Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kein iPhone mehr gegen Bargeld

399 USD != 399 EUR !!!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 399 USD != 399 EUR !!!

    Autor: digitalturbulence 29.10.07 - 10:37

    HAHAHA!
    Die Amis sind echt lustig: Verkaufen ihre Produkte 1:1 USD == EUR, wobei doch der USD 30% weniger Wert ist. Wer lässt sich denn auf so eine Verarsche ein?
    Das habe ich jetzt schon mehrfach erlebt.

  2. Globalisierung?

    Autor: Sven122 29.10.07 - 10:42

    Valve sperrt orange Boxen aus anderen Regionen, damit man ihr Produkt nicht zum anti Globalisierungspreis kauft...

    PS3 kostete fast das doppelte. Wo kann man die verklagen?

  3. Re: 399 USD != 399 EUR !!!

    Autor: quote 29.10.07 - 10:48

    digitalturbulence schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > HAHAHA!
    > Die Amis sind echt lustig: Verkaufen ihre Produkte
    > 1:1 USD == EUR, wobei doch der USD 30% weniger
    > Wert ist. Wer lässt sich denn auf so eine
    > Verarsche ein?
    > Das habe ich jetzt schon mehrfach erlebt.
    >

    und noch lustiger sind die leute, die immer wieder vergessen, das der import von technischen geräten in die eu diverse zölle, steuern und sonstige abgaben unterliegt.
    auch vergessen diese leute, dass der $-preis immer! exklusiv der mehrwertsteuer ist, während der €-preis immer! inklusive der mehrwertsteuer ist, wenn es nicht explizit anders erwähnt wird.

    aber davon mal ab. habe ich irgendwo das gesetz verpasst, welches eine weltweite preisbindung mitbringt?

  4. Re: 399 USD != 399 EUR !!!

    Autor: Sven122 29.10.07 - 10:55

    Bestimmte technische Geräte sind vom Zoll befreit. Auf die fällt dann doch nur die Einfuhrumsatzsteuer an! ;P

    Und inklusive der Steuern und Frachtkosten ist zB ein iPod aus den meisten asiatischen Ländern immernoch wesentlich billiger als beim Elektromarkt um die Ecke.

  5. immer das Gleiche....netto != brutto

    Autor: MacPro8Core 29.10.07 - 11:01

    kt

  6. Re: 399 USD != 399 EUR !!!

    Autor: olof 29.10.07 - 11:07

    Wo ist das Problem, solange es sich nicht um Produkte, wie Wasser, Brot etc. handelt?

  7. Re: 399 USD != 399 EUR !!!

    Autor: Metzlor 29.10.07 - 11:13

    Sven122 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Bestimmte technische Geräte sind vom Zoll befreit.
    > Auf die fällt dann doch nur die
    > Einfuhrumsatzsteuer an! ;P
    >
    > Und inklusive der Steuern und Frachtkosten ist zB
    > ein iPod aus den meisten asiatischen Ländern
    > immernoch wesentlich billiger als beim
    > Elektromarkt um die Ecke.

    1. Steuern, MwSt., Steuernd des Verkäufers
    2. Personalkosten, Unterhalt des Geschäfts etc.
    3. Tlw. kopierte Ware ^^ =).

  8. Re: immer das Gleiche....netto != brutto

    Autor: digitalturbulence 29.10.07 - 11:26

    MacPro8Core schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > kt

    Das macht aber nicht 30% aus!
    Nebenbei verliert der Dollar permanent seinen Wert, trotzallem setzen viele US Firmen USD = EUR. Irgendwo fühlt man sich ja verarscht.

