1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › EA wünscht sich eine…
  6. The…

Gibt es doch!

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Gibt es doch!

    Autor: Der Andere von der Ecke 24.10.07 - 00:54

    robinxy schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hurz schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > robinxy schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > OxKing schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Nennt sich PC.
    >
    > soll es mit directx 10 laufen
    > oder reicht 9.
    >
    > Welche Art von Gamepads
    > kann man bei
    > der
    > entwicklung
    > vorraussetzen.
    > Sorry ein
    > PC ist alles
    > andere als einheitlich
    >
    > ?? Ja nee,
    > iss klar, ne.
    >
    > Die einzige Frage die
    > sich stellt, ist ob DX10
    > oder DX9, welches
    > Pad anhängt oder nicht spielt
    > keine Rolle, da
    > man Tasten auch konfigurieren
    > kann, gell. Und
    > die Frage ob DX10 oder 9 ist auch
    > egal, weil
    > DX10 bis Dato egal ist. Von DX9 zu 10
    > gibt es
    > nur marginale Unterschiede, ein bisschen
    >
    > Partikel hier und ein bisschen volumetrischer
    >
    > Nebel hier. Zwischen DX9 und 10
    > Crysis-Screens
    > gibt es auch nur
    > Beleuchtungsunterschiede und die
    > Unterschiede
    > im Detailgrad, was aber daran liegt,
    > dass
    > man, um DX10 zu pushen, unter DX9 einfach
    >
    > weniger Details darstellt.
    >
    > PC.
    >
    > Warum hat das Pad keine Relevanz? Nehmen wir doch
    > nur mal so ein Spiel wie Fight Night 3, welches
    > ich von der PS3 kenne, da steuert man mit dem
    > Analog Stick die Schlagbewegung, die Ganze
    > steuerung ist darauf optimiert, das es zwei
    > Analoge Sticks gibt. Und am PC kann man sowas zwar
    > auch anschließen, doch ist die Unterstützung
    > problematisch, mal keinen analog Stick dann mal
    > nur einen. Und die Anzahl der Tasten ist auch
    > Relevant, man braucht sich ja nurmal anschaun wie
    > da früher die Entwicklung war die Ersten spiele
    > Konsolen hatten noch 1 Knop am Joystick und heute
    > da hat der Kontroller der PS3 mal eben praktisch
    > 10 Knöpfe.
    > Und was ist mit systemen die Wirklich die Lage des
    > Kontrollers wiedergeben, sowas hat sich am PC
    > markt überhaupt nicht durchgesetzt.
    > Ebenso sieht man ja das es für den PC günstige
    > Webcams gibt, doch Trozdem gibt es praktisch keine
    > Spiele Software die diese wie das EyeToy der
    > Playstation nutzt
    >

    Tja damit hat der PC aber nichts zu tun!
    Der ist und bleibt neutral sowie offen!!!
    Wenn die Hardwarehersteller immer ihren extra Senft dzugeben müssen...
    Da sollte mal ein Standart her!



  2. Re: Gibt es doch!

    Autor: robinxy 24.10.07 - 06:47

    >
    > Tja damit hat der PC aber nichts zu tun!
    > Der ist und bleibt neutral sowie offen!!!
    > Wenn die Hardwarehersteller immer ihren extra
    > Senft dzugeben müssen...
    > Da sollte mal ein Standart her!
    >
    Und damit währe der erste beitrag auf den ich geantwortet habe wiederlegt, da hieß es ja EA wünscht sich einen Standard und da wurde geantwortet mit "Gibts doch nennt sich PC". Und man kann eben nicht wirklich von einem Standard PC sprechen für den man spiele entwicklen kann

  3. Re: Gibt es doch!

    Autor: ThadMiller 24.10.07 - 10:03

    opengl schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Diese Schnittstelle für Games (ok, nicht nur für
    > Games) gab es mit openGL schon vor DirectX.
    >
    > Ich denke, das war gemeint mit "was hat wohl M$
    > mit DX gemacht?"
    >
    > So gesehen hat M$ hat das Rad neu erfunden und
    > damit es nicht so auffällt mit einer Optimierung
    > für Spiele versehen ;-).

    DX war aber damals schon mehr als Direct 3D. Da war noch Direct Sound, Direct Input, Direct Sound, Direct Music etc...

    Es wurde eigentlich nur entwickelt un Spielen überhaupt unter WIN zum laufen zu bekommen.

    Ansätze von 3D-Funktionalität kamen erst mit DX3.


    gruß
    Thad

  4. Re: Gibt es doch!

    Autor: dragonhunter 25.10.07 - 13:02

    Hurz schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > adba schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Cuddles schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > OxKing schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Nennt sich PC.
    >
    > Der Pc hat ungefähr soviel mit
    > ner Standard
    > Spiele
    > Plattform zu tun wie
    > ein Blatt Papier
    > mit ner
    > Kugelsicheren
    > Weste!
    >
    > Genug blätter übereinander
    > geben sicher einen
    > recht guten Schutz ab
    > gegen Kugeln ;-)
    >
    > ... Nein. Man müsste
    > einfach die Schnittstellen
    > zur HW wie OpenGL
    > oder DirectX auf allen Konsolen
    > gleich
    > machen.
    > Dann gibt es zwar immer noch
    > verschiedene
    > konsolen, aber die Entwickler
    > müssen immerhin nur
    > eine Schnittstelle
    > ansteuern.
    > Es könnte sogar so weit gehen, das
    > dann PS4 spiele
    > auf der XBOX720 spielbar
    > wären aber evt nicht in
    > voller auflösung.
    >
    > Nennt sich nach wie vor PC.


    na dann zeig mir mal aktuelle PS3-Spiele#
    auf dem PC...
    viel spass....
    soviel zum Thema Standard...
    nicht einmal PS2-Spiele bekommt man in annehmbarer Geschwindigkeit und Qualität auf den PC
    und warum?
    weil die PS2 und der PC sowiet auseinander gehen
    in Sachen Hardware
    und Software inklusive Schnittstellen....
    dass eine Anpassung hunderte von Stunden an Entwicklung
    in Beschlag nimmt...


    Um mal wieder zum Beitrags-Thema zurückzukehren
    EAs Idee ist eigentlich nur kundenfreundlich
    ich spare Geld wenn ich nur noch eine Konsole holen muss
    um alles zu spielen...
    momentan brauche ich drei Konsolen um alles zu spielen
    (Handhelds mal ausgenommen)
    und das nur weil mich evtl. eine Handvoll Spiele auf dieser KOnsole interessieren...

    Sowas nennt man Abzocke...
    aber keiner denkt nur dran da vllt. was gegen zu tun...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Systemadministrator (m/w/d)
    Oberlandesgericht Naumburg Dienststelle Magdeburg, Dessau-Roßlau, Halle (Saale), Magdeburg, Naumburg (Saale), Stendal
  2. Application Support Engineer (m/w/d) 3rd Party Applications
    ING Deutschland, Frankfurt, Nürnberg
  3. IT-Support-Mitarbeiter (m/w/d)
    Bisping & Bisping GmbH & Co. KG, Lauf an der Pegnitz
  4. Referentin / Referent für den Bereich Organisations- und Informationsmanagement (m/w/d)
    Kommunale Gemeinschaftsstelle für Verwaltungsmanagement (KGSt), Köln

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€
  2. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)
  3. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de