1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gehackt: iPhones mit neuer Firmware…

Was machen die bei Apple?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was machen die bei Apple?

    Autor: Vogelfutterbrötchen 11.10.07 - 11:24

    Langsam wirds doch lächerlich, kaum ist das Update raus, schon ist es geknackt. Bevor sich Apple damit weiter blamiert, sollte auf den Pseudo Sim Schutz gänzlich verzichtet werden.

  2. Re: Was machen die bei Apple?

    Autor: Duderino 11.10.07 - 11:29

    DAs war doch klar.. selbst Steve wird nicht überrascht sein.
    Aber man hat die Kunden damit erst mal wieder verunsichert. Da sie an den Umsätzen der TK Unternehmen + iPhone beteiligt sind haben sie natürlich kein Interesse dass es mit anderen Unternehmen benutzt wird.

    Wie immer geht es nur ums Geld.

    Apple wird mir immer unsympatischer..

    Vogelfutterbrötchen schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Langsam wirds doch lächerlich, kaum ist das Update
    > raus, schon ist es geknackt. Bevor sich Apple
    > damit weiter blamiert, sollte auf den Pseudo Sim
    > Schutz gänzlich verzichtet werden.


  3. Re: Was machen die bei Apple?

    Autor: Vollstrecker 11.10.07 - 11:33

    Duderino schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > DAs war doch klar.. selbst Steve wird nicht
    > überrascht sein.
    > Aber man hat die Kunden damit erst mal wieder
    > verunsichert. Da sie an den Umsätzen der TK
    > Unternehmen + iPhone beteiligt sind haben sie
    > natürlich kein Interesse dass es mit anderen
    > Unternehmen benutzt wird.
    >
    > Wie immer geht es nur ums Geld.
    >
    > Apple wird mir immer unsympatischer..
    >
    > Vogelfutterbrötchen schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Langsam wirds doch lächerlich, kaum ist das
    > Update
    > raus, schon ist es geknackt. Bevor
    > sich Apple
    > damit weiter blamiert, sollte auf
    > den Pseudo Sim
    > Schutz gänzlich verzichtet
    > werden.
    >
    >


    Apple versucht doch nur am Vertrag mit AT&T festzuhalten. Ich denke das es da um eine Menge Geld geht die denen verloren geht wenn die frühzeitig mit AT&T Vertragsbruch begehen und das iphone ohne SIM-lock verkaufen.

  4. Re: Was machen die bei Apple?

    Autor: EMnL 11.10.07 - 11:49

    ip (Golem,de) schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Vogelfutterbrötchen schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Langsam wirds doch lächerlich, kaum ist das
    > Update
    > raus, schon ist es geknackt. Bevor
    > sich Apple
    > damit weiter blamiert, sollte auf
    > den Pseudo Sim
    > Schutz gänzlich verzichtet
    > werden.
    >
    > Die bei Apple, die stinken. Klingt komisch, ist
    > aber so.
    >
    > MFG
    > ip (Golem.de)

    Warum wollen diese ganzen Firmen nur immer nur Geld verdienen? Können die ihre Produkte nicht einfach verschenken? Zumindest wären die Foren-Teilnehmer hier dann evtl. zufrieden. Obwohl ... ne, selbst dann würde noch gemeckert werden. :oP

  5. Re: Was machen die bei Apple?

    Autor: EMnL 11.10.07 - 11:52

    Duderino schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > DAs war doch klar.. selbst Steve wird nicht
    > überrascht sein.
    > Aber man hat die Kunden damit erst mal wieder
    > verunsichert. Da sie an den Umsätzen der TK
    > Unternehmen + iPhone beteiligt sind haben sie
    > natürlich kein Interesse dass es mit anderen
    > Unternehmen benutzt wird.
    >
    > Wie immer geht es nur ums Geld.
    >
    > Apple wird mir immer unsympatischer..
    >

    Genau, die sollten ihre Produkte einfach verschenken. Das die Unternehmen auf diesem Planeten aber auch immer nur ans Geld denken... einfach unglaublich, ein Skandal. :oP


  6. Re: Was machen die bei Apple?

    Autor: Stalkingwolf 11.10.07 - 11:55

    Ja einfach lästig die Firmen die immer nur auf Geld aus sind!

  7. Re: Was machen die bei Apple?

    Autor: cyberhippie 11.10.07 - 12:03

    Stalkingwolf schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ja einfach lästig die Firmen die immer nur auf
    > Geld aus sind!



    < Ja, äh Geld bekommen Sie mit Ihrer Firmen-Politik von mir soooo
    auf keinen Fall. Ich will Service und kein Zwang !


    bis denn dann

  8. die denken immer nur an das Geld!

