1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spieletest: Alien Syndrome - Ballern wie…

Krasse Grafik

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Krasse Grafik

    Autor: Stalkingwolf 29.10.07 - 14:18

    Ist die vom NES?

  2. Re: Krasse Grafik

    Autor: Zapp 29.10.07 - 14:23

    Stalkingwolf schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ist die vom NES?

    Gibt's was schöneres auf der Wii?

  3. Re: Krasse Grafik

    Autor: Masqurin 29.10.07 - 14:25

    Die Aussage ist ein wenig übertrieben, doch Grafik ist sowieso nicht alles. Selbige war noch nie Garant für ein gutes Spiel (unabhängig von dem hier vorgestellten Spiel).

  4. Re: Krasse Grafik

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 29.10.07 - 14:26

    Zapp schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Gibt's was schöneres auf der Wii?

    Aber klar doch: Escape from Bug Island



    Fett, oder? ^^

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  5. Re: Krasse Grafik

    Autor: Checker 29.10.07 - 14:27

    Zapp schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Stalkingwolf schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ist die vom NES?
    >
    > Gibt's was schöneres auf der Wii?
    >

    Super Paper Mario, Mario Galaxy und Metroid3 sind wirklich hübsch anzuschaun

  6. Re: Graifk kein wunder

    Autor: fabsn 29.10.07 - 14:28

    Stalkingwolf schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ist die vom NES?


    es handelt sich um einen psp port, daher die schlechte Grafik.

  7. Re: Krasse Grafik

    Autor: Stalkingwolf 29.10.07 - 14:31

    Aber das hier ist wirklich grausam.
    Und die Grafik sollte schon Zeitgemäß sein, sonst auch das beste Spiel macht ohne vernünftige Grafik keinen Spaß.

  8. Re: Krasse Grafik

    Autor: bubumaeh 29.10.07 - 14:33

    Stalkingwolf schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ist die vom NES?

    grafik wir überbewertet. spielspass und gameplay zählt!

  9. Re: Krasse Grafik

    Autor: Stalkingwolf 29.10.07 - 14:39

    bubumaeh schrieb:
    -------------------------------------------------------
    Bringt mir nichts, wenn die Grafik nicht einiger massen Zeitgemäß ist.
    Wenn Du danach gehst, würden Blockgrafik mit 80x25 vollkommen ausreichen

  10. Autor: 29.10.07 - 15:06

    Stalkingwolf schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > bubumaeh schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > Bringt mir nichts, wenn die Grafik nicht einiger
    > massen Zeitgemäß ist.
    > Wenn Du danach gehst, würden Blockgrafik mit 80x25
    > vollkommen ausreichen
    >


    weil darunter wiederum der Spielspaß leidet ;)
    aber ob das Spiel jetzt knallebunt und ein bisschen eckig oder noch knallebunter und ein bisschen weniger eckig ist oder gar noch dank glitzerglitzer-specmaps glänzt tut den Braten auch nicht saftiger machen.

    mfg Nö

  11. Re: Nö

    Autor: Stalkingwolf 29.10.07 - 15:08

    Wer sagt das darunter der Spielspass leiden soll?

  12. Aber wann?

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 29.10.07 - 15:08

    Nö schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > weil darunter wiederum der Spielspaß leidet ;)
    > aber ob das Spiel jetzt knallebunt und ein
    > bisschen eckig oder noch knallebunter und ein
    > bisschen weniger eckig ist oder gar noch dank
    > glitzerglitzer-specmaps glänzt tut den Braten auch
    > nicht saftiger machen.

    Aber wann war denn das letzte mal ein Spiel ein großer Verkaufserfolg, das zum Zeitpunkt des Releases bereits keine allzu aktuelle Grafik mehr vorweisen konnte?

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  13. Re: Krasse Grafik

    Autor: Masqurin 29.10.07 - 15:15

    Vermutlich fällt dies unter die Geschmacksfrage. Gegen eine gute Grafik ist natürlich im Prinzip nichts einzuwenden solange das Gesamtpaket stimmt. Ich habe nur schlechte Erfahrungen damit gemacht und man liest oft Kommentare von Videospielern die direkt nach der Grafik ein Spiel beurteilen. So erschien es mir auch hier - man möge mir verzeihen, lag ich damit falsch.

    Ich bin gewiss kein Typ Spieler welchen die Industrie irgendwie beachten würde. Vielleicht werde ich auch nur langsam Alt und hänge an der 'Guten Alten Zeiten'™, wer weiß? Werfe ich einen Blick durch die Reihen an Spielen (oder heute kaum mehr existierenden Pappschachteln), so muss ich schon sagen das ich kaum ein Nachfolgespiel eines Spieles besitze. Und bis auf eine Ausnahme bevorzuge ich dort dennoch das ältere. Aus einem entfernten Blickwinkel betrachtet, würde ich gar die These in den Raum stellen das heutzutage erstmal die Grafik gebastelt wird und man dann das Spiel dazu ersonnen wird. Mag gewagt sein und die Ausnahmen mögen existieren, doch bei Spielereihen sehe ich meistens nur ein Update der Grafik, der Rest bleibt gleich. Verpackt in eine andere Geschichte - fertig.

