Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Einfach nur schütteln: Gestensteuerung…

schütteln?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. schütteln?

    Autor: nixx 25.10.07 - 16:27

    gegen die wand werfen wäre passender bei den drecksteilen!

    Seit Generationen von PocketPC Versionen haben die Drecksteile immer noch die gleichen Unarten und entweder sind alle zu blöd und merken das oder MS verkauft uns das als Feature!

    Wenn ich das Teil mit Tastensperre in der Jackentasche hab und es klingelt, dann nimmt das Drecksteil automatisch mit jedem Tastendruck den Anruf an. Was soll das denn? Mich haben schon einige so angerufen und ich hab das klingeln nicht mitbekommen, dafür der Anrufer was ich so mache und sage...

    Noch mehr gefällig?

    Wenn ich beim Vario einen Termin eintragen will und "Neuer termin" wähle springt der Cursor immer weg, das Ärgerliche: Erst nach 3 Sekunden verzögerung, so daß man anfängt zu tippen und dann ist alles einfach weg...

    Und von der miserablen Garbage Collection offener Prozesse und Threads will ich nicht reden... wenn ich das Teil länger als eine Woche an habe muß es einmal komplett neu gestartet werden sonst läuft gar nix mehr... und nein ich habe keine Drittsoftware drauf!

    Ich warte auf den 9. November, vielleicht wird das der Tag der Erlösung!

  2. Re: schütteln?

    Autor: XIS 25.10.07 - 17:58

    nixx schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wenn ich das Teil mit Tastensperre in der
    > Jackentasche hab und es klingelt, dann nimmt das
    > Drecksteil automatisch mit jedem Tastendruck den
    > Anruf an. Was soll das denn? Mich haben schon
    > einige so angerufen und ich hab das klingeln nicht
    > mitbekommen, dafür der Anrufer was ich so mache
    > und sage...


    Man kann auch einstellen, dass das Gerät nicht tut.
    Dazu kann man nur sagen RTFM.

    Gruß
    XIS

  3. Re: schütteln?

    Autor: frickeln ade 25.10.07 - 19:26

    XIS schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > nixx schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Wenn ich das Teil mit Tastensperre in
    > der
    > Jackentasche hab und es klingelt, dann
    > nimmt das
    > Drecksteil automatisch mit jedem
    > Tastendruck den
    > Anruf an. Was soll das denn?
    > Mich haben schon
    > einige so angerufen und ich
    > hab das klingeln nicht
    > mitbekommen, dafür der
    > Anrufer was ich so mache
    > und sage...
    >
    > Man kann auch einstellen, dass das Gerät nicht
    > tut.
    > Dazu kann man nur sagen RTFM.
    >
    > Gruß
    > XIS

    warum soll man ein handbuch lesen, was einem vorschreibt, wie ein geraet funktionieren soll? warum entwickelt man geraete nicht mit so intuitiver bedienung, dass man nicht alles immer wieder neu lernen muss?
    tastensperre ist tastensperre - warum wird ein gespraech angenommen, wenn die tastensperre aktiv ist??? dafuer gibt es per definition keine option. das steht ausser diskussion. punkt.

    ergo: konstruktionsfehler, da beisst die maus keinen faden ab.

  4. Re: schütteln?

    Autor: adgofg 26.10.07 - 06:50

    frickeln ade schrieb:
    >
    > warum soll man ein handbuch lesen, was einem
    > vorschreibt, wie ein geraet funktionieren soll?
    > warum entwickelt man geraete nicht mit so
    > intuitiver bedienung, dass man nicht alles immer
    > wieder neu lernen muss?

    absolut richtig

    > tastensperre ist tastensperre - warum wird ein
    > gespraech angenommen, wenn die tastensperre aktiv
    > ist??? dafuer gibt es per definition keine option.
    > das steht ausser diskussion. punkt.
    >
    > ergo: konstruktionsfehler, da beisst die maus
    > keinen faden ab.

    Seltsam, mein MDAc hat sowohl für die Tastensperre als auch für die automatische Rufannahme eine Option. Wobei ich aber mit der grundsätzlichen Meinung hier im Thread, dass dieses Betriebssystem sch**** ist 100% übereinstimme.

