1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › SpeedCommander mit zahlreichen…

Super toll? Oder wie kommt sonst Preis zustande?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Super toll? Oder wie kommt sonst Preis zustande?

    Autor: Sosch 11.10.07 - 16:37

    40€ um meine Dateien einsehen zu können? Was macht dieses Programm 40€ wert?

    Wer kauft sich sowas? Nur Menschen die genug Geld haben nehme ich an.

  2. Re: Super toll? Oder wie kommt sonst Preis zustande?

    Autor: bla 11.10.07 - 16:51

    Sosch schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > 40€ um meine Dateien einsehen zu können? Was
    > macht dieses Programm 40€ wert?
    >
    > Wer kauft sich sowas? Nur Menschen die genug Geld
    > haben nehme ich an.


    Total Commander ist eh viel besser....

  3. Re: Super toll? Oder wie kommt sonst Preis zustande?

    Autor: der igi 11.10.07 - 16:55

    bla schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Sosch schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > 40€ um meine Dateien einsehen zu können?
    > Was
    > macht dieses Programm 40€ wert?
    >
    > Wer kauft sich sowas? Nur Menschen die genug
    > Geld
    > haben nehme ich an.
    >
    > Total Commander ist eh viel besser....

    Beide sind gleich gut. Nur hasst natürlich jeder den "anderen Commander".

    @sosch:
    Dann fummel halt weiter mit dem Explorer rum! Vielleicht hast Du einfach nicht so viel mit dem Dateisystem zu arbeiten wie andere.


  4. Re: Super toll? Oder wie kommt sonst Preis zustande?

    Autor: der minister 11.10.07 - 16:58

    der igi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > bla schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Sosch schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > 40€ um meine Dateien
    > einsehen zu können?
    > Was
    > macht dieses
    > Programm 40€ wert?
    >
    > Wer kauft sich
    > sowas? Nur Menschen die genug
    > Geld
    > haben
    > nehme ich an.
    >
    > Total Commander ist
    > eh viel besser....
    >
    > Beide sind gleich gut. Nur hasst natürlich jeder
    > den "anderen Commander".
    >
    > @sosch:
    > Dann fummel halt weiter mit dem Explorer rum!
    > Vielleicht hast Du einfach nicht so viel mit dem
    > Dateisystem zu arbeiten wie andere.
    >
    merke:
    es gibt noch andere dateimanager ausser speed,- und totalcommander.
    nur weil man nicht mal eben 40 taler dafür ausgeben will, heisst das nicht, dass man sich zwangsweise mit dem explorer rumärgern muss.


  5. Re: Super toll? Oder wie kommt sonst Preis zustande?

    Autor: Kwatsch 11.10.07 - 17:02


    Beides Muell, da GUI Anwendung und lange nicht so durchdacht. Gegen FAR sehen beide leider sehr erbaermlich aus. :)

  6. Re: Super toll? Oder wie kommt sonst Preis zustande?

    Autor: tosser@wanking.net 11.10.07 - 17:10

    Kwatsch schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Beides Muell, da GUI Anwendung und lange nicht
    > so durchdacht. Gegen FAR sehen beide leider sehr
    > erbaermlich aus. :)

    Hallo?!? FAR passt aber nicht ins Bild. Es geht hier um Filemanager mit GUI. Und ausserdem mc is goiler als FAR!!!

  7. Commandline rulez!

    Autor: carp 11.10.07 - 17:17

    Wem cd, cp, mv, del, rd... nichts sagen, der hat es verdient, mit dem Explorer bestraft zu werden!

    :)

  8. Re: Super toll? Oder wie kommt sonst Preis zustande?

    Autor: Kwatsch 11.10.07 - 17:17


    Doch, da fuer einen Filemanager eine GUI nur hinderlich ist. Klobig, unnoetig, muellig.

