1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Interview: Umstieg auf…

php ist doof, aber was ist schon die alternative?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. php ist doof, aber was ist schon die alternative?

    Autor: HN_ 17.10.07 - 14:50

    vorallem bezüglich quellcode wäre mir python viel lieber.. nur baue erstmal nen einfaches, kleines script mit python, was auf allen webservern ohne probleme läuft. immer das theater mit mod_python, cgi, fastcgi, ... von der verbreitung mal anganz abgesehen...
    as gleiche mit ruby... klar bei beiden gibts lustige frameworks, mit denen man schnell was fertiges hat, doch für kleinere sachen brauche ich kein rails, und auch kein django...

    für größere projekte, bei denen man seinen eigenen server hat alles kein problem, und alles ganz schön.. solange muss ich leider bei php bleiben, da nicht jeder "depp" sich nen eigenen server leisten kann, bzw. mit php kleinere sachen schneller umgesetzt werden können..

    und kommt mir nicht mit sicherheit, mit php kann man genauso sichere anwendungen schreiben, auch wenn php es natürlich erleichtert, sicherheitslücken einzubauen...

    und von der geschwindigkeit gegenüber python ist php auch nicht soo viel schlechter... gegen ruby kommt es sogar mit...

    ok, oop ist ziemlicher mist, auch in php5 (bei php4 kann man nicht wirklich von oop reden..)... aber oop ist auch nicht die antwort auf alle fragen....

    lg
    hn

  2. Re: php ist doof, aber was ist schon die alternative?

    Autor: XNeo 17.10.07 - 15:19

    HN_ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > vorallem bezüglich quellcode wäre mir python viel
    > lieber..

    Ist das nicht die Sprache, in der Whitespace nicht bedeutungslos ist? *grusel* Nee, wenn schon alternative Skriptsprachen dann doch lieber Ruby. Oder gleich das gute Perl. ;-)

    > und kommt mir nicht mit sicherheit, mit php kann
    > man genauso sichere anwendungen schreiben, auch
    > wenn php es natürlich erleichtert,
    > sicherheitslücken einzubauen...

    Ja, wobei die Sicherheit des PHP Interpreters eben auch nicht toll ist. Nicht ohne Grund gibt es Projekte wie "Hardened PHP" bzw. "Suhoshin".

    > und von der geschwindigkeit gegenüber python ist
    > php auch nicht soo viel schlechter... gegen ruby
    > kommt es sogar mit...

    Im Gegenteil, Ruby und insbesondere Rails sind im Vergleich ziemlich langsam. Spätestens mit APC ist Performance nicht das Problem bei PHP.

    > ok, oop ist ziemlicher mist, auch in php5 (bei
    > php4 kann man nicht wirklich von oop reden..)...
    > aber oop ist auch nicht die antwort auf alle
    > fragen....

    Nein, aber auch ohne OOP wäre zum Beispiel ein Namespace-Konzept für Funktionsnamen wünschenswert gewesen. In PHP: Fehlanzeige. Du erstellst Dein Skript und eine Version später kann es sein, daß Deine Funktionsnamen plötzlich von PHP selbst verwendet werden...

    Um mal auf die Frage aus dem Titel zurück zu kommen: Was ist schon die Alternative? ASP.NET zum Beispiel. Sogar Java würde ich nicht ausschließen wollen. Und natürlich ist Python ein möglicher Kandidat, Whitespace hin oder her ;-)
    Man muß sich aber darüber klar sein, was und wofür man will (das ging in Deinem Posting etwas durcheinander): Wenn Performance wichtig ist, dann ist die Verfügbarkeit von Python/Ruby/... auf dem Billigwebspace vom Discounter sicher nicht das Thema. Und umgekehrt.

    Gruß,

    Henning.

  3. Re: php ist doof, aber was ist schon die alternative?

    Autor: xaff 18.10.07 - 00:00

    XNeo schrieb:
    > Um mal auf die Frage aus dem Titel zurück zu
    > kommen: Was ist schon die Alternative? ASP.NET zum
    > Beispiel. Sogar Java würde ich nicht ausschließen
    > wollen. Und natürlich ist Python ein möglicher
    > Kandidat, Whitespace hin oder her ;-)
    > Man muß sich aber darüber klar sein, was und wofür
    > man will (das ging in Deinem Posting etwas
    > durcheinander): Wenn Performance wichtig ist, dann
    > ist die Verfügbarkeit von Python/Ruby/... auf dem
    > Billigwebspace vom Discounter sicher nicht das
    > Thema. Und umgekehrt.
    >
    > Gruß,
    >
    > Henning.

    Was mich stört ist, dass die Frage, bzw die Antwort bezüglich einer Alternative meist genauso pauschal gehandhabt wird, wie das Bashing von PHP. Klar ist Java eine klasse Sprache, ebenso Python oder Ruby, aber keine ist die Antwort auf alle Probleme.

    PHP kann durchaus (auch für größere Projekte) die bessere Wahl sein als eine andere Sprache und wer behauptet, man könne in PHP keine wartbare größere Projekte erstellen sollte sich mal fragen, ob seine Fähigkeiten eventuell nicht ausreichend sind. Nur ist eben PHP genausowenig die Antwort auf alle Fragen wie es Java und Python nicht ist. Die Anforderungen an das Projekt sollten die Lösung bestimmen, nicht irgendwelche ideologischen Scheuklappen.




  4. Re: php ist doof, aber was ist schon die alternative?

    Autor: crash 18.10.07 - 08:32

    HN_ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > vorallem bezüglich quellcode wäre mir python viel
    > lieber.. nur baue erstmal nen einfaches, kleines
    > script mit python, was auf allen webservern ohne
    > probleme läuft. immer das theater mit mod_python,
    > cgi, fastcgi, ... von der verbreitung mal anganz
    > abgesehen...

    Irgendwie habe ich da bei Perl kaum Probleme mit. Catalyst erledigt das zum großen Teil, es schnürt einfach die entsprechenden Module für die Umgebung zusammen. Das ist Service!

    Bei PHP schon eher, aber da sich sowieso keiner bei PHP daran wagt Inkonsistenzen zwischen Versionen und Umgebung auszugleichen, wird nur bei Bedarf angepasst. Ein nicht unbedeutender Teil der Zeit geht bei PHP-Projekten dafür drauf, den Code auf unterschiedlichen Umgebungen zu testen.


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Forschungszentrum Jülich GmbH, Jülich bei Köln
  2. H&R InfoTech GmbH, Hamburg, Münster
  3. über duerenhoff GmbH, München
  4. Brunner GmbH, Rheinau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 55,99€ (Bestpreis)
  2. 413,10€ (mit Rabattcode "PRAKTISCH" - Bestpreis)
  3. 96,90€ (inkl. Rabattgutschein - Bestpreis)
  4. (u. a. Microsoft 365 Family 1 Jahr für 76,90€, Braun Stabmixer MQ 7045X für 99,90€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme