Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › CCC hackt Hamburger Wahlstift

Typo: Der Hacker-Club weißt zudem darauf hin...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Typo: Der Hacker-Club weißt zudem darauf hin...

    Autor: Matthäus 26.10.07 - 11:00

    Das hat mit der Farbe nichts zu tun.

    Ebenso

    "den Notebook"

    hier sagt der Duden:

    Note|book , das; -s, -s

  2. Automatische Rechtschreibprüfung

    Autor: Jay Äm 26.10.07 - 11:02

    Für Golem-News-Schreiber sollte die Pflicht existieren, eine automatische Rechtschreibprüfung zu nutzen... ;-)

  3. Re: Automatische Rechtschreibprüfung

    Autor: Fred09 26.10.07 - 11:27

    Jay Äm schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Für Golem-News-Schreiber sollte die Pflicht
    > existieren, eine automatische Rechtschreibprüfung
    > zu nutzen... ;-)


    Mir ist kein System bekannt, das "den Notebook" korrigiert hätte.

    Aber ich nutze Rechtschreibprüfungen auch seit Jahren nicht mehr; vielleicht haben die sich ja verbessert. ;)

    MfG

  4. Re: Automatische Rechtschreibprüfung

    Autor: Jay Äm 26.10.07 - 11:56

    Fred09 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Jay Äm schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Für Golem-News-Schreiber sollte die
    > Pflicht
    > existieren, eine automatische
    > Rechtschreibprüfung
    > zu nutzen... ;-)
    >
    > Mir ist kein System bekannt, das "den Notebook"
    > korrigiert hätte.
    >
    > Aber ich nutze Rechtschreibprüfungen auch seit
    > Jahren nicht mehr; vielleicht haben die sich ja
    > verbessert. ;)

    Klar kann eine Rechtschreibprüfung "den Notebook" als Fehler finden - wozu gibt's eine Grammatikprüfung:


  5. Re: Typo: Der Hacker-Club weißt zudem darauf hin...

    Autor: neutrone 23.11.07 - 13:40

    Matthäus schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das hat mit der Farbe nichts zu tun.


    hallo erstmal

    ich habe große probleme. ein menschenleben und jetzt meins unddas von meiner familie ist in gefahr,wenn ich bei der polizei aussage.war schonmal ohne beweise da die haben gelacht,aber mir trotzdem einen streifenwagen zum schutz gegeben.habe auch das gefühl sie würden auf mein haus aufpassen sehe sie hofft hier. kann nicht viel hier erzählen. aber wenn du ein menschenfreund bist und du verstehst was man alles aus liebe´macht. dann verstehst du meine situation. ich habe versucht ein mädchen die seit 10 jahren misbraucht wird (sie ist 22jahre)aus diesem händlerring zu holen diese haben sie wieder aus meiner wohnung entführt.über IP oder denke eher telenr. haben sie das geschafft. der nächste kontakt muss ohne ip sein und tele. und wenn ich was mache mit den beweisen dann ist meine familie drann haben nr meiner eltern mist sonst wäre mir das egal wegen meinem leben.als warnung haben sie versuchte brandstiftung zu hinterlassen alle kontakte mit ihr gelöscht aber ich bin ja auch nicht ganz dumm. habe alles wiederhergestellt, auf cd gebrannt und in ein schließfach für alle fälle hinterlegt.denke da alles über das internet läuft auch mit den frauen das hacker mir helfen können.denn hacker sind nicht nur schlecht und das würde das erste mal sein dafür sorge ich das das dann auch in der zeitung so steht.ich habe im moment sogar angst jeden tag mehr um mein leben der letzte saß im rollstuhl und war nicht so schlau wie ich!!!!!!!!bittteee helft mir. erste kontakt bitte über mail oder icq Neutrone909 (traue mich nicht ans telefon)bitte schnell antworten bitte

    jeder tag ist eine qual ohne sie bei mir zu haben!und wenn du kein hacker bist schreib es mir wenigstens zurück das ich jemanden schnell besorge kann nicht vielen davon erzählen


