1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sammelklage gegen Microsoft und…

Hr Hr ><

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hr Hr ><

    Autor: Jay Äm 16.10.07 - 11:21

    Ohauerha, das könnte MS ganz schön weh tun. Naja, nen Dämpfer ham' die Jungs in Redmond durchaus mal verdient... ;-)

  2. Re: Hr Hr ><

    Autor: auweia 16.10.07 - 11:33

    Bei einer Verurteilung würde sich schon so mancher freuen. Aber Geldstrafen würden sowieso auf die Produkte umgelegt werden. Im Prinzip zahlt dann der Käufer der MS-Produkte...

    Jay Äm schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ohauerha, das könnte MS ganz schön weh tun. Naja,
    > nen Dämpfer ham' die Jungs in Redmond durchaus mal
    > verdient... ;-)


  3. Re: Hr Hr ><

    Autor: Tantalus 16.10.07 - 11:36

    auweia schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Bei einer Verurteilung würde sich schon so mancher
    > freuen. Aber Geldstrafen würden sowieso auf die
    > Produkte umgelegt werden. Im Prinzip zahlt dann
    > der Käufer der MS-Produkte...
    >

    Nun, wenn die MS-Produkte dadurch aber teurer werden, verkaufen sie sich (auch angesichts wachsender Konkurrenz) wieder schlechter. Alles in allem eine sehr ungemütliche Situation für MS. Allein schon dass das Verfahren läuft...

    Gruß
    Tantalus

  4. Re: Hr Hr ><

    Autor: auweia 16.10.07 - 11:51

    Ich fürchte, dass dem leider nicht so ist. Die Leute kaufen ja nicht das, was gut ist, sondern was Ihnen erzählt wird, was gut ist. :(

    Außerdem haben sich viele Unternehmen durch vorhandene Software an MS zwangsgebunden ("MS Office ist Standard").

    Aufgrund der misrablen Qualität von Windows Vista kommen glücklicherweise ein paar Leute dahinter, dass MS nicht nur super Produkte hat.

    Tantalus schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Nun, wenn die MS-Produkte dadurch aber teurer
    > werden, verkaufen sie sich (auch angesichts
    > wachsender Konkurrenz) wieder schlechter. Alles in
    > allem eine sehr ungemütliche Situation für MS.
    > Allein schon dass das Verfahren läuft...
    >
    > Gruß
    > Tantalus


  5. Re: Hr Hr ><

    Autor: Largo 16.10.07 - 11:51

    Die Klage ist doch quatsch aber typisch für Amerika. Grosse Firmen wie MS und Apple werden doch wöchentlich mit einer neuen Klage konfrontiert. Liegt an den vielen Anwälten, an den klagefreudigen Amerikanern und an den absurden Summen die rausspringen können.

    Mal abgesehen davon, dass dieser Kunde das Kleingedruckte hätte lesen sollen, gibt es noch zig andere Firmen welche ähnliches machen.


    Jay Äm schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ohauerha, das könnte MS ganz schön weh tun. Naja,
    > nen Dämpfer ham' die Jungs in Redmond durchaus mal
    > verdient... ;-)


  6. Re: Hr Hr ><

    Autor: auweia 16.10.07 - 11:59

    Largo schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Die Klage ist doch quatsch aber typisch für
    > Amerika.

    Kein Quatsch. Dieses Verhalten würde auch in D gegen Datenschutz-Gestze verstoßen.

    > Grosse Firmen wie MS und Apple werden
    > doch wöchentlich mit einer neuen Klage
    > konfrontiert. Liegt an den vielen Anwälten, an den
    > klagefreudigen Amerikanern und an den absurden
    > Summen die rausspringen können.


    > Mal abgesehen davon, dass dieser Kunde das
    > Kleingedruckte hätte lesen sollen, gibt es noch
    > zig andere Firmen welche ähnliches machen.

    Das andere Firmen Ähnliches machen, ist keine Rechtfertigung!

    > Jay Äm schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ohauerha, das könnte MS ganz schön weh tun.
    > Naja,
    > nen Dämpfer ham' die Jungs in Redmond
    > durchaus mal
    > verdient... ;-)
    >
    >


  7. Re: Hr Hr ><

    Autor: Tantalus 16.10.07 - 12:32

    auweia schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich fürchte, dass dem leider nicht so ist. Die
    > Leute kaufen ja nicht das, was gut ist, sondern
    > was Ihnen erzählt wird, was gut ist. :(

    Wenn das das, wovon den Leuten erzählt wird, dass es gut sei, auf einmal erheblich teurer wird, und nebendran ein Produkt steht, welches wesentlich günstiger ist, wird so mancher anfangen zu fragen "ist denn das günstigere (in dem Fall z.B. Openoffice gegenüber MS Office) sooo viel schlechter?" Und die ehrliche Antwort wäre in dem Fall "absolut nicht".

    >
    > Außerdem haben sich viele Unternehmen durch
    > vorhandene Software an MS zwangsgebunden ("MS
    > Office ist Standard").

    Das stimmt (noch), aber auch in vielen Unternehmen setzt langsam ein Umdenken ein. Auch wenn es oftmals nicht direkt möglich ist, umzusteigen (Stichwort Warenwirtschaftssysteme / Buchhaltungsprogramme für kleinere Unternehmen), so erlebe ich immer häuffiger, dass die generelle Bereitschaft da ist.

    Gruß
    Tantalus




  8. unternehmen != vista-user

    Autor: r3verend 16.10.07 - 12:51

    auweia schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Außerdem haben sich viele Unternehmen durch
    > vorhandene Software an MS zwangsgebunden ("MS
    > Office ist Standard").


    Nun ja die meisten Unternehmen setzen halt nicht auf Vista sondern eher auf XP Pro (welches ja ganz ok ist). In nem Unternehmen haben die wenigsten User von Haus aus Admin Rechte also auch halb so wild..


    In meiner Firma ist Vista sowie der IE 7.0 noch nicht freigegeben weils halt einfach noch nicht ausgereift ist.. erst wenn die IT Abteilung grünes Licht gibt darf man da ran und die sind hoffentlich nicht zu sehr auf den Kopf gefallen =)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Produktmanager Enterprise IAM Services (m/w/d)
    Helios IT Service GmbH, Berlin-Buch
  2. IT Koordinator*in (m/w/div) - Internationaler Datenaustausch
    Deutsche Rentenversicherung Bund, Würzburg
  3. DevOps Engineer / Systems Engineer (m/w/d)
    Nürnberger Baugruppe GmbH + Co KG, Nürnberg (Home-Office)
  4. Data Analyst KI (m/w/d)
    Technische Hochschule Ingolstadt, Ingolstadt

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de