  5. Re: schütteln?

    Autor: Problematisch 26.10.07 - 08:36

    An Handbüchern geht bei so spezifischen Problemen einfach kein Weg vorbei. Wenn man wirklich ein DAU-Tutorial für so ein Handy haben wollte, würde man so viel Resourcen verbrauchen, die der Benutzer vielleicht eher für anderes braucht, dass sich jeder beschweren würde "das hätte man ja in nem einfachen Menü haben können und mir die 10 MB RAM überlassen sollen".
    Zu der Tastensperre: Das ist ein klares Problem, denn eigentlich will man, dass die Tasten gesperrt sind. Andererseits will man aber auch "schnell" ans Telefon gehen können, wenn ein Anruf kommt, oder wollt ihr wirklich jedes mal erst die Tastenentsperren, dann gucken, wer anruft und dann erst dran gehen? Das wäre mir A zu mühsam und B würde man damit wohl den einen oder anderen Anruf verpassen, allein deshalb, weil die meistens Smartphones mit WM6 einen viel zu langsamen Prozessor haben (mag wohl auch daran liegen, dass ich HTC-Geräte gewöhnt bin).
    Es kann auch sein, dass man, wenn man so eine Tastensperre fordert, zum Teil gar nicht ans Handy gehen will. Für diesen Fall empfehle ich den Flight-Mode, denn warum dann das Handy überhaupt bimmeln lassen?

  6. Re: schütteln?

    Autor: coffee 26.10.07 - 12:21

    nixx schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > gegen die wand werfen wäre passender bei den
    > drecksteilen!
    >
    > Seit Generationen von PocketPC Versionen haben die
    > Drecksteile immer noch die gleichen Unarten und
    > entweder sind alle zu blöd und merken das oder MS
    > verkauft uns das als Feature!
    >
    > Wenn ich das Teil mit Tastensperre in der
    > Jackentasche hab und es klingelt, dann nimmt das
    > Drecksteil automatisch mit jedem Tastendruck den
    > Anruf an. Was soll das denn? Mich haben schon
    > einige so angerufen und ich hab das klingeln nicht
    > mitbekommen, dafür der Anrufer was ich so mache
    > und sage...
    >
    > Noch mehr gefällig?
    >
    > Wenn ich beim Vario einen Termin eintragen will
    > und "Neuer termin" wähle springt der Cursor immer
    > weg, das Ärgerliche: Erst nach 3 Sekunden
    > verzögerung, so daß man anfängt zu tippen und dann
    > ist alles einfach weg...
    >
    > Und von der miserablen Garbage Collection offener
    > Prozesse und Threads will ich nicht reden... wenn
    > ich das Teil länger als eine Woche an habe muß es
    > einmal komplett neu gestartet werden sonst läuft
    > gar nix mehr... und nein ich habe keine
    > Drittsoftware drauf!
    >
    > Ich warte auf den 9. November, vielleicht wird das
    > der Tag der Erlösung!
    >

    hm stimmt teilweise winmobile6 fühlt sich tatsächlich immernoch so an wie pocketpc2002... über die tasten(ohne Stylus zu zücken) mal schnell eine Notiz angeschaut... geht leider nur mühsam

    aber mein HTC-teil ist voll gepackt mit third-party-Software ich hab da zig Spiele und Programe die Teilweise sogar Veränderungen am System vorgenommen haben
    und das Ding läuft stabiel... Ich starte das nur neu wenn Firmwareupdates oder Ähnliches eingespielt wurden

    Ich bin ein Heavy user und ich muß jeden Tag den Akku laden
    aber normale Handy haben einfach nicht die Möglichkeiten
    und meist zu kleine Bildschirme... und Text über NumPad eingeben
    das dauert mir zu lang

