1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Philips: Mit Technik zum…

Schwachsinn

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schwachsinn

    Autor: ramarama 27.10.07 - 09:45

    Völliger Schwachsinn ! Das geht in die Richtung, mist die Leute haben schon alles, was für eine neue Technikspielerei bieten wir, damit wir irgendwas herstellen können, was mit Elektronik zu tun hat.
    "Die Geburt erleben und Bilder auf ein Bebescope runterladen" ja so ein Scheiß...das geht doch heute schon mit Ultraschallbilder oder sonstigen Bildern. Für das Geld würde ich lieber später was für Spielzeug oder sonstiges direkt für meinen Nachwuchs investieren, als so ein Mistteil kaufen...

    Der ganze Licht Quatsch von Phillips ist doch das gleiche...Ja, klar, es ist toll es sich gemütlich zu Hause zu machen mit verschiedenen Lichtarten, aber das geht doch JETZT schon. Es gibt schon wunderbare Lampen und farbige Lichterketten zu Spotpreisen. Für jeden was dabei, je nach Geschmack. An eine Funksteckdose gehängt, läßt sich das alles wunderbar ein und ausschalten...
    Aber genau das ist es, jeder hat seinen eigenen Geschmack und mag vielleicht die komische Aura Lampe von Phillips garnicht.

    Das ist mal wieder typisch. Philips versucht "alten Wein in neuen Schläuchen zu verkaufen". Noch ein paar "schöne" vemeindlich gutklingende Anglizismen dazu einen hohen Preis, und schon kommen ein paar Doofe mit zuviel Kohle in der Tasche und lassen sich irgendeine "neue tolle Ambilight-Quatsch funktion" für den Fernseher aufschwatzen.
    Phillips warb mal auf seinen Webseiten: "Mehr Leistungsfähigkeit durch entspannter Fernsehen" Ich glaub jetzt haben sie den Spruch abgewandelt. Nicht bloss ich haben wohl eine email hingeschrieben, das der Spruch klingen würde als ob man durch mehr Fernseh schauen, prinzipiell leistungfähiger würde. Das die komische Amilight-funktion das ausgelutschte und megaseichte blablabla-wir-machen-mal-wieder-eine-Talk-Runde-mit-fünf-"sogenannten"-Experten-und-lassen-sie -laabern Fernsehprogramm auch nicht verbessert, ist ja wohl auch klar.

    Tja, Philips sucht halt auch verzweifelt und händeringend nach einem neuen Gebiet wo man "Elektronikspielererein" verkaufen kann.
    Nachdem die Flachbildschirmwelle bald auch abebbt, fällt nochmal ein Zweig weg...

    Wer schlau ist, geht in die Natur, und kauft nicht unnötigen Technikquatsch !

  2. Re: Schwachsinn

    Autor: marktwirtschaft 27.10.07 - 12:52

    ramarama schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > unwichtiges zeug

    ich hoffe nur, du wirst nie Inhaber eines Unternehmens mit mehreren
    tausend Mitarbeitern, die Du zu versorgen hast...

  3. Re: Schwachsinn

    Autor: Chris-Tus 27.10.07 - 13:19

    marktwirtschaft schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ramarama schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > unwichtiges zeug
    >
    > ich hoffe nur, du wirst nie Inhaber eines
    > Unternehmens mit mehreren
    > tausend Mitarbeitern, die Du zu versorgen hast...

    Mit der Einstellung landet er bei der Telekom

  4. Re: Schwachsinn

    Autor: Venuda 27.10.07 - 17:52

    ramarama schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Völliger Schwachsinn !
    ist dein beitrag
    > Das geht in die Richtung,
    > mist die Leute haben schon alles, was für eine
    > neue Technikspielerei bieten wir, damit wir
    > irgendwas herstellen können, was mit Elektronik zu
    > tun hat.
    > "Die Geburt erleben und Bilder auf ein Bebescope
    > runterladen" ja so ein Scheiß...das geht doch
    > heute schon mit Ultraschallbilder oder sonstigen
    > Bildern. Für das Geld würde ich lieber später was
    > für Spielzeug oder sonstiges direkt für meinen
    > Nachwuchs investieren, als so ein Mistteil
    > kaufen...

    ich hab mir die Bilder angesehen. auch wenn es etwas zu futuretech für meinen geschmack ist so hat es seinen stil und ist stimmig.