    Autor: eklige Unternehmer 11.10.07 - 12:06

    EMnL schrieb:
    >
    > Genau, die sollten ihre Produkte einfach
    > verschenken. Das die Unternehmen auf diesem
    > Planeten aber auch immer nur ans Geld denken...
    > einfach unglaublich, ein Skandal. :oP


    Und dann auch noch für ein Iphone! Wer will schon ein Eiertelefon! Das hat ja noch nicht mal Tasten!!!!

    Mein Nokia E65 ist geil, hat Slidgefühle, 16 Mio Farben, viele Knoppkes usw....

    Für so ein apfelschrott, den ja scheinbar niemand haben will, das sieht man an der ausbleibenden Berichterstattung die letzten Jahre, müsste Apfel das Ding verschenken, und dem Kunden sogar noch die mtl. Grundgebühr erstatten.

    Da liebe ich mir doch O2, die geben mir ein subventioniertes Handy und ich bekomme kostenlose Newsletter! Einfach genial.

  9. Re: Was machen die bei Apple?

    Autor: GrinderFX 11.10.07 - 12:06

    cyberhippie schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Stalkingwolf schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ja einfach lästig die Firmen die immer nur
    > auf
    > Geld aus sind!
    >
    > < Ja, äh Geld bekommen Sie mit Ihrer
    > Firmen-Politik von mir soooo
    > auf keinen Fall. Ich will Service und kein Zwang
    > !
    >
    > bis denn dann
    >

    Du bist so ein obertroll.
    Ich sag nur, wir brauchen keine atomkraftwerke, unser strom kommt aus der steckdose.

  10. Re: Was machen die bei Apple?

    Autor: mangold 11.10.07 - 12:07

    So bleibt Apple auch immer schön im Gespräch...

  11. Re: Was machen die bei Apple?

    Autor: Martin Hermann Peter 11.10.07 - 12:15

    Duderino schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wie immer geht es nur ums Geld.

    An was sollen die denn sonst ein Börsennotiertes Unternehmen denken? Die müssen Geld verdienen. Eigentlich muss jedes Unternehmen Geld verdienen. ;-)

    Wenn jemand Den SimLock nicht haben will dann hat er das IPhone nicht zu kaufen. Fertig.

  12. Re: Was machen die bei Apple?

    Autor: Duderino 11.10.07 - 13:36

    Wieso er hat doch recht! Du bist hier eher der Troll.
    Und NEIN dass der Strom aus Atomkraftwerken kommen muss ist ja nun auch falsch.


    GrinderFX schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > cyberhippie schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Stalkingwolf schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Ja einfach lästig die Firmen
    > die immer nur
    > auf
    > Geld aus sind!
    >
    > < Ja, äh Geld bekommen Sie
    > mit Ihrer
    > Firmen-Politik von mir soooo
    >
    > auf keinen Fall. Ich will Service und kein
    > Zwang
    > !
    >
    > bis denn dann
    >
    > Du bist so ein obertroll.
    > Ich sag nur, wir brauchen keine atomkraftwerke,
    > unser strom kommt aus der steckdose.
    >


  13. Re: Was machen die bei Apple?

    Autor: GrinderFX 11.10.07 - 14:49

    Duderino schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wieso er hat doch recht! Du bist hier eher der
    > Troll.
    > Und NEIN dass der Strom aus Atomkraftwerken kommen
    > muss ist ja nun auch falsch.
    >
    > GrinderFX schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > cyberhippie schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Stalkingwolf
    > schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Ja einfach lästig die
    > Firmen
    > die immer nur
    > auf
    > Geld aus
    > sind!
    >
    > < Ja, äh
    > Geld bekommen Sie
    > mit Ihrer
    >
    > Firmen-Politik von mir soooo
    >
    > auf keinen
    > Fall. Ich will Service und kein
    > Zwang
    > !
    >
    > bis denn dann
    >
    > Du bist so ein obertroll.
    > Ich sag nur,
    > wir brauchen keine atomkraftwerke,
    > unser
    > strom kommt aus der steckdose.
    >
    >

    BLA blubb blubb

  14. Re: die denken immer nur an das Geld!

    Autor: Martin Hermann Peter 11.10.07 - 15:11

    eklige Unternehmer schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Für so ein apfelschrott, den ja scheinbar niemand
    > haben will, das sieht man an der ausbleibenden
    > Berichterstattung die letzten Jahre, müsste Apfel
    > das Ding verschenken, und dem Kunden sogar noch
    > die mtl. Grundgebühr erstatten.

    Schrott ist das IPhone da wohl nicht. Und das es keiner haben will ist auch völlig falsch!

  15. Re: die denken immer nur an das Geld!

    Autor: underscore 11.10.07 - 15:23

    ich durfte das iPhone - arbeitsbedingt - bereits testen, als es noch nicht erhältlich war...

    Mag sein, dass sich einiges getan hat seitdem, aber ich muss zustimmen, dass dieses Ding Schrott war (evtl noch ist)

    Handling is total umständlich - Appletypisch wird alles ultraproprietär gestaltet, um Erweiterungen möglichst schwer zu machen.

