Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Capcom: Lost Planet für PS3 und Okami…

Lost Planet zeigt wieder einmal, ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Lost Planet zeigt wieder einmal, ...

    Autor: ITSE 19.10.07 - 20:21

    wie schlecht eine Portierung von DirectX-Spielen der PS3 mit OpenGL API bekommt.
    OpenGL in seiner Version 2.0 läßt wohl einige Shader wie deutlich plastischere Fur-Shader des Overalls in Lost Planet nicht zu oder die Entwickler haben noch mit der Programmierung derselbigen etc. noch zu kämpfen.
    Ohne Antialiasing ist bis dahin die x360-Version des Spiels vorzuziehen!

    Die Entwickler sollten sich wirklich mal auf die Stärken der PS3 einlassen (siehe GT4 Prologue!) und nicht teure Ressourcen in hässlichen Portierungen verpulvern.

    Grüße

  2. Re: Lost Planet zeigt wieder einmal, ...

    Autor: full furry jacket 19.10.07 - 21:18

    ITSE schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > wie schlecht eine Portierung von DirectX-Spielen
    > der PS3 mit OpenGL API bekommt.
    > OpenGL in seiner Version 2.0 läßt wohl einige
    > Shader wie deutlich plastischere Fur-Shader des
    > Overalls in Lost Planet nicht zu oder die
    > Entwickler haben noch mit der Programmierung
    > derselbigen etc. noch zu kämpfen.
    > Ohne Antialiasing ist bis dahin die x360-Version
    > des Spiels vorzuziehen!
    >
    > Die Entwickler sollten sich wirklich mal auf die
    > Stärken der PS3 einlassen (siehe GT4 Prologue!)
    > und nicht teure Ressourcen in hässlichen
    > Portierungen verpulvern.
    >
    > Grüße

    wegen einer jacke? ;-)

  3. Re: Lost Planet zeigt wieder einmal, ...

    Autor: Jackyo 19.10.07 - 22:49

    full furry jacket schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ITSE schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > wie schlecht eine Portierung von
    > DirectX-Spielen
    > der PS3 mit OpenGL API
    > bekommt.
    > OpenGL in seiner Version 2.0 läßt
    > wohl einige
    > Shader wie deutlich plastischere
    > Fur-Shader des
    > Overalls in Lost Planet nicht
    > zu oder die
    > Entwickler haben noch mit der
    > Programmierung
    > derselbigen etc. noch zu
    > kämpfen.
    > Ohne Antialiasing ist bis dahin die
    > x360-Version
    > des Spiels vorzuziehen!
    >
    > Die Entwickler sollten sich wirklich mal auf
    > die
    > Stärken der PS3 einlassen (siehe GT4
    > Prologue!)
    > und nicht teure Ressourcen in
    > hässlichen
    > Portierungen verpulvern.
    >
    > Grüße
    >
    > wegen einer jacke? ;-)
    >


    Hat die GT4 Prologue echt so umgehauen? Sieht schon nice aus, aber ne extra-super Hervorhebung verdients meiner Meinung nach auch wieder nicht.

  4. Natürlich war GT5 Prologue gemeint. ;)

    Autor: ITSE 20.10.07 - 16:35

    Jackyo schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > full furry jacket schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ITSE schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > wie schlecht eine Portierung
    > von
    > DirectX-Spielen
    > der PS3 mit OpenGL
    > API
    > bekommt.
    > OpenGL in seiner Version
    > 2.0 läßt
    > wohl einige
    > Shader wie deutlich
    > plastischere
    > Fur-Shader des
    > Overalls in
    > Lost Planet nicht
    > zu oder die
    > Entwickler
    > haben noch mit der
    > Programmierung
    >
    > derselbigen etc. noch zu
    > kämpfen.
    > Ohne
    > Antialiasing ist bis dahin die
    >
    > x360-Version
    > des Spiels
    > vorzuziehen!
    >
    > Die Entwickler
    > sollten sich wirklich mal auf
    > die
    >
    > Stärken der PS3 einlassen (siehe GT4
    >
    > Prologue!)
    > und nicht teure Ressourcen in
    >
    > hässlichen
    > Portierungen verpulvern.
    >
    > Grüße
    >
    > wegen einer jacke?
    > ;-)
    >
    > Hat die GT4 Prologue echt so umgehauen? Sieht
    > schon nice aus, aber ne extra-super Hervorhebung
    > verdients meiner Meinung nach auch wieder
    > nicht.
    >


  5. Re: Natürlich war GT5 Prologue gemeint. ;)

    Autor: Stalkingwolf 20.10.07 - 19:03

    Nunja 5 ist aber auch nicht die Bombe die viele erwartet haben. Mich haut die Trial auf jeden Fall nicht um.