    MC ist ein Muss, da leider kein FAR existiert unter Linux. Aber im Ernst, MC besser als FAR zu titulieren, zeigt schon von einer absoluten Unkenntnis von FAR. Der Midgnight Commander ist FAR einfach so gigantische Lichjahre hinterher, dass es nur noch peinlich ist. ;)

    Aber ohne MC waere man unter Linux schon aufgeschmissen, auch wenn es nicht ganz so krass ist wie unter Windows. Der Explorer ist schon ein selten daemliches Stueck Software und die Kommandozeile unter Windows ist auch nicht viel besser. :)

  9. Re: Super toll? Oder wie kommt sonst Preis zustande?

    Autor: carp 11.10.07 - 17:25

    Kwatsch schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > die Kommandozeile unter Windows ist auch nicht viel
    > besser. :)

    Hej, immerhin klappt da die Vervollständigung von Dateinamen mittels Tab-Taste seit Windows XP, ohne dass man erst in der Registry herumwerkeln muss ;-)

  10. Re: Super toll? Oder wie kommt sonst Preis zustande?

    Autor: Linguist 11.10.07 - 17:31

    der igi schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Beide sind gleich gut. Nur hasst natürlich jeder
    > den "anderen Commander".


    Wenn beide gleich gut sind, ist der TC besser. Sowas:
    "Das Upgrade auf SpeedCommander von der Vorversion gibt es ab einem Preis von 18,95 Euro."
    gabs bei TC noch nie. Die Lizenz ist ohnehin sehr grosszuegig.

  11. Re: Super toll? Oder wie kommt sonst Preis zustande?

    Autor: Duderino 11.10.07 - 17:42

    Benutze nur den TC, aber hier ist ein Teil der Funktionen (von der Seite)
    Allgemeine Eigenschaften:

    * Direkter Zugriff auf Netzwerkumgebung
    * Kommandozeile zum einfachen und schnellen Starten von Programmen durch einfaches Eintippen des Programmnamens (eventuell mit Pfad).
    * Frei konfigurierbarer Buttonbar und Starter-Menü (benutzerdefiniertes Menü) zum Einbinden Ihrer bevorzugten Windows- und DOS-Anwendungen. Optional Übergabe der aktuell gewählten Datei an Ihr Programm.
    * Frei definierbares Hauptmenü.
    * Eingebauter Dateibetrachter (F3), der Dateien beliebiger Grösse als Hex- oder Text darstellen kann, sowohl im ASCII- (DOS) als auch im ANSI- (Windows) Zeichensatz. Neu: UTF-8-Unicode-Format.
    * Bitmapviewer im Lister, zusätzliche Formate durch Irfanview (siehe Zubehör).
    * Parallelport-Link zum Verbinden von 2 Rechnern
    * HTML- und Unicode-Viewer im Lister
    * Die Minaturansicht zeigt Vorschaubilder in den Dateilisten.
    * Benutzerdefinierte Spalten erlauben die Anzeige von zusätzlichen Dateidetails.
    * Memfrach-Umbenenntool zum Umbenennen vieler Dateien auf einmal über spezielle Regeln, oder durch Bearbeiten der Dateinamen in einem Texteditor
    * Programm und Hilfe komplett in Deutsch und Englisch!

    Dateifunktionen:

    * Erweitertes Kopieren, Verschieben, Umbenennen und Löschen ganzer Verzeichnisbäume auf einmal, mit Sicherheitsabfrage.
    * Dateivergleich nach Inhalt, neu mit eingebautem Texteditor.
    * Verzeichnisse synchronisieren (inkl. Unterverzeichnissen).
    * Codieren/Decodieren von Dateien im UUE, XXE und MIME-Format.
    * Aufspalten/Zusammenfügen von grossen Dateien.
    * Suche nach doppelten Dateien.
    * Anzeigen/Auswählen von Dateien mit bestimmtem Suchmuster, Grösse, Datum, oder Inhalt.
    * Markierung wiederherstellen, wie sie vor der letzten Dateioperation war (NUM /)
    * Stark ausgebaute Suchfunktion mit Volltextsuche in beliebigen Dateien, über mehrere Laufwerke, auch innerhalb von ZIP-, ARJ-, LZH-, TAR- und GZ-Dateien.
    * Überschreiben-Dialog unterstützt neu Vorschaubilder und benutzerdefinierte Felder
    * Arbeitet mit dem Windows Vista-Benutzermodell (gesperrte Verzeichnisse)

    FTP-Zugang:

    * Eingebauter FTP-Zugang unterstützt die meisten öffentlichen FTP-Server, sowie einige Grossrechner.
    * FTP- und WWW-Proxies für FTP-Verbindungen im Firmennetz.
    * FXP: Dateien direkt von einem entfernten Server zu einem anderen schicken.
    * Abgebrochene Downloads wiederaufnehmen.
    * Dateien in Download-Liste aufnehmen (Rechtsklick-Menue) und später herunterladen.
    * Herunterladen im Hintergrund (eigener Thread)
    * Sicheres FTP über SSL/TLS: Servername wie folgt angeben: ftps://ftp.servername.com .
    Benötigt OpenSSL-DLLs von www.openssl.org .

