1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Samsung bringt 16:9…

16:9 ist kein Filmformat

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 16:9 ist kein Filmformat

    Autor: Combo 21.10.07 - 17:38

    Filme werden in Breitwand 1:1,85 oder Cinemascope 1:2,35 gedreht. Möcht echt mal wissen wer die Mär mit 16:9 und Kinos in die Welt gesetzt hat...

  2. Re: 16:9 ist kein Filmformat

    Autor: :-) 21.10.07 - 17:52

    Combo schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Filme werden in Breitwand 1:1,85 oder Cinemascope
    > 1:2,35 gedreht. Möcht echt mal wissen wer die Mär
    > mit 16:9 und Kinos in die Welt gesetzt hat...


    Das kannst du nicht vergleichen. Im Kino sitzen ja auch ganz viele Leute nebeneinander :-)

  3. Re: 16:9 ist kein Filmformat

    Autor: k.l. 21.10.07 - 19:19

    Combo schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Filme werden in Breitwand 1:1,85 oder Cinemascope
    > 1:2,35 gedreht. Möcht echt mal wissen wer die Mär
    > mit 16:9 und Kinos in die Welt gesetzt hat...

    Ups! Du meinst wohl 2,35:1 und 1,85:1, oder?
    Und Filme werden nicht nur in diesen beiden Formaten gedreht, da gibts noch ne Reihe anderer. Ich glaube ab 1,66:1 aufwärts ist da einiges vertreten.

  4. Re: 16:9 ist kein Filmformat

    Autor: Combo 21.10.07 - 19:32

    Ups, ja ist ein kleiner Fehler unterlaufen. Was aber ja an der Sache nichts ändert ;)1,66:1 findest du ab und an mal bei europäischen Produktionen (aber auch da selten). Da war dann aber auch alles was mir beim Vorführen an Formaten bisher untergekommen ist. Klar gibt es natürlich noch weitere die aber in der Kinopraxis praktisch ohne Bedeutung sind.


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT Generalist (m/w/d)
    Hays AG, Göppingen
  2. Client-Hardware - Konzeption, IT-Asset-Lifecycle-Management und Support
    Universität Hamburg, Hamburg
  3. Softwareentwickler (m/w/d) Automatisierungstechnik
    Dürr Systems AG, Goldkronach
  4. Product Manager/in Manufacturing (m/w/d)
    Haufe Group, Freiburg, München

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Creative Sound BlasterX G5 für 89,99€ inkl. Versand und AKRacing Core SX für 229€ + 19...
  2. (u. a. Dark Souls 3 - Digital Deluxe Edition für 15,99€, Xbox Game Pass Ultimate - 1 Monat für...
  3. 69,99€ (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Hyte Revolt 3 im Test: Dieses Mini-ITX-Gehäuse ist eine Klasse für sich
Hyte Revolt 3 im Test
Dieses Mini-ITX-Gehäuse ist eine Klasse für sich

Kein anderes Mini-PC-Gehäuse kann mit einer 280-mm-AiO-Wasserkühlung und einer PCIe-Gen4-Grafikkarte hochkant ohne Riser-Band ausgestattet werden.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Regner Cooling System Gehäuse made in Germany kostet 1.700 Euro
  2. Hyte Revolt 3 Kompaktes Mini-ITX-Gehäuse stellt Grafikkarte auf den Kopf
  3. H1-Gehäuse NZXT tauscht PCIe-Riser wegen Brandgefahr

Hauptverdächtiger sagt aus: Vom Computermillionär zum Cyberbunker-Angeklagten
Hauptverdächtiger sagt aus
Vom Computermillionär zum Cyberbunker-Angeklagten

Im Prozess um den Cyberbunker an der Mittelmosel hat der Hauptverdächtige sein Schweigen gebrochen. Ein Geständnis hat er jedoch nicht abgelegt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Teilgeständnis im Cyberbunker-Prozess Haftbefehl gegen Bunkermanager aufgehoben
  2. Teilgeständnis angekündigt Showdown im Cyberbunker-Verfahren
  3. Cyberbunker-Verfahren Angeklagter Hardware-Techniker könnte freikommen

Astrofotografie: Der Himmel so nah
Astrofotografie
Der Himmel so nah

Wer den Nachthimmel fotografiert, erfasst viel mehr als mit bloßem Auge. Wir geben Tipps für den Einstieg in das faszinierende Hobby Astrofotografie.
Eine Anleitung von Mario Keller