Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spieletest: Sega Rally - Rennspaß wie in…

sega rally ist technisch wesentlich besser als dirt!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. sega rally ist technisch wesentlich besser als dirt!

    Autor: cgi 19.10.07 - 20:59

    dirt hat zwar die unnötigen hdr post-effekte auf dem kompletten screen, aber erstens sind die übertrieben wie nur was, zweitens machen sie das bild unscharf und drittens hat man die in den letzten jahren ja schon zu genüge "bewundern" dürfen...

    sega rally on the other hand hat die spurrillen-idee super-gut umgesetzt und in meinen augen ist das eine kleine revolution. nicht nur, dass es gut aussieht, sondern es macht sich ehrlich - wenngleich marginal - beim fahren bemerkbar. eine kleine innovation - wer hätte gedacht, dass ein großer publisher sowas nochmal hervorbringt? von ea, codemasters und co. gibt´s jedenfalls schon seit jahren keine innovationen mehr. die sind hirntot, ängstlich und geldgeil. kurzum: scheiße.

    außerdem ist sega rally wesentlich besser programmiert worden. obgleich es ohne die übertriebenen post-effekte von dirt daherkommt, kann man dennoch vergleichend folgendes feststellen:
    sega rally läuft auf meinem rechner bei 1280x1024, mit max. details und 4x anti-aliasing super-flüssig. dirt hingegen ist mit den gleichen einstellungen kaum spielbar u. sihet dafür nicht überwältigend aus.
    mal wieder wurde hier geschalmp, damit das game möglichst früh u. kostengünstig auf den markt kommt. und dann kostet diese scheiße auch noch 50 euro... *kopfschüttel*

    sagt ein grafik-designer und programmierer... ;)


    have a nice day (das war übrigens auch ein geiles game :D)

  2. Re: sega rally ist technisch wesentlich besser als dirt!

    Autor: MajorFets 27.11.07 - 12:28

    cgi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > dirt hat zwar die unnötigen hdr post-effekte auf
    > dem kompletten screen, aber erstens sind die
    > übertrieben wie nur was, zweitens machen sie das
    > bild unscharf und drittens hat man die in den
    > letzten jahren ja schon zu genüge "bewundern"
    > dürfen...
    >
    > sega rally on the other hand hat die
    > spurrillen-idee super-gut umgesetzt und in meinen
    > augen ist das eine kleine revolution. nicht nur,
    > dass es gut aussieht, sondern es macht sich
    > ehrlich - wenngleich marginal - beim fahren
    > bemerkbar. eine kleine innovation - wer hätte
    > gedacht, dass ein großer publisher sowas nochmal
    > hervorbringt? von ea, codemasters und co. gibt´s
    > jedenfalls schon seit jahren keine innovationen
    > mehr. die sind hirntot, ängstlich und geldgeil.
    > kurzum: scheiße.
    >
    > außerdem ist sega rally wesentlich besser
    > programmiert worden. obgleich es ohne die
    > übertriebenen post-effekte von dirt daherkommt,
    > kann man dennoch vergleichend folgendes
    > feststellen:
    > sega rally läuft auf meinem rechner bei 1280x1024,
    > mit max. details und 4x anti-aliasing
    > super-flüssig. dirt hingegen ist mit den gleichen
    > einstellungen kaum spielbar u. sihet dafür nicht
    > überwältigend aus.
    > mal wieder wurde hier geschalmp, damit das game
    > möglichst früh u. kostengünstig auf den markt
    > kommt. und dann kostet diese scheiße auch noch 50
    > euro... *kopfschüttel*
    >
    > sagt ein grafik-designer und programmierer... ;)
    >
    > have a nice day (das war übrigens auch ein geiles
    > game :D)


    Hallo,

    wie kann man Dirt mit Sega Ralley vergleichen.
    Das ist doch ein schlechter Witz !!! Sega Ralley ist ein Arcade Spiel und leine Ralley Simulation. Programmierer hin oder her. Die Autofahrerei bei Sega ist auf Spielbarkeit ausgelegt und nicht auf die Fahrphysik. Bei einer Simulation wie Collin ist die Physik sehr gut gelungen. Außerdem ist die Grafik unumstritten realistischer bei Dirt. Das die Grafiken verschwommen wirken ist absicht. (Mal ein bissl belesen warum und wieso) ! Sega R.hat doch ehe bunte übertriebene Grafiken (wie für Arcade üblich) Ballons usw. süß es könnte fast SuperMario Rall. heißen. Man(n) kann doch eine Simulation nicht mit einem Arcade Spiel vergleichen. Das ist schon wirklich komisch. Wenn dir Have a nice Day gefallen hat dann ist klar das dir Sega R. besser gef. ! Ein Beispiel ! Fahre bei Dirt vor ein Schild oder Baum (rums Karre def. ) SegaRall. Hm es macht bum und ich bin 10kmh langsamer. Zudem hat es eine soooooooo unreale Steureung es ist und bleibt eben Arcade und ist etwas für Arcadeliebhaber und Kinder ! Übrigens mit Ralley hat das Segagame mal gar nix zu tuhn, denn bei Ralley fährt man gegen die Zeit und nicht gegen andere Autos. Ein schlechter Witz eben. Das ist so als würde man bei der F1 nur alleine gegen die Zeit fahren. Der ganze Vergleich ist also völlig undiskutabel ! Und .... !