    > Der ganze Licht Quatsch von Phillips ist doch das
    > gleiche...Ja, klar, es ist toll es sich gemütlich
    > zu Hause zu machen mit verschiedenen Lichtarten,
    > aber das geht doch JETZT schon. Es gibt schon
    > wunderbare Lampen und farbige Lichterketten zu
    > Spotpreisen.
    deine 2,50€ Lichterketten halten aber auch nur 2wochen und man merkt es ihnen an das sie billig sind. Gerade in Bücherregalen Erzielen kleine Strahler "unglaubliche" Effekte wenn es um stimmungsvolles licht geht.

    > Für jeden was dabei, je nach
    > Geschmack. An eine Funksteckdose gehängt, läßt
    > sich das alles wunderbar ein und ausschalten...
    > Aber genau das ist es, jeder hat seinen eigenen
    > Geschmack und mag vielleicht die komische Aura
    > Lampe von Phillips garnicht.

    genau jeder hat seinen eigenen geschmack...und die leute die Solche Lichtspiele mögen werden es auch kaufen

    > Das ist mal wieder typisch. Philips versucht
    > "alten Wein in neuen Schläuchen zu verkaufen".
    > Noch ein paar "schöne" vemeindlich gutklingende
    > Anglizismen dazu einen hohen Preis, und schon
    > kommen ein paar Doofe mit zuviel Kohle in der
    > Tasche und lassen sich irgendeine "neue tolle
    > Ambilight-Quatsch funktion" für den Fernseher
    > aufschwatzen.
    > Phillips warb mal auf seinen Webseiten: "Mehr
    > Leistungsfähigkeit durch entspannter Fernsehen"
    > Ich glaub jetzt haben sie den Spruch abgewandelt.
    > Nicht bloss ich haben wohl eine email
    > hingeschrieben, das der Spruch klingen würde als
    > ob man durch mehr Fernseh schauen, prinzipiell
    > leistungfähiger würde. Das die komische
    > Amilight-funktion das ausgelutschte und
    > megaseichte
    > blablabla-wir-machen-mal-wieder-eine-Talk-Runde-mi
    > t-fünf-"sogenannten"-Experten-und-lassen-sie
    > -laabern Fernsehprogramm auch nicht verbessert,
    > ist ja wohl auch klar.

    Deine Schreibweise ist grausam... Und was sollte es Philips kümmern was im Tv läuft?

    > Tja, Philips sucht halt auch verzweifelt und
    > händeringend nach einem neuen Gebiet wo man
    > "Elektronikspielererein" verkaufen kann.
    > Nachdem die Flachbildschirmwelle bald auch abebbt,
    > fällt nochmal ein Zweig weg...

    vielleicht ist der Markt gesättigt? aber hey meine mutter mit 55jahren würde sich inzwischen auch keinen RohrenTV mehr kaufen. warum? die flachmänner sparen enorm platz und man kann sie auch überall hinhängen.

    > Wer schlau ist, geht in die Natur, und kauft nicht
    > unnötigen Technikquatsch !

