1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mozillas Umsätze steigen

Womit verdienen die denn Geld?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Womit verdienen die denn Geld?

    Autor: HierKönnteIhreWerbungNerven 24.10.07 - 10:23

    Womit verdienen die denn Geld? Ich meine den ganzen Krempel den die anbieten gibt es doch als Kostenlosen Download, mit was machen die Umsatz? Verkaufen die soviele Fan T-Shirts oder was? Oder bieten die irgendwelche Dienstleistungen an?

  2. Re: Womit verdienen die denn Geld?

    Autor: graf porno 24.10.07 - 10:26

    Google zahlt pro heruntergeladenem Firefox $1, pro Suchanfrage über die integrierte Suche und für andere integrierte Services, sowie eBay für die Spezialversion. Das läppert sich zusammen - anscheinend.

  3. Re: Womit verdienen die denn Geld?

    Autor: Arcor 24.10.07 - 10:40

    Ja bei 600.000 Downloads pro Tag sammelt sich was an, wenn sie wirklich pro Download einen Dollar bekommen. Denke über das Suchfeld (Ebay, Google, usw.) kommt auch noch so einiges dazu.

  4. Re: Womit verdienen die denn Geld?

    Autor: SebastianX 24.10.07 - 10:57

    graf porno schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Google zahlt pro heruntergeladenem Firefox $1, pro
    > Suchanfrage über die integrierte Suche und für
    > andere integrierte Services, sowie eBay für die
    > Spezialversion. Das läppert sich zusammen -
    > anscheinend.


    Nicht ganz richtig!

    Das 1-Dollar-pro-Download-Programm ist Teil von AdSense und gilt nur für den Download der Toolbar bzw. des Firefoxes, der mit der Toolbar ausgeliefert wird. Hier verdient Mozilla auch nichts, da die Google Toolbar nicht mit ausgeliefert wird.

    Mozilla verdient über die Suchfunktionen von Google, Yahoo!, Amazon, Answers, Ask und eBay. Genauer hab ich das hier erklärt:
    https://forum.golem.de/read.php?21030,1117233,1117275#msg-1117275

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Manager Digital Optimization (m/w/d)
    Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München
  2. Software Entwickler Embedded Systems - C++ / Linux (m/w/d)
    OTT Hydromet GmbH, Kempten
  3. (Junior) IT Consultant / Unternehmensberater (w/m/d)
    UCG United Consulting Group GmbH, Frankfurt am Main
  4. Data Scientist (m/w/d)
    Zühlke Engineering GmbH, Hannover, Frankfurt am Main, Hamburg, München, Stuttgart

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Lust from Beyond für 11,99€, Song of Horror - Complete Edition für 14,99€, Treasure...
  2. 49,99€
  3. (u. a. The Red Strings Club für 4,44€, Space Hulk: Tactics für 5,50€, Cultures: Northland...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Nintendo Switch OLED angespielt: Echt mehr Spaß mit echtem Schwarz
Nintendo Switch OLED angespielt
Echt mehr Spaß mit echtem Schwarz

Nicht schneller, aber schöner können wir mit der Nintendo Switch OLED spielen - dank viel besserem Display. Es gibt weitere Optimierungen.
Von Peter Steinlechner

  1. iFixit Nintendo hat auch die Kühlung der Switch OLED geändert
  2. Retro Lite CM4 Bastler bauen Nintendo-Switch-Klon mit Raspberry Pi
  3. Nintendo "OLED-Switch erscheint mit neuster Version der Joy-Con"

FX-8150/8370/9590 im Retro-Test: So schnell ist AMDs Bulldozer heute
FX-8150/8370/9590 im Retro-Test
So schnell ist AMDs Bulldozer heute

Die FX-CPUs hätten fast das Ende von AMD bedeutet: Ein Jahrzehnt später testen wir, ob die Bulldozer-Chips konkurrenzfähiger geworden sind.
Ein Test von Marc Sauter


    Galaxy Z Flip 3 im Test: Wir wollen ja, dass es klappt
    Galaxy Z Flip 3 im Test
    Wir wollen ja, dass es klappt

    Samsungs Flip 3 ist sehr gut verarbeitet und hat einen besser nutzbaren Außenbildschirm - trotzdem ist uns das Aufklappen immer noch eher lästig.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Smartphone Samsung entfernt Werbung aus eigenen Apps
    2. Galaxy Watch 4 Classic im Test Samsungs Tempo plus Googles App-Auswahl
    3. Fotografie Samsung präsentiert 200-Megapixel-Sensor für Smartphones