1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mozillas Umsätze steigen

Re: Und weshalb genau...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Beitrag
  1. Thema

Re: Und weshalb genau...

Autor: bla blub 24.10.07 - 12:30

SebastianX schrieb:
-------------------------------------------------------
> StarFire schrieb:
> --------------------------------------------------
> -----
> > ... wurde Thunderbird nun ausgegliedert? Bei
> den
> dreifachen Einnahmen der Ausgaben hätte
> man wohl
> problemlos auch den einen oder
> anderen
> zusätzlichen Entwickler für
> Thunderbird einstellen
> können...
>
> Der Sinn der Ausgliederung ist, dass Thunderbird
> unter dem Firefox-Rummel nicht untergeht und immer
> im Schatten des großen Bruders steht.
>
> Deshalb gibt's ein eigenes Management, das eigene
> Marketing-Aktionen planen kann.
> Deshalb gibt's ein eigenes Budget (3 Millionen
> Dollar Startkapital - mehr, als der Firefox am
> Anfang hatte).
>
> David Asher, der neue CEO der noch zu benennenden
> Firma, die Thunderbird entwickelt, ist gerade
> dabei, in Zusammenarbeit mit der Mozilla
> Corporation (Also die, die ab jetzt alles außer
> den Thunderbird entwickeln und der Mozilla
> Foundation gehört, die ihrerseits das ganze Geld
> besitzt.), neue Leute einzustellen. Das werden
> eindeutig mehr sein als bisher.
>
> Und da ab sofort kein "Human-Kapital" mehr geteilt
> werden muss, weil die "MailCo" ja ein völlig
> eigenständiges Unternehmen ist, werden sie
> hoffentlich in der Lage sein, mehr weiter zu
> bringen und ein innovativeres Produkt zu
> entwickeln.
> Denn ehrlich jetzt: Thunderbird ist nicht der
> Hammer.
>
> Ach ja, und zum Thema Geld: Die MailCo hat keine
> Pflicht, profitabel zu werden, sie soll allerdings
> schauen, ob es nicht Möglichkeiten gibt,
> wenigstens einen Teil der Ausgaben wieder zu
> verdienen. (Was definitiv möglich ist, wenn man zB
> Enterprise Support macht, oder so.)
> Die Chefin von Mozilla hat schon angekündigt, dass
> sie aber auch gerne dauerhaft die Entwicklung
> subventionieren, wenn das notwendig ist.


Ja, ich gehe auch davon aus das Thunderbird am profitabelsten mit Enterprise Support wird. Eine Funktion wie in Firefox würde bei einem Mail-CLient wohl kaum Geld abwerfen.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Und weshalb genau...

StarFire | 24.10.07 - 10:54
 

Re: Und weshalb genau...

Youssarian | 24.10.07 - 11:03
 

Re: Und weshalb genau...

SebastianX | 24.10.07 - 11:03
 

Re: Und weshalb genau...

bla blub | 24.10.07 - 12:30

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Systemingenieur (m/w/d) Elektrotechnik / Nachrichtentechnik
    Amprion GmbH, Pulheim
  2. Technical Account Manager (m/f/d)
    SoSafe GmbH, Köln (Home-Office möglich)
  3. Unitleiter (m/w/d) IT-Projekte und digitale Kommunikation / virtuelle Technologien
    sxces Communication AG, Kassel, Hamburg
  4. Cloud Engineer AWS (m/w/d)
    Metaways Infosystems GmbH, Hamburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Tom Clancy's Rainbow Six Siege - Deluxe Edition für 9,50€, Tom Clancy's Rainbow Six...
  2. 12,49€
  3. (u. a. Hades PS5 für 15,99€, Doom Eternal PC inkl. Metal Plate für 14,99€,)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de