1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Philips: Mit Technik zum…

Ich finde,...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich finde,...

    Autor: pool 26.10.07 - 20:05

    ... dass Krankenhäuser in Industriestaaten die Kosten für diese Ausstattung durchrechnen sollten und dann die hälfte der Mehrkosten, die bei "Wir statten unsere Zimmer futuristisch aus" entstehen würden, für ein Krankenhaus in der dritten Welt geben sollten.

    MfG

  2. Re: Ich finde,...

    Autor: blub 26.10.07 - 20:45

    pool schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ... dass Krankenhäuser in Industriestaaten die
    > Kosten für diese Ausstattung durchrechnen sollten
    > und dann die hälfte der Mehrkosten, die bei "Wir
    > statten unsere Zimmer futuristisch aus" entstehen
    > würden, für ein Krankenhaus in der dritten Welt
    > geben sollten.
    >
    > MfG


    Und wer bezahlt dann die laufenden Kosten dort oder bildet das Personal aus? Immer wieder diese Forderungen nach Spenden für die dritte Welt bringen doch nix, "Hilfe zur Selbsthilfe", das ist wohl das einzig Vernünftige

    Btt: Ich find die Idee nicht schlecht, da vor allem Krankenhäuser ein sehr steriles Raumklima haben und es vielen Menschen auch psychisch schlecht geht, wenn sie länger in Krankenhäusern bleiben müssen.
    Allerdings ist die Finanzierung wohl in der Tat ein Problem, da die Kliniken und Krankenhäuser sowieso finanzielle Schwierigkeiten haben und man daher zuerst das Personal besser bezahlen sollte, bevor man sich so ein "Luxus" zulegt.


  3. Re: Ich finde,...

    Autor: pool 26.10.07 - 21:06

    > Und wer bezahlt dann die laufenden Kosten dort
    > oder bildet das Personal aus?

    Die laufenden Kosten werden über Spenden oder weitere Krankenhäuser, die das Geld von der nicht umgesetzten bunten Innanausleuchtung über haben finanziert.
    Das personal wird natürlich von entsprechenden Fachkräften ausgebildet (wem sonst?)

  4. Re: Ich finde,...

    Autor: ey man 27.10.07 - 00:50

    Dr. house hat auch nur Philips Gerätschaften, also muss das Zeug ja gut sein sonst würd er es incht verwenden. Weil Dr. House hat voll viel Ahnung von Medizin und so. Der einzige der noch mehr weisst war der Clooney Georg, aber der praktiziert nicht mehr als Arzt.

    pool schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Und wer bezahlt dann die laufenden Kosten
    > dort
    > oder bildet das Personal aus?
    >
    > Die laufenden Kosten werden über Spenden oder
    > weitere Krankenhäuser, die das Geld von der nicht
    > umgesetzten bunten Innanausleuchtung über haben
    > finanziert.
    > Das personal wird natürlich von entsprechenden
    > Fachkräften ausgebildet (wem sonst?)
    >


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Scheidt & Bachmann GmbH, Mönchengladbach
  2. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München
  3. Landeshauptstadt Stuttgart, Stuttgart
  4. belboon GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 33€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de