1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › iPhone wird ein teurer Spaß

Teures Deutschland

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Teures Deutschland

    Autor: hkgeek 23.10.07 - 15:26

    Schöne Tarife habt Ihr da in Deutschland...zum Glück wohne ich in Hongkong.

    Habe mir gerade ein Nokia 6110 zugelegt. WLAN ist zwar an vielen Stellen in der Stadt kostenlos aber 3.5 G (HSDPA) ist flächendeckend und supergünstig. Daher habe ich mich gegen eine Handy mit WLAN Funktion entschieden. Mit HSDPA ist die Zeit nach einem offenem Hotspot zu suchen ist vorbei. Mittlerweile gibt es hier schon den ersten Anbieter mit 7.2 Mbps HSDPA aber leider noch keine Handys die diese Übertragungsraten unterstützen. Kommt aber im Frühjahr 2008

    Ach ja schnell noch die Preise

    Gerätepreis: ca € 180.-
    Monatlicher Tarif: € 11.-
    inkl. unbegrenztere HSDPA Nutzung und 1500 freie Gesprächsminuten, plus einige andere Extras wie z.B 50 freie Video Minuten und viele extra Mailbox Features, und SMS. Hinzu kommen weitere 600 freie Gesprächsminuten wenn der andere Teilnehmer das gleiche Netzwerk benutzt.

    Ich muß dazu sagen das ich einen 18 monatigen Vertrag abgeschlossen habe, ansonsten würde das Handy ca € 320 kosten.

    Teures Deutschland

  2. Re: Teures Deutschland

    Autor: D. Held 23.10.07 - 16:23

    > Ich muß dazu sagen das ich einen 18 monatigen
    > Vertrag abgeschlossen habe

    naja ist immer noch kürzer als 24 monate bei uns ...
    und dass die Preise in Dtl reiner wucher sind, ist auch bekannt - aber wir lassen es uns ja gefallen :-(

  3. Re: Teures Deutschland

    Autor: (-: 23.10.07 - 16:30

    Dafür bauen wir die Roboter und Mechanik, die die Handies bestückt.

    Man sind wir cool -.-'


    D. Held schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Ich muß dazu sagen das ich einen 18
    > monatigen
    > Vertrag abgeschlossen habe
    >
    > naja ist immer noch kürzer als 24 monate bei uns
    > ...
    > und dass die Preise in Dtl reiner wucher sind, ist
    > auch bekannt - aber wir lassen es uns ja gefallen
    > :-(
    >
    >


  4. Re: Teures Deutschland

    Autor: dersichdenwolftanzte 23.10.07 - 16:40

    hkgeek schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Schöne Tarife habt Ihr da in Deutschland...zum
    > Glück wohne ich in Hongkong.
    >
    > Habe mir gerade ein Nokia 6110 zugelegt. WLAN ist
    > zwar an vielen Stellen in der Stadt kostenlos aber
    > 3.5 G (HSDPA) ist flächendeckend und supergünstig.
    > Daher habe ich mich gegen eine Handy mit WLAN
    > Funktion entschieden. Mit HSDPA ist die Zeit nach
    > einem offenem Hotspot zu suchen ist vorbei.
    > Mittlerweile gibt es hier schon den ersten
    > Anbieter mit 7.2 Mbps HSDPA aber leider noch keine
    > Handys die diese Übertragungsraten unterstützen.
    > Kommt aber im Frühjahr 2008
    >
    > Ach ja schnell noch die Preise
    >
    > Gerätepreis: ca € 180.-
    > Monatlicher Tarif: € 11.-
    > inkl. unbegrenztere HSDPA Nutzung und 1500 freie
    > Gesprächsminuten, plus einige andere Extras wie
    > z.B 50 freie Video Minuten und viele extra Mailbox
    > Features, und SMS. Hinzu kommen weitere 600 freie
    > Gesprächsminuten wenn der andere Teilnehmer das
    > gleiche Netzwerk benutzt.
    >
    > Ich muß dazu sagen das ich einen 18 monatigen
    > Vertrag abgeschlossen habe, ansonsten würde das
    > Handy ca € 320 kosten.
    >
    > Teures Deutschland

    Naja, Deutschland ist auch etwas größer als Hongkong, da muß man ein paar Sendemasten mehr aufstellen ;-) Oder gelten die Leistungsdaten in ganz China?

