1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Networld
  4. Politik / Recht

Spammer zu Haftstrafe verurteilt

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Spammer zu Haftstrafe verurteilt

    Autor: Golem.de 02.04.04 - 12:05

    Howard Carmack - auch bekannt als "Buffalo Spammer" - ist von einem US-Gericht schuldig gesprochen worden. Carmack hat unter der Identität von zwei Bürgern aus der US-Stadt Buffalo mehrere hundert Millionen Spam-E-Mails verschickt und wurde im Mai 2003 deswegen angeklagt.

    https://www.golem.de/0404/30647.html

  2. Re: Spammer zu Haftstrafe verurteilt

    Autor: Blindside 02.04.04 - 12:15

    Als hätte ichs geahnt 8-)

    siehe https://forum.golem.de/phorum/read.php?f=21&i=8302&t=8239

  3. Re: Spammer zu Haftstrafe verurteilt

    Autor: wonderer 02.04.04 - 12:33

    Endlich.

    Hoffentlich ist das was Blindside beschreibt nur der Anfang, sagen wir für den ersten Tag. Danach soll er 825Millionen mal Schläge auf die nackte Ei...l bekommen, finde ich.

    Mal im Ernst, das ist der richtige Weg, hätte ich USA gar nicht zugetraut.

    Grüße

  4. Re: Spammer zu Haftstrafe verurteilt

    Autor: trust 02.04.04 - 12:35

    "16,5 Millionen"

    Was will der bitte noch machen nachdem er entlassen wurde. Der kann in ein Land auswandern in dem ein anderes System vorherscht aber zu Fuß kommt er wohl nicht so weit...

  5. Re: Spammer zu Haftstrafe verurteilt

    Autor: drolf 02.04.04 - 12:48

    wonderer schrieb:

    > Mal im Ernst, das ist der richtige Weg, hätte
    > ich USA gar nicht zugetraut.
    >
    Na im Finden von Sündenböcken sind die Amis doch Weltmeister. Es sind ja wohl nicht ein Privatleute, die mit Spammen reich werden, das ist doch ein Geschäftsmodell wo irgendwo auch Firmen aufzuspüren sein sollten...

    Ok falls dieser Typ ein Firmenchef sein sollte dann ... *wegduck* ;-)


    bye
    Dr. Rolf

  6. Re: Spammer zu Haftstrafe verurteilt

    Autor: Wochenende 02.04.04 - 13:07

    er hat die 3,5 jahre bekommen...

    16,5 mill muss der email anbieter zahlen...
    ist wahrscheinlich die strafe dafür, dass die nicht kontrolliert haben ob es den gibt oder weiss der teufel was...

  7. Re: Spammer zu Haftstrafe verurteilt

    Autor: Wochenende 02.04.04 - 13:08

    oh sorry.... er muss an die firma zahlen...
    mein fehler....
    ganz grosses SORRY!!!!!!

  8. ...seit wann ist denn Buffalo ein Bundesstaat?!

    Autor: MK 02.04.04 - 13:13

    ...oder hab' ich da was verpasst?!

  9. @Golem

    Autor: MK 02.04.04 - 13:18

    Der Buffalo Spammer ist aus der STADT Buffalo im Staat New York. ;-)

  10. korrigiert

    Autor: ip (Golem.de) 02.04.04 - 13:33

    > Der Buffalo Spammer ist aus der STADT Buffalo im
    > Staat New York. ;-)

    danke für den Hinweis :-) Der Fehler wurde umgehend im Meldungstext korrigiert.

    Gruß,
    Ingo Pakalski
    Golem.de

  11. Re: Spammer zu Haftstrafe verurteilt

    Autor: Blindside 02.04.04 - 14:36

    Hm, am Ende mit seinen restlichen XX Mio $ eine Ranch kaufen? 8-( wer weis wieviel der schon Kohle gemacht hat

  12. Re: Spammer zu Haftstrafe verurteilt

    Autor: Blindside 02.04.04 - 14:40

    Naja, sobald es um Kohle machen und um Firmen geht drücken die Amis doch schnell mal beide Augen zu.

