1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › AnyDVD - mit KI gegen DVD…

Kürzlich habe ich mir eine DVD gekauft

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kürzlich habe ich mir eine DVD gekauft

    Autor: Froschi 13.10.07 - 21:50

    Und zwar die Herr der Ringe Special Extended Edition. Erworben habe ich das Stück zu einem humanen Preis im Media Markt. Zuhause angekommen habe ich mir Popcorn in die Mikrowelle geworfen, das kühle Bier aus dem Kühlschrank geholt und einen kurzen Gedanken an die Freundin im Urlaub verschwendet. Da lege ich die gute, legal erworbene DVD in mein Laufwerk ein (ich schaue die Filme am Laptop) und warte gespannt bis es los geht. Pah! Denkste. Ich muss hierzu sagen, dass ich "nur" ein Linux (Kubuntu 7.10 rc1) System besitze. Die Fehlermeldung beinhaltete, dass der css key nicht entschlüsselt werden konnte. Nach einem andauernden Kampf habe ich die DVD in die Box zurück gelegt und meinen Rapidshare Account hervor gekramt. Erstaunlich, aber die xvid Variante einer schmutzigen Page lief ohne Probleme. Tja das wars dann wohl: ich werde die DVD zurückbringen. In Zukunft gebe ich kein schwer verdientes Geld mehr aus für Filme.

    Froschi

  2. Re: Kürzlich habe ich mir eine DVD gekauft

    Autor: Der braune Lurch 14.10.07 - 00:44

    Froschi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Und zwar die Herr der Ringe Special Extended
    > Edition. Erworben habe ich das Stück zu einem
    > humanen Preis im Media Markt. Zuhause angekommen
    > habe ich mir Popcorn in die Mikrowelle geworfen,
    > das kühle Bier aus dem Kühlschrank geholt und
    > einen kurzen Gedanken an die Freundin im Urlaub
    > verschwendet. Da lege ich die gute, legal
    > erworbene DVD in mein Laufwerk ein (ich schaue die
    > Filme am Laptop) und warte gespannt bis es los
    > geht. Pah! Denkste. Ich muss hierzu sagen, dass
    > ich "nur" ein Linux (Kubuntu 7.10 rc1) System
    > besitze. Die Fehlermeldung beinhaltete, dass der
    > css key nicht entschlüsselt werden konnte. Nach
    > einem andauernden Kampf habe ich die DVD in die
    > Box zurück gelegt und meinen Rapidshare Account
    > hervor gekramt. Erstaunlich, aber die xvid
    > Variante einer schmutzigen Page lief ohne
    > Probleme. Tja das wars dann wohl: ich werde die
    > DVD zurückbringen. In Zukunft gebe ich kein schwer
    > verdientes Geld mehr aus für Filme.
    >
    > Froschi

    DeCSS- Libraries installiert? Eventuell in Universe schauen.

  3. Re: Kürzlich habe ich mir eine DVD gekauft

    Autor: Froschi 14.10.07 - 01:15

    Der braune Lurch schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > DeCSS- Libraries installiert? Eventuell in
    > Universe schauen.

    Natürlich. Erst per Repo und dann sogar von Hand kompiliert. Keine Wirkung. Ich habe wirklich alles versucht. Inkl. der Unterstützung durch diverse (K)Ubuntu IRC Channels. Ich habe VLC, MPlayer und Kaffeine probiert. Keiner hat funktioniert; mit keiner der 4 DVD's!


  4. Re: Kürzlich habe ich mir eine DVD gekauft

    Autor: Der braune Lurch 14.10.07 - 01:23

    Dann weiß ich auch nicht. Habe mich allerdings bisher nicht mit DVD- Wiedergabe unter lInux auseinandergesetzt.

  5. Re: Kürzlich habe ich mir eine DVD gekauft

    Autor: M$-Mitarbeiter 14.10.07 - 07:11

    Froschi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Und zwar die Herr der Ringe Special Extended
    > Edition. Erworben habe ich das Stück zu einem
    > humanen Preis im Media Markt. Zuhause angekommen
    > habe ich mir Popcorn in die Mikrowelle geworfen,
    > das kühle Bier aus dem Kühlschrank geholt und
    > einen kurzen Gedanken an die Freundin im Urlaub
    > verschwendet. Da lege ich die gute, legal
    > erworbene DVD in mein Laufwerk ein (ich schaue die
    > Filme am Laptop) und warte gespannt bis es los
    > geht. Pah! Denkste. Ich muss hierzu sagen, dass
    > ich "nur" ein Linux (Kubuntu 7.10 rc1) System
    > besitze. Die Fehlermeldung beinhaltete, dass der
    > css key nicht entschlüsselt werden konnte. Nach
    > einem andauernden Kampf habe ich die DVD in die
    > Box zurück gelegt und meinen Rapidshare Account
    > hervor gekramt.

