1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Thomson steigt aus dem Markt…

Endlich

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Endlich

    Autor: Hagebutte 23.10.07 - 01:51

    verschwinden die.

    Ich kenne niemanden, der mit den Geräten von diesem Verein zufrieden ist.

  2. Saba, Nordmende ...

    Autor: So Nie 23.10.07 - 07:02

    Hagebutte schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > verschwinden die.
    >
    > Ich kenne niemanden, der mit den Geräten von
    > diesem Verein zufrieden ist.

    ????????????????????????????????????????
    Die Geräte von Saba und Nordmende gehören und gehörten zur Hochpreistechnik und sind/waren teilweise ein Statussysmbol der 20% in der Gesellschaft, die sich vieles oder gar alles leisten können.
    Saba und Nordmende stehen und standen für hochwertige Qualitätstechnik. Stelle mal ein 1800 Euro CRT-TV-Gerät von Saba neben ein 1800 Euro TFT-Gerät von Sony ... . Aber so mancher ist ja real blind.
    *
    Übrigens: hast Du schon mal einen Blick in die Geschichte geworfen ? Z.B. in einen Arlt-Katalog des Jahres 1938 ? Selbst damals war Saba schon eine Edelmarke !


  3. Re: Saba, Nordmende ...

    Autor: Kunde 23.10.07 - 07:25

    So Nie schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hagebutte schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > verschwinden die.
    >
    > Ich kenne
    > niemanden, der mit den Geräten von
    > diesem
    > Verein zufrieden ist.
    >
    > ????????????????????????????????????????
    > Die Geräte von Saba und Nordmende gehören und
    > gehörten zur Hochpreistechnik und sind/waren
    > teilweise ein Statussysmbol der 20% in der
    > Gesellschaft, die sich vieles oder gar alles
    > leisten können.
    > Saba und Nordmende stehen und standen für
    > hochwertige Qualitätstechnik. Stelle mal ein 1800
    > Euro CRT-TV-Gerät von Saba neben ein 1800 Euro
    > TFT-Gerät von Sony ... . Aber so mancher ist ja
    > real blind.
    > *
    > Übrigens: hast Du schon mal einen Blick in die
    > Geschichte geworfen ? Z.B. in einen Arlt-Katalog
    > des Jahres 1938 ? Selbst damals war Saba schon
    > eine Edelmarke !
    >
    >


    Ich kann mich nur gar nicht erinnern, seit Jahren irgendwas mit
    dem Namen "Saba" oder "Telefunken" drauf gesehen zu haben?

    Waren die so elitär, dass man sie heute nur unter dem Ladentisch
    bekommt?

    Und selbst wenn: dann hat das Marketing aber tüchtig versagt.

  4. Re: Saba, Nordmende ...

    Autor: Saba 23.10.07 - 07:39

    Saba wurde von Thomson aufgekauft nachdem sie in wirtschaftliche Schieflage gekommen sind. Dann hat Thomson Saba ausgeschlachtet und als Billigmarke verramscht. Das Joint Venture mit den Chines hier am Standort Villingen hat mittlerweile den letzten Teil (Forschung) dicht gemacht.


    Saba stand für Schwarzwälder-Apparate-Bau-Anstalt und hat im 2. Weltkrieg schon den Volksempfänger gebaut.

    Kunde schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > So Nie schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Hagebutte schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > verschwinden die.
    >
    > Ich kenne
    > niemanden, der mit den Geräten
    > von
    > diesem
    > Verein zufrieden ist.
    >
    > ????????????????????????????????????????
    > Die
    > Geräte von Saba und Nordmende gehören und
    >
    > gehörten zur Hochpreistechnik und sind/waren
    >
    > teilweise ein Statussysmbol der 20% in der
    >
    > Gesellschaft, die sich vieles oder gar alles
    >
    > leisten können.
    > Saba und Nordmende stehen und
    > standen für
    > hochwertige Qualitätstechnik.
    > Stelle mal ein 1800
    > Euro CRT-TV-Gerät von
    > Saba neben ein 1800 Euro
    > TFT-Gerät von Sony
    > ... . Aber so mancher ist ja
    > real blind.
    >
    > *
    > Übrigens: hast Du schon mal einen Blick in
    > die
    > Geschichte geworfen ? Z.B. in einen
    > Arlt-Katalog
    > des Jahres 1938 ? Selbst damals
    > war Saba schon
    > eine Edelmarke !
    >
    > Ich kann mich nur gar nicht erinnern, seit Jahren
    > irgendwas mit
    > dem Namen "Saba" oder "Telefunken" drauf gesehen
    > zu haben?
    >
    > Waren die so elitär, dass man sie heute nur unter
    > dem Ladentisch
    > bekommt?
    >
    > Und selbst wenn: dann hat das Marketing aber
    > tüchtig versagt.
    >


