1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Networld
  4. Politik / Recht

Privatkopie.net: Urheberrecht garantiert Verwertern Monopol

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Privatkopie.net: Urheberrecht garantiert Verwertern Monopol

    Autor: Golem.de 24.01.03 - 11:22

    Im Rahmen der derzeitigen Novellierung des Urheberrechts, durch die die Privatkopie faktisch abgeschafft werden könnte, hatte die Initiative Privatkopie.net zu einer alternativen Anhörung geladen. Im Rahmen der Veranstaltung wiesen Vertreter dieser Organisationen auf die Gefahren einer derartigen Gesetzesänderung hin.

    https://www.golem.de/0301/23662.html

  2. Re: Privatkopie.net: Urheberrecht garantiert Verwertern Monopol

    Autor: Rio D. 24.01.03 - 12:00

    Ist jemand da draussen, der glaubt, dass unsere Politiker im stande sind die Gefahren, die auf uns mit dem neunen "Urheberunrechts"Gesetz kommen, zu erkennen. Die jetzige Entwicklung zeigt ziemlich deutlich, dass sie von der Lobby mit "Beraterverträgen" und Gehirnwäsche (wo es möglich war :-)) ruhig gestellt wurden.

    Gruß
    Rio

  3. Re: Privatkopie.net: Urheberrecht garantiert Verwertern Monopol

    Autor: Roman 24.01.03 - 12:03

    Dem kann ich nur zustimmen. Wir in Europa sollten aufpassen, dass die amerikanischen Rechteverwehrter nicht auch noch unsere Rechte als Konsumenten vollkommen kontrollieren und Ihre Gesetze auf uns drücken. Ansich macht das europäische UrhG noch dem Namen alle Ehre - es schützt den Urheber und nicht die Rechteverwehrter. Es sollte eigentlich ein Konsens zwischen Urheber und Konsument sein, aber in Amerika haben die Verwehrter das Monopol und nicht die Urheber. Lieber deklariere ich als Urheber meine Werke als Gemeinfrei als es den Aasgeiern der Rechteindustrie zu geben. Die scheinbar, bekommen Ihren verdammten Hals nicht voll und die, die eigentlich die Werke mühevoll erschaffen haben keine Kontrolle mehr darüber.

    Ich kann nur das Buch von Herrn Volker Grassmuck "Freie Software - zwischen Privat- und Gemeineigentum" empfehlen, dass es beim Bundesminesterium für politische Bildung für 2 EUR gibt. (www.bpb.de)

  4. Re: Privatkopie.net: Urheberrecht garantiert Verwertern Monopol

    Autor: kappa9 24.01.03 - 12:16

    Selbst hierzulande kann es schon absurde Formen annehmen: Weshalb soll ich auf einen CD-Brenner UHG-Abgabe bezahlen wenn die gleiche Lobby auf den verkauften (Musik) CD´s bereits einen Kopierschutz einbaut? Der Verbraucher zahlt also für die Möglichkeit eine Kopie zu machen die unbrauchbar ist. Illegale Kopiermethoden lasse ich hier bewußt außen vor - sonst würden Äpfel mit Birnen verglichen. Ferner Muss ich also - auch wenn ich lediglich Datensicherungen meines Systems mache - z.B. eigene Dateien auf eine DVD-RW kopiere für Geräte und Rohlinge UHG bezahlen - spinnen die jetzt?

  5. Re: Privatkopie.net: Urheberrecht garantiert Verwertern Monopol

    Autor: gegen-tcpa.de 24.01.03 - 12:53

    > Ist jemand da draussen, der glaubt, dass unsere
    > Politiker im stande sind die Gefahren, die auf
    > uns mit dem neunen "Urheberunrechts"Gesetz
    > kommen, zu erkennen. Die jetzige Entwicklung
    > zeigt ziemlich deutlich, dass sie von der Lobby
    > mit "Beraterverträgen" und Gehirnwäsche (wo es
    > möglich war :-)) ruhig gestellt wurden.

    Da habe ich auch bald keine Hoffnung mehr. Die lassen sich - so wie auch die Medien - doch von den amerikanisch orientierten Meinungen überzeugen.
    --
    www.gegen-tcpa.de

  6. Re: Privatkopie.net: Urheberrecht garantiert Verwertern Monopol

    Autor: Tyoper 24.01.03 - 13:23

    ist es denn nicht schon lange so?
    ständig streiten sich diverse gerichte mit fällen die absoluta absurd sind. da darf z.b. ein nachbar kein 40 watt lampe mehr währen der nacht anschalten, weil sich einer der auf der anderen strassenseite gestört fühlt. man sollte sich mal überlegen wie das weitergehen soll. würde man ein wenig mehr kulanz haben, dann hätten wir auch kein problem mit dem urheberrecht. ich finde man sollte grundsätzlich nur dan abgaben zahlen wenn man was verkauft oder so. immerhin kanns so und so keiner verhindern dass ich mir meine cds kopiere und weitergebe sollte ich das wollen. z.b. tcpa von M$ ist denke ich für die industrie schon der richtige ansatz. sie können so die leute überwachen wie sie wollen. allerdings gibts da wahrscheinlich auch bald crack usw. für den normalen kunden ists wahrscheinlich auch kein problem. man siehe win xp. alle zeitungen haben geschriegen wie viele tools sich darin befinden die daten an m$ schicken. jetzt nimmts trotzdem jeder her.