    Man kann den Film aber soweit ich weiß nicht mehr zurückgeben, echt schade ums Geld.

    > Erstaunlich, aber die xvid
    > Variante einer schmutzigen Page lief ohne
    > Probleme.

    Die Qualität ist, wenns nicht grad ein brandaktueller Screener is, meist DVD-Like. Außerdem schon schön kompakt zum mitnehmen.

    > Tja das wars dann wohl: ich werde die
    > DVD zurückbringen. In Zukunft gebe ich kein schwer
    > verdientes Geld mehr aus für Filme.
    >
    > Froschi

    Die Lektion musste ich auch schon lernen :P

  6. Re: Kürzlich habe ich mir eine DVD gekauft

    Autor: tonydanza 14.10.07 - 08:54

    Daran ist aber leider nicht die DVD schuld sondern einzig und allein dein Betriebssystem. Du kannst DVDs auch nicht zurückbringen weil sie nicht ins Floppy-LW passen.

    Froschi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Und zwar die Herr der Ringe Special Extended
    > Edition. Erworben habe ich das Stück zu einem
    > humanen Preis im Media Markt. Zuhause angekommen
    > habe ich mir Popcorn in die Mikrowelle geworfen,
    > das kühle Bier aus dem Kühlschrank geholt und
    > einen kurzen Gedanken an die Freundin im Urlaub
    > verschwendet. Da lege ich die gute, legal
    > erworbene DVD in mein Laufwerk ein (ich schaue die
    > Filme am Laptop) und warte gespannt bis es los
    > geht. Pah! Denkste. Ich muss hierzu sagen, dass
    > ich "nur" ein Linux (Kubuntu 7.10 rc1) System
    > besitze. Die Fehlermeldung beinhaltete, dass der
    > css key nicht entschlüsselt werden konnte. Nach
    > einem andauernden Kampf habe ich die DVD in die
    > Box zurück gelegt und meinen Rapidshare Account
    > hervor gekramt. Erstaunlich, aber die xvid
    > Variante einer schmutzigen Page lief ohne
    > Probleme. Tja das wars dann wohl: ich werde die
    > DVD zurückbringen. In Zukunft gebe ich kein schwer
    > verdientes Geld mehr aus für Filme.
    >
    > Froschi


  7. Re: Kürzlich habe ich mir eine DVD gekauft

    Autor: ActionNews 14.10.07 - 09:29

    Also ich habe alle drei Teile der Special Extended Edition und unter meinem Ubuntu 7.06 funktioniert die tadellos .... keine Ahnung was da bei dir schief geht.

    MfG Michael


    Froschi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Und zwar die Herr der Ringe Special Extended
    > Edition. Erworben habe ich das Stück zu einem
    > humanen Preis im Media Markt. Zuhause angekommen
    > habe ich mir Popcorn in die Mikrowelle geworfen,
    > das kühle Bier aus dem Kühlschrank geholt und
    > einen kurzen Gedanken an die Freundin im Urlaub
    > verschwendet. Da lege ich die gute, legal
    > erworbene DVD in mein Laufwerk ein (ich schaue die
    > Filme am Laptop) und warte gespannt bis es los
    > geht. Pah! Denkste. Ich muss hierzu sagen, dass
    > ich "nur" ein Linux (Kubuntu 7.10 rc1) System
    > besitze. Die Fehlermeldung beinhaltete, dass der
    > css key nicht entschlüsselt werden konnte. Nach
    > einem andauernden Kampf habe ich die DVD in die
    > Box zurück gelegt und meinen Rapidshare Account
    > hervor gekramt. Erstaunlich, aber die xvid
    > Variante einer schmutzigen Page lief ohne
    > Probleme. Tja das wars dann wohl: ich werde die
    > DVD zurückbringen. In Zukunft gebe ich kein schwer
    > verdientes Geld mehr aus für Filme.
    >
    > Froschi


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. OEDIV KG, Bielefeld
  2. Meierhofer AG, München
  3. Radeberger Gruppe KG, Frankfurt am Main
  4. Deutsche Rentenversicherung Rheinland, Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de