1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spieletest: ET Quake Wars - Das beste…

Battlefield und Taktik?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Battlefield und Taktik?

    Autor: Trac3R 26.10.07 - 16:53

    Hat sich seit Battlefield 1940 (oder so) wirklich so viel getan, dass man bei diesem Spiel von Taktik oder sogar Tiefgang reden kann? Das war doch nur ein ganz normaler Deathmatch-Ego-Shooter! Oder ist das massenweise Umlegen von Bots und Netzwerkspielern, nur weil man mit der Maus gut zielen kann neuerdings Taktik?

  2. Re: Battlefield und Taktik?

    Autor: mahlzeit 26.10.07 - 16:54

    Trac3R schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hat sich seit Battlefield 1940 (oder so) wirklich
    > so viel getan, dass man bei diesem Spiel von
    > Taktik oder sogar Tiefgang reden kann? Das war
    > doch nur ein ganz normaler Deathmatch-Ego-Shooter!
    > Oder ist das massenweise Umlegen von Bots und
    > Netzwerkspielern, nur weil man mit der Maus gut
    > zielen kann neuerdings Taktik?

    brävo. 1942 hiess der Vogänger. Und ja, man kann mit Taktik in z.B. BF Vietnam viel reissen.

  3. Re: Battlefield und Taktik?

    Autor: Lexx 26.10.07 - 17:01

    Trac3R schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hat sich seit Battlefield 1940 (oder so) wirklich
    > so viel getan, dass man bei diesem Spiel von
    > Taktik oder sogar Tiefgang reden kann? Das war
    > doch nur ein ganz normaler Deathmatch-Ego-Shooter!
    > Oder ist das massenweise Umlegen von Bots und
    > Netzwerkspielern, nur weil man mit der Maus gut
    > zielen kann neuerdings Taktik?


    1. BF1942
    2. Spiel es erstmal! Deinen Kommentaren nach zu urteilen hast du es noch nie gespielt.
    3. Deathmatch? Klar! Hast dich wohl immer gewundert warum du 30 kills hattest aber dein Team dennoch verloren hat.
    4. Kontrollpunkte einnehmen? Hö? Noch nie gehört was? :P

  4. Re: Battlefield und Taktik?

    Autor: BETAFIELD 26.10.07 - 17:05

    Lexx schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Trac3R schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Hat sich seit Battlefield 1940 (oder so)
    > wirklich
    > so viel getan, dass man bei diesem
    > Spiel von
    > Taktik oder sogar Tiefgang reden
    > kann? Das war
    > doch nur ein ganz normaler
    > Deathmatch-Ego-Shooter!
    > Oder ist das
    > massenweise Umlegen von Bots und
    >
    > Netzwerkspielern, nur weil man mit der Maus
    > gut
    > zielen kann neuerdings Taktik?
    >
    > 1. BF1942
    > 2. Spiel es erstmal! Deinen Kommentaren nach zu
    > urteilen hast du es noch nie gespielt.
    > 3. Deathmatch? Klar! Hast dich wohl immer
    > gewundert warum du 30 kills hattest aber dein Team
    > dennoch verloren hat.
    > 4. Kontrollpunkte einnehmen? Hö? Noch nie gehört
    > was? :P

    BF ist sowas von langweilig.. Kontrollpunkte einnehmen. Natoll.
    ET:QW ist 1000 mal besser, selbst das alte ET, da gabs wenigstens richtige Aufgaben.
    Und seien wir mal ehrlich, wenn ich die BF Engine mit der von ID vergleiche, dann könnte ich echt kotzen. Siehe BETA-Field2... und die ganzen Patches die noch nach einem 3/4-Jahr nachgereicht worden sind, weil es nicht richtig lief.

  5. Re: Battlefield und Taktik?

    Autor: hm.. 26.10.07 - 17:37

    BETAFIELD schrieb:

    > BF ist sowas von langweilig.. Kontrollpunkte
    > einnehmen. Natoll.
    > ET:QW ist 1000 mal besser, selbst das alte ET, da
    > gabs wenigstens richtige Aufgaben.
    > Und seien wir mal ehrlich, wenn ich die BF Engine
    > mit der von ID vergleiche, dann könnte ich echt
    > kotzen. Siehe BETA-Field2... und die ganzen
    > Patches die noch nach einem 3/4-Jahr nachgereicht
    > worden sind, weil es nicht richtig lief.
    >

    Das kommt noch dazu. EA hats bis jetzt nicht geschafft ein fertiges Spiel abzuliefern wohingegen schon die QW Beta Einzug in die ESL gehalten hatte. Ab der Beta2 lief alles Rockstable ohne plötzliche "Back to Desktop" Abstürze oder Rockets die nach dem xten Patch immer noch durch Helis sausen etc. pp.



