1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Samsung bringt 16:9…

Bin ich eigentlich der einzige,

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bin ich eigentlich der einzige,

    Autor: elch 21.10.07 - 11:05

    dem 4:3 immer noch am liebsten ist?

  2. Re: Bin ich eigentlich der einzige,

    Autor: ralfi 21.10.07 - 11:18

    NÖ! Ich steh auch auf 4:3 mit matten Display und hoher Auflösung 1400x1050... =)

  3. Re: Bin ich eigentlich der einzige,

    Autor: Johnny Cache 21.10.07 - 12:29

    elch schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > dem 4:3 immer noch am liebsten ist?

    Ist alles eine Frage was man damit anstellen möchte. Zum Zocken und Filme schauen bevorzuge ich natürlich meinen 24"-WUXGA, zum arbeiten ist aber 4:3 haushoch überlegen.
    Wenn ich sehe daß Notebooks mit 16:10 Schminkspiegeln verkauft werden frage ich mich allerdings schon wo man das Gerät einsetzen soll. Außer für Spec Ops Aktionen mitten in der Nacht mit Tarnanzug und geschwärztem Gesicht fällt mir wirklich nichts passendes dazu ein.

    http://img293.imageshack.us/img293/7323/signaturebn2.png

  4. Re: Bin ich eigentlich der einzige,

    Autor: vbrain 21.10.07 - 13:30

    Wieso sollte 4:3 überlegen sein? Schon mal was von Ergonomie gehört, bzw. dem natürlichen Blickfeld des Menschen?

  5. Re: Bin ich eigentlich der einzige,

    Autor: :-) 21.10.07 - 13:35

    vbrain schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wieso sollte 4:3 überlegen sein? Schon mal was von
    > Ergonomie gehört, bzw. dem natürlichen Blickfeld
    > des Menschen?
    >


    Ja, hab ich. Beide Augen sind auf ein gemeinsames Objekt fixiert, 5:4 kommt dem am nächsten... :-)

  6. Re: Bin ich eigentlich der einzige,

    Autor: ffff 21.10.07 - 13:41

    ralfi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > NÖ! Ich steh auch auf 4:3 mit matten Display und
    > hoher Auflösung 1400x1050... =)

    Ich weiss nicht warum das einem 1680x1050er Display überlegen sein sollte.

  7. Re: Bin ich eigentlich der einzige,

    Autor: Johnny Cache 21.10.07 - 13:41

    vbrain schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wieso sollte 4:3 überlegen sein? Schon mal was von
    > Ergonomie gehört, bzw. dem natürlichen Blickfeld
    > des Menschen?

    Ja, und die meisten Webseiten werden dann absichtlich in ihrer Breite begrenzt weil sie sonst Probleme mit der Darstellung bekommen.
    Auch wenn das Gesichtsfeld eher einem Widescreen entspricht kann man sich nur auf einen einzigen Punkt konzentrieren und den umliegenden Bereich kreisförmig, also eigentlich 1:1, wahrnehmen. Außer bei Filmen und Programmen mit vielen Werkzeugleisten ist die alte 4:3 Darstellung weit überlegen.

    http://img293.imageshack.us/img293/7323/signaturebn2.png

  8. Re: Bin ich eigentlich der einzige,

    Autor: Mittwoch 21.10.07 - 13:53

    Johnny Cache schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > vbrain schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Wieso sollte 4:3 überlegen sein? Schon mal
    > was von
    > Ergonomie gehört, bzw. dem
    > natürlichen Blickfeld
    > des Menschen?
    >
    > Ja, und die meisten Webseiten werden dann
    > absichtlich in ihrer Breite begrenzt weil sie
    > sonst Probleme mit der Darstellung bekommen.
    > Auch wenn das Gesichtsfeld eher einem Widescreen
    > entspricht kann man sich nur auf einen einzigen
    > Punkt konzentrieren und den umliegenden Bereich
    > kreisförmig, also eigentlich 1:1, wahrnehmen.
    > Außer bei Filmen und Programmen mit vielen
    > Werkzeugleisten ist die alte 4:3 Darstellung weit
    > überlegen.
    >
    >
    Und wenn man mehrere Anwendungen auf hat ist 16:10 deutlich überlegen. Und da sind Musik, TV, Messenger nur die Einfachsten Konstellatrionen.