    Ein Kollege hatte versucht Fremdsoftware zu installieren - was funktionierte. NACH einem Firmwareupdate allerdings nicht mehr!

    Naja, wenigstens sah es witzig aus!


    Martin Hermann Peter schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > eklige Unternehmer schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Für so ein apfelschrott, den ja scheinbar
    > niemand
    > haben will, das sieht man an der
    > ausbleibenden
    > Berichterstattung die letzten
    > Jahre, müsste Apfel
    > das Ding verschenken, und
    > dem Kunden sogar noch
    > die mtl. Grundgebühr
    > erstatten.
    >
    > Schrott ist das IPhone da wohl nicht. Und das es
    > keiner haben will ist auch völlig falsch!


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. HxGN Safety & Infrastructure GmbH, Ismaning
  2. UnternehmerTUM GmbH, Garching bei München
  3. Continental AG, Frankfurt am Main
  4. finanzen.de, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 25,99€
  2. 4,32€
  3. 4,25€
  4. 6,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mr. Robot rezensiert: Domo Arigato, Mr. Robot!
Mr. Robot rezensiert
Domo Arigato, Mr. Robot!

Wie im Achtziger-Klassiker Mr. Roboto von Styx hat auch Elliot in Mr. Robot Geheimnisse. Die Dramaserie um den Hacker ist nicht nur wegen Rami Malek grandios. Sie hat einen ganz eigenen beeindruckenden visuellen Stil und zeigt Hacking, wie es wirklich ist. Wir blicken nach dem Serienfinale zurück.
Eine Rezension von Oliver Nickel und Moritz Tremmel

  1. Openideo-Wettbewerb Die fünf besten Hacker-Symbolbilder sind ausgewählt
  2. Cyberangriffe Attribution ist wie ein Indizienprozess
  3. Double Dragon APT41 soll für Staat und eigenen Geldbeutel hacken

Schräges von der CES 2020: Die Connected-Kartoffel
Schräges von der CES 2020
Die Connected-Kartoffel

CES 2020 Wer geglaubt hat, er hätte schon alles gesehen, musste sich auch dieses Jahr auf der CES eines Besseren belehren lassen. Wir haben uns die Zukunft der Kartoffel angesehen: Sie ist smart.
Ein Bericht von Martin Wolf

  1. Smart Lock Netatmo und Yale zeigen smarte Türschlösser
  2. Eracing Simulator im Hands on Razers Renn-Simulator bringt uns zum Schwitzen
  3. Zu lange Ladezeiten Ford setzt auf Hybridantrieb bei autonomen Taxis

Kailh-Box-Switches im Test: Besser und lauter geht ein klickender Switch kaum
Kailh-Box-Switches im Test
Besser und lauter geht ein klickender Switch kaum

Wer klickende Tastatur-Switches mag, wird die dunkelblauen Kailh-Box-Schalter lieben: Eine eingebaute Stahlfeder sorgt für zwei satte Klicks pro Anschlag. Im Test merken unsere Finger aber schnell den hohen taktilen Widerstand.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Charachorder Schneller tippen als die Tastatur erlaubt
  2. Brydge+ iPad-Tastatur mit Multi-Touch-Trackpad
  3. Apex Pro im Test Tastatur für glückliche Gamer und Vielschreiber

  1. Stuttgart: Vodafone bringt LTE im UMTS-Bereich in die U-Bahn
    Stuttgart
    Vodafone bringt LTE im UMTS-Bereich in die U-Bahn

    Stuttgart erhält besseres Netz in der U-Bahn durch LTE bei 2.100 MHz. Vodafone hat hier die Projektführung. Der Bereich war eigentlich für den UMTS-Betrieb vorgesehen.

  2. Gegen Huawei: Telefónica Deutschland setzt auf Open-RAN-Architektur
    Gegen Huawei
    Telefónica Deutschland setzt auf Open-RAN-Architektur

    Auch wenn Telefónica Deutschland Huawei verteidigt, will man gerne unabhängig werden. Dafür will der Konzern auch in Deutschland Open RAN einsetzen.

  3. 10-nm-Prozessor: Intel-Benchmarks zeigen Ice-Lake-Rückstand
    10-nm-Prozessor
    Intel-Benchmarks zeigen Ice-Lake-Rückstand

    Eigentlich wollte Intel demonstrieren, wie viel besser die eigenen Ultrabook-Chips verglichen mit AMDs (alten) Ryzen-Modellen abschneiden. Dabei zeigt sich aber auch, dass die 10-nm-Ice-Lake-Prozessoren zumindest CPU-seitig langsamer sind als ihre 14-nm-Comet-Lake-Pendants.


  1. 19:02

  2. 18:14

  3. 17:49

  4. 17:29

  5. 17:10

  6. 17:01

  7. 16:42

  8. 16:00