1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › ThreatFire: Mit Patenten gegen PC…

Vor 10 Jahren wurde da mal eine ultimative Lösung angekündigt

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Vor 10 Jahren wurde da mal eine ultimative Lösung angekündigt

    Autor: So Nie 11.10.07 - 13:01

    Irgend so ein junger Superschlauer aus der Region Halle/Leipzig hatte da mal etwas erfunden, was angeblich alle diese Probleme ultimativ und für immer beseitigen würde. So wurde es damals dargestellt. Was ist denn aus dieser Lösung geworden ? Auch nur eine Lachnummer ?

  2. Re: Vor 10 Jahren wurde da mal eine ultimative Lösung angekündigt

    Autor: Schnitzel 11.10.07 - 13:18

    So Nie schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Irgend so ein junger Superschlauer aus der Region
    > Halle/Leipzig hatte da mal etwas erfunden, was
    > angeblich alle diese Probleme ultimativ und für
    > immer beseitigen würde. So wurde es damals
    > dargestellt. Was ist denn aus dieser Lösung
    > geworden ? Auch nur eine Lachnummer ?

    Gibts schon lange (auch auf Windows-Basis):

    format <Laufwerks-Buchstabe>:

  3. Re: Vor 10 Jahren wurde da mal eine ultimative Lösung angekündigt

    Autor: Tut nichts zur Sache 11.10.07 - 13:37

    Schnitzel schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Gibts schon lange (auch auf Windows-Basis):
    >
    > format <Laufwerks-Buchstabe>:


    Junge, der "Witz" ist wohl älter als du.

  4. Re: Vor 10 Jahren wurde da mal eine ultimative Lösung angekündigt

    Autor: Zapp 11.10.07 - 14:31

    Genau, so eine komische PCI-Karte, die alle Bedrohungen abwehren sollte, blablabla.
    Ausser in ein paar TV-Beiträgen habe ich diese Karte aber nie gesehen.
    War wohl eine Lachnummer. (Oder tatsächlich eine Innovation die niemand ernstgenommen hat...)


    So Nie schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Irgend so ein junger Superschlauer aus der Region
    > Halle/Leipzig hatte da mal etwas erfunden, was
    > angeblich alle diese Probleme ultimativ und für
    > immer beseitigen würde. So wurde es damals
    > dargestellt. Was ist denn aus dieser Lösung
    > geworden ? Auch nur eine Lachnummer ?


  5. Re: Vor 10 Jahren wurde da mal eine ultimative Lösung angekündigt

    Autor: dfb 11.10.07 - 15:02

    So Nie schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Irgend so ein junger Superschlauer aus der Region
    > Halle/Leipzig hatte da mal etwas erfunden, was
    > angeblich alle diese Probleme ultimativ und für
    > immer beseitigen würde. So wurde es damals
    > dargestellt. Was ist denn aus dieser Lösung
    > geworden ? Auch nur eine Lachnummer ?


    Die ultimativ e Lösung kann man unter www.ubuntu.com kostenlos runterladen !

  6. Warte aber noch 7 Tage :) (kT)

    Autor: UbuntuUser 11.10.07 - 15:10

    dfb schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Die ultimativ e Lösung kann man unter
    > www.ubuntu.com kostenlos runterladen !


  7. Re: Vor 10 Jahren wurde da mal eine ultimative Lösung angekündigt

    Autor: CaptainFastbreak 11.10.07 - 15:14

    http://www.hdd-sheriff.com/

    Ist z.B. in der Uni Hannover auch im Einsatz.

    Zapp schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Genau, so eine komische PCI-Karte, die alle
    > Bedrohungen abwehren sollte, blablabla.
    > Ausser in ein paar TV-Beiträgen habe ich diese
    > Karte aber nie gesehen.
    > War wohl eine Lachnummer. (Oder tatsächlich eine
    > Innovation die niemand ernstgenommen hat...)
    >
    > So Nie schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Irgend so ein junger Superschlauer aus der
    > Region
    > Halle/Leipzig hatte da mal etwas
    > erfunden, was
    > angeblich alle diese Probleme
    > ultimativ und für
    > immer beseitigen würde. So
    > wurde es damals
    > dargestellt. Was ist denn aus
    > dieser Lösung
    > geworden ? Auch nur eine
    > Lachnummer ?
    >
    >


  8. Re: Warte aber noch 7 Tage :) (kT)

    Autor: Max Steel 11.10.07 - 20:03

    UbuntuUser schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > dfb schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Die ultimativ e Lösung kann man unter
    >
    > www.ubuntu.com kostenlos runterladen !
    >
    >

    kannst ja auch mal http://www.knopper.net/knoppix ansurfen
    dort kannst du sogar testen ohne deine Festplatte anzufassen.

  9. Re: Warte aber noch 7 Tage :) (kT)

    Autor: nope 11.10.07 - 20:41

    Von Ubuntu (und einigen anderen Distris) gibts ebenfalls Live-CDs und kostenlose VMware-Images, die man mit dem (kostenlosen) VMware Player benutzen kann ;)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. NOVO Interactive GmbH, Rellingen
  2. BHS-Sonthofen GmbH, Sonthofen
  3. VDI/VDE Innovation + Technik GmbH, Berlin
  4. Gasnetz Hamburg GmbH, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Super Mario 3D All-Stars für 44,99€, Animal Crossing: New Horizons für 49,99€, Luigi's...
  2. 1.069€
  3. 55€ (Vergleichspreis ca. 66€)
  4. 57€ (Vergleichspreis ca. 80€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Laschet, Merz, Röttgen: Mit digitalem Bullshit-Bingo zum CDU-Vorsitz
Laschet, Merz, Röttgen
Mit digitalem Bullshit-Bingo zum CDU-Vorsitz

Die CDU wählt am Wochenende einen neuen Vorsitzenden. Merz, Laschet und Röttgens Chefstrategin Demuth haben bei Netzpolitik noch einiges aufzuholen.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Digitale Abstimmung Armin Laschet ist neuer CDU-Vorsitzender
  2. Netzpolitik Rechte Community-Webseite Voat macht Schluss

Hitman 3 im Test: Agent 47 verabschiedet sich mörderisch
Hitman 3 im Test
Agent 47 verabschiedet sich mörderisch

Das (vorerst) letzte Hitman bietet einige der besten Einsätze der Serie - daran dürften aber vor allem langjährige Fans Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Hitman 3 angespielt Agent 47 in ungewohnter Mission

Notebook-Displays: Tschüss 16:9, hallo 16:10!
Notebook-Displays
Tschüss 16:9, hallo 16:10!

Endlich schwenken die Laptop-Hersteller auf Displays mit mehr Pixeln in der Vertikalen um. Das war überfällig - ist aber noch nicht genug.
Ein IMHO von Marc Sauter

  1. Microsoft LTE-Laptops für Schüler kosten 200 US-Dollar
  2. Galaxy Book Flex2 5G Samsungs Notebook unterstützt S-Pen und 5G
  3. Expertbook B9 (B9400) Ultrabook von Asus nutzt Tiger Lake und Thunderbolt 4