    HOCHACHTUNGSVOLL FÜR DAS KÖNNEN

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dataport, Bremen, Magdeburg, Hamburg ,Rostock, Altenholz bei Kiel, Halle (Saale)
  2. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt
  3. AOK Niedersachsen', Hannover
  4. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, Karlsruhe, Ettlingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 53,99€ (Release am 27. August)
  2. (aktuell u. a. Asus Vivobook 15 für 589,00€, Nero AG Platinum Recording Software für 59,90€)
  3. 10,99€ (ohne Prime oder unter 29€ + Versand)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mordhau angespielt: Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
Mordhau angespielt
Die mit dem Schwertknauf zuschlagen

Ein herausfordernd-komplexes Kampfsystem, trotzdem schnelle Action mit Anleihen bei Chivalry und For Honor: Das vom Entwicklerstudio Triternion produzierte Mordhau schickt Spieler in mittelalterlich anmutende Multiplayergefechte mit klirrenden Schwertern und hohem Spaßfaktor.
Von Peter Steinlechner

  1. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  2. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

Katamaran Energy Observer: Kaffee zu kochen heißt, zwei Minuten später anzukommen
Katamaran Energy Observer
Kaffee zu kochen heißt, zwei Minuten später anzukommen

Schiffe müssen keine Dreckschleudern sein: Victorien Erussard und Jérôme Delafosse haben ein Boot konstruiert, das ohne fossilen Treibstoff auskommt. Es kann sogar auf hoher See selbst Treibstoff aus Meerwasser gewinnen. Auf ihrer Tour um die Welt wirbt die Energy Observer für erneuerbare Energien.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Umweltschutz Kanäle in NRW bekommen Ladesäulen für Binnenschiffe
  2. Transport DLR plant Testfeld für autonome Schiffe in Brandenburg
  3. C-Enduro Britische Marine testet autonomes Wasserfahrzeug

Azure Speech Service: Microsofts Demos entstehen im fensterlosen Nerd-Keller
Azure Speech Service
Microsofts Demos entstehen im fensterlosen Nerd-Keller

Build 2019 Moderne Architektur, große Fenster, ein Zen-Garten: Microsofts Campus wirkt außen modern und aufgeräumt. Präsentationen entstehen trotzdem in einem fensterlosen Raum, in dem sich Hardware und Werkzeug stapeln. Microsoft zeigt dort auch eine ungeskriptete Version seiner Spracherkennungssoftware.
Von Oliver Nickel

  1. Beta Writer Algorithmus schreibt wissenschaftliches Buch
  2. Google Neuer KI-Rat soll Googles ethische Richtlinien umsetzen
  3. Affectiva KI erkennt die Gefühle von Autofahrern

  1. Customer First: SAP-Anwender sind in der Landschaft gefangen
    Customer First
    SAP-Anwender sind in der Landschaft gefangen

    SAP-Kunden sind treu, weil sie die eingeführte SAP-Landschaft nicht so einfach ablösen können. Doch sie bleiben auch deswegen, weil die Geschäftsprozesse gut unterstützt werden.

  2. Konsolenleak: Microsoft stellt angeblich nur Specs der nächsten Xbox vor
    Konsolenleak
    Microsoft stellt angeblich nur Specs der nächsten Xbox vor

    Die Veröffentlichungstermine von Spielen wie Cyberpunk 2077 und Gears 5, dazu die wichtigsten Spezifikationen der nächsten Xbox möchte Microsoft laut einem Leak während der Pressekonferenz auf der E3 vorstellen. Gerüchte gibt es auch über die Streamingpläne von Nintendo.

  3. FCC: Regulierer für Übernahme von Sprint durch T-Mobile US
    FCC
    Regulierer für Übernahme von Sprint durch T-Mobile US

    Nach offenbar weitgehenden Zugeständnissen beim Netzausbau auf dem Land und bei 5G hat der Regulierer in den USA dem Kauf von Sprint zugestimmt. Für die Telekom steigen damit die Kosten.


  1. 18:21

  2. 18:06

  3. 16:27

  4. 16:14

  5. 15:59

  6. 15:15

  7. 15:00

  8. 14:38