  5. Re: Saba, Nordmende ...

    Autor: So Nie 23.10.07 - 08:46

    Kunde schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich kann mich nur gar nicht erinnern, seit Jahren
    > irgendwas mit
    > dem Namen "Saba" oder "Telefunken" drauf gesehen
    > zu haben?
    >
    > Waren die so elitär, dass man sie heute nur unter
    > dem Ladentisch
    > bekommt?
    Nein. Die Leute wollen nunmal nur billig und lieben "Geiz ist Geil" - und so hat kaum ein Händler die Handelsmarke Saba mehr geführt. Mehr als 10 Geschäfte waren es wohl Ende 2006 nicht mehr

    > Und selbst wenn: dann hat das Marketing aber
    > tüchtig versagt.
    >
    Siehe oben: gegen Geiz ist Geil ist kein Kraut gewachsen. Aber die Zielgruppe wurde schon erreicht.

    Saba war ürigens ab 1936 die Nummer 2 in Deutschland, hinter Telefunken. Und Insidern war ab 1984 DTB ein Begriff. Nur die Asiaten sind halt noch fleißiger ... . Und heute brauchen die die Europäer nicht mehr.
    *
    Übrigens: den Volksempfänger, besser gesagt die Göbbelsschnauze (das sind 2 verschiedene Geräte), die haben seinerzeit alle Hersteller bauen müssen. Die Volksempfänger beginnen mit der Bezeichnung VE, die Göbbelsschnauze mit DKE. Und die meissten Leute kennen eh nur die Göbbelsschnauze mit der VCL11 und VY2, ich hatte auch die Version mit den K-Röhren. Der typische VE301W war dagegen mit REN904, RES164 und RGN354 bestückt und kein Allstrom, sondern eine Wechselstromgerät. Auch da besaß ich mal die Batt4 und Batt2 Version.

  6. Fachwissen und dann so ein Pseudonym

    Autor: Soh nienicht 23.10.07 - 09:00

    So Nie schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Kunde schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich kann mich nur gar nicht erinnern, seit
    > Jahren
    > irgendwas mit
    > dem Namen "Saba"
    > oder "Telefunken" drauf gesehen
    > zu
    > haben?
    >
    > Waren die so elitär, dass man
    > sie heute nur unter
    > dem Ladentisch
    >
    > bekommt?
    > Nein. Die Leute wollen nunmal nur billig und
    > lieben "Geiz ist Geil" - und so hat kaum ein
    > Händler die Handelsmarke Saba mehr geführt. Mehr
    > als 10 Geschäfte waren es wohl Ende 2006 nicht
    > mehr
    >
    > > Und selbst wenn: dann hat das Marketing
    > aber
    > tüchtig versagt.
    >
    > Siehe oben: gegen Geiz ist Geil ist kein Kraut
    > gewachsen. Aber die Zielgruppe wurde schon
    > erreicht.
    >
    > Saba war ürigens ab 1936 die Nummer 2 in
    > Deutschland, hinter Telefunken. Und Insidern war
    > ab 1984 DTB ein Begriff. Nur die Asiaten sind halt
    > noch fleißiger ... . Und heute brauchen die die
    > Europäer nicht mehr.
    > *
    > Übrigens: den Volksempfänger, besser gesagt die
    > Göbbelsschnauze (das sind 2 verschiedene Geräte),
    > die haben seinerzeit alle Hersteller bauen müssen.
    > Die Volksempfänger beginnen mit der Bezeichnung
    > VE, die Göbbelsschnauze mit DKE. Und die meissten
    > Leute kennen eh nur die Göbbelsschnauze mit der
    > VCL11 und VY2, ich hatte auch die Version mit den
    > K-Röhren. Der typische VE301W war dagegen mit
    > REN904, RES164 und RGN354 bestückt und kein
    > Allstrom, sondern eine Wechselstromgerät. Auch da
    > besaß ich mal die Batt4 und Batt2 Version.
    Also Sachen gibts!

  7. Re: Endlich

    Autor: Replay 23.10.07 - 11:24

    Hagebutte schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > verschwinden die.
    >
    > Ich kenne niemanden, der mit den Geräten von
    > diesem Verein zufrieden ist.

    So? Dann kennst Du jetzt mich, zumindest virtuell. Ich habe 'ne alte Thomson-Glotze, die nun an der Wii und der PS2 hervorragende Dienste leistet.

    Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke. Das Ministerium für Wahrheit.

