Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › YouTube-Videos in Google Earth…

Ähm...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ähm...

    Autor: Darauf hat die Welt gewartet 11.10.07 - 19:28

    udn was will ich mit deisem ganzen Dreck von Lypsync bis Videoblog bei einer Kartenanwendung? 99,999% bei Videoportalen dieser Art ist Müll von Schwachmaten. Die meisten sind nur in der Lage bei irgendwo geklauten Video ihr "by Sp4GG0mAt Productions" davor zu machen, mit irgendeinem ekeligen Videotitelgeneratorplugib für Deppenvideos-leicht-gemacht 2.0 beta.

  2. Re: Ähm...

    Autor: Silvester 11.10.07 - 20:26

    Du sprichst hier aus Erfahrung, stimmts? :)

    Darauf hat die Welt gewartet schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > udn was will ich mit deisem ganzen Dreck von
    > Lypsync bis Videoblog bei einer Kartenanwendung?
    > 99,999% bei Videoportalen dieser Art ist Müll von
    > Schwachmaten. Die meisten sind nur in der Lage bei
    > irgendwo geklauten Video ihr "by Sp4GG0mAt
    > Productions" davor zu machen, mit irgendeinem
    > ekeligen Videotitelgeneratorplugib für
    > Deppenvideos-leicht-gemacht 2.0 beta.


  3. Re: Ähm...

    Autor: derHass 12.10.07 - 09:37

    ich geh mal daovn aus, dass keiner Google Earth ernsthaft zum navigieren verwendet.
    Google Earth ist nunmal eher für Unterhaltung/Weiterbildung gedacht - da is die Idee mit den Videos gar ned schlecht.

    Außerdem könnte man dann auch argumentieren, dass die meisten Fotos von totalen Noobs gemacht worden sind, die gradmal fähig sind das Datum auszublenden...


    Silvester schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Du sprichst hier aus Erfahrung, stimmts? :)
    >
    > Darauf hat die Welt gewartet schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > udn was will ich mit deisem ganzen Dreck
    > von
    > Lypsync bis Videoblog bei einer
    > Kartenanwendung?
    > 99,999% bei Videoportalen
    > dieser Art ist Müll von
    > Schwachmaten. Die
    > meisten sind nur in der Lage bei
    > irgendwo
    > geklauten Video ihr "by Sp4GG0mAt
    >
    > Productions" davor zu machen, mit irgendeinem
    >
    > ekeligen Videotitelgeneratorplugib für
    >
    > Deppenvideos-leicht-gemacht 2.0 beta.
    >
    >


  4. Re: Ähm...

    Autor: NJ 12.10.07 - 11:03

    Darauf hat die Welt gewartet schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > udn was will ich mit deisem ganzen Dreck von
    > Lypsync bis Videoblog bei einer Kartenanwendung?
    > 99,999% bei Videoportalen dieser Art ist Müll von
    > Schwachmaten. Die meisten sind nur in der Lage bei
    > irgendwo geklauten Video ihr "by Sp4GG0mAt
    > Productions" davor zu machen, mit irgendeinem
    > ekeligen Videotitelgeneratorplugib für
    > Deppenvideos-leicht-gemacht 2.0 beta.


    Denke mal ehr das Google die videos schon aussucht die angezeigt werden sollen.
    Sonst würde es sehr lustig werden wenn man mal über Berlin oder Hamburg ist :)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn, Köln, Wilhelmshaven, Potsdam-Schwielowsee
  2. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main
  3. Melitta Professional Coffee Solutions GmbH & Co. KG, Minden
  4. DT Netsolution GmbH, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. Notebooks, PCs und Monitore reduziert
  2. (u. a. Sandisk Plus 1-TB-SSD für 88€, WD Elements Desktop 4 TB für 79€)
  3. 219,99€
  4. 279€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Super Mario Maker 2 & Co.: Vom Spieler zum Gamedesigner
Super Mario Maker 2 & Co.
Vom Spieler zum Gamedesigner

Dreams, Overwatch Workshop und Super Mario Maker 2: Editoren für Computerspiele werden immer mächtiger, inzwischen können auch Einsteiger komplexe Welten bauen. Ein Überblick.
Von Achim Fehrenbach

  1. Nintendo Akku von überarbeiteter Switch schafft bis zu 9 Stunden
  2. Hybridkonsole Nintendo überarbeitet offenbar Komponenten der Switch
  3. Handheld Nintendo stellt die Switch Lite für unterwegs vor

Erasure Coding: Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
Erasure Coding
Das Ende von Raid kommt durch Mathematik

In vielen Anwendungsszenarien sind Raid-Systeme mittlerweile nicht mehr die optimale Lösung. Zu langsam und starr sind sie. Abhilfe schaffen können mathematische Verfahren wie Erasure Coding. Noch existieren für beide Techniken Anwendungsgebiete. Am Ende wird Raid aber wohl verschwinden.
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. Agentur für Cybersicherheit Cyberwaffen-Entwicklung zieht in den Osten Deutschlands
  2. Yahoo Richterin lässt Vergleich zu Datenleck platzen

Mobilfunktarife fürs IoT: Die Dinge ins Internet bringen
Mobilfunktarife fürs IoT
Die Dinge ins Internet bringen

Kabellos per Mobilfunk bringt man smarte Geräte am leichtesten ins Internet der Dinge. Dafür haben deutsche Netzanbieter Angebote für Unternehmen wie auch für Privatkunden.
Von Jan Raehm

  1. Smart Lock Forscher hacken Türschlösser mit einfachen Mitteln
  2. Brickerbot 2.0 Neue Schadsoftware möchte IoT-Geräte zerstören
  3. Abus-Alarmanlage RFID-Schlüssel lassen sich klonen

  1. Windows 10: Windows-Defender-Dateien werden als fehlerhaft erkannt
    Windows 10
    Windows-Defender-Dateien werden als fehlerhaft erkannt

    Der System File Checker in Windows 10 markiert neuerdings Dateien des Windows Defender als fehlerhaft. Der Bug ist auch Microsoft bekannt. Das Problem: Die neue Version des Defenders verändert im Installationsimage verankerte Dateien. Der Hersteller will das mit einem Update von Windows 10 beheben.

  2. Keystone: Mechanische Tastatur passt Tastendruckpunkte den Nutzern an
    Keystone
    Mechanische Tastatur passt Tastendruckpunkte den Nutzern an

    Die auf Kickstarter finanzierte Keystone ist eine mechanische Tastatur mit Hall-Effekt-Schaltern. Diese können die Druckstärke registrieren. Eine Software ermöglicht es der Tastatur, das Tippverhalten der Nutzer zu analysieren und Druckpunkte entsprechend anzupassen.

  3. The Witcher: Erster Netflix-Trailer mit Geralt, Ciri, Triss und Striegen
    The Witcher
    Erster Netflix-Trailer mit Geralt, Ciri, Triss und Striegen

    Netflix stellt den ersten Trailer seiner Serie The Witcher vor. Henry Cavill als Geralt von Riva kämpft dabei gegen Monster und Menschen und verwendet Hexerzeichen, Pirouettenkampf und Zaubertränke. Einige Szenen erinnern an Passagen aus den Büchern.


  1. 13:00

  2. 12:30

  3. 11:57

  4. 17:52

  5. 15:50

  6. 15:24

  7. 15:01

  8. 14:19