1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Arcor sperrt YouPorn…
  6. T…

Sofort Kündigen?!

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. das "internet" ist nicht das "www"

    Autor: alternative 25.10.07 - 12:14

    portfilter sind k.o.-kriterium. es gab früher sogar öfter webserver, die nicht auf 80 oder 8080 liefen. ist ja nicht verboten z.b. 1337 zu nutzen.

  2. Re: Sofort Kündigen?!

    Autor: Norland 25.10.07 - 15:51

    irgendjemand schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ...eine Freundin von mir möchte ihren Arcor
    > Vertrag sofort Kündigen. Wenn Sie die Vereinbarte
    > leistung nicht bringen (und das tun Sie ja nicht -
    > egal ob vom Gericht aufgedrückt) das Internet zur
    > verfügung zu stellen müsste sich daraus doch ein
    > sofortiges sonderkündigungsrecht ergeben?! Hat da
    > jemand eine Ahnung?


    Arcor muss sie sofort aus dem vertrag lassen.
    Hier geht es ja nicht um eine sperrung wegen irgendwelcher starfrechtlcih relevanten dinge.

    Sondern um jugendschutz.Da deine freundin über 18 ist und dieses bei vertragsabschluß bestätigt hat,erfüllt arcor den vertrag nicht.

    Also ich habe mit der telekom einen vertrag über den zugang zum internet.
    Würde die telekom diesen vertrag brechen würde ich mindestens sofort die Rechnung um 50% kürzen.

  3. Re: Sofort Kündigen?!

    Autor: Norland 25.10.07 - 15:55

    JelloBiafra schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > dann soll deine freundin mal versuchen auf
    > zur-verfügung-stellen von illegalen inhalte zu
    > klagen. keine chance. und die denkweise ist extrem
    > naiv. äusserst naiv.

    Es geht überhaupt nicht um illegal.
    es geht um jugendschutz,und seitwann gehören erwachsene zur gruppe der jugendlichen.

    Ein 15 Jähriger bekommt im laden keine kippen.
    Aber wenn du über 18 bist bekommst du sie ohne weiteres.

    Was ist daran jetzt bitte illegal?

  4. Re: so ein quatsch

    Autor: Norland 25.10.07 - 15:57

    JelloBiafra schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > weisst du eigentlich ganz sicher, das du alle
    > seiten erreichen kannst?
    > woher?
    > was ist mit verstoss gegen bestehende gesetze?

    Weil auf einer seite die man nicht ereichen kann,natürlich ein hinweiß stehen würde,das die seite gesperrt ist.
    Wir sind ja in einer demokratie da verschweigt man so etwas ja nicht.^^

  5. Re: so ein quatsch

    Autor: Norland 25.10.07 - 16:02

    Flying Circus schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Im Prinzip bin ich ja völlig Eurer Meinung, aber
    > leitet bitte nicht einseitig irgendwelche Rechte
    > her, ohne Eure Verträge aufmerksam und
    > sinnentnehmend gelesen zu haben. Ich bezweifle
    > nämlich sehr, daß z.B. Arcor einfach so "den
    > Zugang zum Internet" verspricht, ohne da
    > irgendwelche Einschränkungen zu machen.

    Kannst du mit mit deiner klugscheißerei aufhören?
    man muss einen vertrag nicht lesen,um genau die leistung die jemand an jeder ecke bewirbt auch einzufordern.
    Hier geht e nicht um irgendwelche nebenleistungen.

    Hier geht es um das weswegen jeder einen internetzugang hat.
    Und da du so klug bist sollte dir auch klar sein das nciht alles was in einem vertrag steht auch bestand hat.

    wenn sich dein vermieter in seine agb reinschreibt das er jederzeit ohne deine erlaubnis in deine wohnung darf,kannst du diesen passus z.b getrost ignorieren.

  6. Re: das "internet" ist nicht das "www"

    Autor: Flying Circus 25.10.07 - 16:06

    alternative schrieb:
    -------------------------------------------------------
    [Das "Internet" ist nicht das "www"]

    Vielen ist der Unterschied nicht geläufig.

    > portfilter sind k.o.-kriterium.

    Für Dich und mich schon, andere sehen das weniger eng. AOL filtert (nach meinem letzten Kenntnisstand) z.B. 135, 138, 139. Was natürlich ganz bequem ist, wenn man ein uraltes, unabgesichertes Windows am Netz hängen hat, ohne Router oder dergleichen.

    > es gab früher sogar öfter webserver, die nicht auf 80 oder 8080
    > liefen. ist ja nicht verboten z.b. 1337 zu nutzen.

    Freilich. Nur, der typische AOL-Kunde weiß nicht, was ein "Port" überhaupt ist - und die Werbung erzählt ihm, auf seinem Rechner wären gaaanz viele offene Türchen und mit dieser Software bekommt man sie alle zu ...

  7. Re: so ein quatsch

    Autor: Norland 25.10.07 - 16:09

    JelloBiafra schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ansonsten natürlich käse was du sagst.
    > meiner meinung muss auch arcor sich an gesetzte
    > und deren auswüchse halten.
    > das du das nicht glaubst, macht die sache noch
    > schlimmer.
    > agb's gelesen?
    >

    Kirchberg hätte in californien klagen sollen,da wäre die klage richtig plaziert gewesen.
    Ein staat muss auch die gesetze andere länder respektiren.


    Und dort wo youporn sitzt ist das angebot offensichtlich legal("the laws of the State of California ").
    Gäbe es auf youporn kinderpornograpie würde ein ami richter auch ensprechend entscheiden.
    man soll es kaum glauben aber auch in amerika gibt es gesetze.

  8. Re: so ein quatsch

    Autor: Flying Circus 25.10.07 - 16:10

    Norland schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Kannst du mit mit deiner klugscheißerei aufhören?

    Kannst Du mal die Großmach-Taste benutzen? Nein? Siehste.

    > man muss einen vertrag nicht lesen,um genau die
    > leistung die jemand an jeder ecke bewirbt auch
    > einzufordern.

    Booooing. Sauber ins Aus geschossen. Keine weiteren Fragen.

    > Hier geht es um das weswegen jeder einen
    > internetzugang hat.

    Jaja.

    > Und da du so klug bist sollte dir auch klar sein
    > das nciht alles was in einem vertrag steht auch
    > bestand hat.

    Keine Sorge, ich weiß das. Ich lese meine Verträge auch, ehe ich drüber mäkel, was denn da wie erlaubt sein muß.

    > wenn sich dein vermieter in seine agb reinschreibt
    > das er jederzeit ohne deine erlaubnis in deine
    > wohnung darf,kannst du diesen passus z.b getrost
    > ignorieren.

    Jetzt wissen wir, daß es tatsächlich ungültige AGB gibt. Gute Güte. Was sagt das eigentlich über sonstige AGB aus? Nichts? Ach.

    Tu Butter bei die Fische. Leg hier die Vertragsbedingungen vor. Dann können wir qualifziert drüber reden. Das, was "an jeder Ecke beworben wird" interessiert keinen Schwanz. Mal so als Hinweis: Werbung muß Dir nicht die absolute, allein selig machende Wahrheit erzählen. Ehrlich nicht.

  9. Re: so ein quatsch

    Autor: Norland 25.10.07 - 16:17

    Flying Circus schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Tu Butter bei die Fische. Leg hier die
    > Vertragsbedingungen vor. Dann können wir
    > qualifziert drüber reden. Das, was "an jeder Ecke
    > beworben wird" interessiert keinen Schwanz. Mal so
    > als Hinweis: Werbung muß Dir nicht die absolute,
    > allein selig machende Wahrheit erzählen. Ehrlich
    > nicht.


    4.1 Soweit Arcor dem Kunden den Zugang zur Nutzung des Internets
    vermittelt, unterliegen die übermittelten Inhalte keiner
    Überprüfung durch Arcor, insbesondere nicht daraufhin, ob
    sie schadensstiftende Software (z.B.Viren) enthalten


    http://www.arcor.de/pdf/arcor/privat/preise_und_leistungen/agb_telekommunikation.pdf

  10. Re: Sofort Kündigen?!

    Autor: darkside2k 30.10.07 - 11:57

    Hallo,

    also meine Kündigungsanfrage bei Arcor liegt vor!
    Das kann nicht sein und werde ich auch nicht akzeptieren.

    Was mich aber echt interessieren würde - warum ist NUR Arcor dazu verdonnert worden und nicht auch T-Online etc.!???

  11. Re: Sofort Kündigen?!

    Autor: darthvadder 02.11.07 - 19:51

    Über t-online kommt man zwar noch drauf wird aber beim download nach ein paar Sekunden gesperrt!!

  12. Re: Sofort Kündigen?!

    Autor: Runner 05.11.07 - 15:12

    darthvadder schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Über t-online kommt man zwar noch drauf wird aber
    > beim download nach ein paar Sekunden gesperrt!!


    Quatsch. Funktioniert alles prima mit t-online.
    Im Übrigen gibt es soooooo viele andere
    Se*-Portale, dass die ganze Aufregung nicht zu
    verstehen ist. Der ganze Fall wurde doch
    sowieso nur von diesen P*rno-Typen aufgebauscht
    weil sie ihre schmutzigen Filmchen in Deutschland
    nicht mehr verkaufen können, wenn es alles
    gratis gibt. Jugendschutz? Von wegen. Der ist
    denen völlig egal.

  13. Sind wir schon in China?

    Autor: Catherine 08.11.07 - 00:39

    Ich finde es eine unverschämtheit dass die eine Kindersicherung einrichten bei allen Arcorkunden! Ich bin volljährig und durchaus selbst im stande zu entscheiden auf welchen Seiten ich mich rumtreibe. Ich habe nun 3 Beschwerden geschrieben, 5 mal den Kundenservice terrorisiert und auch persönlich vorgesprochen. NIEMAND reagiert auf meine Beschwerde und auch ist die Seite noch immer nicht erreichbar. Ich bekomm echt zustände. Wer gibt irgendwem das Recht dazu meinen Anschluss zu begrenzen???
    Ich Zahle dafür, hier gibt es keine Kinder und ich fühl mich arg verarscht von denen. Sind wir denn schon in China angekommen wo die Regierung bestimmt was wir sehen und was nicht?
    Abgesehen davon wurde Arcor dazu aufgefordert eine Altersverifizierung zu verlangen. Wie die das anstellen sei freigestellt. Und da Arcor scheinbar keinen Bock darauf hat heisst es für alle Freunde von kostenlosen Pornoseiten gute nacht ;)

    Wenn ich net noch ein Jahr gebunden wäre, wäre ich längst weg!

  14. Re: so ein quatsch

    Autor: Hardthof 11.11.07 - 15:57

    Norland schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Flying Circus schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Tu Butter bei die Fische. Leg hier die
    >
    > Vertragsbedingungen vor. Dann können wir
    >
    > qualifziert drüber reden. Das, was "an jeder
    > Ecke
    > beworben wird" interessiert keinen
    > Schwanz. Mal so
    > als Hinweis: Werbung muß Dir
    > nicht die absolute,
    > allein selig machende
    > Wahrheit erzählen. Ehrlich
    > nicht.
    >
    > 4.1 Soweit Arcor dem Kunden den Zugang zur Nutzung
    > des Internets
    > vermittelt, unterliegen die übermittelten Inhalte
    > keiner
    > Überprüfung durch Arcor, insbesondere nicht
    > daraufhin, ob
    > sie schadensstiftende Software (z.B.Viren)
    > enthalten
    >
    > www.arcor.de


    Booooing. Keine weiteren Fragen! :o)

  15. Re: Sind wir schon in China?

    Autor: Rettich 14.11.07 - 16:45

    Wenn es danach geht, können die genauso gut alle anderen Seiten sperren wo möglicherweise nicht jugendfreie Sachen gezeigt werden.
    Es ist die Angelegenheit des Kunden zu entscheiden auf welche Seiten er geht und was er sich anguckt.
    Wollen die uns jetzt auch myvideo oder youtube streichen? Halleluja! Zudem müssten die ihre Kunden im Vorraus darüber Informieiren, wenn ihr Anschluß begrenzt ist.
    Und was die Alterfreigabe angeht, ich denke nicht das Kinder so einen Vertrag abschließen dürfen oder? Das können eh nur Volljährige udn wenn die Kinder haben, ist es ihre sache da aufzupassen, nicht die von Arcor.

    Nun ja läuft mein Vetrag aus, bin ich eh bald weg.


  16. Re: Sofort Kündigen?!

    Autor: Jo_Jo 23.11.07 - 08:14

    Runner schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > (...)
    > Der ganze Fall wurde doch
    > sowieso nur von diesen P*rno-Typen aufgebauscht
    > weil sie ihre schmutzigen Filmchen in Deutschland
    > nicht mehr verkaufen können, wenn es alles
    > gratis gibt. Jugendschutz? Von wegen. Der ist
    > denen völlig egal.

    Volle Zustimmung. Es geht um wirtschafliche Intressen, sonst nix.
    In jedem Fall bin ich der Ansicht, dass man solch devotes Verhalten mit sofortiger Vertragskündigung abstrafen sollte. Werde ich heute machen.

  17. Re: Sofort Kündigen?!

    Autor: Marco111 14.12.07 - 23:51

    Simba antwortete:
    Ja genau da hast du vollkommen recht die meisten sachen werden doch nur verboten wegen wirtschaftlichen interessen!!!
    Mich kotzt dass auch an aber irgendwie will es keiner sehen sonst würden wir schon längst mal alle auf die strasse gehen! oder nicht?

    Jo_Jo schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Runner schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > (...)
    > Der ganze Fall wurde doch
    >
    > sowieso nur von diesen P*rno-Typen
    > aufgebauscht
    > weil sie ihre schmutzigen
    > Filmchen in Deutschland
    > nicht mehr verkaufen
    > können, wenn es alles
    > gratis gibt.
    > Jugendschutz? Von wegen. Der ist
    > denen völlig
    > egal.
    >
    > Volle Zustimmung. Es geht um wirtschafliche
    > Intressen, sonst nix.
    > In jedem Fall bin ich der Ansicht, dass man solch
    > devotes Verhalten mit sofortiger Vertragskündigung
    > abstrafen sollte. Werde ich heute machen.



  18. Youporn forever

    Autor: Thomas1 20.12.07 - 20:49

    http://www.youtube.com/watch?v=dtrVE61l_ZQ







    BaseJam schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > JelloBiafra schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ALTERNATIVE schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > p.s. welche al-qaida-seite
    > wurde denn
    > "zugemacht"?
    > das wäre ja ne
    > unverschämtheit.
    > bei mir gehn die
    > alle
    > noch. :D
    >
    > hrhrhr^^. weiss ich doch.
    >
    > ansonsten natürlich käse was du sagst.
    >
    > meiner meinung muss auch arcor sich an
    > gesetzte
    > und deren auswüchse halten.
    > das
    > du das nicht glaubst, macht die sache noch
    >
    > schlimmer.
    > agb's gelesen?
    >
    > wo steht
    > denn der käse, den du behauptest?
    >
    > Wenn man alles zensieren möchte, was nicht laut
    > deutschem Recht legal ist, dann kann der Provider
    > gleich dicht machen, es geht einfach nicht.
    > Meiner Meinung nach ist Youporn einfach nur ein,
    > von der Presse, hochgespielter Fall. Klar, in der
    > heutigen Zeit wo es verstärkt um Kinderporn geht
    > und anderen sexistische Inhalte im Web, wird
    > darauf besonders geachtet.
    >
    > Ist es ein deutscher Anbieter, dann muss man den
    > Anbieter zur Strecke bringen, nicht den Provider,
    > der einfach nur eine Schnittstelle bereitstellt.
    >
    > Das zensieren auf der Seite des Providers halte
    > ich somit für völligen Quatsch.
    >
    > Gruß
    > Base
    >
    >


  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Administrator (m/w/d)
    Schiller Automation GmbH & Co. KG, Sonnenbühl
  2. Softwarearchitekt (m/w/d)
    J.P. Sauer & Sohn Maschinenbau GmbH, Kiel
  3. Team Leader IT Security (m/w/d)
    BHS Corrugated Maschinen- und Anlagenbau GmbH, Weiherhammer
  4. Technical Support Analyst (m/w/d)
    Homann Feinkost GmbH, Bad Essen, Lintorf

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,77€
  2. 21,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de