    Wer schlau ist tut dies bevor er auf golem einen Beitrag verfasst.
    -
    Abschliessend noch für dich eine der größten greultaten die eine Firma Tag täglich versucht:
    geld verdienen

  5. Re: Schwachsinn

    Autor: @ 27.10.07 - 17:54

    Was Du nicht brauchts ist Schwachsinn? Wo ist da die Logik? Es gibt sicher Käufergruppen, die Philips damit ansprechen kann - andere dagegen nicht. Das ist Marktwirtschaft - nicht mehr und nicht weniger.

    ramarama schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Völliger Schwachsinn ! Das geht in die Richtung,
    > mist die Leute haben schon alles, was für eine
    > neue Technikspielerei bieten wir, damit wir
    > irgendwas herstellen können, was mit Elektronik zu
    > tun hat.
    > "Die Geburt erleben und Bilder auf ein Bebescope
    > runterladen" ja so ein Scheiß...das geht doch
    > heute schon mit Ultraschallbilder oder sonstigen
    > Bildern. Für das Geld würde ich lieber später was
    > für Spielzeug oder sonstiges direkt für meinen
    > Nachwuchs investieren, als so ein Mistteil
    > kaufen...
    >
    > Der ganze Licht Quatsch von Phillips ist doch das
    > gleiche...Ja, klar, es ist toll es sich gemütlich
    > zu Hause zu machen mit verschiedenen Lichtarten,
    > aber das geht doch JETZT schon. Es gibt schon
    > wunderbare Lampen und farbige Lichterketten zu
    > Spotpreisen. Für jeden was dabei, je nach
    > Geschmack. An eine Funksteckdose gehängt, läßt
    > sich das alles wunderbar ein und ausschalten...
    > Aber genau das ist es, jeder hat seinen eigenen
    > Geschmack und mag vielleicht die komische Aura
    > Lampe von Phillips garnicht.
    >
    > Das ist mal wieder typisch. Philips versucht
    > "alten Wein in neuen Schläuchen zu verkaufen".
    > Noch ein paar "schöne" vemeindlich gutklingende
    > Anglizismen dazu einen hohen Preis, und schon
    > kommen ein paar Doofe mit zuviel Kohle in der
    > Tasche und lassen sich irgendeine "neue tolle
    > Ambilight-Quatsch funktion" für den Fernseher
    > aufschwatzen.
    > Phillips warb mal auf seinen Webseiten: "Mehr
    > Leistungsfähigkeit durch entspannter Fernsehen"
    > Ich glaub jetzt haben sie den Spruch abgewandelt.
    > Nicht bloss ich haben wohl eine email
    > hingeschrieben, das der Spruch klingen würde als
    > ob man durch mehr Fernseh schauen, prinzipiell
    > leistungfähiger würde. Das die komische
    > Amilight-funktion das ausgelutschte und
    > megaseichte
    > blablabla-wir-machen-mal-wieder-eine-Talk-Runde-mi
    > t-fünf-"sogenannten"-Experten-und-lassen-sie
    > -laabern Fernsehprogramm auch nicht verbessert,
    > ist ja wohl auch klar.
    >
    > Tja, Philips sucht halt auch verzweifelt und
    > händeringend nach einem neuen Gebiet wo man
    > "Elektronikspielererein" verkaufen kann.
    > Nachdem die Flachbildschirmwelle bald auch abebbt,
    > fällt nochmal ein Zweig weg...
    >
    > Wer schlau ist, geht in die Natur, und kauft nicht
    > unnötigen Technikquatsch !


  6. Re: Schwachsinn

    Autor: basslinegenerator 28.10.07 - 16:30

    @ramarama

    du hast vollkommen recht ... das is vollkommener schwachsinn und das geld wäre in der tat in pflegepersonal besser investiert ... unsinnige technikbastlerei

    marktwirtschaft ? und alles was der markt sagt ist gut oder wie ? na dann schuan wir mal was passiert wenn die nachfrage nach kinderpornografie steigt .. tja marktwirtschaft ... und ich vergleiche die phillips sache NICHT mit kinderpornos !! ... es geht nur ums prinzip das marktwirtschaft keine ausrede für irgendwas ist ... und die marktwirtschaft allein ist nicht alles

    weiters ... marktwirtschaft hat in einem gesundheitssystem nichts verloren ... denn ich bezahle dieses gesundheitssystem ... und da gehts in erster linie um gesundheit nicht um lichtspielerein


    und der letzte satz ist sowieso am besten : gehts in die natur raus !


