1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › MoobiCent: Verwirrung um HSDPA-Flatrate

Moobicent drosselt wieder

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Moobicent drosselt wieder

    Autor: Ich147586986 21.10.08 - 00:05

    Und mittlerweile Drosselt Moobicent wieder Kunden und niemand reagiert...

  2. Re: Moobicent drosselt wieder

    Autor: Matthias_hd 23.12.08 - 00:22

    Dem gebe ich nur recht. Seit gestern komme ich eigenartigerweise über die Websessions mit vollem HSUPA Zugang ins Netz und habe dort auch die entsprechende Bandbreite bei den Downloads. Wähle ich hingegen meinen Moobicent Vertrag (altvertrag ohne Volumenbeschränkung) ist der Anschluss langsamer als mein früherer ISDN Anschluss. Echt nicht ok und technisch bedingt ist diese Erscheinung sicherlich nicht mal ganz abgesehen davon, dass mein Volumen im letzten Abrechnungsmonat bei weniger als 4 GB lag und aktuell bei 3,5 GB liegt

  3. Moobicent drosselt weiter - betrug am kunden

    Autor: ibx 24.12.08 - 13:39

    auch meine geduld am ende,

    lt. rückfrage an vodafone: keine einschränkungen an meinem wohnort.

    drosselung ab ca. 3 gb(habe den ersten vertrag/die ersten agb´s mit echter flat 4 monate kü-frist).

    bei moobicent inzwischen 3 störmeldungen aufgeben müssen, die nach 1 - 2 wochen erst behoben(downloadspeedbegrenzung aufgehoben)waren.
    allein die tatsache, dass für diese fehlermeldung eine störung aufgenommen wird ist schon alles andere als witzig.
    bin selbst techniker für festnetztelefonie und dsl,deshalb rückfrage an hotline, was nun für eine störung vorlag(da die versprochenen rückrufe bei störbehebung nie eingehalten wurden).
    antwort moobicent: "tja... da wurde die karte neu gestartet."
    grosses ?.karte starten, dies mag schon möglich sein, aber nur in verbindung mit d. vorgang der drosselung(übernahme der drosselungseinstellungen). momentan habe ich einen download v. 54-68 und upload von 660-900.

    wenn moobicent eingene agb´s nicht einhalten kann, dann sollte man sich eine andere aufgabe suchen, da hilft es auch nicht immer neue firmen zu gründen.

    schade nur, dies sind die einzigen mit kurzen laufzeitverträgen.
    armes deutschland.

    werde mich td. von moobicent verabschieden, punkt.
    sonst kocht mir dat blut





  4. Re: Moobicent drosselt wieder

    Autor: dk 31.12.08 - 11:36

    Kann ich so nach 18 Monaten nicht sagen. Es gibt zwar auch bei
    mir manchmal einen "Stau" doch dieser ist oft von anderen Faktoren
    abhängig!
    Ich habe je nach unten aufgeführten Bedingungen einen Down-Stream
    von 64K - 3MB ! Im Schnitt ca. 1,5MB! Das ist soviel wie bei dem
    rosa DSL-3000 in der Praxis!

    Leistungsabhängige Faktoren:

    1.) Leistungsfähigkeit des Webservers der Anbieterseite
    2.) Leistungsfähigkeit des Endgerätes (PC/Notebooks usw.)
    3.) Verfügbare Bandbreite im HSDPA-Funknetz

    Echte Ausfälle oder Störungen gabs es übrigens noch nie!

  5. Re: Moobicent drosselt wieder

    Autor: AktionAltvertragMoobicent 22.01.09 - 21:48

    Matthias_hd schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Dem gebe ich nur recht. Seit gestern komme ich
    > eigenartigerweise über die Websessions mit vollem
    > HSUPA Zugang ins Netz und habe dort auch die
    > entsprechende Bandbreite bei den Downloads. Wähle
    > ich hingegen meinen Moobicent Vertrag (altvertrag
    > ohne Volumenbeschränkung) ist der Anschluss
    > langsamer als mein früherer ISDN Anschluss. Echt
    > nicht ok und technisch bedingt ist diese
    > Erscheinung sicherlich nicht mal ganz abgesehen
    > davon, dass mein Volumen im letzten
    > Abrechnungsmonat bei weniger als 4 GB lag und
    > aktuell bei 3,5 GB liegt

    Hallo,

    komme doch einfach mal auf http://www.forumprofi4.de/forum19646/!
    Wir wollen auf diesem Portal möglichst viele Geschädigte zusammen bekommen um gegen MC & Co vorzugehen.

    Gruß

  6. Re: Moobicent drosselt weiter - betrug am kunden

    Autor: AktionAltvertragMoobicent 01.02.09 - 15:33

    Hallo,

    jeder der schon in die MC.Falle getappt ist und keine reale Alternative wie z.B. DSL hat kann sich gern zu uns gesellen und Moobicent mal so richtig den M***** blasen.
    Ich bin dabei so viele Betroffene wie möglich zusammen zu bekommen um via TV-Presse und auf dem juristischen Wege die Erfüllung des Vertrages zu erreichen.
    Alles was dazu nötig ist sind genügend Betroffene die mitmachen.

    Ihr findet das Treffen unter:

    http://www.forumprofi4.de/forum19646/

    Ich freue mich schon auf euren Besuch.

    Gruß Admin "Aktion-Altvertrag-Moobicent"

  7. Re: Moobicent drosselt wieder

    Autor: idefix 02.02.09 - 22:38

    Hallo,

    der Tip mit dem Forum ist super.

    Seht mal bei onlinekosten.de nach, dort gibt es bereits über 10.000 Beiträge von Moobicent geschädigten.