  9. Re: 399 USD != 399 EUR !!!

    Autor: Unterhosenwichtel 29.10.07 - 11:30

    Man ist ja zum Glück nicht gezwungen die Appelscheiße zu kaufen...
    Heißt zwar nicht, dass das andere Unternehmen nicht genauso machen, aber Appel ist da doch ein extrem Fall.
    Ich kann jedenfalls auf deren Glossy-Look-Einheits-Trend-Brei verzichten.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ITEOS, Karlsruhe
  2. Mentis International Human Resources GmbH, Großraum Nürnberg
  3. über Dr. Maier & Partner GmbH Executive Search, Region Stuttgart
  4. ifp l Personalberatung Managementdiagnostik, Raum Norddeutschland

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. ab 369€ + Versand
  3. 349,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Endpoint Security: IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten
Endpoint Security
IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Tausende Geräte in hundert verschiedenen Modellen mit Dutzenden unterschiedlichen Betriebssystemen. Das ist in großen Unternehmen Alltag und stellt alle, die für die IT-Sicherheit zuständig sind, vor Herausforderungen.
Von Anna Biselli

  1. Datendiebstahl Kundendaten zahlreicher deutscher Firmen offen im Netz
  2. Metro & Dish Tisch-Reservierung auf Google übernehmen
  3. Identitätsdiebstahl SIM-Dieb kommt zehn Jahre in Haft

Radeon RX 5700 (XT) im Test: AMDs günstige Navi-Karten sind auch super
Radeon RX 5700 (XT) im Test
AMDs günstige Navi-Karten sind auch super

Die Radeon RX 5700 (XT) liefern nach einer Preissenkung vor dem Launch eine gute Leistung ab: Wer auf Hardware-Raytracing verzichten kann, erhält zwei empfehlenswerte Navi-Grafikkarten. Bei der Energie-Effizienz hapert es aber trotz moderner 7-nm-Technik immer noch etwas.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Navi 14 Radeon RX 5600 (XT) könnte 1.536 Shader haben
  2. Radeon RX 5700 (XT) AMD senkt Navi-Preise noch vor Launch
  3. AMD Freier Navi-Treiber in Mesa eingepflegt

Mobilfunktarife fürs IoT: Die Dinge ins Internet bringen
Mobilfunktarife fürs IoT
Die Dinge ins Internet bringen

Kabellos per Mobilfunk bringt man smarte Geräte am leichtesten ins Internet der Dinge. Dafür haben deutsche Netzanbieter Angebote für Unternehmen wie auch für Privatkunden.
Von Jan Raehm

  1. Smart Lock Forscher hacken Türschlösser mit einfachen Mitteln
  2. Brickerbot 2.0 Neue Schadsoftware möchte IoT-Geräte zerstören
  3. Abus-Alarmanlage RFID-Schlüssel lassen sich klonen

  1. Windows 10: Windows-Defender-Dateien werden als fehlerhaft erkannt
    Windows 10
    Windows-Defender-Dateien werden als fehlerhaft erkannt

    Der System File Checker in Windows 10 markiert neuerdings Dateien des Windows Defender als fehlerhaft. Der Bug ist auch Microsoft bekannt. Das Problem: Die neue Version des Defenders verändert im Installationsimage verankerte Dateien. Der Hersteller will das mit einem Update von Windows 10 beheben.

  2. Keystone: Mechanische Tastatur passt Tastendruckpunkte den Nutzern an
    Keystone
    Mechanische Tastatur passt Tastendruckpunkte den Nutzern an

    Die auf Kickstarter finanzierte Keystone ist eine mechanische Tastatur mit Hall-Effekt-Schaltern. Diese können die Druckstärke registrieren. Eine Software ermöglicht es der Tastatur, das Tippverhalten der Nutzer zu analysieren und Druckpunkte entsprechend anzupassen.

  3. The Witcher: Erster Netflix-Trailer mit Geralt, Ciri, Triss und Striegen
    The Witcher
    Erster Netflix-Trailer mit Geralt, Ciri, Triss und Striegen

    Netflix stellt den ersten Trailer seiner Serie The Witcher vor. Henry Cavill als Geralt von Riva kämpft dabei gegen Monster und Menschen und verwendet Hexerzeichen, Pirouettenkampf und Zaubertränke. Einige Szenen erinnern an Passagen aus den Büchern.


  1. 13:00

  2. 12:30

  3. 11:57

  4. 17:52

  5. 15:50

  6. 15:24

  7. 15:01

  8. 14:19