    ramarama schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Völliger Schwachsinn ! Das geht in die Richtung,
    > mist die Leute haben schon alles, was für eine
    > neue Technikspielerei bieten wir, damit wir
    > irgendwas herstellen können, was mit Elektronik zu
    > tun hat.
    > "Die Geburt erleben und Bilder auf ein Bebescope
    > runterladen" ja so ein Scheiß...das geht doch
    > heute schon mit Ultraschallbilder oder sonstigen
    > Bildern. Für das Geld würde ich lieber später was
    > für Spielzeug oder sonstiges direkt für meinen
    > Nachwuchs investieren, als so ein Mistteil
    > kaufen...
    >
    > Der ganze Licht Quatsch von Phillips ist doch das
    > gleiche...Ja, klar, es ist toll es sich gemütlich
    > zu Hause zu machen mit verschiedenen Lichtarten,
    > aber das geht doch JETZT schon. Es gibt schon
    > wunderbare Lampen und farbige Lichterketten zu
    > Spotpreisen. Für jeden was dabei, je nach
    > Geschmack. An eine Funksteckdose gehängt, läßt
    > sich das alles wunderbar ein und ausschalten...
    > Aber genau das ist es, jeder hat seinen eigenen
    > Geschmack und mag vielleicht die komische Aura
    > Lampe von Phillips garnicht.
    >
    > Das ist mal wieder typisch. Philips versucht
    > "alten Wein in neuen Schläuchen zu verkaufen".
    > Noch ein paar "schöne" vemeindlich gutklingende
    > Anglizismen dazu einen hohen Preis, und schon
    > kommen ein paar Doofe mit zuviel Kohle in der
    > Tasche und lassen sich irgendeine "neue tolle
    > Ambilight-Quatsch funktion" für den Fernseher
    > aufschwatzen.
    > Phillips warb mal auf seinen Webseiten: "Mehr
    > Leistungsfähigkeit durch entspannter Fernsehen"
    > Ich glaub jetzt haben sie den Spruch abgewandelt.
    > Nicht bloss ich haben wohl eine email
    > hingeschrieben, das der Spruch klingen würde als
    > ob man durch mehr Fernseh schauen, prinzipiell
    > leistungfähiger würde. Das die komische
    > Amilight-funktion das ausgelutschte und
    > megaseichte
    > blablabla-wir-machen-mal-wieder-eine-Talk-Runde-mi
    > t-fünf-"sogenannten"-Experten-und-lassen-sie
    > -laabern Fernsehprogramm auch nicht verbessert,
    > ist ja wohl auch klar.
    >
    > Tja, Philips sucht halt auch verzweifelt und
    > händeringend nach einem neuen Gebiet wo man
    > "Elektronikspielererein" verkaufen kann.
    > Nachdem die Flachbildschirmwelle bald auch abebbt,
    > fällt nochmal ein Zweig weg...
    >
    > Wer schlau ist, geht in die Natur, und kauft nicht
    > unnötigen Technikquatsch !


  7. Re: Schwachsinn

    Autor: Korrumpel 28.10.07 - 20:21

    basslinegenerator schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > weiters ... marktwirtschaft hat in einem
    > gesundheitssystem nichts verloren ... denn ich
    > bezahle dieses gesundheitssystem ... und da gehts
    > in erster linie um gesundheit nicht um
    > lichtspielerein
    Achja, und wieso werden Krankenhäuser nicht vom Staat betrieben? Wieso läuft unser Gesundheitssystem über marktwirtschaftlich agierende Versicherungsgesellschaften, und nicht über staatliche Einrichtungen? Irgendwie habe ich den Eindruck, Du lebst in einer verwirrsten Scheinwelt (übertrieben ausgedrückt).

    Deinen Ausführungen kann ich zum Teil beipflichten, aber was spricht gegen eine angenehme Umgebung? Wie sieht´s denn mit den Betonbunkern der 70er aus? Absolut hässliche Dinger, die heutzutage gottseidank nicht mehr denkbar sind. Nur ein Bsp. Du kannst Dir Dein Licht ja selber kreieren, aber was spricht dagegen, daß das Profis machen und dann Leute, die keine Zeit, kein Bock, kein Wissen haben es selber zu machen stattdessen dafür bezahlen?

