1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Eclipse Rich Ajax…

Usability

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Usability

    Autor: Skyborg 15.10.07 - 12:30

    Nach 1.ten Test des RAP, bin ich der Meinung, dass es hier bessere Lösungen gibt. Das ganze ist sehr träge, die kleinste Aktion bewirkt einen Reload von Content, client-seitige Aktionen sehr träge und nicht
    wirklich arbeitstauglich.

    Falls dies nur darauf zurück zu führen ist, dass es sich bei den Demos
    auch wirklich um Demos handelt, frage ich mich warum man zum Präsentieren der Leistungsfähigkeit der Komponenten so etwas anbietet.

    Werde mir dies noch mal genauer ansehen, aber so langsam wird mir Eclipse zu einem Sammelsurium von Techniken, Plugins und Modulen, die viel versprechen aberin Punkto Produktivität immer mehr abbauen.
    Ich bin wirklich am Überlegen, nicht doch noch zu Netbeans zu wechseln.

  2. Re: Usability

    Autor: reader 15.10.07 - 12:55

    Skyborg schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Nach 1.ten Test des RAP, bin ich der Meinung, dass
    > es hier bessere Lösungen gibt. Das ganze ist sehr
    > träge, die kleinste Aktion bewirkt einen Reload
    > von Content, client-seitige Aktionen sehr träge
    > und nicht
    > wirklich arbeitstauglich.
    >
    > Falls dies nur darauf zurück zu führen ist, dass
    > es sich bei den Demos
    > auch wirklich um Demos handelt, frage ich mich
    > warum man zum Präsentieren der Leistungsfähigkeit
    > der Komponenten so etwas anbietet.
    >
    > Werde mir dies noch mal genauer ansehen, aber so
    > langsam wird mir Eclipse zu einem Sammelsurium von
    > Techniken, Plugins und Modulen, die viel
    > versprechen aberin Punkto Produktivität immer mehr
    > abbauen.
    > Ich bin wirklich am Überlegen, nicht doch noch zu
    > Netbeans zu wechseln.

    Ich vermute, dass es daran liegt, dass die demo auf einem vServer läuft:

    RAP Demos

    "Enjoy the demos below. Please be aware that the demos are run on a vserver at eclipse.org that is managed by the project team only, and not a high performance server supervised by sysadmins."

  3. Re: Usability

    Autor: LH_ 15.10.07 - 13:02

    Deine Kritik kann ich nur in Teilen verstehen.
    Zum einen führt eine Aktion natürlich nicht zum Reload des Content, schlieslich ist eben das der Unterschied einer solchen Anwendung zu einer reinen Webseite.
    Zum anderen ist es aber auch richtig das es sehr träge ist, was vor allen an den lahmen JS Engines aller aktuellen Browser liegt.
    Man muss es als eine Investition in die Zukunft sehen. Es ist jetzt noch ungeeignet, aber die Zukunft kann dafür rosig aussehen. Eclipse selbst wurde auch nicht über Nacht zum Erfolg :)

  4. Re: Usability - alternativer server

    Autor: JochenK 15.10.07 - 13:57

    Der Server bei Eclipse.org ist wirklich nicht der leistungsfähigste. Aber es gibt auf der Demoseite ja auch noch einen Link auf einen alternativen Server, der funktioniert bei mir sehr schnell:

    http://rap.innoopract.com/rapdemo/rms

    LH_ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Deine Kritik kann ich nur in Teilen verstehen.
    > Zum einen führt eine Aktion natürlich nicht zum
    > Reload des Content, schlieslich ist eben das der
    > Unterschied einer solchen Anwendung zu einer
    > reinen Webseite.
    > Zum anderen ist es aber auch richtig das es sehr
    > träge ist, was vor allen an den lahmen JS Engines
    > aller aktuellen Browser liegt.
    > Man muss es als eine Investition in die Zukunft
    > sehen. Es ist jetzt noch ungeeignet, aber die
    > Zukunft kann dafür rosig aussehen. Eclipse selbst
    > wurde auch nicht über Nacht zum Erfolg :)


  5. Re: Usability

    Autor: Kevinol 15.10.07 - 14:07

    Skyborg schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Nach 1.ten Test des RAP, bin ich der Meinung, dass
    > es hier bessere Lösungen gibt. Das ganze ist sehr
    > träge, die kleinste Aktion bewirkt einen Reload
    > von Content, client-seitige Aktionen sehr träge
    > und nicht
    > wirklich arbeitstauglich.
    So ganz nachvollziehen kann ichs nicht.
    Wenn ich es mit den Antwortzeiten von "alten" Web-Anwendungen vergleiche ist es hier meines Erachtens von der Usability durchaus schneller & intuitiver. Klar, eine Desktop Anwendung ist schneller, aber andere Web-Anwendungen (z.B. phpmyadmin) eher langsamer da hier immer alles neu geladen wird.



  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dataport, verschiedene Standorte
  2. Versicherungskammer Bayern, München
  3. ITEOS, Stuttgart
  4. BAM Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung, Berlin-Steglitz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 249€ (Vergleichspreis 277,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de