1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft mit zwei Open…

Open Source darf sich sowieso alles nennen...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Open Source darf sich sowieso alles nennen...

    Autor: ich auch 16.10.07 - 22:28

    ...aber die OSI stellt sich schon ganz geschickt bei der Lobbyarbeit an sich als Zertifizierungsinstanz für den bald Begriff (Markennamen wäre der OSI sicherlich noch lieber) zu etablieren. Ich hasse Lobbyisten...

  2. Re: Open Source darf sich sowieso alles...

    Autor: ich auch 16.10.07 - 22:30

    Korrecktur

    ch auch schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ...aber die OSI stellt sich schon ganz geschickt
    > bei der Lobbyarbeit an sich als
    > Zertifizierungsinstanz für den Begriff "OpenSource(R)"
    > (Markennamen wäre der OSI sicherlich noch lieber)
    > zu etablieren. Ich hasse Lobbyisten...


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Product Owner (m/w/d) - Cloud Plattform
    STRABAG BRVZ GMBH & CO.KG, Stuttgart, Köln, Berlin, Frankfurt am Main, Wien (Österreich)
  2. SAP Inhouse Berater (m/w/d)
    RAMPF Production Systems GmbH & Co. KG, Zimmern ob Rottweil
  3. Prozessmanager IT-Compliance (m/w/d)
    Interhyp Gruppe, München
  4. Data Engineer (m/w/d)
    Frankfurter Allgemeine Zeitung GmbH (F.A.Z.), Frankfurt am Main

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 499,99€
  2. 499,99€
  3. (u.a. Legion 5 17,3" Ryzen7 16GB 1TB SSD RTX3080 für 1.599€)
  4. (u.a. Kings Bounty Platinum Edition für 4,99€, Splinter Cell Blacklist Deluxe Editon für 7...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de