    Über Mehrkosten für "Lichtschnickschnack" in Krankenhäsuern mag man sich ja streiten, da wäre das Geld sicher für andere Sachen besser eingesetzt. Aber denken wir doch mal langfristig in die Zukunft. Da kann man ev. schon solche Systeme von vornherein einplanen und die Mehrkopsten dafür wären marginal. Wer weiß.

    Ich fände es z.B. auch besser, wenn das Gesundheitssystem, die Energieversorgung, ev. Telekommunikation in staatlicher Hand wären. Vllt. würde man dann schlampiger zur Sache gehen, aber man würde nicht ausgebeutet werden und die Grundversorgung der Gesellschaft wäre garantiert, um darauf aufzubauen. Stattdessen verpulvern wir das meiste für die Energie (das bezieht sich nicht nur auf das heimische Heizen und Beleuchten usw., sondern vor allem um jegliche Güterproduktion, das Transportwesen usw. Denn da fallen auch eine Unmenge Kosten an, die wir dann im Supermarkt blechen können. Und der Anteil der Energiekosten an einem Produkt sich sehr viel höher, als man das denken mag.) Also reg Dich nicht auf wegen so eini paar Lichtexperimenten. Ich finde das klasse, es macht wenigsten Sinn im Hinblick auf ein angenehmeres Umfeld. Da gibts ganz andere Dinger, dere Überlegung allein einem schon den Finger an die Schäfe tippen lassen...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Metzingen
  2. Freie und Hansestadt Hamburg, Hamburg
  3. über duerenhoff GmbH, Mainz
  4. TenneT TSO GmbH, Bayreuth

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 349,00€
  2. (u. a. Transport Fever 2 für 22,99€, Project CARS 2 Delux für 15,99€)
  3. (u. a. PS4 Pro Naughty Dog Bundle für 399,99€, PS4 VR Megapack Ed. 2 für 279,99€, Death...
  4. (Samsung Galaxy A51 128 GB für 299,00€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Künast-Urteil: Warum Pädophilen-Trulla ein zulässiger Kommentar sein kann
Künast-Urteil
Warum "Pädophilen-Trulla" ein zulässiger Kommentar sein kann

Die Grünen-Politikerin Renate Künast muss weiterhin wüste Beschimpfungen auf Facebook hinnehmen. Wie begründet das Berliner Kammergericht seine Entscheidung?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Micro-LED Facebook kooperiert mit Plessey für AR-Headset
  2. Kammergericht Berlin Weitere Beleidigungen gegen Künast sind strafbar
  3. Coronavirus Vorerst geringere Videoqualität bei Facebook und Instagram

Star Trek - Picard: Hasenpizza mit Jean-Luc
Star Trek - Picard
Hasenpizza mit Jean-Luc

Star Trek: Picard hat im Vorfeld viele Erwartungen geweckt, die nach einem etwas holprigem Start erfüllt wurden. Die neue Serie macht Spaß.
Achtung! Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Machine Learning Fan überarbeitet Star Trek Voyager in 4K
  2. Star Trek - Der Film Immer Ärger mit Roddenberry
  3. Star Trek Voyager Starke Frauen und schwache Gegner

Coronakrise: IT-Freelancer müssen als Erste gehen
Coronakrise
IT-Freelancer müssen als Erste gehen

Die Pandemie schlägt bei vielen IT-Freiberuflern schneller zu als bei Festangestellten. Schon die Hälfte aller Projekte sind gecancelt. Ãœberraschung: Bei der anderen Hälfte läuft es weiter wie bisher. Wie das?
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Corona Lidl Connect setzt Drosselung herauf
  2. Coronakrise SPD-Chefin warnt vor Panik durch ungenaues Handytracking
  3. Buglas Corona-Pandemie zeigt Notwendigkeit der Glasfaser