    Arbeiten mit Archivdateien:

    * Archivdateien werden wie Unterverzeichnisse angesprochen. Dateien lassen sich bequem in und aus Archivdateien kopieren, das entsprechende Packprogramm wird automatisch aufgerufen. Unterstützt werden PKZIP, ARJ, LHA, RAR, UC2 und ACE.
    * Integrierter ZIP-kompatibler Packer, unterstützt lange Dateinamen! Dieser Packer basiert auf der freien Bibliothek ZLIB von Info-Zip.
    * Interne Entpacker für ZIP, ARJ, LZH, TAR, GZ, CAB, RAR und ACE-Dateien!
    * Zusätzliche Packer können als Plugins eingebaut werden. (Siehe Zubehör).
    * Packen grosser Archive im Hintergrund (eigener Thread)
    * Kopieren von Dateien direkt von einer Archivdatei in eine andere.

  12. Re: Super toll? Oder wie kommt sonst Preis zustande?

    Autor: Max Steel 11.10.07 - 17:54

    Linguist schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > der igi schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Beide sind gleich gut. Nur hasst natürlich
    > jeder
    > den "anderen Commander".
    >
    > Wenn beide gleich gut sind, ist der TC besser.
    > Sowas:
    > "Das Upgrade auf SpeedCommander von der Vorversion
    > gibt es ab einem Preis von 18,95 Euro."
    > gabs bei TC noch nie. Die Lizenz ist ohnehin sehr
    > grosszuegig.
    >

    Genauso beim Midnight Commander, da darf man sogar selber mitentwickeln, wenn man kann.

  13. Re: Commandline rulez!

    Autor: Max Steel 11.10.07 - 17:56

    carp schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wem cd, cp, mv, del, rd... nichts sagen, der hat
    > es verdient, mit dem Explorer bestraft zu werden!
    >
    > :)

    wobei mc (Midnight Commander) das selbe tut, nur bei dem muss man sich die Befehle nicht merken, desweiteren macht der mc noch chown chmod

  14. Re: Super toll? Oder wie kommt sonst Preis zustande?

    Autor: Max Steel 11.10.07 - 17:58

    carp schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Kwatsch schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > die Kommandozeile unter Windows ist auch
    > nicht viel
    > besser. :)
    >
    > Hej, immerhin klappt da die Vervollständigung von
    > Dateinamen mittels Tab-Taste seit Windows XP, ohne
    > dass man erst in der Registry herumwerkeln muss
    > ;-)

    Das kann Linux auch schon lange out-of-the-box, außerdem kannte ich das noch gar nicht, dabei verwende ich Linux erst seit ein paar Monaten nativ-pur.

  15. Re: Super toll? Oder wie kommt sonst Preis zustande?

    Autor: Max Steel 11.10.07 - 18:01

    Max Steel schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > carp schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Kwatsch schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > die Kommandozeile unter
    > Windows ist auch
    > nicht viel
    > besser.
    > :)
    >
    > Hej, immerhin klappt da die
    > Vervollständigung von
    > Dateinamen mittels
    > Tab-Taste seit Windows XP, ohne
    > dass man erst
    > in der Registry herumwerkeln muss
    > ;-)
    >
    > Das kann Linux auch schon lange out-of-the-box,
    > außerdem kannte ich das unter Windows noch gar nicht, dabei
    > verwende ich Linux erst seit ein paar Monaten
    > nativ-pur.


  16. Re: Super toll? Oder wie kommt sonst Preis zustande?

    Autor: bas 11.10.07 - 18:15

    Kwatsch schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Beides Muell, da GUI Anwendung und lange nicht
    Was hat GUI vs Win Console mit gut oder schlecht zu tun?
    Wenn hier Maus vs Tastatur gemeint ist, ich benutze den TC nur mit der Tastatur. Und nichtproportionale Fonts haben entschiedene Vorteile in Dateilisten.

    > so durchdacht. Gegen FAR sehen beide leider sehr
    > erbaermlich aus. :)

    ne.

