1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › FFII kritisiert Übereinkommen…

Welcher Umsatz?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Welcher Umsatz?

    Autor: Noch_einer 23.10.07 - 15:07

    Wird die OpenSource-Software nicht fuer lau rausgegeben? Damit entsteht damit doch kein Umsatz. Serviceleistungen fuer die Anpassung der Software sollten doch nicht darunter fallen? Oder sehe ich das falsch?

  2. Re: Welcher Umsatz?

    Autor: daBoNa 23.10.07 - 15:10

    Noch_einer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wird die OpenSource-Software nicht fuer lau
    > rausgegeben? Damit entsteht damit doch kein
    > Umsatz. Serviceleistungen fuer die Anpassung der
    > Software sollten doch nicht darunter fallen? Oder
    > sehe ich das falsch?


    Ja siehst du!

    Entschuldige mein Hartes Wort aber ich halte es einfach nicht aus das hier so viele möchte gern und freizeit Admins rumhängen!


    DaBoNa
    ---------
    aka SpammyDeluxe(tm)

  3. Re: Welcher Umsatz?

    Autor: nett 23.10.07 - 15:27

    daBoNa schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Noch_einer schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Wird die OpenSource-Software nicht fuer
    > lau
    > rausgegeben? Damit entsteht damit doch
    > kein
    > Umsatz. Serviceleistungen fuer die
    > Anpassung der
    > Software sollten doch nicht
    > darunter fallen? Oder
    > sehe ich das falsch?
    >
    > Ja siehst du!
    >
    > Entschuldige mein Hartes Wort aber ich halte es
    > einfach nicht aus das hier so viele möchte gern
    > und freizeit Admins rumhängen!
    >
    > DaBoNa
    > ---------
    > aka SpammyDeluxe(tm)

    Heisst wohl SpammerDeluxe weil du nur Spammst ohne deine Meinung zu begründen. Du bist ein lustiger kleiner Troll.

  4. Re: Welcher Umsatz?

    Autor: MrTweek 23.10.07 - 15:43

    > Serviceleistungen fuer die Anpassung der
    > Software sollten doch nicht darunter fallen?
    Wieso nicht? Umsatz ist Umsatz. Microsoft wär ja sonst schön blöd.


  5. Re: Welcher Umsatz?

    Autor: StarFire 23.10.07 - 15:50

    Noch_einer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wird die OpenSource-Software nicht fuer lau
    > rausgegeben? Damit entsteht damit doch kein
    > Umsatz. Serviceleistungen fuer die Anpassung der
    > Software sollten doch nicht darunter fallen? Oder
    > sehe ich das falsch?

    "[...] weltweiten Umsatzes, der mit dem Produkt, in dem die Patente genutzt werden, erzielt wird."

    Ich denke, dass da sehr wohl auch Service darunter fällt. Und zudem gehen die Server - Versionen der Linux Distributoren auch nicht für Lau an den Käufer.
    Sieht wohl so aus, dass das Heim-Netz, welches mit Samba aufgemotzt wird, nichts kostet, aber die Distributoren am Ende zahlen müssen (wenn denn das Samba-Projekt von der MS Lizenz Gebrauch macht).

    Eine Alternative wäre natürlich, die Softwarepatente in Europa anzufechten, dann müsste man zumindest für europäische Kunden nichts bezahlen...

    Gruss SF

  6. Re: Welcher Umsatz?

    Autor: MrTweek 23.10.07 - 16:04

    > Eine Alternative wäre natürlich, die
    > Softwarepatente in Europa anzufechten, dann müsste
    > man zumindest für europäische Kunden nichts
    > bezahlen...
    Unwahrscheinlich dass damit jemand Erfolg haben wird.
    Die sogenannten "Softwarepatente", die in Europa abgelehnt wurden, waren in Wirklichkeit Patente auf Software-Ideen.
    Tatsächliche Entwicklungen und Erfindungen können nach wie vor patentiert werden, dabei ist es nicht entscheidend ob es sich um Hardware oder Software handelt.

  7. Re: Welcher Umsatz?

    Autor: Name tut nichts zur Sache 23.10.07 - 16:07

    Noch_einer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wird die OpenSource-Software nicht fuer lau
    > rausgegeben?

    Nein. Nicht notwendigerweise.

    > Oder
    > sehe ich das falsch?

    Ja.

    Du solltest Dich mal über den Unterschied
    freie Software <-> OpenSource-Software
    informieren!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Der Beauftragte für den Datenschutz der Evangelischen Kirche in Deutschland, Hannover
  2. Mediaopt GmbH, Berlin
  3. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Berlin, Dresden
  4. Stiegelmeyer GmbH & Co. KG, Herford

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X 469€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


BVG: Lieber ungeschützt im Nahverkehr
BVG
Lieber ungeschützt im Nahverkehr

In einem Streit mit dem BSI definiert sich die BVG als klein, um unsicher bleiben zu dürfen. Das ist kleinkariert und absurd.
Ein IMHO von Moritz Tremmel

  1. Mobilitätswende Berlin schickt 100. Elektrobus auf die Straße
  2. Solaris Urbino 18 electric Berliner Verkehrsbetriebe mit elektrischen Gelenkbussen
  3. Dekarbonisierung Alle Berliner Busse werden elektrisch

Hitman 3 im Test: Agent 47 verabschiedet sich mörderisch
Hitman 3 im Test
Agent 47 verabschiedet sich mörderisch

Das (vorerst) letzte Hitman bietet einige der besten Einsätze der Serie - daran dürften aber vor allem langjährige Fans Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Hitman 3 angespielt Agent 47 in ungewohnter Mission

IT-Security outsourcen: Besser als gar keine Sicherheit
IT-Security outsourcen
Besser als gar keine Sicherheit

Security as a Service (SECaaS) verspricht ein Höchstmaß an Sicherheit. Das Auslagern eines so heiklen Bereichs birgt jedoch auch Risiken.
Von Boris Mayer

  1. Joe Biden Stellenanzeige im Quellcode von Whitehouse.gov versteckt
  2. Sturm auf Kapitol Pelosis Laptop sollte Russland angeboten werden
  3. Malware Offenbar Ermittlungen gegen Jetbrains nach Solarwinds-Hack