint ja echt ein Linuxjahr zu werden
    > ...
    >
    > Ich denke nicht, dass 2007 als DAS Linuxjahr in
    > die Geschichte eingehen wird -- genausowenig wie
    > jedes andere Jahr. Es gibt einfach den allgemeinen
    > Trend, dass Linux auch in anderen Bereichen als
    > bei Servern immer wichtiger wird (dort spielt es
    > ja schon seit Jahren eine entscheidene Rolle). Ich
    > hoffe, dass sich dieser Trend auch in den
    > kommenden Jahren fortsetzt.


    ok - nun zu sagen das es DAS jahr ist war vielleicht ein bissl übertrieben aber in diesem jahr sind sehr viele positive entwicklungen für linux zu verzeichnen gewesen und ich denke das sollte man nicht außer acht lassen ;)

  5. Re: 2007 das Linux Jahr

    Autor: dmdss 10.10.07 - 14:27


    https://forum.golem.de/read.php?18612,997909,998656#msg-998656

    Uwe0987 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > 2007 scheint ja echt ein Linuxjahr zu werden ...
    >
    > dell bringt rechner mit ubuntu raus, vista hat
    > keinen erfolg, mehrere programme erscheinen unter
    > linux bzw werden nach langer vernachlässigung
    > wieder stark verbessert (skype, adobe reader in
    > version 8 usw usf), sco verliert klage gegen
    > novell und und und


  6. deine Shift-Taste klemmt

    Autor: (Alternativ: kostenlos registrieren) 10.10.07 - 14:58

    du Anfänger :D


  7. Re: deine Shift-Taste klemmt

    Autor: Unregistriert 11.10.07 - 18:55

    (Alternativ: kostenlos registrieren) schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > du Anfänger :D
    >
    >

    Beamter?

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. UDG United Digital Group, Herrenberg
  2. Universität Potsdam, Potsdam
  3. Hays AG, Heilbronn
  4. INNEO Solutions GmbH, Leipzig

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 83,90€
  2. (u. a. Grafikkarten, Monitore, Mainboards)
  3. 469,00€
  4. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


e.Go Life: Ein Auto, das lächelt
e.Go Life
Ein Auto, das lächelt

Das Auto ist zwar klein, bringt aber sogar gestandene Rennfahrer ins Schwärmen: Das Aachener Unternehmen e.Go Mobile hat seine ersten Elektroautos ausgeliefert. In einer Probefahrt erweist sich der Kleinwagen als sehr dynamisch.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektroauto Skoda Citigo e iV soll 265 km weit fahren
  2. Eon-Studie Netzausbau kostet maximal 400 Euro pro Elektroauto
  3. EZ-Pod Renault-Miniauto soll Stadtverkehr in Kolonne fahren

Kontist, N26, Holvi: Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer
Kontist, N26, Holvi
Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer

Ein mobiles und dazu noch kostenloses Geschäftskonto für Freiberufler versprechen Startups wie Kontist, N26 oder Holvi. Doch sind die Newcomer eine Alternative zu den Freelancer-Konten der großen Filialbanken? Ja, sind sie - mit einer kleinen Einschränkung.
Von Björn König


    Lightyear One: Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom
    Lightyear One
    Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom

    Ein niederländisches Jungunternehmen hat ein ungewöhnliches Fahrzeug entwickelt, das Luxus und Umweltfreundlichkeit kombiniert. Solarzellen auf dem Dach erhöhen die Reichweite um bis zu 220 Kilometer.
    Von Wolfgang Kempkens

    1. Elektromobilität EnBW will weitere 2.000 Schnellladepunkte errichten
    2. Elektromobilität Verkehrsminister will Elektroautos länger und mehr fördern
    3. Elektroautos e.GO Mobile liefert erste Fahrzeuge aus

    1. Core i9-9900KS: Intel legt mit vollen 5 GHz für acht CPU-Kerne vor
      Core i9-9900KS
      Intel legt mit vollen 5 GHz für acht CPU-Kerne vor

      Computex 2019 Nur wenige Stunden vor AMDs Präsentation hat Intel den Core i9-9900KS angekündigt: Der Octacore läuft mit 5 GHz, die dafür nötige Leistungsaufnahme aber verschweigt der Hersteller.

    2. Europawahlen: Schwere Verluste für Union und SPD, hohe Gewinne für Grüne
      Europawahlen
      Schwere Verluste für Union und SPD, hohe Gewinne für Grüne

      Bei der Europawahl 2019 haben die Regierungsparteien Union und SPD historisch schlecht abgeschnitten. Besonders profitieren konnten die Grünen. Während die Piraten viele Stimmen verloren, legte eine andere Kleinstpartei besonders stark zu.

    3. Briefe und Pakete: Bundesregierung will Rechte von Postkunden stärken
      Briefe und Pakete
      Bundesregierung will Rechte von Postkunden stärken

      Aufgrund gestiegener Beschwerden über Mängel bei der Post- und Paketzustellung will das Bundeswirtschaftsministerium die Rechte von Postkunden stärken. Dabei geht es auch um die Frage von Sanktionsmöglichkeiten.


    1. 03:45

    2. 20:12

    3. 11:31

    4. 11:17

    5. 10:57

    6. 13:20

    7. 12:11

    8. 11:40