Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Asus' Eee-PC auch mit Windows XP…

300 Euro statt 199 Dollar? Für 360-400 Eier inkl bekomme ich ein vollwertiges Notebook

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 300 Euro statt 199 Dollar? Für 360-400 Eier inkl bekomme ich ein vollwertiges Notebook

    Autor: Crass Spektakel 17.10.07 - 18:46

    Für 360-400 Eier inkl bekomme ich ein vollwertiges Notebook mit schnellerer CPU, mehr RAM, echter grosser Festplatte, DVD-Brenner und mehr Erweiterungsmöglichkeiten.

    Damit Asus das richtig versteht, das EEE läuft über den Preis. Daß darauf Linux läuft interessiert 5% der Kunden. Daß die Verarbeitung deutlich einfacher ist (weniger Anschlüsse, kein optisches Laufwerk, keine Festplatte) ist keine Entschuldigung für einen höheren Preis und auch kein Vorteil, sondern eine Begründung für ein sehr einfaches und preiswertes Notebook.

    Insofern erscheinen mir die jetzt gemeldeten Preise erstmal zu hoch zu sein. Natürlich wirds mit der Zeit billiger werden, aber die Schlagzeile "Premiere, PC für 200 Eier" ist erstmal eine Falschmeldung.

    Und ein deutlich grösseres Display mit höherer Auflösung haben diese Geräte auch:

    http://geizhals.at/deutschland/?cat=nb15w&sort=p
    http://geizhals.at/deutschland/?cat=nb14&sort=p

    Wieso ist alles was mit Flash zu tun hat so teuer? Ein 4GB SD-Chip kostet heutzutage kaum 10 Euro, also immer massiv weniger als eine kleine Festplatte und ist einfacher zu verarbeiten und einzubauen und braucht weniger Platz.

  2. Re: 300 Euro statt 199 Dollar? Für 360-400 Eier inkl bekomme ich ein vollwertiges Notebook

    Autor: Michael M 17.10.07 - 20:34

    Crass Spektakel schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Für 360-400 Eier inkl bekomme ich ein vollwertiges
    > Notebook mit schnellerer CPU, mehr RAM, echter
    > grosser Festplatte, DVD-Brenner und mehr
    > Erweiterungsmöglichkeiten.
    >
    > ...
    >
    > Und ein deutlich grösseres Display mit höherer
    > Auflösung haben diese Geräte auch:
    >
    > geizhals.at
    >

    Dir ist schon klar, je kleiner die Geräte desto teurer sind sie?!
    Subnotebooks mit 11-12" Bildschirm bekommst du nicht unter 1500€.


  3. Re: 300 Euro statt 199 Dollar? Für 360-400 Eier inkl bekomme ich ein vollwertiges Notebook

    Autor: HierKönnteIhreWerbungNerven 17.10.07 - 21:18

    Michael M schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Crass Spektakel schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Für 360-400 Eier inkl bekomme ich ein
    > vollwertiges
    > Notebook mit schnellerer CPU,
    > mehr RAM, echter
    > grosser Festplatte,
    > DVD-Brenner und mehr
    >
    > Erweiterungsmöglichkeiten.
    >
    > ...
    >
    > Und ein deutlich grösseres Display mit
    > höherer
    > Auflösung haben diese Geräte
    > auch:
    >
    > geizhals.at
    >
    > Dir ist schon klar, je kleiner die Geräte desto
    > teurer sind sie?!
    > Subnotebooks mit 11-12" Bildschirm bekommst du
    > nicht unter 1500€.
    >
    >


    Mensch, fakt is doch das die Eierköppe gesagt haben das er 199 Dollar kosten soll, und jetzt kostet der nicht 199 Euro, oder 150 USD Dollar nach wechselkurs, sondern 180 der kleinste mit einem winzigen Flash. Zu Verkraften währe das wenn man den Flash erweitern könnte oder anstelle dessen eine Normale Festplatte betreiben könnte. Aber wenn der auf die Platine gelötet ist kann man den Wichs in die Tonne treten. Dann nehme ich ein grösseres und gebrauchtes Gerät was das selbe Kostet aber mehr bietet. Ich hab die Fresse voll da wartet man mal wirklich auf eine neuerscheinung und dann??

