1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › NECs SX-9 soll schnellster…

Vergleich zu einem PC?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Vergleich zu einem PC?

    Autor: moosfeet 27.10.07 - 20:01

    Auch wenn es nur schwer vergleichbar ist: In welcher Grössenordnung bewegt sich eigentlich die FLOP-Zahl bei einem modernen Heimcomputer? Beispielsweise einem schnellen Core 2 Duo mit genügend RAM?

  2. Re: Vergleich zu einem PC?

    Autor: josefine 28.10.07 - 02:59

    moosfeet schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Auch wenn es nur schwer vergleichbar ist: In
    > welcher Grössenordnung bewegt sich eigentlich die
    > FLOP-Zahl bei einem modernen Heimcomputer?
    > Beispielsweise einem schnellen Core 2 Duo mit
    > genügend RAM?

    Siehe z.B. http://de.wikipedia.org/wiki/Teraflop:

    "Ein interessanter Vergleich: Bereits im März 2006 wurde der neueste "schnellste" Computer Deutschlands in Jülich in Betrieb genommen, der JUBL (Jülicher Blue Gene/L). Mit 45,6 TFLOPS bot er zu diesem Zeitpunkt als sechstschnellster Computer der Welt die Rechenleistung von 15.000 "normalen" zeitgemäßen PCs."

  3. Re: Vergleich zu einem PC?

    Autor: klugscheisser 28.10.07 - 10:40

    moosfeet schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Auch wenn es nur schwer vergleichbar ist: In
    > welcher Grössenordnung bewegt sich eigentlich die
    > FLOP-Zahl bei einem modernen Heimcomputer?
    > Beispielsweise einem schnellen Core 2 Duo mit
    > genügend RAM?

    Das derzeit schnellste System aus Deutschland steht im Leibniz Rechenzentrum in Garching bei München. Es belegt mit 9.728 Intel-Itanium-Prozessoren bei einer Performance von 56,5 Teraflops Platz 10 der Liste. Zum Vergleich: Ein 3 GHz schneller Intel Core 2 Extreme QX6850 (Kentsfield, Quad-Core) erreicht eine theoretische Leistung von 48 Gigaflops (Double Precision, Add und Mul).

  4. Re: Vergleich zu einem PC?

    Autor: Pirke 28.10.07 - 12:59

    klugscheisser schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > moosfeet schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Auch wenn es nur schwer vergleichbar ist:
    > In
    > welcher Grössenordnung bewegt sich
    > eigentlich die
    > FLOP-Zahl bei einem modernen
    > Heimcomputer?
    > Beispielsweise einem schnellen
    > Core 2 Duo mit
    > genügend RAM?
    >
    > Das derzeit schnellste System aus Deutschland
    > steht im Leibniz Rechenzentrum in Garching bei
    > München. Es belegt mit 9.728
    > Intel-Itanium-Prozessoren bei einer Performance
    > von 56,5 Teraflops Platz 10 der Liste. Zum
    > Vergleich: Ein 3 GHz schneller Intel Core 2
    > Extreme QX6850 (Kentsfield, Quad-Core) erreicht
    > eine theoretische Leistung von 48 Gigaflops
    > (Double Precision, Add und Mul).

    Nicht mehr lange...
    http://de.wikipedia.org/wiki/Forschungszentrum_J%C3%BClich#Supercomputer
    http://www.verivox.de/News/ArticleDetails.asp?aid=54650&pm=1
    Das Forschungszentrum Jülich wird einen neuen BlueGene/P noch ideses Jahr in Betrib nehmen, der es dann auf 220 TFlop bringen wird...

  5. Re: Vergleich zu einem PC?

    Autor: andreasm 29.10.07 - 00:35

    moosfeet schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Auch wenn es nur schwer vergleichbar ist: In
    > welcher Grössenordnung bewegt sich eigentlich die
    > FLOP-Zahl bei einem modernen Heimcomputer?
    > Beispielsweise einem schnellen Core 2 Duo mit
    > genügend RAM?


    Super wäre mal, wenn Computer im Geschäft GENERELL mit einer Flops Angabe angeboten würden.... so könnte man diese untereinander auch mal vergleichen. Diese MHz Angaben sind ja nicht mehr zeitgemäß...

    ______________________
    Energieverschwendung ist out - Effizienz in!

  6. Re: Vergleich zu einem PC?

    Autor: IT-Profi (Zeta zertifiziert) 29.10.07 - 01:28

    Das Teil hat keine Chance gegen einen gelben Zeta PC, denn der bringt 3 mal so viel Leistung. Man kann mit Zeta sogar 3 Filme auf einmal schauen. Jawohl, gelb, Zeta!


    moosfeet schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Auch wenn es nur schwer vergleichbar ist: In
    > welcher Grössenordnung bewegt sich eigentlich die
    > FLOP-Zahl bei einem modernen Heimcomputer?
    > Beispielsweise einem schnellen Core 2 Duo mit
    > genügend RAM?


  7. Re: Vergleich zu einem PC?

    Autor: XTC 29.10.07 - 01:57

    IT-Profi (Zeta zertifiziert) schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das Teil hat keine Chance gegen einen gelben Zeta
    > PC, denn der bringt 3 mal so viel Leistung. Man
    > kann mit Zeta sogar 3 Filme auf einmal schauen.
    > Jawohl, gelb, Zeta!

    Was war das denn für ein sinnloser Kommentar?
    yellowTAB hat inzwischen schon insolvenz angemeldet, als ob Linux Windows und MacOS nicht schon reichen kommen die auch noch mit BeOS, nein danke.
    _________________________
    War bestimmt ironisch gemeint und ich raff das nicht^^

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. neam IT-Services GmbH, Paderborn
  2. Merz Pharma GmbH & Co. KGaA, Frankfurt am Main
  3. über duerenhoff GmbH, Raum Heilbronn
  4. Computacenter AG & Co. oHG, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 119,90€ + 6,99€ Versand (Vergleichspreis 148,98€ inkl. Versand)
  2. 64,90€ inkl. Direktabzug (Vergleichspreis 81,90€)
  3. 59,99€ (Vergleichspreis 97,83€)
  4. 26,90€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de