  17. Re: Super toll? Oder wie kommt sonst Preis zustande?

    Autor: der minister 11.10.07 - 18:34

    Duderino schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Benutze nur den TC, aber hier ist ein Teil der
    > Funktionen (von der Seite)
    > Allgemeine Eigenschaften:
    >
    > * Direkter Zugriff auf Netzwerkumgebung
    > * Kommandozeile zum einfachen und schnellen
    > Starten von Programmen durch einfaches Eintippen
    > des Programmnamens (eventuell mit Pfad).
    > * Frei konfigurierbarer Buttonbar und
    > Starter-Menü (benutzerdefiniertes Menü) zum
    > Einbinden Ihrer bevorzugten Windows- und
    > DOS-Anwendungen. Optional Übergabe der aktuell
    > gewählten Datei an Ihr Programm.
    > * Frei definierbares Hauptmenü.
    > * Eingebauter Dateibetrachter (F3), der
    > Dateien beliebiger Grösse als Hex- oder Text
    > darstellen kann, sowohl im ASCII- (DOS) als auch
    > im ANSI- (Windows) Zeichensatz. Neu:
    > UTF-8-Unicode-Format.
    > * Bitmapviewer im Lister, zusätzliche Formate
    > durch Irfanview (siehe Zubehör).
    > * Parallelport-Link zum Verbinden von 2
    > Rechnern
    > * HTML- und Unicode-Viewer im Lister
    > * Die Minaturansicht zeigt Vorschaubilder in
    > den Dateilisten.
    > * Benutzerdefinierte Spalten erlauben die
    > Anzeige von zusätzlichen Dateidetails.
    > * Memfrach-Umbenenntool zum Umbenennen vieler
    > Dateien auf einmal über spezielle Regeln, oder
    > durch Bearbeiten der Dateinamen in einem
    > Texteditor
    > * Programm und Hilfe komplett in Deutsch und
    > Englisch!
    >
    > Dateifunktionen:
    >
    > * Erweitertes Kopieren, Verschieben,
    > Umbenennen und Löschen ganzer Verzeichnisbäume auf
    > einmal, mit Sicherheitsabfrage.
    > * Dateivergleich nach Inhalt, neu mit
    > eingebautem Texteditor.
    > * Verzeichnisse synchronisieren (inkl.
    > Unterverzeichnissen).
    > * Codieren/Decodieren von Dateien im UUE, XXE
    > und MIME-Format.
    > * Aufspalten/Zusammenfügen von grossen
    > Dateien.
    > * Suche nach doppelten Dateien.
    > * Anzeigen/Auswählen von Dateien mit
    > bestimmtem Suchmuster, Grösse, Datum, oder
    > Inhalt.
    > * Markierung wiederherstellen, wie sie vor der
    > letzten Dateioperation war (NUM /)
    > * Stark ausgebaute Suchfunktion mit
    > Volltextsuche in beliebigen Dateien, über mehrere
    > Laufwerke, auch innerhalb von ZIP-, ARJ-, LZH-,
    > TAR- und GZ-Dateien.
    > * Überschreiben-Dialog unterstützt neu
    > Vorschaubilder und benutzerdefinierte Felder
    > * Arbeitet mit dem Windows
    > Vista-Benutzermodell (gesperrte Verzeichnisse)
    >
    > FTP-Zugang:
    >
    > * Eingebauter FTP-Zugang unterstützt die
    > meisten öffentlichen FTP-Server, sowie einige
    > Grossrechner.
    > * FTP- und WWW-Proxies für FTP-Verbindungen im
    > Firmennetz.
    > * FXP: Dateien direkt von einem entfernten
    > Server zu einem anderen schicken.
    > * Abgebrochene Downloads wiederaufnehmen.
    > * Dateien in Download-Liste aufnehmen
    > (Rechtsklick-Menue) und später herunterladen.
    > * Herunterladen im Hintergrund (eigener
    > Thread)
    > * Sicheres FTP über SSL/TLS: Servername wie
    > folgt angeben: ftps://ftp.servername.com .
    > Benötigt OpenSSL-DLLs von www.openssl.org .
    >
    > Arbeiten mit Archivdateien:
    >
    > * Archivdateien werden wie Unterverzeichnisse
    > angesprochen. Dateien lassen sich bequem in und
    > aus Archivdateien kopieren, das entsprechende
    > Packprogramm wird automatisch aufgerufen.
    > Unterstützt werden PKZIP, ARJ, LHA, RAR, UC2 und
    > ACE.
    > * Integrierter ZIP-kompatibler Packer,
    > unterstützt lange Dateinamen! Dieser Packer
    > basiert auf der freien Bibliothek ZLIB von
    > Info-Zip.
    > * Interne Entpacker für ZIP, ARJ, LZH, TAR,
    > GZ, CAB, RAR und ACE-Dateien!
    > * Zusätzliche Packer können als Plugins
    > eingebaut werden. (Siehe Zubehör).
    > * Packen grosser Archive im Hintergrund
    > (eigener Thread)
    > * Kopieren von Dateien direkt von einer
    > Archivdatei in eine andere.


