1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › EA wünscht sich eine…

Ohne Konkurrenz keine Innovation

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ohne Konkurrenz keine Innovation

    Autor: zonendoedel 23.10.07 - 09:54

    Wären nicht 3 Konkurrenten am Markt, dann würde sich keiner darum kümmern, dass die Graphik besser wird.
    Oder neue Bedienkonzepte/Controller entwickeln.
    Dann gäbe es z.B. eine PS1 bis ans Ende aller Tage.

  2. Re: Ohne Konkurrenz keine Innovation

    Autor: HaPe 23.10.07 - 10:05

    zonendoedel schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wären nicht 3 Konkurrenten am Markt, dann würde
    > sich keiner darum kümmern, dass die Graphik besser
    > wird.
    > Oder neue Bedienkonzepte/Controller entwickeln.
    > Dann gäbe es z.B. eine PS1 bis ans Ende aller
    > Tage.
    >

    Oh, dass glaube ich nicht... Ich bin der Meinung dass es in der natur des Menschen liegt weiter zu forschen und nicht irgendwann mal zu sagen: Puh, nu is aber mal gut! Sicher, es würde nicht so schnell gehen, aber wir würden sicher neue Technologie bekommen. Irgendwann. :)

  3. Re: Ohne Konkurrenz keine Innovation

    Autor: graf porno 23.10.07 - 10:44

    Richtig. Ein offenes System, wie der PC, wird ja auch ständig weiterentwickelt. Es kann ja durch Module ergänzt werden, durch Design, Ergonomie und Zusatzfunktionen unterscheidbar gemacht werden. Und natürlich wird es irgendwann auch Version 2 mit neuer, besserer Hardware geben. Und dann Version 3 und 4 ...

  4. Re: Ohne Konkurrenz keine Innovation

    Autor: Dietbert 23.10.07 - 11:03

    Natürlich wird eine konkurennzlose Plattform vor lauter Innovation nur so sprudeln. Der Trabi ist das beste Beispiel für innovatives, forschrittliches Design, Zubehörauswahl, effiziente und umweltschonende Technologie sowie ein Musterbeispiel an Flexibilität...


    graf porno schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Richtig. Ein offenes System, wie der PC, wird ja
    > auch ständig weiterentwickelt. Es kann ja durch
    > Module ergänzt werden, durch Design, Ergonomie und
    > Zusatzfunktionen unterscheidbar gemacht werden.
    > Und natürlich wird es irgendwann auch Version 2
    > mit neuer, besserer Hardware geben. Und dann
    > Version 3 und 4 ...


  5. Re: Ohne Konkurrenz keine Innovation

    Autor: guzz 23.10.07 - 12:04

    zonendoedel schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wären nicht 3 Konkurrenten am Markt, dann würde
    > sich keiner darum kümmern, dass die Graphik besser
    > wird.
    > Oder neue Bedienkonzepte/Controller entwickeln.
    > Dann gäbe es z.B. eine PS1 bis ans Ende aller
    > Tage.
    >


    vieleicht sollten sie einfach aufhören spiele zu produzieren,dann muss man sich nicht die arbeit machen ; )

  6. Re: Ohne Konkurrenz keine Innovation

    Autor: def 23.10.07 - 13:30

    Dietbert schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Natürlich wird eine konkurennzlose Plattform vor
    > lauter Innovation nur so sprudeln. Der Trabi ist
    > das beste Beispiel für innovatives,
    > forschrittliches Design, Zubehörauswahl,
    > effiziente und umweltschonende Technologie sowie
    > ein Musterbeispiel an Flexibilität...

    dass es nur den trabbi gab lag doch nicht an den design-entwicklern, etc. sondern am politischen system welches meinte alles muss gleich sein.
    das sagt hier ja niemand. es geht nur darum, dass die hardware gleich ist damit nicht jedes spiel für x systeme umgeschrieben werden muss. und nintendo hätte das bedienkonzept der wii trotzdem auf eine einheitliche konsole übertragen können, nur halt als zusatzkauf - also wo ist das problem?
    ich fände die idee gut wenn es nur ein system gäbe da dann nicht mehr soviel geld verschwendet würde, andererseits würden sich firmen wie EA die taschen nur noch mehr vollstopfen wovon im endeffekt dann niemand was hat außer, dass EA(usw.) vllt ein paar steuern mehr zahlen müssen...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Data Engineer (m/w/d)
    Matrix42 AG, Frankfurt am Main
  2. IT System Engineer (gn)
    HORNBACH Baumarkt AG, Bornheim bei Landau in der Pfalz
  3. Softwareentwickler (w/m/d) Java
    SSI SCHÄFER IT Solutions GmbH, Giebelstadt, Bremen, Dortmund, Oberviechtach
  4. Systemadministrator - Linux (m/w/d)
    etailer Solutions GmbH, Olpe

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€
  2. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de