    MfG

  3. Re: sega rally ist technisch wesentlich besser als dirt!

    Autor: gido 22.04.10 - 17:37

    Tach zusammen!

    Ja, also, ehm ... hab Sega Rally angezockt, irgendwann (nach Recherche) wusste ich dann auch, wie man das Daddelpad aktiviert und ich muss sagen: Na ja, geht so. Bestenfalls. Die Steuerung ist relativ für den Eimer, du hast exakt null Chancen, mal'n bisschen durch die Botanik zu brettern, alles ist eng begrenzt. Und außerdem ist das Spiel in der Tat viel zu schwierig. Ich probier's heute Abend nochmal nüchtern, aber das Game hat höchstwahrscheinlich wenig Chancen gegen mein Sucht- und Lieblings-Racing game Flatout 2, das meines Erachtens sowieso ALLES in den Schatten stellt, was Spielspaß und Optik angeht. Ich meine, wenn sowas wie FO2 schon 2006 möglich war, wieso bleibt Sega Rally dann ein Jahr später so extrem steril und ungenau?
    Mal sehn.

    Guido

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) München, München
  2. Stiftung Hannoversche Kinderheilanstalt, Hannover
  3. Alfred Kärcher SE & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart
  4. über unternehmensberatung monika gräter, Raum Mühldorf / Inn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 259€ + Versand oder kostenlose Marktabholung
  2. 73,90€ + Versand
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  4. 449€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Watch Dogs Legion angespielt: Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee
Watch Dogs Legion angespielt
Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee

E3 2019 Elitesoldaten brauchen wir nicht - in Watch Dogs Legion hacken und schießen wir auch als Pensionistin für den Widerstand. Beim Anspielen haben wir sehr über die ebenso klapprige wie kampflustige Oma Gwendoline gelacht.


    Ada und Spark: Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen
    Ada und Spark
    Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen

    Viele Sicherheitslücken in Software sind auf Programmierfehler zurückzuführen. Diese Fehler lassen sich aber vermeiden - und zwar unter anderem durch die Wahl einer guten Programmiersprache. Ada und Spark gehören dazu, leider sind sie immer noch wenig bekannt.
    Von Johannes Kanig

    1. Das andere How-to Deutsch lernen für Programmierer
    2. Programmiersprachen, Pakete, IDEs So steigen Entwickler in Machine Learning ein

    5G-Auktion: Warum der Preis der 5G-Frequenzen so hoch war
    5G-Auktion
    Warum der Preis der 5G-Frequenzen so hoch war

    Dass die Frequenzen für den 5G-Mobilfunk teuer wurden, lasten Telekom, Vodafone und Telefónica dem Newcomer United Internet an. Doch dies ist laut dem Netzplaner Kai Seim nicht so gewesen.
    Eine Analyse von Achim Sawall

    1. Funklöcher Hohe Bußgelder gegen säumige Mobilfunknetzbetreiber
    2. Bundesnetzagentur 5G-Frequenzauktion erreicht 6,5 Milliarden Euro
    3. 5G-Auktion Etablierte wollen Preis für 1&1 Drillisch hochtreiben

    1. Funklöcher: Telekom weist Vorwürfe zu schlechtem Antennenstandort zurück
      Funklöcher
      Telekom weist Vorwürfe zu schlechtem Antennenstandort zurück

      Nach den Vorwürfen eines Ortsteilbürgermeisters bei der Standortauswahl in einem Ort in Thüringen sieht sich die Telekom missverstanden. Auch sei die Ausleuchtung beider Ortsteile mit einer Antenne nicht möglich, sagt ein Sprecher.

    2. Bethesda: Wolfenstein Youngblood erscheint mit Nazis und Hakenkreuzen
      Bethesda
      Wolfenstein Youngblood erscheint mit Nazis und Hakenkreuzen

      Kein anonymes Regime, sondern Nazis und keine erfundenen Symbole, sondern Hakenkreuze: Wolfenstein Youngblood und das VR-Actionspiel Cyberpilot erscheinen auch in Deutschland in einer ungeschnittenen Version.

    3. Roli Lumi: Mit LED-Keyboard und Guitar-Hero-Klon musizieren lernen
      Roli Lumi
      Mit LED-Keyboard und Guitar-Hero-Klon musizieren lernen

      Roli will Anfängern den Einstieg in das Musikmachen erleichtern und finanziert deshalb auf Kickstarter das Roli-Lumi-Keyboard mit passender App. Nutzer lernen damit, Lieder zu spielen, indem das Keyboard die richtigen Tasten aufleuchten lässt. Es lassen sich zwei Keyboards zu einem größeren zusammenstecken.


    1. 18:13

    2. 17:54

    3. 17:39

    4. 17:10

    5. 16:45

    6. 16:31

    7. 15:40

    8. 15:27