  4. Re: 300 Euro statt 199 Dollar? Für 360-400 Eier inkl bekomme ich ein vollwertiges Notebook

    Autor: jörn 17.10.07 - 22:14

    Michael M schrieb:

    > Dir ist schon klar, je kleiner die Geräte desto
    > teurer sind sie?!
    > Subnotebooks mit 11-12" Bildschirm bekommst du
    > nicht unter 1500€.

    länger nicht mehr nach den preisen geschaut oder nur nach besseren modellen?

    z.b.

    Mit dem Medion MD 96360 bietet der Discounter Aldi-Nord ab dem 22. Oktober 2007 erneut ein Schnäppchen-Notebook an. Das Gerät mit 12-Zoll-Display, Turion-CPU und zwei GByte RAM ist für 699 Euro zu haben. Im Süden wird es indes nicht angeboten.

    Die Ausstattung des neuen Aldi-Notebook MD 96360 laut "Computerbild" im Detail:
    * AMD Turion 64X2 TL 56 (1,8 GHz)
    * 2 GByte RAM
    * 160 GByte Festplatte
    * Radeon Xpress 1150
    * 12 Zoll-Display (16:10, nicht spiegelnd, 1280 auf 800 Bildpunkte)
    * Duallayer-DVD-Brenner
    * 3 x USB, 1 x Firewire
    * SD-Cardreader
    * Aluminium-Magnesium-Legierung
    * Windows Vista Home Premium
    * Maus, Tragetasche, Netzteil, Akku
    * Erhältich ab: 22. Oktober 2007 (nur Aldi-Nord)
    * Preis: 699 Euro

    quelle: http://www.discountfan.de/artikel/oktober-2007/aldi-notebook-md-96360-mit-2-gbyte-ram-norden-699-euro-2460.php

  5. Re: 300 Euro statt 199 Dollar? Für 360-400 Eier inkl bekomme ich ein vollwertiges Notebook

    Autor: was zum klarstellen 17.10.07 - 22:46

    jörn schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Michael M schrieb:
    >
    > > Dir ist schon klar, je kleiner die Geräte
    > desto
    > teurer sind sie?!
    > Subnotebooks mit
    > 11-12" Bildschirm bekommst du
    > nicht unter
    > 1500€.
    >
    > länger nicht mehr nach den preisen geschaut oder
    > nur nach besseren modellen?
    >
    > z.b.
    >
    > Mit dem Medion MD 96360 bietet der Discounter
    > Aldi-Nord ab dem 22. Oktober 2007 erneut ein
    > Schnäppchen-Notebook an. Das Gerät mit
    > 12-Zoll-Display, Turion-CPU und zwei GByte RAM ist
    > für 699 Euro zu haben. Im Süden wird es indes
    > nicht angeboten.
    >
    > Die Ausstattung des neuen Aldi-Notebook MD 96360
    > laut "Computerbild" im Detail:
    > * AMD Turion 64X2 TL 56 (1,8 GHz)
    > * 2 GByte RAM
    > * 160 GByte Festplatte
    > * Radeon Xpress 1150
    > * 12 Zoll-Display (16:10, nicht spiegelnd,
    > 1280 auf 800 Bildpunkte)
    > * Duallayer-DVD-Brenner
    > * 3 x USB, 1 x Firewire
    > * SD-Cardreader
    > * Aluminium-Magnesium-Legierung
    > * Windows Vista Home Premium
    > * Maus, Tragetasche, Netzteil, Akku
    > * Erhältich ab: 22. Oktober 2007 (nur
    > Aldi-Nord)
    > * Preis: 699 Euro
    >
    > quelle: www.discountfan.de


    Mag schon sein doch wiegt der warscheinlich wie alle billkig 12 Zöller 2 oder 2.5Kg und der EeePC wie gute unt über 1000 Ero teute subnotbooks nur ein Kilo wie z.B. das Dell X1 oder Samsung Q30, ... und die sind alle viel teurer.

    Und jetzt mal ehrlich für das ,wofür er gedacht ist Surfen und Schreiben ist er alle mal schnell genug

  6. Re: 300 Euro statt 199 Dollar? Für 360-400 Eier inkl bekomme ich ein vollwertiges Notebook

    Autor: alkopedia 17.10.07 - 23:47

    was zum klarstellen schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > jörn schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Michael M schrieb:
    >
    > > Dir ist
    > schon klar, je kleiner die Geräte
    > desto
    >
    > teurer sind sie?!
    > Subnotebooks mit
    >
    > 11-12" Bildschirm bekommst du
    > nicht
    > unter
    > 1500€.
    >
    > länger nicht mehr
    > nach den preisen geschaut oder
    > nur nach
    > besseren modellen?
    >
    > z.b.
    >
    > Mit
    > dem Medion MD 96360 bietet der Discounter
    >
    > Aldi-Nord ab dem 22. Oktober 2007 erneut ein
    >
    > Schnäppchen-Notebook an. Das Gerät mit
    >
    > 12-Zoll-Display, Turion-CPU und zwei GByte RAM
    > ist
    > für 699 Euro zu haben. Im Süden wird es
    > indes
    > nicht angeboten.
    >
    > Die
    > Ausstattung des neuen Aldi-Notebook MD 96360
    >
    > laut "Computerbild" im Detail:
    > * AMD
    > Turion 64X2 TL 56 (1,8 GHz)
    > * 2 GByte
    > RAM
    > * 160 GByte Festplatte
    > *
    > Radeon Xpress 1150
    > * 12 Zoll-Display
    > (16:10, nicht spiegelnd,
    > 1280 auf 800
    > Bildpunkte)
    > * Duallayer-DVD-Brenner
    >
    > * 3 x USB, 1 x Firewire
    > *
    > SD-Cardreader
    > *
    > Aluminium-Magnesium-Legierung
    > * Windows
    > Vista Home Premium
    > * Maus, Tragetasche,
    > Netzteil, Akku
    > * Erhältich ab: 22.
    > Oktober 2007 (nur
    > Aldi-Nord)
    > *
    > Preis: 699 Euro
    >
    > quelle:
    > www.discountfan.de
    >
    > Mag schon sein doch wiegt der warscheinlich wie
    > alle billkig 12 Zöller 2 oder 2.5Kg und der EeePC
    > wie gute unt über 1000 Ero teute subnotbooks nur
    > ein Kilo wie z.B. das Dell X1 oder Samsung Q30,
    > ... und die sind alle viel teurer.
    >
    > Und jetzt mal ehrlich für das ,wofür er gedacht
    > ist Surfen und Schreiben ist er alle mal schnell
    > genug
    >


    Aber das Display ist zu klein. Sonst wäre es genial, auch für 350 €.

    ------------------------------------------------------
    Ein tolles Alkohol-Lexikon, Prost!
    AlkoPedia

  7. Re: 300 Euro statt 199 Dollar? Für 360-400 Eier inkl bekomme ich ein vollwertiges Notebook

    Autor: Hallenser 18.10.07 - 12:24

    alkopedia schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Aber das Display ist zu klein. Sonst wäre es
    > genial, auch für 350 €.
    >
    > --------------------------------------------------



    soll nächstes jahr nicht noch eine version mit 10" display rauskommen ???

  8. Re: 300 Euro statt 199 Dollar? Für 360-400 Eier inkl bekomme ich ein vollwertiges Notebook

    Autor: Jay Äm 18.10.07 - 13:09

    Hallenser schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > alkopedia schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Aber das Display ist zu klein. Sonst wäre
    > es
    > genial, auch für 350 €.
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > soll nächstes jahr nicht noch eine version mit 10"
    > display rauskommen ???

    Naja, es ist keine Frage der Zollzahl, sondern eine der Auflösung...

  9. Re: 300 Euro statt 199 Dollar? Für 360-400 Eier inkl bekomme ich ein vollwertiges Notebook

    Autor: alkopedia 18.10.07 - 14:01

    Jay Äm schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Naja, es ist keine Frage der Zollzahl, sondern
    > eine der Auflösung...


    Wohl eher beides. Bei 7" mit 1600er Auflösung hätte ich ein super Bild, aber es wäre immer noch zu klein, um paar Fenster drauf zu bekommen.