    PS: amazon.de bietet 10€ Gutscheine für Mac OS X Leopard an: http://@#$%&/2vnaey

  5. Mauern ...

    Autor: Maurer 24.10.07 - 12:24

    ... und günstige Preise hängen offensichtlich irgendwie zusammen.

    In der DDR haben Brötchen 5 Pfennig gekostet (entspr. der Währungsreform von 1990 2,5 BRD-Pfennig, -> 1,25 €-Cent).

    Und in Hongkong ist eben ein eingemauertes Kommunikationsnetz (insb. Internet) günstiger ...

    Trotzdem lebe ich lieber ohne Mauer ... NOCH ist das ja in Deutschland möglich.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BIG direkt gesund, Dortmund
  2. Knipping Kunststofftechnik Gessmann GmbH, Gummersbach
  3. Bank-Verlag GmbH, Köln
  4. Stadt Essen, Essen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 51,99€
  2. 59,99€
  3. 3,61€
  4. 0,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Autonomes Fahren: Wenn der Wagen das Volk nicht versteht
Autonomes Fahren
Wenn der Wagen das Volk nicht versteht

VW testet in Hamburg das vollautonome Fahren in der Stadt - und das recht erfolgreich, wie eine Probefahrt zeigt. Als größtes Problem erweist sich ausgerechnet die Höflichkeit der Fußgänger.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Volkswagen ID. Space Vizzion als Elektrokombi vorgestellt
  2. Elektroauto von VW Es hat sich bald ausgegolft
  3. ID.3 kommt Volkswagen verkauft den E-Golf zum Schnäppchenpreis

Neuer Streamingdienst von Disney: Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien
Neuer Streamingdienst von Disney
Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien

Das Hollywoodstudio Disney ist in den Markt für Videostreamingabos eingestiegen. In den USA hat es beim Start von Disney+ technische Probleme gegeben. Mit Blick auf inhaltliche Vielfalt kann der Dienst weder mit Netflix noch mit Amazon Prime Video mithalten.
Von Ingo Pakalski

  1. Videostreaming im Abo Disney+ hat 10 Millionen Abonnenten
  2. Disney+ Disney bringt seinen Streaming-Dienst auf Fire-TV-Geräte
  3. Streaming Disney+ startet am 31. März 2020 in Deutschland

Mi Note 10 im Hands on: Fünf Kameras, die sich lohnen
Mi Note 10 im Hands on
Fünf Kameras, die sich lohnen

Mit dem Mi Note 10 versucht Xiaomi, der Variabilität von Huaweis Vierfachkameras noch eins draufzusetzen - mit Erfolg: Die Fünffachkamera bietet in fast jeder Situation ein passendes Objektiv, auch die Bildqualität kann sich sehen lassen. Der Preis dafür ist ein recht hohes Gewicht.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Xiaomi Neues Redmi Note 8T mit Vierfachkamera kostet 200 Euro
  2. Mi Note 10 Xiaomis neues Smartphone mit 108 Megapixeln kostet 550 Euro
  3. Mi Watch Xiaomi bringt Smartwatch mit Apfelgeschmack

  1. Hackerwettbewerb: Chinesische Hacker finden Zero Days in Chrome und Edge
    Hackerwettbewerb
    Chinesische Hacker finden Zero Days in Chrome und Edge

    Etliche Zero-Day-Exploits in verschiedenen Softwareprojekten sind im Rahmen des Hackerwettbewerbs TianfuCup gezeigt worden, der chinesischen Version von Pwn2Own. Insgesamt gewannen die Hacker mehrere 100.000 US-Dollar.

  2. Top-Level-Domains: Wem gehören .amazon, .ostsee und .angkorwat?
    Top-Level-Domains
    Wem gehören .amazon, .ostsee und .angkorwat?

    Südamerikanische Regierungen streiten sich seit Jahren mit Amazon um die Top-Level-Domain .amazon. Bislang stehen die Regierungen als Verlierer da. Ein anderer Verlierer ist jedoch die Icann, die es nicht schafft, das öffentliche Interesse an solch einer Domain ausreichend zu berücksichtigen.

  3. Firmeneigenes 5G: 5G-Netze für die Industrie starten in den nächsten Tagen
    Firmeneigenes 5G
    5G-Netze für die Industrie starten in den nächsten Tagen

    Die Vergabe von lokalen Frequenzen für firmeneigene 5G-Netze beginnt. Auch die Preise für den Betrieb werden nun klarer.


  1. 13:19

  2. 12:05

  3. 11:58

  4. 11:52

  5. 11:35

  6. 11:21

  7. 10:58

  8. 10:20