    Ich selber, Altvertragskunde von 2007, wurde im Sept. 2008 zum ersten mal gedrosselt. Nach 6 Faxen und 2 Briefen an die Geschäftsführer wurde mir im dezember 2008 die Karte getauscht. Seit gestern bin ich auch mit der neuen Karte wieder gedrosselt.

    Ich gehe jetzt über event.vodafone.de ins Internet und buche jeden Tag eine Websession. kostet 4,95 und zusätzlich zahle ich denen pro Tag nur noch 30 cent.

    Sollen sie klagen.

    Zudem hat man mir schriftlich bestätigt, das man den Vertrag nicht mehr erfüllen kann.

  8. Re: Moobicent drosselt wieder

    Autor: SeppMaier2009 13.02.09 - 23:44

    Matthias_hd schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Dem gebe ich nur recht. Seit gestern komme ich
    > eigenartigerweise über die Websessions mit vollem
    > HSUPA Zugang ins Netz und habe dort auch die
    > entsprechende Bandbreite bei den Downloads. Wähle
    > ich hingegen meinen Moobicent Vertrag (altvertrag
    > ohne Volumenbeschränkung) ist der Anschluss
    > langsamer als mein früherer ISDN Anschluss. Echt
    > nicht ok und technisch bedingt ist diese
    > Erscheinung sicherlich nicht mal ganz abgesehen
    > davon, dass mein Volumen im letzten
    > Abrechnungsmonat bei weniger als 4 GB lag und
    > aktuell bei 3,5 GB liegt


    Mir geht es genauso und ich habe eine extreme Wut. Was kann man tun... außer Bombe?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ENERCON GmbH, Aurich bei Emden
  2. ServiceXpert Gesellschaft für Service-Informationssysteme mbH, München
  3. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  4. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-75%) 4,99€
  2. 4,21€
  3. 26,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ryzen Mobile 4000 (Renoir): Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!
Ryzen Mobile 4000 (Renoir)
Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!

Seit vielen Jahren gibt es kaum Premium-Geräte mit AMD-Chips und selbst bei vermeintlich identischer Ausstattung fehlen Eigenschaften wie eine beleuchtete Tastatur oder Thunderbolt 3. Schluss damit!
Ein IMHO von Marc Sauter

  1. HEDT-Prozessor 64-kerniger Threadripper schlägt 20.000-Dollar-Xeons
  2. Ryzen Mobile 4000 AMDs Renoir hat acht 7-nm-Kerne für Ultrabooks
  3. Zen+ AMD verkauft Ryzen 5 1600 mit flotteren CPU-Kernen

Holo-Monitor angeschaut: Looking Glass' 8K-Monitor erzeugt Holo-Bild
Holo-Monitor angeschaut
Looking Glass' 8K-Monitor erzeugt Holo-Bild

CES 2020 Mit seinem neuen 8K-Monitor hat Looking Glass Factory eine Möglichkeit geschaffen, ohne zusätzliche Hardware 3D-Material zu betrachten. Die holographische Projektion wird in einem Glaskubus erzeugt und sieht beeindruckend realistisch aus.
Von Tobias Költzsch und Martin Wolf

  1. UHD Alliance Fernseher mit Filmmaker-Modus kommen noch 2020
  2. Concept One ausprobiert Oneplus lässt die Kameras verschwinden
  3. Alienware Concept Ufo im Hands on Die Switch für Erwachsene

Kailh-Box-Switches im Test: Besser und lauter geht ein klickender Switch kaum
Kailh-Box-Switches im Test
Besser und lauter geht ein klickender Switch kaum

Wer klickende Tastatur-Switches mag, wird die dunkelblauen Kailh-Box-Schalter lieben: Eine eingebaute Stahlfeder sorgt für zwei satte Klicks pro Anschlag. Im Test merken unsere Finger aber schnell den hohen taktilen Widerstand.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Keychron K6 Kompakte drahtlose Tastatur mit austauschbaren Switches
  2. Charachorder Schneller tippen als die Tastatur erlaubt
  3. Brydge+ iPad-Tastatur mit Multi-Touch-Trackpad

  1. Anbox: Canonical bringt Android in die Cloud
    Anbox
    Canonical bringt Android in die Cloud

    Mit Anbox laufen Android-Apps auch in üblichen Linux-Distributionen. Ubuntu-Sponsor Canonical steckt die Technik nun in die Cloud, um damit auch Streaming-Angebote wie Gaming umzusetzen.

  2. Snapdragon 720G/662/460: Qualcomm bringt 8-nm-Chips mit Navic und Wi-Fi 6
    Snapdragon 720G/662/460
    Qualcomm bringt 8-nm-Chips mit Navic und Wi-Fi 6

    LTE bleibt trotz 5G weiter wichtig und mit Navic wird ein regionales indisches Satellitennavigationssystem unterstützt: Qualcomm hat den Snapdragon 720G mit 8-nm-Technik, den Snapdragon 662 mit HEIF-Support und den Snapdragon 460 mit Performance-Kernen vorgestellt.

  3. Mobilfunk: Neue Pause-Bedingungen für Freenet Funk
    Mobilfunk
    Neue Pause-Bedingungen für Freenet Funk

    Die Bedingungen für den Mobilfunktarif Freenet Funk ändern sich heute. Pro Jahr kann der Tarif nur noch an 30 Tagen pausiert werden. An allen übrigen Tagen fällt eine Art Grundgebühr für eine Pause an.


  1. 10:33

  2. 10:18

  3. 10:00

  4. 09:04

  5. 08:59

  6. 08:48

  7. 08:26

  8. 07:39