  7. Re: Privatkopie.net: Urheberrecht garantiert Verwertern Monopol

    Autor: banzai 24.01.03 - 13:49

    theoretisch müsstest du dann aber von der GEMA Geld bekommen, weil du deine eigenen Daten vervielfältigst. Da du als Urheber die Rechte daran hast, und für die verwendeten Medien GEMA-Gebühren gezahlt wurden.

    Das wär mal ne sinnvolle Aufgabe für den Abmahngrafen. Wenn der der GEMA ans Bein pissen würde, könnte man über einige seiner anderen Aktivitäten mal ein Auge zudrücken.

  8. Re: Privatkopie.net: Urheberrecht garantiert Verwertern Monopol

    Autor: me 24.01.03 - 13:55

    noch wesentlich brisanter als dieses Copyright-Kopier-Diskussion finde ich eigentlich das thema TCPA...
    http://www.againsttcpa.com/what-is-tcpa.html

  9. Re: Privatkopie.net: Urheberrecht garantiert Verwertern Monopol

    Autor: c.b. 24.01.03 - 14:07

    Allen Hackern dieser wundersamen Erdkugel sei Dank.

    Verrückt, aber die einzige Methode, dieser Mafia auf die Finger zu hauen.
    Ich oute mich hier, weil ich nämlich schon seit langer Zeit eine Hacker-Site unterstütze.

    Gegen diese Raffgier, Behördenwahnsinn, Mißmanagement, Betriebswirtschaftler (haha), Börsensüchtler und ewig gestrige Blindgänger (der berühmteste deutsche Ausspruch: "das haben wir schon immer so gemacht"), hilft leider nur noch die unterschwellige Anarchie.

    Und ich könnte wetten, dass mit diesem Beitrag schon wieder irgendwo ein Scanner geschaltet ist, der auf bestimmte Reizworte sofort reagiert....

    Seriöse Hacker........macht weiter....Ihr seid die Hoffnung...
    (wenn ich besser programmieren könnte, würde ich mitmachen)...

  10. Re: Privatkopie.net: Urheberrecht garantiert Verwertern Monopol

    Autor: AdiMundi 24.01.03 - 14:24

    Ich glaube nicht das sich die beiden TCPA/DMCA trennen lassen.
    DMCA ist rechtliche Grundlage - TCPA ist die technische Verwirklichung

  11. Re: Privatkopie.net: Urheberrecht garantiert Verwertern Monopol

    Autor: MartyK 25.01.03 - 22:52

    gegen-tcpa.de schrieb:
    >
    > > Ist jemand da draussen, der glaubt, dass unsere
    > > Politiker im stande sind die Gefahren, die auf
    > > uns mit dem neunen "Urheberunrechts"Gesetz
    > > kommen, zu erkennen. Die jetzige Entwicklung
    > > zeigt ziemlich deutlich, dass sie von der Lobby
    > > mit "Beraterverträgen" und Gehirnwäsche (wo es
    > > möglich war :-)) ruhig gestellt wurden.
    >
    > Da habe ich auch bald keine Hoffnung mehr. Die
    > lassen sich - so wie auch die Medien - doch von
    > den amerikanisch orientierten Meinungen
    > überzeugen.

    Hierzu fällt mir nur ein, dass nicht alles, was aus den USA kommt, gut ist...

    Martin

  12. Re: Privatkopie.net: Urheberrecht garantiert Verwertern Monopol

    Autor: MartyK 25.01.03 - 22:59

    Volle Zustimmung! Sollte es wirklich zum Ärgsten kommen, muss das aber auch nicht bedeuten, dass sich das der Konsument so ohne weiteres gefallen lässt. Es wird da sicherlich viel Stunk geben.

    Martin

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit, Nürnberg
  2. BSH Hausgeräte GmbH, Giengen
  3. über duerenhoff GmbH, Darmstadt
  4. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Xbox Wireless Controller Robot White für 59,99€)
  2. (u. a. Ryzen 5 5600X für 359€, Ryzen 7 5800X für 489€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de