1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mozillas Umsätze steigen

Umsatz

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Umsatz

    Autor: bla blub 24.10.07 - 10:14

    Mozilla verdient also anteilig über das AdWords Portal wenn jemand dafür die integrierte Google Suche benutzt und danach eine bezahlten Link anklickt. Oder kann es mir wer genauer erklären?

  2. Re: Umsatz

    Autor: Tapper 24.10.07 - 10:20

    Genauer erklären kann ich's dir auch nicht, aber ich sehe das genauso.
    Zusätzlich wird auch noch die Standard-Startseite (google) etwas dazu beitragen und ich denke, die Suchen bei Yahoo, Amazon und ebay werden wohl auch provisioniert sein.

    bla blub schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Mozilla verdient also anteilig über das AdWords
    > Portal wenn jemand dafür die integrierte Google
    > Suche benutzt und danach eine bezahlten Link
    > anklickt. Oder kann es mir wer genauer erklären?


  3. Re: Umsatz

    Autor: Ick gloob 24.10.07 - 10:26


    Ich glaube die bekommen Geld, sobald mit Google gesucht wird (also im Suchfeld in Firefox). So macht das wohl auch Opera. Wenn man genau hinsieht, ist immer in der URL auch der Browser enthalten. Eine einfache Suche reicht, man muss keine AdWord Links anklicken.

    Sicher bin ich mir aber nicht.

  4. Re: Umsatz

    Autor: SebastianX 24.10.07 - 10:54

    bla blub schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Mozilla verdient also anteilig über das AdWords
    > Portal wenn jemand dafür die integrierte Google
    > Suche benutzt und danach eine bezahlten Link
    > anklickt. Oder kann es mir wer genauer erklären?


    Mozilla verdient, wenn jemand die Google-Suche vom Suchfeld oder der Startseite verwendet, UND eine Werbung anklickt. Suchen alleine genügt nicht.
    Das ist dem "AdSense for Search"-Produkt sehr ähnlich, das jede Website einbauen kann, mit dem Unterschied, dass "AdSense for Search" normalerweise nicht im gleichen Design ist, wie die normale Google-Suchmaschine.

    Zusätzlich verdient Google für das gleiche auch bei den (meisten?) anderen vorinstallierten Suchmaschinen. Sie verdienen nichts an Wikipedia und Creative Commons, zum Beispiel.

    Bei eBay ist das zB auch nichts besonderes - diese Werbemöglichkeiten bekommt man über jedes Werbe-Netzwerk (Affili.net in DE/AT/CH) genauso.

    Die anderen werden deshalb nicht so sehr erkannt, weil Google durch seine Platzierung auf dem ersten Platz einen Start-Vorteil hat. ;)
    (Ich verwende zB nur Google, nie etwas anderes.)

    Und: Das ist auch das Geschäftsmodell für andere Browser, zB Opera und Opera Mini. Es ist vermutlich nur eine Frage der Zeit, bis Opera Mobile ebenfalls darauf umsteigt.

    Ach ja: Schätzungen zufolge verdient Mozilla pro User in den USA im Durchschnitt zwei Dollar pro Jahr. Überall sonst ist das weniger, da der amerikanische Markt werbetechnisch mit Abstand am wertvollsten ist.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Geoinformationstechnikerin/?- ?Vermessungstechnikerin (m/w/d)
    Stadtwerke Norderstedt, Norderstedt
  2. Manager International IT Controlling (m/w/d)
    ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Duisburg, Dortmund, Düsseldorf, Mülheim
  3. Manager (m/w/d) Engineering Automatisierungstechnik
    CORVENTIS GmbH, Raum Friedrichshafen, Biberach a. d. R., Lindau, Wangen i. A.
  4. Business Intelligence Engineer (m/w/div.)
    GILDEMEISTER Beteiligungen GmbH, Bielefeld, Pfronten, Geretsried

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 359€
  2. Freischaltung der Angebote kann jederzeit erfolgen
  3. Freischaltung der Angebote kann jederzeit erfolgen


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Minidisc gegen DCC: Der vergessene Formatkrieg der 90er-Jahre
Minidisc gegen DCC
Der vergessene Formatkrieg der 90er-Jahre

Vor 30 Jahren hat Sony die Minidisc als Nachfolger der Kompaktkassette angekündigt - und Philips die Digital Compact Cassette. Dass sich an diese nur noch Geeks erinnern, hat Gründe.
Von Tobias Költzsch


    Nintendo Switch OLED angespielt: Echt mehr Spaß mit echtem Schwarz
    Nintendo Switch OLED angespielt
    Echt mehr Spaß mit echtem Schwarz

    Nicht schneller, aber schöner können wir mit der Nintendo Switch OLED spielen - dank viel besserem Display. Es gibt weitere Optimierungen.
    Von Peter Steinlechner

    1. iFixit Nintendo hat auch die Kühlung der Switch OLED geändert
    2. Retro Lite CM4 Bastler bauen Nintendo-Switch-Klon mit Raspberry Pi
    3. Nintendo "OLED-Switch erscheint mit neuster Version der Joy-Con"

    Galaxy Z Flip 3 im Test: Wir wollen ja, dass es klappt
    Galaxy Z Flip 3 im Test
    Wir wollen ja, dass es klappt

    Samsungs Flip 3 ist sehr gut verarbeitet und hat einen besser nutzbaren Außenbildschirm - trotzdem ist uns das Aufklappen immer noch eher lästig.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Smartphone Samsung entfernt Werbung aus eigenen Apps
    2. Galaxy Watch 4 Classic im Test Samsungs Tempo plus Googles App-Auswahl
    3. Fotografie Samsung präsentiert 200-Megapixel-Sensor für Smartphones