1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › ThreatFire: Mit Patenten gegen PC…

Vor 10 Jahren wurde da mal eine ultimative Lösung angekündigt

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Vor 10 Jahren wurde da mal eine ultimative Lösung angekündigt

    Autor: So Nie 11.10.07 - 13:01

    Irgend so ein junger Superschlauer aus der Region Halle/Leipzig hatte da mal etwas erfunden, was angeblich alle diese Probleme ultimativ und für immer beseitigen würde. So wurde es damals dargestellt. Was ist denn aus dieser Lösung geworden ? Auch nur eine Lachnummer ?

  2. Re: Vor 10 Jahren wurde da mal eine ultimative Lösung angekündigt

    Autor: Schnitzel 11.10.07 - 13:18

    So Nie schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Irgend so ein junger Superschlauer aus der Region
    > Halle/Leipzig hatte da mal etwas erfunden, was
    > angeblich alle diese Probleme ultimativ und für
    > immer beseitigen würde. So wurde es damals
    > dargestellt. Was ist denn aus dieser Lösung
    > geworden ? Auch nur eine Lachnummer ?

    Gibts schon lange (auch auf Windows-Basis):

    format <Laufwerks-Buchstabe>:

  3. Re: Vor 10 Jahren wurde da mal eine ultimative Lösung angekündigt

    Autor: Tut nichts zur Sache 11.10.07 - 13:37

    Schnitzel schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Gibts schon lange (auch auf Windows-Basis):
    >
    > format <Laufwerks-Buchstabe>:


    Junge, der "Witz" ist wohl älter als du.

  4. Re: Vor 10 Jahren wurde da mal eine ultimative Lösung angekündigt

    Autor: Zapp 11.10.07 - 14:31

    Genau, so eine komische PCI-Karte, die alle Bedrohungen abwehren sollte, blablabla.
    Ausser in ein paar TV-Beiträgen habe ich diese Karte aber nie gesehen.
    War wohl eine Lachnummer. (Oder tatsächlich eine Innovation die niemand ernstgenommen hat...)


    So Nie schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Irgend so ein junger Superschlauer aus der Region
    > Halle/Leipzig hatte da mal etwas erfunden, was
    > angeblich alle diese Probleme ultimativ und für
    > immer beseitigen würde. So wurde es damals
    > dargestellt. Was ist denn aus dieser Lösung
    > geworden ? Auch nur eine Lachnummer ?


  5. Re: Vor 10 Jahren wurde da mal eine ultimative Lösung angekündigt

    Autor: dfb 11.10.07 - 15:02

    So Nie schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Irgend so ein junger Superschlauer aus der Region
    > Halle/Leipzig hatte da mal etwas erfunden, was
    > angeblich alle diese Probleme ultimativ und für
    > immer beseitigen würde. So wurde es damals
    > dargestellt. Was ist denn aus dieser Lösung
    > geworden ? Auch nur eine Lachnummer ?


    Die ultimativ e Lösung kann man unter www.ubuntu.com kostenlos runterladen !

  6. Warte aber noch 7 Tage :) (kT)

    Autor: UbuntuUser 11.10.07 - 15:10

    dfb schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Die ultimativ e Lösung kann man unter
    > www.ubuntu.com kostenlos runterladen !


  7. Re: Vor 10 Jahren wurde da mal eine ultimative Lösung angekündigt

    Autor: CaptainFastbreak 11.10.07 - 15:14

    http://www.hdd-sheriff.com/

    Ist z.B. in der Uni Hannover auch im Einsatz.

    Zapp schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Genau, so eine komische PCI-Karte, die alle
    > Bedrohungen abwehren sollte, blablabla.
    > Ausser in ein paar TV-Beiträgen habe ich diese
    > Karte aber nie gesehen.
    > War wohl eine Lachnummer. (Oder tatsächlich eine
    > Innovation die niemand ernstgenommen hat...)
    >
    > So Nie schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Irgend so ein junger Superschlauer aus der
    > Region
    > Halle/Leipzig hatte da mal etwas
    > erfunden, was
    > angeblich alle diese Probleme
    > ultimativ und für
    > immer beseitigen würde. So
    > wurde es damals
    > dargestellt. Was ist denn aus
    > dieser Lösung
    > geworden ? Auch nur eine
    > Lachnummer ?
    >
    >


  8. Re: Warte aber noch 7 Tage :) (kT)

    Autor: Max Steel 11.10.07 - 20:03

    UbuntuUser schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > dfb schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Die ultimativ e Lösung kann man unter
    >
    > www.ubuntu.com kostenlos runterladen !
    >
    >

    kannst ja auch mal http://www.knopper.net/knoppix ansurfen
    dort kannst du sogar testen ohne deine Festplatte anzufassen.

  9. Re: Warte aber noch 7 Tage :) (kT)

    Autor: nope 11.10.07 - 20:41

    Von Ubuntu (und einigen anderen Distris) gibts ebenfalls Live-CDs und kostenlose VMware-Images, die man mit dem (kostenlosen) VMware Player benutzen kann ;)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Industrial Application Software GmbH, Karlsruhe, Düsseldorf
  2. Stabilus GmbH, Koblenz, Langenfeld, Aichwald
  3. Analytic Company GmbH, Hamburg
  4. über duerenhoff GmbH, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Toshiba N300 8 TB für 149,90€ und Gehäuselüfter von NZXT)
  2. (u. a. Battlefield V PC Download für 14,99€ und Battlefield 1 PC Download für 7,99€)
  3. (u. a. Battlefield Promo mit Battlefield V Definitive Edition für 24,99€, Star Wars Battlefront...
  4. 382,69€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Vor 25 Jahren: Space 2063: Military-Sci-Fi auf höchstem Niveau
Vor 25 Jahren: Space 2063
Military-Sci-Fi auf höchstem Niveau

Vor 25 Jahren startete die Military-Science-Fiction-Serie Space 2063 in Deutschland. Es wurde nur eine Staffel produziert. Sie ist auch ihres bitteren Endes wegen unvergessen.
Von Peter Osteried

  1. Science Fiction Raumpatrouille Orion wird neu aufgelegt
  2. Warp-Antriebe und Aliens Das Wörterbuch für Science-Fiction
  3. Science Fiction Babylon 5 kommt als neue Remaster-Version

Börse: Was zur Hölle ist ein SPAC?
Börse
Was zur Hölle ist ein SPAC?

SPACs sind die neue Modewelle an der Börse: Firmen, die es eigentlich nicht könnten, gehen unter dem Mantel einer anderen Firma an die Börse. Golem.de hat unter den Mantel geschaut.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Wallstreetbets Trade Republic entschuldigt sich für Probleme mit Gamestop
  2. Tokyo Stock Exchange Hardware-Ausfall legte Tokioter Börse lahm

Logitech vs. Cherry: Leise klackert es im Büro (oder auch nicht)
Logitech vs. Cherry
Leise klackert es im Büro (oder auch nicht)

Tastaturen für die Büroarbeit brauchen keine Beleuchtung - gut tippen muss man auf ihnen können. Glücklich wird man sowohl mit der Logitech K835 TKL als auch mit der Cherry Stream Desktop.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. SPC Gear Mechanische TKL-Tastatur mit RGB kostet 55 Euro
  2. Launch Neue Details zur Open-Source-Tastatur von System76
  3. Youtube Elektroschock-Tastatur bestraft schlampiges Tippen