    ------------------------------------------------------
    Ein tolles Alkohol-Lexikon, Prost!
    AlkoPedia

  10. Re: 300 Euro statt 199 Dollar? Für 360-400 Eier inkl bekomme ich ein vollwertiges Notebook

    Autor: FedoraUser 18.10.07 - 17:22

    alkopedia schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Jay Äm schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Naja, es ist keine Frage der Zollzahl,
    > sondern
    > eine der Auflösung...
    >
    > Wohl eher beides. Bei 7" mit 1600er Auflösung
    > hätte ich ein super Bild, aber es wäre immer noch
    > zu klein, um paar Fenster drauf zu bekommen.
    >
    > --------------------------------------------------
    > ----
    > Ein tolles Alkohol-Lexikon, Prost!
    > alkopedia.de


    Ist es denn nicht so dass ich auf einen 20" mit 1600 Auflösung genau gleich viele Fenster drauf bekomme als auf einen 7" mit der gleichen Auflösung? Die Fenster wären auf einem 7" mit derartiger Auflösung halt extrem winzig und lesen würde man mit normaler schriftgröße wohl auch nichts können. (Mit normaler Schriftgröße meine ich ca. 10 Pixel)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hochschule für Technik Stuttgart University of Applied Sciences, Stuttgart
  2. Dataport, verschiedene Einsatzorte
  3. Diehl Informatik GmbH, Nürnberg
  4. OMICRON electronics GmbH, Klaus (Österreich)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 204,90€
  2. 529,00€ (zzgl. Versand)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


SEO: Der Google-Algorithmus benachteiligt Frauen
SEO
Der Google-Algorithmus benachteiligt Frauen

Websites von Frauen werden auf Google schlechter gerankt als die von Männern - und die deutsche Sprache ist schuld. Was lässt sich dagegen tun?
Von Kathi Grelck

  1. Google LED von Nest-Kameras lässt sich nicht mehr ausschalten
  2. FIDO Google führt Logins ohne Passwort ein
  3. Nachhaltigkeit 2022 sollen Google-Geräte Recycling-Kunststoff enthalten

Nachhaltigkeit: Bauen fürs Klima
Nachhaltigkeit
Bauen fürs Klima

In Städten sind Gebäude für gut die Hälfte der Emissionen von Treibhausgasen verantwortlich, in Metropolen wie London, Los Angeles oder Paris sogar für 70 Prozent. Klimafreundliche Bauten spielen daher eine wichtige Rolle, um die Klimaziele in einer zunehmend urbanisierten Welt zu erreichen.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg
  2. Energie Warum Japan auf Wasserstoff setzt

Galaxy Note 10 im Hands on: Samsungs Stift-Smartphone kommt in zwei Größen
Galaxy Note 10 im Hands on
Samsungs Stift-Smartphone kommt in zwei Größen

Samsung hat sein neues Android-Smartphone Galaxy Note 10 präsentiert - erstmals in zwei Versionen: Die Plus-Variante hat ein größeres Display und einen größeren Akku sowie eine zusätzliche ToF-Kamera. Günstig sind sie nicht.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Werbung Samsung bewirbt Galaxy Note 10 auf seinen Smartphones
  2. Smartphone Samsung präsentiert Kamerasensor mit 108 Megapixeln
  3. Galaxy Note 10 Samsung korrigiert Falschinformation zum Edelstahlgehäuse

  1. Verfassungsschutz: Einbruch für den Staatstrojaner
    Verfassungsschutz
    Einbruch für den Staatstrojaner

    Der Verfassungsschutz soll künftig auch Computer und Smartphones von Verdächtigen durchsuchen dürfen. Um Staatstrojaner zu installieren, sollen Wohnungseinbrüche erlaubt sein.

  2. Be emobil: Berliner Ladesäulen auf Verbrauchsabrechnung umgestellt
    Be emobil
    Berliner Ladesäulen auf Verbrauchsabrechnung umgestellt

    Der Ladenetzbetreiber Allego hat die Abrechnung der öffentlichen Ladestationen in Berlin umgestellt. Statt eines Pauschalpreises für den Ladevorgang zahlen Elektroautomobilisten in Zukunft nach geladener Strommenge.

  3. Segway-Ninebot: E-Scooter sollen autonom zur Ladestation fahren
    Segway-Ninebot
    E-Scooter sollen autonom zur Ladestation fahren

    Das Aufladen von E-Scootern ist für die Verleihdienste aufwendig und kostspielig. Daher könnten künftig Geister-Scooter durch die Städte rollen. Beim Kauf "normaler" E-Scooter gibt es derweil Verzögerungen.


  1. 14:28

  2. 13:20

  3. 12:29

  4. 11:36

  5. 09:15

  6. 17:43

  7. 16:16

  8. 15:55