  6. Re: Battlefield und Taktik?

    Autor: laggy 26.10.07 - 17:42

    hm.. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > BETAFIELD schrieb:
    >
    > > BF ist sowas von langweilig..
    > Kontrollpunkte
    > einnehmen. Natoll.
    > ET:QW
    > ist 1000 mal besser, selbst das alte ET, da
    >
    > gabs wenigstens richtige Aufgaben.
    > Und seien
    > wir mal ehrlich, wenn ich die BF Engine
    > mit
    > der von ID vergleiche, dann könnte ich echt
    >
    > kotzen. Siehe BETA-Field2... und die ganzen
    >
    > Patches die noch nach einem 3/4-Jahr
    > nachgereicht
    > worden sind, weil es nicht
    > richtig lief.
    >
    > Das kommt noch dazu. EA hats bis jetzt nicht
    > geschafft ein fertiges Spiel abzuliefern
    > wohingegen schon die QW Beta Einzug in die ESL
    > gehalten hatte. Ab der Beta2 lief alles Rockstable
    > ohne plötzliche "Back to Desktop" Abstürze oder
    > Rockets die nach dem xten Patch immer noch durch
    > Helis sausen etc. pp.

    na hallo, rakete durch helikopter ist ja dann entweder collision detection problem oder lag.


  7. Re: Battlefield und Taktik?

    Autor: hm.. 26.10.07 - 17:47

    laggy schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > hm.. schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > BETAFIELD schrieb:
    >
    > > BF ist
    > sowas von langweilig..
    > Kontrollpunkte
    >
    > einnehmen. Natoll.
    > ET:QW
    > ist 1000 mal
    > besser, selbst das alte ET, da
    >
    > gabs
    > wenigstens richtige Aufgaben.
    > Und seien
    >
    > wir mal ehrlich, wenn ich die BF Engine
    >
    > mit
    > der von ID vergleiche, dann könnte ich
    > echt
    >
    > kotzen. Siehe BETA-Field2... und
    > die ganzen
    >
    > Patches die noch nach einem
    > 3/4-Jahr
    > nachgereicht
    > worden sind, weil
    > es nicht
    > richtig lief.
    >
    > Das
    > kommt noch dazu. EA hats bis jetzt nicht
    >
    > geschafft ein fertiges Spiel abzuliefern
    >
    > wohingegen schon die QW Beta Einzug in die
    > ESL
    > gehalten hatte. Ab der Beta2 lief alles
    > Rockstable
    > ohne plötzliche "Back to Desktop"
    > Abstürze oder
    > Rockets die nach dem xten Patch
    > immer noch durch
    > Helis sausen etc. pp.
    >
    > na hallo, rakete durch helikopter ist ja dann
    > entweder collision detection problem oder lag.
    >

    Ist mir Wurst, was genau EA da verbrochen hatte, wobei ich lags bei nem 20er Ping ausschließen kann. Fakt ist, das BF saulange dieses Problem hat (oder noch hat?)

  8. Re: Battlefield und Taktik?

    Autor: whadatak 26.10.07 - 17:54

    Trac3R schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hat sich seit Battlefield 1940 (oder so) wirklich
    > so viel getan, dass man bei diesem Spiel von
    > Taktik oder sogar Tiefgang reden kann? Das war
    > doch nur ein ganz normaler Deathmatch-Ego-Shooter!
    > Oder ist das massenweise Umlegen von Bots und
    > Netzwerkspielern, nur weil man mit der Maus gut
    > zielen kann neuerdings Taktik?


    Das erste was ich gedacht habe als ich das gelesen hab.

  9. Re: Battlefield und Taktik?

    Autor: Klagemaurer 26.10.07 - 18:02

    Trac3R schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hat sich seit Battlefield 1940 (oder so) wirklich
    > so viel getan, dass man bei diesem Spiel von
    > Taktik oder sogar Tiefgang reden kann? Das war
    > doch nur ein ganz normaler Deathmatch-Ego-Shooter!
    > Oder ist das massenweise Umlegen von Bots und
    > Netzwerkspielern, nur weil man mit der Maus gut
    > zielen kann neuerdings Taktik?

    Schau Dir die BF2 Demo an. Begebe dich in ein Squad und spawne immer bei Deinem Squadleader und schau nach, was Deinem Squad eher fehlt (Medic, Supply, Assault, Antitank, etc.) und spiele das. Folge den Anweisungen Deines Squadleaders (oder sei selbst einer), sowie denen des Commanders (Strategische Position für Versorgung, Aufklärung und Arri). Das Team, welches dieses beherzigt, wird gewinnen. Vorsprung durch Taktik halt...