  8. Re: Fachwissen und dann so ein Pseudonym

    Autor: norbert lowin 26.10.07 - 20:17

    Soh nienicht schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > So Nie schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Kunde schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Ich kann mich nur gar nicht
    > erinnern, seit
    > Jahren
    > irgendwas mit
    >
    > dem Namen "Saba"
    > oder "Telefunken" drauf
    > gesehen
    > zu
    > haben?
    >
    > Waren die
    > so elitär, dass man
    > sie heute nur unter
    >
    > dem Ladentisch
    >
    > bekommt?
    > Nein. Die
    > Leute wollen nunmal nur billig und
    > lieben
    > "Geiz ist Geil" - und so hat kaum ein
    > Händler
    > die Handelsmarke Saba mehr geführt. Mehr
    > als
    > 10 Geschäfte waren es wohl Ende 2006 nicht
    >
    > mehr
    >
    > > Und selbst wenn: dann hat
    > das Marketing
    > aber
    > tüchtig
    > versagt.
    >
    > Siehe oben: gegen Geiz ist Geil
    > ist kein Kraut
    > gewachsen. Aber die Zielgruppe
    > wurde schon
    > erreicht.
    >
    > Saba war
    > ürigens ab 1936 die Nummer 2 in
    > Deutschland,
    > hinter Telefunken. Und Insidern war
    > ab 1984
    > DTB ein Begriff. Nur die Asiaten sind halt
    >
    > noch fleißiger ... . Und heute brauchen die
    > die
    > Europäer nicht mehr.
    > *
    >
    > Übrigens: den Volksempfänger, besser gesagt
    > die
    > Göbbelsschnauze (das sind 2 verschiedene
    > Geräte),
    > die haben seinerzeit alle Hersteller
    > bauen müssen.
    > Die Volksempfänger beginnen mit
    > der Bezeichnung
    > VE, die Göbbelsschnauze mit
    > DKE. Und die meissten
    > Leute kennen eh nur die
    > Göbbelsschnauze mit der
    > VCL11 und VY2, ich
    > hatte auch die Version mit den
    > K-Röhren. Der
    > typische VE301W war dagegen mit
    > REN904,
    > RES164 und RGN354 bestückt und kein
    > Allstrom,
    > sondern eine Wechselstromgerät. Auch da
    > besaß
    > ich mal die Batt4 und Batt2 Version.
    > Also Sachen gibts!
    ------------------------------------------

    Die Marken SABA, NordMende, Telefunken und DUAL wurden von Thomson gekauft, und nach mehr oder weniger Zeit ausgeblutet vom Markt genommen. Die Marke Nordmende wurde z.B. bis vor kurzem genutzt um Asien-Ware mit diesem Namen bei WalMat zu vermarkten. Echte Produkte mit diesen Marken gibt es seit Jahren nicht mehr. Die letzten "Telefunken" "SABA" oder "DUAL" Fernsehgeräte wurden in Frankreich bei Thomson gebaut.


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler (m/w/d)
    M-IT Lösungen GmbH, Martinsried bei München
  2. Backend Entwickler (m/w/d)
    DiMaBay GmbH, Berlin, Bayreuth (Home-Office möglich)
  3. IT CustomerCare First Level Agent *
    DAW SE, Ober-Ramstadt bei Darmstadt
  4. IT-Systemadministrator (m/w/d)
    Charite CFM Facility Management GmbH Zentrale Dienste Personal, Berlin

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Neue Editionen von Koch Films: David Lynchs Dune jetzt auch in 4K
Neue Editionen von Koch Films
David Lynchs Dune jetzt auch in 4K

Vier Wochen nach dem Kinostart von Denis Villeneuves Dune, präsentiert Koch Films David Lynchs Version aus dem Jahr 1984 in einer 4K-Edition.
Von Peter Osteried

  1. Science-Fiction der Neunziger Babylon 5 wird neu aufgelegt
  2. 25 Jahre Independence Day Ein riesiges Raumschiff und ein riesiger Erfolg
  3. Dune Der Wüstenplanet so schön wie nie zuvor

Waffensystem Spur: Menschen töten, so einfach wie Atmen
Waffensystem Spur
Menschen töten, so einfach wie Atmen

Soldaten müssen bald nicht mehr um ihr Leben fürchten. Wozu auch, wenn sie aus sicherer Entfernung Roboter in den Krieg schicken können.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Wissenschaft Zweibeiniger Straußenroboter joggt 5 Kilometer weit
  2. Automatisierung Brand in Lagerhaus nach Roboterkollision
  3. Pneumatik Weiche Roboterhand spielt ganzen Level von Super Mario Bros.

FX-8150/8370/9590 im Retro-Test: So schnell ist AMDs Bulldozer heute
FX-8150/8370/9590 im Retro-Test
So schnell ist AMDs Bulldozer heute

Die FX-CPUs hätten fast das Ende von AMD bedeutet: Ein Jahrzehnt später testen wir, ob die Bulldozer-Chips konkurrenzfähiger geworden sind.
Ein Test von Marc Sauter