Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Erweiterbarer Netscape Navigator…

Wieso immer nur Werbung?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wieso immer nur Werbung?

    Autor: tosser@wanking.net 16.10.07 - 11:59

    @golem.de:
    Es scheint mir immer mehr so als ob ihr nur noch Werbung für Produkte macht, irgendwie kommen eure Schreiberlinge die mindestens Abitur haben nie auf die Idee mal einen Bericht zu erstellen der mehr als Werbung enthält.

    In diesem Beitrag habt ihr quasi nur Werbung für Netscape, Firefox, Linux, Windows, MacOS gemacht. Wo bleiben Infos die einem IT-Interessiertem Leser einen Überblick über die Funktionalität des umworbenem Produktes liefern?

    Zb.
    Was bietet das Produkt was vergleichbare nicht bieten?
    Welche unterschiede gibt es im Quellcode (weiterentwicklungen der Codebase)?
    Wie ist der Speicherverbrauch (Firefox ist eine Eierlegende Wolfsmilchsau)?

    Das Link Pad und die Side-Bar sind auf jedenfall kein Grund den Browser zu wechseln und eine Anmerkung meinerseits:
    >Diese Funktion ist erforderlich, weil sich die Tabs von Netscape und >anderen Firefox-Browsern nicht in der Größe ändern lassen.
    Falsch about:config ist euer Freund!

  2. Re: Wieso immer nur Werbung?

    Autor: tosser@wanking.net 16.10.07 - 12:16

    Folgende Info zb. wäre sehr wichtig für die meisten:
    Firefox frisst bei mir mit 4 offenem Tabs ~76mb (2 Erweiterungen installiert: Webdev und DownThemAll)

    Netscape frisst bei den selben offenen 4 Tabs ~84mb also etwas mehr als der Firefox, dafür gibt im gegensatz zur firefox.exe die navigator.exe den verbrauchten Speicher wieder Frei wenn die Tabs geschlossen werden.

    Daraus lässt sich ableiten das die Speicher verwaltung des Netscape Navigators 9.0 optimiert wurde!

    An diesem Beispiel kann man sehr gut sehen das eure Schreiberlinge das Produkt nicht mal annähernd getestet haben bevor der Beitrag hier auf golem.de veröffentlicht wurde.

    Meine Anspielungen auf eure Schreiberlinge und deren Abitur rühren btw daher, das ich mich gerne als Spieletester bei euch beworben hätte aber nur einen erw. Hauptschulabschluss vorweisen kann...

    Also ich will damit sagen, wer sich elitär gibt sollte auch qualitativ und elitär handeln, das sehe ich hier auf golem.de nicht!!!


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Süwag Energie AG, Frankfurt am Main
  2. alpha Tonträger Vertriebs GmbH, Erding
  3. Winkelmann Group GmbH + Co. KG, Ahlen
  4. Deloitte, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 449,90€ (Release am 26. August)
  2. (u. a. Tropico 6 für 24,99€, PSN Card 10€ für 9,49€, PSN Card 20€ für 18,99€)
  3. (u. a. Switch-Spiele: Daemon X Machina für 49,99€, The Legend of Zelda: Link's Awakening; PS4...
  4. GRATIS im Ubisoft-Sale


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Harmony OS: Die große Luftnummer von Huawei
Harmony OS
Die große Luftnummer von Huawei

Mit viel Medienaufmerksamkeit und großen Versprechungen hat Huawei sein eigenes Betriebssystem Harmony OS vorgestellt. Bei einer näheren Betrachtung bleibt von dem großen Wurf allerdings kaum etwas übrig.
Ein IMHO von Sebastian Grüner


    Zephyrus G GA502 im Test: Das Gaming-Notebook, das auch zum Arbeiten taugt
    Zephyrus G GA502 im Test
    Das Gaming-Notebook, das auch zum Arbeiten taugt

    Mit AMDs Ryzen 7 und Nvidia-GPU ist das Zephyrus G GA502 ein klares Gaming-Gerät. Überraschenderweise eignet es sich aber auch als mobiles Office-Notebook. Das liegt an der beeindruckenden Akkulaufzeit.
    Ein Test von Oliver Nickel

    1. Vivobook (X403) Asus packt 72-Wh-Akku in günstigen 14-Zöller
    2. ROG Swift PG35VQ Asus' 35-Zoll-Display nutzt 200 Hz, HDR und G-Sync
    3. ROG Gaming Phone II Asus plant neue Version seines Gaming-Smartphones

    IT-Arbeit: Was fürs Auge
    IT-Arbeit
    Was fürs Auge

    Notebook, Display und Smartphone sind für alle, die in der IT arbeiten, wichtige Werkzeuge. Damit man etwas mit ihnen anfangen kann, ist ein anderes Werkzeug mindestens genauso wichtig: die Augen. Wir geben Tipps, wie man auch als Freiberufler augenschonend arbeiten kann.
    Von Björn König

    1. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt
    2. IT-Standorte Wie kann Leipzig Hypezig bleiben?
    3. IT-Fachkräftemangel Arbeit ohne Ende

    1. Sunrise: Freenet will UPC-Milliardenübernahme nicht zulassen
      Sunrise
      Freenet will UPC-Milliardenübernahme nicht zulassen

      Freenet ist mit der Übernahme des Kabelnetzbetreibers UPC Schweiz nicht einverstanden. Eine Kapitalerhöhung will das deutsche Unternehmen blockieren. UPC reagiert stark verärgert.

    2. Mustafa Suleyman: Deepmind-Gründer wird beurlaubt
      Mustafa Suleyman
      Deepmind-Gründer wird beurlaubt

      Zehn Jahre lang hat Mustafa Suleyman für Googles KI-Unternehmen Deepmind gearbeitet. Momentan muss er eine Auszeit nehmen. Zuletzt ist die Firma durch einige Schulden aufgefallen.

    3. Bafin und PSD2: Aufschub für Teile der Umsetzung der Zahlungsrichtlinie 2
      Bafin und PSD2
      Aufschub für Teile der Umsetzung der Zahlungsrichtlinie 2

      Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht, kurz Bafin, wird Zahlungsdienstleistern eine Fristverlängerung geben. Für Online-Einkäufe ist die starke Kundenauthentifizierung per PSD2 erst einmal keine Pflicht, obwohl viele Händler wie auch Banken das eigentlich schon umgesetzt haben.


    1. 13:17

    2. 12:47

    3. 12:39

    4. 12:01

    5. 11:56

    6. 11:41

    7. 11:29

    8. 10:50