  10. Re: Battlefield und Taktik?

    Autor: Trac3R 26.10.07 - 19:20

    Lexx schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Trac3R schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Hat sich seit Battlefield 1940 (oder so)
    > wirklich
    > so viel getan, dass man bei diesem
    > Spiel von
    > Taktik oder sogar Tiefgang reden
    > kann? Das war
    > doch nur ein ganz normaler
    > Deathmatch-Ego-Shooter!
    > Oder ist das
    > massenweise Umlegen von Bots und
    >
    > Netzwerkspielern, nur weil man mit der Maus
    > gut
    > zielen kann neuerdings Taktik?
    >
    > 1. BF1942

    Ich schrieb ja "oder so"

    > 2. Spiel es erstmal! Deinen Kommentaren nach zu
    > urteilen hast du es noch nie gespielt.

    Nee, nur 1942, aber das ist schon ewig her. Ich weiß nur noch, wie ich mit den anderen Leuten aus MEINEM Team um Panzer und Flugzeuge gekloppt habe. Jedenfalls fand ich das Spiel nicht gerade taktisch. Bei Taktik denke ich so an Rainbow6 oder andere Tom Clancy Spiele, oder CS.

    > 3. Deathmatch? Klar! Hast dich wohl immer
    > gewundert warum du 30 kills hattest aber dein Team
    > dennoch verloren hat.
    > 4. Kontrollpunkte einnehmen? Hö? Noch nie gehört
    > was? :P

    Ah ja, Domination (a la UT) ist natürlich wahnsinnig taktisch... Hast schon Recht.

  11. Re: Battlefield und Taktik?

    Autor: csbabe 27.10.07 - 01:35

    Trac3R schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Lexx schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Trac3R schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Hat sich seit Battlefield
    > 1940 (oder so)
    > wirklich
    > so viel getan,
    > dass man bei diesem
    > Spiel von
    > Taktik
    > oder sogar Tiefgang reden
    > kann? Das war
    >
    > doch nur ein ganz normaler
    >
    > Deathmatch-Ego-Shooter!
    > Oder ist das
    >
    > massenweise Umlegen von Bots und
    >
    > Netzwerkspielern, nur weil man mit der Maus
    >
    > gut
    > zielen kann neuerdings Taktik?


    > Nee, nur 1942, aber das ist schon ewig her. Ich
    > weiß nur noch, wie ich mit den anderen Leuten aus
    > MEINEM Team um Panzer und Flugzeuge gekloppt habe.
    > Jedenfalls fand ich das Spiel nicht gerade
    > taktisch. Bei Taktik denke ich so an Rainbow6 oder
    > andere Tom Clancy Spiele, oder CS.

    ROFL!!!!!!!

  12. Re: Battlefield und Taktik?

    Autor: Crass Spektakel 27.10.07 - 05:00

    Klagemaurer schrieb:
    > Begebe dich in ein
    > Squad und spawne immer bei Deinem Squadleader und
    > schau nach, was Deinem Squad eher fehlt (Medic,
    > Supply, Assault, Antitank, etc.) und spiele das.
    > Folge den Anweisungen Deines Squadleaders (oder
    > sei selbst einer), sowie denen des Commanders
    > (Strategische Position für Versorgung, Aufklärung
    > und Arri). Das Team, welches dieses beherzigt,
    > wird gewinnen. Vorsprung durch Taktik halt...

    Schon auf Public-BF2-Servern erlebt man sehr oft daß ein gut eingespieltes Team (Keine Fatal1ty-Egofragger), einfach normale Spieler) aus 4-6 Leuten problemlos die halbe feindliche Armee (lauter Egofragger, also Leute die fürs Ego fraggen) in Schach hält oder ausmanövriert.

    Das schärfste war daß ich mal erlebt habe daß ein 20 Spieler Team ein 32 Spieler Team perfekt über 20min. in Schach gehalten hat. Nicht einen Capture Point verloren, alles sauber zugesperrt. Der Gegner hat seinen Meatshield einfach blind gegen kooperative Squads geworden - von denen die meinsten NICHT eingespielt waren.

  13. Re: Battlefield und Taktik?

    Autor: Silas 30.10.07 - 14:09

    Trac3R schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > 2. Spiel es erstmal! Deinen Kommentaren nach
    > zu
    > urteilen hast du es noch nie gespielt.
    >
    > Nee, nur 1942, aber das ist schon ewig her. Ich
    > weiß nur noch, wie ich mit den anderen Leuten aus
    > MEINEM Team um Panzer und Flugzeuge gekloppt habe.