    ähm..er hat gefragt, was bei speedcommander den preis rechtfertigt, und du listest hier eine übersicht der funktionen von totalcommander?

  18. Re: Super toll? Oder wie kommt sonst Preis zustande?

    Autor: schenke 11.10.07 - 18:41

    >
    > Beide sind gleich gut. Nur hasst natürlich jeder
    > den "anderen Commander".
    >
    > @sosch:
    > Dann fummel halt weiter mit dem Explorer rum!
    > Vielleicht hast Du einfach nicht so viel mit dem
    > Dateisystem zu arbeiten wie andere.

    An dieser Stelle möchte ich Öl ins Feuer gießen und behaupten, dass der "Altap Salamander" noch viel besser ist. *g* Für den hab ich sogar 25EUR bezahlt. So nun steinigt mich.

    Jedem das seine. Diese Art von Streit fällt in die gleiche Kategorie wie:
    AMD vs. Intel
    Nvidia vs. ATI (nun ja auch AMD)
    Linux vs. Windows
    VW vs. Audi
    "halb voll" vs. "halb leer"
    ...

  19. Re: Super toll? Oder wie kommt sonst Preis zustande?

    Autor: Duderino 11.10.07 - 18:59

    Jau, da ich die Frage so verstanden habewarum er für ein Tool bezahlen soll, dass wie der Explorer mit Dateien umgehen kann.

    ..da der Speed Commander ein (vermeintlich schlechter) Total Commander Clone ist und ich letzteren seit über 10 Jahren benutze poste ich doch lieber diese Features..
    Außerdem ist der TC günstiger und Updates gibts für lau ;-)