    Allein das es was mit Internet (schmuddelig?) und mit fremden Identitäten (Terrorismus?) hat ihm wohl den Kragen gekostet - oder er wollt nicht genug Kohle für n gescheiten Anwalt rausrücken.

  13. JAWOHL JA !!!

    Autor: Spamverarsche 02.04.04 - 14:47

    na endlich

  14. Re: Spammer zu Haftstrafe verurteilt

    Autor: Herb 02.04.04 - 15:47

    Blindside schrieb:
    >
    > Naja, sobald es um Kohle machen und um Firmen
    > geht drücken die Amis doch schnell mal beide
    > Augen zu.
    >
    > Allein das es was mit Internet (schmuddelig?)
    > und mit fremden Identitäten (Terrorismus?) hat
    > ihm wohl den Kragen gekostet - oder er wollt
    > nicht genug Kohle für n gescheiten Anwalt
    > rausrücken.

    Hehe, wenn Amis auf Spammer hauen, nehmt ihr sogar die in Schutz... was werft ihr denen über'n Teich nochmal vor?

  15. Re: Mindest-Sicherungsverwahrung

    Autor: R. Sh. Card 02.04.04 - 16:21

    Ein salomonisches Urteil!

    Nur gerade solange Sicherungsverwahrung im Knast, wie man braucht, um ein neues Mailprotokoll zu etablieren, sodaß dieser Alptraum vorbei ist.

  16. Re: JAWOHL JA !!!

    Autor: res 02.04.04 - 17:04

    Wurde endlich mal Zeit. Spam kann man getrost als moderne Form der Pest ansehen. Es ist nervig, es kostet Geld, es ist einfach furchtbar. In China würde der Typ sicher sofort an die Wand gestellt werden.

  17. Re: Spammer zu Haftstrafe verurteilt

    Autor: drolf 02.04.04 - 18:54

    Ich finde es okay, dass dieser Typ in den Knast wandert, trotzdem sieht es eher nach einem Bauernopfer aus. Nebenbei würde mich mal die Relation interessieren 825 Mill. Spams klingt gewaltig, doch wieviel Müll wird denn so pro Tag durch die Netze auf uns losgelassen? Kann mir gut vorstellen dass es 50-100 Millionen sind.

    So long
    Dr. Rolf

  18. Re: Spammer zu Haftstrafe verurteilt

    Autor: nexus 03.04.04 - 12:41

    Was er macht, nachdem er Millionen Spammails verschickt hat und dabei erwischt wird, hätte er sich vorher überlegen sollen.

  19. Re: Spammer zu Haftstrafe verurteilt

    Autor: Blindside 03.04.04 - 23:17

    Ist mehr als richtig diesen Spamer mal für ne Zeit lang zu verwahren - am Besten noch mit einer Zwangsauflage: er muss 12h täglich an nem PC EMails beantworten 8-)

    Das mit den Amis: ich hab nicht generell was gegen die, gibt auch nette Exemplare - nur was das Verhalten von Firmen und der Politik angeht sind sie nicht grad Vorbilder (aber das haben unsre Jungs ja auch schon "perfektioniert")

  20. Re: Spammer zu Haftstrafe verurteilt ENDLICH !!!

    Autor: Lupo 05.04.04 - 10:22

    RICHTIG SO !!!

    Spams sind neben Popeln und Schlechtem Wetter die nervigsten Dinge auf dieser Welt !!!!

    NIEDER MIT IHNEN !

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deutsches Klimarechenzentrum GmbH, Hamburg
  2. Stadtwerke München GmbH, München
  3. Diakonie-Klinikum Stuttgart, Stuttgart
  4. Hays AG, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Frontier Promo (u. a. Elite Dangerous für 5,99€, Planet Zoo für 19,99€, Struggling...
  2. 777€ (Bestpreis)
  3. (u. a. Akku-Rasentrimmer für 65,99€, Schlagbohrmaschine für 59,99€, Hochdruckreiniger für...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme