1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nintendo wächst weiter dank Wii und…
  6. Thema

Die Kriegskasse füllt sich

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Die Kriegskasse füllt sich

    Autor: Stalkingwolf 25.10.07 - 13:07

    Na dann bin ich heute abend mal gespannt.

  2. Re: Die Kriegskasse füllt sich

    Autor: Stalkingwolf 25.10.07 - 13:08

    Also wenn ich so meine Spiele für die 360 anschaue, dann sind da zwar auch Shooter und Rennspiele dabei, aber die machen den geringsten Teil aus.

  3. Re: Die Kriegskasse füllt sich

    Autor: Stalkingwolf 25.10.07 - 13:09

    In etwa so wie es früher Nintendo gemacht hat?
    Wir sollen eher froh sein das es Sony und MS gibt in dem Sektor.

  4. Re: Die Kriegskasse füllt sich

    Autor: Üblergeselle 25.10.07 - 13:16

    Wenn du Klugscheissern willst, dann sage doch die Wahrheit, denn Marktführer ist, war und bleibt Nintendo, denn die Handheldsparte hat Nintendo selbst zu Cube Zeiten den grösseren Marktanteil beschert.

    Ausserdem hat jede Konsole zich Zielgruppen, dieses Schubladendenken kann auch nur von Leuten mit einem IQ unter 90 kommen, die den ganzen Tag nur dämlich vor der Glotze sitzen und jeden Scheiss glauben der in den Medien dahergeblubbert wird.

    Geh, kauf dir ne Bild und diskutier mit deinen Leidensgenossen über die Crotchoixx von Britney Spears...

    Nintendoo schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > LH_ schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Diese Konsolengeneration erzeugt für MS und
    > Sony
    > ein großes Problem: Beide verbrauchen
    > mächtig
    > Kohle in dieser Saison, denen keine
    > Vergleichbaren
    > Einnahmen gegenüberstehen,
    > wähend gleichzeitig
    > Nintendo seine Kassen
    > kräftig auffüllt.
    > Wenn das so weitergeht kann
    > Nintendo durch nichts
    > in den nächsten 2
    > Generationen vom Markt gefegt
    > werden
    > Finanziell, nichteinmal wenn es wie der
    >
    > Gamecube eher Misserfolge wären (vom
    > Marktanteil
    > her).
    > Ich bezweifle das MS
    > und Sony sich ihre Späße noch
    > lange leisten
    > können.
    >
    > Einer der beiden Konkurrenten
    > wird mit Sicherheit
    > in der nächsten
    > Konsolengeneration nicht mehr
    > dabei sein.
    >
    > Ich tippe auf Sony.
    >
    > Oh man, was für ein Quark. Die Wii hat ne andere
    > Zielgruppe. Wann begreift ihr das?Und marktführer
    > ist immer noch sony! und zwar mit der ps2.
    > Reden wir uns in 3 Jahren wieder und schauen dann
    > auf die Verkäufe.
    >


  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Performance Manager IT Infrastruktur (m/w/d)
    ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr, Duisburg, Dortmund, Düsseldorf
  2. Webentwickler (m/w/d) eGovernment
    Landratsamt Dachau, Dachau
  3. Service Manager (m/w/d) Datenbanksysteme
    operational services GmbH & Co. KG, Leinfelden-Echterdingen, Dresden, Ingolstadt, Wolfsburg
  4. Architekt (m/w/d) für den Bereich Identity und Access-Management (IAM)
    Allianz Deutschland AG, München Unterföhring

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 17,49€
  2. 24,99€
  3. 39,99€ (Release 01.10.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de