    Wie dumm von dir. ô.O

    > > 3. Deathmatch? Klar! Hast dich wohl
    > immer
    > gewundert warum du 30 kills hattest
    > aber dein Team
    > dennoch verloren hat.
    > 4.
    > Kontrollpunkte einnehmen? Hö? Noch nie gehört
    >
    > was? :P
    >
    > Ah ja, Domination (a la UT) ist natürlich
    > wahnsinnig taktisch... Hast schon Recht.

    Nein nein, a la Battlefield.
    UT 2004 hat da abgekupfert, nicht umgekehrt...
    Und UT hat da nur ein ganz grobes Konzept abgekupfert, Battlefield setzt das noch deutlich komplexer um.
    Gerade Battlefield 2... Ich mag, das Spiel nicht mal besonders gern, aber taktisch ist es allemal, Deathmatch gibt's da gar nicht...
    Kills sind nicht von Bedeutung.
    Man tötet nicht für Kills, sondern um Gegner von Punkten fernzuhalten.
    "Skillz" sind nicht annähernd so wichtig wie geölte Zusammenarbeit... wer sein Ego durchsetzt schadet seinen Team und hilft ihm nicht.
    Leader müssen auf Commander hören, Squads auf ihren Leader...

  14. Re: Battlefield und Taktik?

    Autor: Jan HBM 30.05.08 - 09:53

    Silas schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > Ah
    > ja, Domination (a la UT) ist natürlich
    >
    > wahnsinnig taktisch... Hast schon Recht.
    >
    > Nein nein, a la Battlefield.
    > UT 2004 hat da abgekupfert, nicht umgekehrt...
    > Und UT hat da nur ein ganz grobes Konzept
    > abgekupfert, Battlefield setzt das noch deutlich
    > komplexer um.
    >

    Du Held, vieleicht solltest du dich mal schlau machen wann es UT mit Spielmodi wie Domination das erste mal gab und dann deinen unsinnigen Beitrag noch mal überdenken...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Mitarbeiter (m/w/d) mit Schwerpunkt Informationssicherheit und Einführung TISAX/ISO 27001
    F. E. R. fischer Edelstahlrohre GmbH, Achern-Fautenbach
  2. Applikationsingenieur (w/m/d)
    B. Braun Melsungen AG, Melsungen
  3. Informatiker / Maschinenbauingenieur (m/w/d) Digital Manufacturing
    SKF GmbH, Schweinfurt
  4. DevOps Engineer Schwerpunkt Microsoft Azure DevOps (m/w/d)
    SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Dorfromantik für 7,19€, Cartel Tycoon für 18,99€ plus jeweils One Finger Death Punch 2...
  2. (u. a. Assetto Corsa Competizione für 13,99€, NASCAR Heat 5 für 7,50€)
  3. 33,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Förderung von E-Autos und Hybriden: Wie viel Geld bekomme ich für den Kauf eines Elektroautos?
Förderung von E-Autos und Hybriden
Wie viel Geld bekomme ich für den Kauf eines Elektroautos?

Ein E-Auto ist in der Anschaffung teurer als ein konventionelles. Käufer können aber Zuschüsse bekommen. Wir beantworten zehn wichtige Fragen dazu.
Von Werner Pluta

  1. Lordstown Chefs von Elektro-Truck-Firma nach Betrug zurückgetreten
  2. Elektromobilität Rennserie E1 zeigt elektrisches Schnellboot
  3. Elektromobilität Green-Vision gibt Akkus aus Elektroautos neuen Zweck

Telefon- und Internetanbieter: Was tun bei falschen Auftragsbestätigungen?
Telefon- und Internetanbieter
Was tun bei falschen Auftragsbestätigungen?

Bei Telefon- und Internetanschlüssen kommt es öfter vor, dass Verbraucher Auftragsbestätigungen bekommen, obwohl sie nichts bestellt haben.
Von Harald Büring


    Neues Apple TV 4K im Test: Teures Streaming-Gerät mit guter Fernbedienung
    Neues Apple TV 4K im Test
    Teures Streaming-Gerät mit guter Fernbedienung

    Beim neuen Apple TV 4K hat sich Apple eine ungewöhnliche Steuerung einfallen lassen, die aber im Alltag eher eine Spielerei ist.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    1. Shareplay TVOS 15 soll gemeinsame Streaming-Erlebnisse schaffen
    2. Apple TV Farbkalibrierung per iPhone schneidet schlecht ab
    3. Sofasuche beendet Airtag-Hülle für Apple-TV-Fernbedienung