    der minister schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Duderino schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Benutze nur den TC, aber hier ist ein Teil
    > der
    > Funktionen (von der Seite)
    >
    > Allgemeine Eigenschaften:
    >
    > *
    > Direkter Zugriff auf Netzwerkumgebung
    > *
    > Kommandozeile zum einfachen und schnellen
    >
    > Starten von Programmen durch einfaches
    > Eintippen
    > des Programmnamens (eventuell mit
    > Pfad).
    > * Frei konfigurierbarer Buttonbar
    > und
    > Starter-Menü (benutzerdefiniertes Menü)
    > zum
    > Einbinden Ihrer bevorzugten Windows-
    > und
    > DOS-Anwendungen. Optional Übergabe der
    > aktuell
    > gewählten Datei an Ihr Programm.
    >
    > * Frei definierbares Hauptmenü.
    > *
    > Eingebauter Dateibetrachter (F3), der
    > Dateien
    > beliebiger Grösse als Hex- oder Text
    >
    > darstellen kann, sowohl im ASCII- (DOS) als
    > auch
    > im ANSI- (Windows) Zeichensatz.
    > Neu:
    > UTF-8-Unicode-Format.
    > *
    > Bitmapviewer im Lister, zusätzliche Formate
    >
    > durch Irfanview (siehe Zubehör).
    > *
    > Parallelport-Link zum Verbinden von 2
    >
    > Rechnern
    > * HTML- und Unicode-Viewer im
    > Lister
    > * Die Minaturansicht zeigt
    > Vorschaubilder in
    > den Dateilisten.
    > *
    > Benutzerdefinierte Spalten erlauben die
    >
    > Anzeige von zusätzlichen Dateidetails.
    > *
    > Memfrach-Umbenenntool zum Umbenennen vieler
    >
    > Dateien auf einmal über spezielle Regeln,
    > oder
    > durch Bearbeiten der Dateinamen in
    > einem
    > Texteditor
    > * Programm und
    > Hilfe komplett in Deutsch und
    > Englisch!
    >
    > Dateifunktionen:
    >
    > *
    > Erweitertes Kopieren, Verschieben,
    > Umbenennen
    > und Löschen ganzer Verzeichnisbäume auf
    >
    > einmal, mit Sicherheitsabfrage.
    > *
    > Dateivergleich nach Inhalt, neu mit
    >
    > eingebautem Texteditor.
    > * Verzeichnisse
    > synchronisieren (inkl.
    >
    > Unterverzeichnissen).
    > *
    > Codieren/Decodieren von Dateien im UUE, XXE
    >
    > und MIME-Format.
    > *
    > Aufspalten/Zusammenfügen von grossen
    >
    > Dateien.
    > * Suche nach doppelten
    > Dateien.
    > * Anzeigen/Auswählen von Dateien
    > mit
    > bestimmtem Suchmuster, Grösse, Datum,
    > oder
    > Inhalt.
    > * Markierung
    > wiederherstellen, wie sie vor der
    > letzten
    > Dateioperation war (NUM /)
    > * Stark
    > ausgebaute Suchfunktion mit
    > Volltextsuche in
    > beliebigen Dateien, über mehrere
    > Laufwerke,
    > auch innerhalb von ZIP-, ARJ-, LZH-,
    > TAR- und
    > GZ-Dateien.
    > * Überschreiben-Dialog
    > unterstützt neu
    > Vorschaubilder und
    > benutzerdefinierte Felder
    > * Arbeitet mit
    > dem Windows
    > Vista-Benutzermodell (gesperrte
    > Verzeichnisse)
    >
    > FTP-Zugang:
    >
    > * Eingebauter FTP-Zugang unterstützt die
    >
    > meisten öffentlichen FTP-Server, sowie einige
    >
    > Grossrechner.
    > * FTP- und WWW-Proxies für
    > FTP-Verbindungen im
    > Firmennetz.
    > *
    > FXP: Dateien direkt von einem entfernten
    >
    > Server zu einem anderen schicken.
    > *
    > Abgebrochene Downloads wiederaufnehmen.
    > *
    > Dateien in Download-Liste aufnehmen
    >
    > (Rechtsklick-Menue) und später herunterladen.
    >
    > * Herunterladen im Hintergrund (eigener
    >
    > Thread)
    > * Sicheres FTP über SSL/TLS:
    > Servername wie
    > folgt angeben:
    > ftps://ftp.servername.com .
    > Benötigt
    > OpenSSL-DLLs von www.openssl.org .
    >
    > Arbeiten mit Archivdateien:
    >
    > *
    > Archivdateien werden wie Unterverzeichnisse
    >
    > angesprochen. Dateien lassen sich bequem in
    > und
    > aus Archivdateien kopieren, das
    > entsprechende
    > Packprogramm wird automatisch
    > aufgerufen.
    > Unterstützt werden PKZIP, ARJ,
    > LHA, RAR, UC2 und
    > ACE.
    > *
    > Integrierter ZIP-kompatibler Packer,
    >
    > unterstützt lange Dateinamen! Dieser Packer
    >
    > basiert auf der freien Bibliothek ZLIB von
    >
    > Info-Zip.
    > * Interne Entpacker für ZIP,
    > ARJ, LZH, TAR,
    > GZ, CAB, RAR und
    > ACE-Dateien!
    > * Zusätzliche Packer können
    > als Plugins
    > eingebaut werden. (Siehe
    > Zubehör).
    > * Packen grosser Archive im
    > Hintergrund
    > (eigener Thread)
    > *
    > Kopieren von Dateien direkt von einer
    >
    > Archivdatei in eine andere.
    >
    > ähm..er hat gefragt, was bei speedcommander den
    > preis rechtfertigt, und du listest hier eine
    > übersicht der funktionen von totalcommander?
    >
    >


  20. Re: Super toll? Oder wie kommt sonst Preis zustande?

    Autor: der minister 11.10.07 - 19:08

    Duderino schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Jau, da ich die Frage so verstanden habewarum er
    > für ein Tool bezahlen soll, dass wie der Explorer
    > mit Dateien umgehen kann.
    >
    > ..da der Speed Commander ein (vermeintlich
    > schlechter) Total Commander Clone ist und ich
    > letzteren seit über 10 Jahren benutze poste ich
    > doch lieber diese Features..
    > Außerdem ist der TC günstiger und Updates gibts
    > für lau ;-)

    man könnte aber auch den freecommander nehmen, bietet einen grossteil der funktionen (natürlich nicht in dem umfang von tc) und kostet nix.
    meiner meinung nach der beste freeware-dateimanager schlechthin.


