1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › So Blonde kommt später - und mit Ogre…

So Blonde... Ogre-Engine

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. So Blonde... Ogre-Engine

    Autor: casper. 12.10.07 - 12:50

    Es ist schon erschreckend, was das Hirn aus einem Wort wie "Ogre-Engine" macht, wenn "Blonde" davorsteht.
    Mußte 2mal lesen, Gibt mir zu denken..

    casper

  2. Re: So Blonde... Ogre-Engine

    Autor: kr. 12.10.07 - 13:43

    casper. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Es ist schon erschreckend, was das Hirn aus einem
    > Wort wie "Ogre-Engine" macht, wenn "Blonde"
    > davorsteht.
    > Mußte 2mal lesen, Gibt mir zu denken..
    >
    > casper

    Und? Was macht dein Hirn daraus?

  3. Re: So Blonde... Ogre-Engine

    Autor: casper. 12.10.07 - 21:48

    kr. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > casper. schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Es ist schon erschreckend, was das Hirn aus
    > einem
    > Wort wie "Ogre-Engine" macht, wenn
    > "Blonde"
    > davorsteht.
    > Mußte 2mal lesen,
    > Gibt mir zu denken..
    >
    > casper
    >
    > Und? Was macht dein Hirn daraus?

    Na Orgie. Ist genau wie bei dem Wort MAMA, da muß man auch nur 4 Buchstaben tauschen und man hat das Wort BIER.

    Bin ich da jetzt echt der einzige?

    casper

  4. nicht der einzige

    Autor: igigi 13.10.07 - 00:17

    casper. schrieb:

    > Wort wie
    > "Ogre-Engine" macht, wenn
    > "Blonde"

    >
    > casper
    >
    > Und? Was
    > macht dein Hirn daraus?

    > Na Orgie. Ist genau wie bei dem Wort MAMA, da muß
    > man auch nur 4 Buchstaben tauschen und man hat das
    > Wort BIER.
    >
    > Bin ich da jetzt echt der einzige?
    >
    > casper
    >



    hab auch erst Orgie gelesen..

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke München GmbH, München
  2. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Oberpfaffenhofen bei München
  3. Deloitte, München, Hamburg, Düsseldorf, Stuttgart, Frankfurt am Main
  4. BSH Hausgeräte GmbH, Ulm, Augsburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 119,90€
  2. 349,00€
  3. (aktuell u. a. Deepcool Castle 240EX Wasserkühlung für 109,90€, Asus VG248QZ LED-Monitor 169...
  4. (u. a.Battlefield V für 21,49€ und Star Wars Jedi: Fallen Order für 52,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


In eigener Sache: Aktiv werden für Golem.de
In eigener Sache
Aktiv werden für Golem.de

Keine Werbung, kein unerwünschtes Tracking - kein Problem! Wer Golem.de-Inhalte pur nutzen möchte, hat neben dem Abo Golem pur jetzt eine weitere Möglichkeit, Golem.de zu unterstützen.

  1. Golem Akademie Von wegen rechtsfreier Raum!
  2. In eigener Sache Wie sich Unternehmen und Behörden für ITler attraktiv machen
  3. In eigener Sache Unser Kubernetes-Workshop kommt auf Touren

Neuer Streamingdienst von Disney: Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien
Neuer Streamingdienst von Disney
Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien

Das Hollywoodstudio Disney ist in den Markt für Videostreamingabos eingestiegen. In den USA hat es beim Start von Disney+ technische Probleme gegeben. Mit Blick auf inhaltliche Vielfalt kann der Dienst weder mit Netflix noch mit Amazon Prime Video mithalten.
Von Ingo Pakalski

  1. Disney+ Disney korrigiert falsches Seitenverhältnis bei den Simpsons
  2. Videostreaming im Abo Disney+ hat 10 Millionen Abonnenten
  3. Disney+ Disney bringt seinen Streaming-Dienst auf Fire-TV-Geräte

Handelskrieg: Zartbittere Zeiten für Chinas Technikbranche
Handelskrieg
Zartbittere Zeiten für Chinas Technikbranche

"Bitterkeit essen" heißt es in China, wenn schlechte Zeiten überstanden werden müssen. Doch so schlimm wie Donald Trump es darstellt, wird der Handelskrieg mit den USA für Chinas Technikbranche wohl nicht werden.
Eine Analyse von Finn Mayer-Kuckuk

  1. Smarter Türöffner Nello One soll weiter nutzbar sein
  2. Bonaverde Berliner Kaffee-Startup meldet Insolvenz an
  3. Unitymedia Vodafone plant großen Stellenabbau in Deutschland

  1. Nubia Z20 im Test: Zwei Bildschirme statt einer Frontkamera
    Nubia Z20 im Test
    Zwei Bildschirme statt einer Frontkamera

    Die ZTE-Tochter Nubia experimentiert mit Smartphones, die keine Frontkamera, dafür aber zwei Displays haben. Beim neuen Z20 ist der rückseitige Bildschirm auf den ersten Blick kaum zu erkennen. Das Handling der beiden Screens funktioniert gut, die Software braucht aber noch etwas Feinschliff.

  2. ID. Space Vizzion: Volkswagen zeigt Elektrokombi
    ID. Space Vizzion
    Volkswagen zeigt Elektrokombi

    Volkswagen hat auf der Los Angeles Auto Show seinen ersten Kombi mit Elektroantrieb vorgestellt. Der ID. Space Vizzion ist noch eine Studie, zeigt jedoch, was Volkswagen plant.

  3. FTTH: Deutsche Glasfaser und Htp beginnen gemeinsamen Netzausbau
    FTTH
    Deutsche Glasfaser und Htp beginnen gemeinsamen Netzausbau

    Der gemeinsame Ausbau von Deutsche Glasfaser und Htp ließ sich verkaufen. Auch die Anwohner haben sich an der Vorvermarktung beteiligt.


  1. 09:03

  2. 07:59

  3. 18:54

  4. 18:52

  5. 18:23

  6. 18:21

  7. 16:54

  8. 16:17