  9. alles wird gut

    Autor: heinz inge 21.10.07 - 15:17

    deutlich überlegen?
    nur wenn du in einem messenger weniger als 20 kontakte hast, du nur webseiten liest die nur wenige zeilen text haben, und du nicht damit arbeitest ja dann kannst du 16:10 gut finden. ansonsten werden Informationen immernoch von oben nach unten gestapelt und mann muss scrollen wie ein idiot um texte zu lesen.

    Ne 800er höhe auf nem laptop welcher idi soll das gutfinden? Ich arbeite mit Computern wenn ich filme schaun will dann mache ich den fernseher an.
    Und nur weil die Industire was von ergonomie blubert springen alle dussels dadrauf an, schonmal drüber nachgedacht das 16:10 displays einfach billiger in der herstellung sind und sie deswegen so forciert werden?

    Rechnen für anfänger:
    1280er breite:
    1280x1024 = 5:4 = 1.3megapixel
    1280x960 = 4:3 = 1.2megapixel und das allseitsgeliebte
    1280x800 = 16:10 = 1megapixel

    Was bitte soll daran besser sein? ausser das sie billiger sind?


  10. Ja bist du

    Autor: Userr 21.10.07 - 16:38

    elch schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > dem 4:3 immer noch am liebsten ist?

    Weils nur Gewohnheitssache ist.
    16:10 bzw. 16:9 entspricht viele eher dem menschlichen Sichtfeld als 4:3.
    Wenn du also nicht grad ne Tippse vor Word bist, gibts keinen Grund am alten Format festzuhalten.

  11. Re: alles wird gut

    Autor: der_beste 21.10.07 - 17:18

    >
    > Rechnen für anfänger:
    > 1280er breite:
    > 1280x1024 = 5:4 = 1.3megapixel
    > 1280x960 = 4:3 = 1.2megapixel und das
    > allseitsgeliebte
    > 1280x800 = 16:10 = 1megapixel
    >
    > Was bitte soll daran besser sein? ausser das sie
    > billiger sind?
    >
    >

    Was soll uns diese dämliche Rechnung beweisen?
    1680x1050 = 16:10 = 1.7megapixel.

  12. Re: Bin ich eigentlich der einzige,

    Autor: nargh 21.10.07 - 17:34

    ffff schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich weiss nicht warum das einem 1680x1050er
    > Display überlegen sein sollte.
    Weil du ein wesentlich kleineres Laptop schleppst und trotzdem volle Bildschirmhöhe hast.


  13. Re: alles wird gut

    Autor: Johnny Cache 21.10.07 - 17:34

    der_beste schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Was soll uns diese dämliche Rechnung beweisen?
    > 1680x1050 = 16:10 = 1.7megapixel.

    Daß sie weniger Anbieten und es auch noch als feature verkaufen. Das bisherige Standardformat wäre nämlich 1600x1200 mit 1,92Mpx.

    Bei den meisten Tätigkeiten am PC dehnt sich das Bild nach unten aus, weswegen eine Verbreiterung in der Praxis keinerlei Mehrwert darstellt.

    http://img293.imageshack.us/img293/7323/signaturebn2.png

  14. Re: alles wird gut

    Autor: Nutzenmaximierer 21.10.07 - 17:51

    Es hat einen Mehrwert, wenn man die Breite braucht. Die breitere Flaeche mag für Multimedia interessant sein (Video), aber auch Tabellenverarbeitung mit mehreren Spalten, CAD oder Bildbearbeitung koennen davon profitieren. Wer viel mit Text arbeitet (Programmieren, Textverarbeitung), der duerfte bei einem Bedarf nach mehr Flaeche in der Tat mit einer Zweimonitorloesung besser bedient sein. Denn logischerweise haben 4:3 bei gleicher Zollgrösse die groesere Pixelanzahl.