  6. Re: Natürlich war GT5 Prologue gemeint. ;)

    Autor: MacOssy 21.10.07 - 17:08

    Stalkingwolf schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Nunja 5 ist aber auch nicht die Bombe die viele
    > erwartet haben. Mich haut die Trial auf jeden Fall
    > nicht um.

    Naja wenn man die Replay Bilder die so rumgehen ansieht ist es wirklich nicht die große Offenbarung!

    mfg


Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Freiberger Lebensmittel GmbH & Co. Produktions- und Vertriebs KG, Berlin
  2. L. STROETMANN Großverbraucher GmbH & Co. KG, Werne
  3. Vorwerk & Co. KG, Wuppertal
  4. MailStore Software GmbH, Viersen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 0,49€
  2. 36,99€
  3. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


LTE-V2X vs. WLAN 802.11p: Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?
LTE-V2X vs. WLAN 802.11p
Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?

Trotz langjähriger Verhandlungen haben die EU-Mitgliedstaaten die Pläne für ein vernetztes Fahren auf EU-Ebene vorläufig gestoppt. Golem.de hat nachgefragt, ob LTE-V2X bei direkter Kommunikation wirklich besser und billiger als WLAN sei.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Vernetztes Fahren Lobbyschlacht um WLAN und 5G in Europa
  2. Gefahrenwarnungen EU setzt bei vernetztem Fahren weiter auf WLAN

Motorola One Vision im Hands on: Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro
Motorola One Vision im Hands on
Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro

Motorola bringt ein weiteres Android-One-Smartphone auf den Markt. Die Neuvorstellung verwendet viel Samsung-Technik und hat ein sehr schmales Display. Die technischen Daten sind für diese Preisklasse vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Moto G7 Power Lenovos neues Motorola-Smartphone hat einen großen Akku
  2. Smartphones Lenovo leakt neue Moto-G7-Serie

Homeoffice: Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
Homeoffice
Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst

Homeoffice verspricht Freiheit und Flexibilität für die Mitarbeiter und Effizienzsteigerung fürs Unternehmen - und die IT-Branche ist dafür bestens geeignet. Doch der reine Online-Kontakt bringt auch Probleme mit sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
  2. IT-Headhunter ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht
  3. IT-Berufe Bin ich Freiberufler oder Gewerbetreibender?

  1. Werbenetzwerke: Erste DSGVO-Untersuchung gegen Google gestartet
    Werbenetzwerke
    Erste DSGVO-Untersuchung gegen Google gestartet

    Ein Jahr nach Inkrafttreten der DSGVO wird die irische Datenschutzbehörde gegen Google tätig. Dabei geht es um die Kategorisierung von Nutzern in Werbenetzwerken.

  2. Google Cloud: Media Markt/Saturn will Preise von Amazon voraussehen
    Google Cloud
    Media Markt/Saturn will Preise von Amazon voraussehen

    Das Predictive Pricing von Media Markt basiert auf einer eigenentwickelten Software, die Rechenleistung der Google Cloud nutzt. Preisanpassungen, auch online, erfolgen außerhalb der Ladenöffnungszeiten der Märkte.

  3. US-Boykott: Deutsche Netzbetreiber bieten weiter Huawei-Smartphones an
    US-Boykott
    Deutsche Netzbetreiber bieten weiter Huawei-Smartphones an

    Während im Ausland Vorbestellungen schon ausgesetzt sind, bieten alle drei Mobilfunkbetreiber weiterhin Huawei-Smartphones an. Dabei stehen alle mit Google und Huawei in Kontakt.


  1. 16:27

  2. 15:30

  3. 13:21

  4. 13:02

  5. 12:45

  6. 12:26

  7. 12:00

  8. 11:39