1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mozillas Umsätze steigen

Umsatz

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Umsatz

    Autor: bla blub 24.10.07 - 10:14

    Mozilla verdient also anteilig über das AdWords Portal wenn jemand dafür die integrierte Google Suche benutzt und danach eine bezahlten Link anklickt. Oder kann es mir wer genauer erklären?

  2. Re: Umsatz

    Autor: Tapper 24.10.07 - 10:20

    Genauer erklären kann ich's dir auch nicht, aber ich sehe das genauso.
    Zusätzlich wird auch noch die Standard-Startseite (google) etwas dazu beitragen und ich denke, die Suchen bei Yahoo, Amazon und ebay werden wohl auch provisioniert sein.

    bla blub schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Mozilla verdient also anteilig über das AdWords
    > Portal wenn jemand dafür die integrierte Google
    > Suche benutzt und danach eine bezahlten Link
    > anklickt. Oder kann es mir wer genauer erklären?


  3. Re: Umsatz

    Autor: Ick gloob 24.10.07 - 10:26


    Ich glaube die bekommen Geld, sobald mit Google gesucht wird (also im Suchfeld in Firefox). So macht das wohl auch Opera. Wenn man genau hinsieht, ist immer in der URL auch der Browser enthalten. Eine einfache Suche reicht, man muss keine AdWord Links anklicken.

    Sicher bin ich mir aber nicht.

  4. Re: Umsatz

    Autor: SebastianX 24.10.07 - 10:54

    bla blub schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Mozilla verdient also anteilig über das AdWords
    > Portal wenn jemand dafür die integrierte Google
    > Suche benutzt und danach eine bezahlten Link
    > anklickt. Oder kann es mir wer genauer erklären?


    Mozilla verdient, wenn jemand die Google-Suche vom Suchfeld oder der Startseite verwendet, UND eine Werbung anklickt. Suchen alleine genügt nicht.
    Das ist dem "AdSense for Search"-Produkt sehr ähnlich, das jede Website einbauen kann, mit dem Unterschied, dass "AdSense for Search" normalerweise nicht im gleichen Design ist, wie die normale Google-Suchmaschine.

    Zusätzlich verdient Google für das gleiche auch bei den (meisten?) anderen vorinstallierten Suchmaschinen. Sie verdienen nichts an Wikipedia und Creative Commons, zum Beispiel.

    Bei eBay ist das zB auch nichts besonderes - diese Werbemöglichkeiten bekommt man über jedes Werbe-Netzwerk (Affili.net in DE/AT/CH) genauso.

    Die anderen werden deshalb nicht so sehr erkannt, weil Google durch seine Platzierung auf dem ersten Platz einen Start-Vorteil hat. ;)
    (Ich verwende zB nur Google, nie etwas anderes.)

    Und: Das ist auch das Geschäftsmodell für andere Browser, zB Opera und Opera Mini. Es ist vermutlich nur eine Frage der Zeit, bis Opera Mobile ebenfalls darauf umsteigt.

    Ach ja: Schätzungen zufolge verdient Mozilla pro User in den USA im Durchschnitt zwei Dollar pro Jahr. Überall sonst ist das weniger, da der amerikanische Markt werbetechnisch mit Abstand am wertvollsten ist.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Senior Operations Architect ServiceNow (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte
  2. Security Manager Analyse und Konzeption (w/m/d)
    EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Karlsruhe
  3. Full Stack Java Software-Entwickler (m/w/d)
    NOVENTI Health SE, Berlin, Bietigheim-Bissingen, Lübeck, München, Oberhausen (Home-Office möglich)
  4. Consultant IT-Controlling (m/w/d)
    Mekyska Management Consultants GmbH, Frankfurt am Main, Pforzheim (Home-Office)

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Corona und IT: Arbeiten ganz ohne Geschäftsreisen
Corona und IT
Arbeiten ganz ohne Geschäftsreisen

Für manche in der IT mag er ein Segen sein, für andere ist er projektgefährdend: der coronabedingte Wegfall von Geschäftsreisen.
Ein Erfahrungsbericht von Boris Mayer


    Raumfahrt: Braucht es Kernkraft für den Flug zum Mars?
    Raumfahrt
    Braucht es Kernkraft für den Flug zum Mars?

    In den USA werden wieder nukleare Raketentriebwerke für Mars-Reisen entwickelt. Aber wie funktionieren sie und wird Kernkraft dafür überhaupt benötigt?
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

    1. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war wieder ein Irrtum
    2. Raumfahrt Rocketlab baut zwei Marssonden für die Nasa
    3. Raumfahrt Mars-Hubschrauber Ingenuity gerät ins Trudeln

    Elektronische Patientenakte: Ganz oder gar nicht
    Elektronische Patientenakte
    Ganz oder gar nicht

    Zwischen dem Bundesdatenschutzbeauftragten und den Krankenkassen bahnt sich ein Rechtsstreit über die elektronische Patientenakte an.
    Von Christiane Schulzki-Haddouti

    1. Spiegel, Zeit, Heise Datenschutzverein geht gegen Pur-Abos vor
    2. Daten gegen Service EuGH soll über Facebooks Geschäftsmodell entscheiden
    3. DSGVO Datenschützer will "Cookie-Banner-Wahnsinn" beenden