    Nimmt man aber die Pixelanzahl in Relation zum Preis, dann relativiert sich auch diese Aussage wieder. Beispiel: 1600x1200 entspricht einem 21", der die gleiche Pixeldichte und Höhe wie ein 24" (1920x1200) hat. Ein guter 21" (PVA oder IPS-Panel, Eizo, Nec) kostet 700€-800€, die 24"er Preise für ordentliche Geräte liegen zwischen 900€-1200€. Für eine Mehrfläche von 320x1200 ein fairer Aufpreis, jedenfalls wenn man die Fläche braucht.

    -------------------------------------------------------
    > der_beste schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Was soll uns diese dämliche Rechnung
    > beweisen?
    > 1680x1050 = 16:10 = 1.7megapixel.
    >
    > Daß sie weniger Anbieten und es auch noch als
    > feature verkaufen. Das bisherige Standardformat
    > wäre nämlich 1600x1200 mit 1,92Mpx.
    >
    > Bei den meisten Tätigkeiten am PC dehnt sich das
    > Bild nach unten aus, weswegen eine Verbreiterung
    > in der Praxis keinerlei Mehrwert darstellt.
    >
    >


  15. Re: Bin ich eigentlich der einzige,

    Autor: 1 6 9 21.10.07 - 19:03

    elch schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > dem 4:3 immer noch am liebsten ist?

    Nein du bist der abermillionste Honk der sich zu solchen Nachrichten sich so einen Kommentar nicht verkneifen kann. Dabei ist die Sache so einfach. Wenn dich Breitbild Laptops nicht interessieren kauf ein 4:3-Gerät. Die LEute die Breitbild bevorzugen interessiert es echt nicht dass du 4:3 für die Krone der Schöpfung hällst.

    Es sind beide Gerätetypen im Handel erhältlich. Wieso tut ihr immer so als würde euch jemand was wegnehmen?

  16. Gähn...

    Autor: Olaf G. 21.10.07 - 19:09

    Schon wieder. Es gibt zu dieser News bestimtm schon 5 Threads mit genau diesem Inhalt.

    BReitbild bietet mehr in der Breite. Bei gleicher Diagonale hat 4:3 mehr Fläche. Was noch? Das ist alles bekannt. Für viele Zwecke ist ein Breitbild-Gerät besser geeignet, trotz geringerer Fläche (bei selber Diagonale).

    Bringt es dich um wenn es Geräte gibt die ein Seitenverhältnis haben, dass für Arbeiten die du vermutlich nicht machst, besser geeignet ist? Bringt es dich um wenne s Geräte gibt für Leute denen Breitbild lieber ist?

    Es gibt haufenweise 4:3-Laptops. Wo ist das Problem? Die Vielfalt?

    Meckern Nutzer von Breitbild-Laptops bei jedem 4:3-Gerät das erscheint die Foren voll? Nein, das tun sie komischerweise nicht.

  17. Re: Bin ich eigentlich der einzige,

    Autor: gggg 21.10.07 - 19:20


    > Weil du ein wesentlich kleineres Laptop schleppst
    > und trotzdem volle Bildschirmhöhe hast.

    Nö. Du hast ein wesentlich größeres Laptop schleppst bei gleicher Bildschirmbreite. Was nun?

  18. Re: Gähn...

    Autor: Metalkind 21.10.07 - 21:29



    > Es gibt haufenweise 4:3-Laptops. Wo ist das
    > Problem? Die Vielfalt?