  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Düsseldorf
  2. Polizeipräsidium Schwaben Süd/West, Kempten, Krumbach
  3. Universitätsklinikum Münster, Münster
  4. Polizeipräsidium München, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-72%) 8,50€
  2. 4,99€
  3. 6,63€
  4. (-42%) 25,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Videoüberwachung: Kameras sind überall, aber nicht überall erlaubt
Videoüberwachung
Kameras sind überall, aber nicht überall erlaubt

Dass Ãœberwachungskameras nicht legal eingesetzt werden, ist keine Seltenheit. Ob aus Nichtwissen oder mit Absicht: Werden Privatsphäre oder Datenschutz verletzt, gehören die Kameras weg. Doch dazu müssen sie erst mal entdeckt, als legal oder illegal ausgemacht und gemeldet werden.
Von Harald Büring

  1. Nach Attentat Datenschutzbeauftragter kritisiert Hintertüren in Messengern
  2. Australien IT-Sicherheitskonferenz Cybercon lädt Sprecher aus
  3. Spionagesoftware Staatsanwaltschaft ermittelt nach Anzeige gegen Finfisher

Core i9-10980XE im Test: Intel rettet sich über den Preis
Core i9-10980XE im Test
Intel rettet sich über den Preis

Nur wenige Stunden vor AMDs Threadripper v3 veröffentlicht Intel den i9-10980XE: Der hat 18 Kerne und beschleunigt INT8-Code für maschinelles Lernen. Vor allem aber kostet er die Hälfte seines Vorgängers, weil der günstigere Ryzen 3950X trotz weniger Cores praktisch genauso schnell ist.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Prozessoren Intel meldet 14-nm-Lieferprobleme
  2. NNP-T und NNP-I Intel hat den T-1000 der künstlichen Intelligenz
  3. Kaby Lake G Intels AMD-Chip wird eingestellt

Apex Pro im Test: Tastatur für glückliche Gamer und Vielschreiber
Apex Pro im Test
Tastatur für glückliche Gamer und Vielschreiber

Steelseries bietet seine mechanische Tastatur Apex 7 auch als Pro-Modell mit besonderen Switches an: Zum Einsatz kommen sogenannte Hall-Effekt-Schalter, die ohne mechanische Kontakte auskommen. Besonders praktisch ist der einstellbare Auslösepunkt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bluetooth und Ergonomic Keyboard Microsoft-Tastaturen kommen nach Deutschland
  2. Peripheriegeräte Microsofts neue Tastaturen haben Office- und Emoji-Tasten
  3. G Pro X Gaming Keyboard Logitech lässt E-Sportler auf austauschbare Tasten tippen

  1. Python: Trojanisierte Bibliotheken stehlen SSH- und GPG-Schlüssel
    Python
    Trojanisierte Bibliotheken stehlen SSH- und GPG-Schlüssel

    In der Python-Paketverwaltung PyPi waren zwei Bibliotheken gelistet, die Schadsoftware enthielten. Über Namensähnlichkeiten mit beliebten Bibliotheken versuchten sie, den Entwicklern SSH- und GPG-Schlüssel zu stehlen. Eine Bibliothek war fast ein Jahr auf PyPi gelistet.

  2. HMD Global: Neues Nokia 2.3 mit Bildvorschlagsfunktion kostet 130 Euro
    HMD Global
    Neues Nokia 2.3 mit Bildvorschlagsfunktion kostet 130 Euro

    Beim neuen Nokia 2.3 hat HMD Global eine Dualkamera verbaut, die während der Aufnahme mehrere Bilder macht und dem Nutzer das beste Foto vorschlägt. Der Akku soll zwei Tage lang durchhalten, Abstriche müssen Käufer beim Speicher machen.

  3. Deepmind Co-Gründer: Nach Auszeit geht es direkt zu Google
    Deepmind Co-Gründer
    Nach Auszeit geht es direkt zu Google

    Mustafa Suleyman hatte sich einige Monate lang eine Auszeit von Deepmind genommen. Jetzt kehrt der Co-Gründer und KI-Forscher zurück und geht direkt zum Mutterkonzern Google. Er soll dort wohl an neuen KI-Richtlinien und Regeln arbeiten.


  1. 11:20

  2. 10:58

  3. 10:41

  4. 10:24

  5. 09:23

  6. 07:31

  7. 07:20

  8. 07:12