    Die Bedienung von Winmobile ist wirklich mies aber die Kamera zu
    benutzen um bewegungen zu efassen ist auch nicht die Lösung
    weil ich glaube dass ich damit dann nicht mehr mit einer Akku-ladung/Tag
    auskommen würde ... für Spiele ist es ok trotzdem mir wäre ein Bewegungs-sensor
    wie in den Festplatten-schutz-vorichtungen mancher Notebooks lieber gewesen.
    Da diese dann auch eine Z-Achse haben und viel weniger Akku und Rechenzeit fressen


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH, Traunreut (Raum Rosenheim)
  2. BRUNATA-METRONA GmbH & Co. KG, München
  3. Camelot ITLab GmbH, Mannheim, Köln, München
  4. GHM Gesellschaft für Handwerksmessen mbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 49,94€
  2. 4,19€
  3. 50,99€
  4. (-56%) 19,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Super Mario Maker 2 & Co.: Vom Spieler zum Gamedesigner
Super Mario Maker 2 & Co.
Vom Spieler zum Gamedesigner

Dreams, Overwatch Workshop und Super Mario Maker 2: Editoren für Computerspiele werden immer mächtiger, inzwischen können auch Einsteiger komplexe Welten bauen. Ein Überblick.
Von Achim Fehrenbach

  1. Nintendo Switch Wenn die Analogsticks wandern
  2. Nintendo Akku von überarbeiteter Switch schafft bis zu 9 Stunden
  3. Hybridkonsole Nintendo überarbeitet offenbar Komponenten der Switch

Transport Fever 2 angespielt: Wachstum ist doch nicht alles
Transport Fever 2 angespielt
Wachstum ist doch nicht alles

Wesentlich mehr Umfang, bessere Übersicht dank neuer Benutzerführung und eine Kampagne mit 18 Missionen: Das Schweizer Entwicklerstudio Urban Games hat Golem.de das Aufbauspiel Transport Fever 2 vorgestellt - bei einer Bahnfahrt.
Von Achim Fehrenbach

  1. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  2. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  3. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

Projektorkauf: Lumen, ANSI und mehr
Projektorkauf
Lumen, ANSI und mehr

Gerade bei Projektoren werden auf Plattformen verschiedener Onlinehändler kuriose Angaben zur Helligkeit beziehungsweise Leuchtstärke gemacht - sofern diese überhaupt angegeben werden. Wir bringen etwas Licht ins Dunkel und beschäftigen uns mit Einheiten rund um das Thema Helligkeit.
Von Mike Wobker


    1. Festnetz: Deutsche Telekom hat mehr FTTH als Deutsche Glasfaser
      Festnetz
      Deutsche Telekom hat mehr FTTH als Deutsche Glasfaser

      Die Deutsche Telekom hat überraschend den Spitzenplatz bei der Versorgung mit FTTH für sich beansprucht. Zugleich gibt die Telekom zu, dass deutlich weniger als die Hälfte der versorgten Haushalte FTTH auch buchen.

    2. Arbeitsspeicher: Ryzen 3000 rechnet mit DDR4-3733-CL16 am schnellsten
      Arbeitsspeicher
      Ryzen 3000 rechnet mit DDR4-3733-CL16 am schnellsten

      AMDs Zen-2-CPUs unterstützen offiziell DDR4-3200, können aber auch mit deutlich höher getaktetem Speicher umgehen. Ein umfangreicher Test zeigt, dass DDR4-3733 mit relativ straffen Latenzen derzeit das Optimum für die Ryzen 3000 darstellt, weil so auch die interne Fabric-Geschwindigkeit steigt.

    3. UL 3DMark: Feature Test prüft variable Shading-Rate
      UL 3DMark
      Feature Test prüft variable Shading-Rate

      Nvidia unterstützt es bereits, AMD und Intel in den nächsten Monaten: Per Variable Rate Shading werden in PC-Spielen bestimmte Bereiche mit weniger Aufwand gerendert, idealerweise solche, die nicht ins Auge fallen. Der 3DMark zeigt bald, wie unter Direct3D 12 die Bildrate ohne größere Qualitätsverluste steigen soll.


    1. 19:25

    2. 18:00

    3. 17:31

    4. 10:00

    5. 13:00

    6. 12:30

    7. 11:57

    8. 17:52