    Es gibt fast keine 4:3 Laptops mehr,
    Geh zum Mediamarkt deines Vertrauens und zähl mal die 4:3 und die 16:10 Laptops...

  19. Re: Gähn...

    Autor: Luloo 21.10.07 - 22:38

    Metalkind schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > >
    > > Es gibt haufenweise 4:3-Laptops. Wo ist
    > das
    > Problem? Die Vielfalt?
    >
    > Es gibt fast keine 4:3 Laptops mehr,
    > Geh zum Mediamarkt deines Vertrauens und zähl mal
    > die 4:3 und die 16:10 Laptops...

    Hmmm...
    Mediamarkt. Wenn du sonst keine Quellen kennst, kein Wunder.

    Hier:

    http://geizhals.at/deutschland/?cat=nb15

    Sollten alle 1,3333333333333333333333333333333
    sein.

    15,4"-Breitbild ist eine andere Kategorie dort.

  20. Re: Bin ich eigentlich der einzige,

    Autor: Almanach 22.10.07 - 01:42

    4:3 user sind WinWordDAUs. Die wissen doch gar nicht dass eine Anwendung im Fenster Modus laufen kann. Die kennen nur Fullscreen.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Systemingenieur*in Schwerpunkt Konzeption / Entwicklung Software Deployment
    Atruvia AG, Karlsruhe, Münster, München
  2. IT-Architektin bzw. IT-Architekt (m/w/d)
    Bundesamt für Migration und Flüchtlinge, Nürnberg
  3. Produktspezialist (m/w/d) Digitale Produkte
    MULTIVAC Deutschland GmbH & Co. KG, Wolfertschwenden
  4. Team Lead Cloud Power Solutions (w/m/d)
    SMF GmbH, Dortmund

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Nioh 2 - The Complete Edition für 29,99€)
  2. (u. a. Nass-/Trockensauger GAS 18V-10 L für 79,99€, Tischkreissäge GTS 10 XC 2100 Watt für 599...
  3. 10 Punkte pro ausgegebenem Euro - einlösbar im Markt und online
  4. (u. a. RoboVac 15C Max Saugroboter für 179,99€, Security Sicherheitskamera 1080p mit Türklingel...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Nach Datenleck: Hausdurchsuchung statt Dankeschön
Nach Datenleck
Hausdurchsuchung statt Dankeschön

Rund 700.000 Personen sind von einem Datenleck betroffen. Ein Programmierer hatte die Lücke entdeckt und gemeldet - und erhielt eine Anzeige.
Von Moritz Tremmel

  1. Großbritannien E-Mail-Adressen von 250 afghanischen Übersetzern öffentlich
  2. Datenleck Daten von 106 Millionen Thailand-Reisenden geleakt
  3. Datenleck Daten von Autovermietung in öffentlichem Forum geteilt

Geschäftsethik bei Videospielen: Auf der Suche nach dem Wal
Geschäftsethik bei Videospielen
Auf der Suche nach dem Wal

Das Geschäftsmodell von aktuellen Free-to-Play-Games nimmt das Risiko in Kauf, dass Menschen von Spielen abhängig werden. Eigentlich basiert es sogar darauf.
Von Evan Armstrong

  1. Free-to-Play Kostenlose Spiele für fast alle Plattformen

Neue Editionen von Koch Films: David Lynchs Dune jetzt auch in 4K
Neue Editionen von Koch Films
David Lynchs Dune jetzt auch in 4K

Vier Wochen nach dem Kinostart von Denis Villeneuves Dune, präsentiert Koch Films David Lynchs Version aus dem Jahr 1984 in einer 4K-Edition.
Von Peter Osteried

  1. Science-Fiction der Neunziger Babylon 5 wird neu aufgelegt
  2. 25 Jahre Independence Day Ein riesiges Raumschiff und ein riesiger Erfolg
  3. Dune Der Wüstenplanet so schön wie nie zuvor