    Aber gut. Am Ende mag es egal sein, solange man selbst dran Spaß hat. Wie heißt es doch so schön: Jedem das seine und mir das meine.

  14. Re: Krasse Grafik

    Autor: War10ck 29.10.07 - 15:24

    > > Gibt's was schöneres auf der Wii?
    >
    > Aber klar doch: Escape from Bug Island
    >
    > Fett, oder? ^^
    >

    Meinst du das ernst? Sieht total scheiße aus.


  15. Re: Krasse Grafik

    Autor: Stalkingwolf 29.10.07 - 15:46

    Auch früher wurde viel an der Grafik gearbeitet. Turrican, Apidya, R-Type, Ambermoon und wie die Titel alle heißen mögen hatte neben sehr guten Gameplay auch eine sehr gute Grafik.

  16. Re: Aber wann?

    Autor: auweia 29.10.07 - 16:04

    Runaway zum Beispiel. Gilt eigentlich für alle 2D-Spiele, die trotz 2D gut sind

    ^Andreas Meisenhofer^ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Nö schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > weil darunter wiederum der Spielspaß leidet
    > ;)
    > aber ob das Spiel jetzt knallebunt und
    > ein
    > bisschen eckig oder noch knallebunter und
    > ein
    > bisschen weniger eckig ist oder gar noch
    > dank
    > glitzerglitzer-specmaps glänzt tut den
    > Braten auch
    > nicht saftiger machen.
    >
    > Aber wann war denn das letzte mal ein Spiel ein
    > großer Verkaufserfolg, das zum Zeitpunkt des
    > Releases bereits keine allzu aktuelle Grafik mehr
    > vorweisen konnte?
    >
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > Hey Man, Nice Shot.


  17. Re: Krasse Grafik

    Autor: Zapp 29.10.07 - 16:04

    Stalkingwolf schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Auch früher wurde viel an der Grafik gearbeitet.
    > Turrican, Apidya, R-Type, Ambermoon und wie die
    > Titel alle heißen mögen hatte neben sehr guten
    > Gameplay auch eine sehr gute Grafik.

    Turrican könnte sogar der erste Grafik- (und Sound-) Blender gewesen sein. Unübersichtlich, unfair und hektisch (= schlechtes Spiel-Design), aber gute Grafik und cooler Sound (vom Hülsbeck, glaube ich).

  18. 2D <> schlecht

    Autor: Kakashi 29.10.07 - 16:31

    Naja, aber 2D ist auch nicht unbedingt schlechte Grafik. Eher das Gegenteil ist oft der Fall, wenn es nicht gerade in Comic gezogen wird. Und bei Comic passt ja fast alles, wenn der Zeichenstil gefällt :)

    ----------
    Performing an accidental wipe on your CEO smartphone could achieve a career limiting reaction.
    “Andrew Bettany”

  19. Re: Nö

    Autor: lilalaune 29.10.07 - 16:56

    Stalkingwolf schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wer sagt das darunter der Spielspass leiden soll?

    weil zum spielspass auch athmosphäre gehört und diese wiederum durch die grafischen spielereien erzeugt werden. deshalb sind wii-spiele auch nicht fesselnd genug um auch im single player zu überzeugen. es gibt nicht ein gutes single-player-spiel für den wii. es ist eine reine party-konsole. nicht mehr und nicht weniger. zum glück lässt der hype langsam nach um das ding ;).

  20. Re: Krasse Grafik

    Autor: Stalkingwolf 29.10.07 - 17:11

    Damals waren alle Spiele unfair^^

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Altair Engineering GmbH, Böblingen, München
  2. Universität Bielefeld, Bielefeld
  3. über Allgeier Experts Pro GmbH, Bremen
  4. Proximity Technology GmbH, Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 109€ (auch bei Saturn & Media Markt)
  3. (u. a. Samsung 860 QVO 1 TB für 99,90€, Samsung 860 QVO 2 TB für 199,99€, Samsung Protable...
  4. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Schenker Via 14 im Test: Leipziger Langläufer-Laptop
Schenker Via 14 im Test
Leipziger Langläufer-Laptop

Dank 73-Wattstunden-Akku hält das 14-Zoll-Ultrabook von Schenker trotz fast komplett aufrüstbarer Hardware lange durch.
Ein Test von Marc Sauter

  1. XMG Neo 15 (E20) Schenker erhöht Akkukapazität um 50 Prozent
  2. XMG Apex 15 Schenker packt 16C-Ryzen in Notebook
  3. XMG Fusion 15 Schenkers Gaming-Laptop soll 10 Stunden durchhalten

Dell Ultrasharp UP3218K im Test: 8K ist es noch nicht wert
Dell Ultrasharp UP3218K im Test
8K ist es noch nicht wert

Alles fing so gut an: Der Dell Ultrasharp UP3218K hat ein schön gestochen scharfes 8K-Bild und einen erstklassigen Standfuß zu bieten. Dann kommen aber die Probleme, die beim Spiegelpanel anfangen und bis zum absurd hohen Preis reichen.
Von Oliver Nickel

  1. Dell Anleitung hilft beim Desinfizieren von Servern und Clients
  2. STG Partners Dell will RSA für 2 Milliarden US-Dollar verkaufen
  3. Concept Duet und Concept Ori Dells Dualscreen-Geräte machen Microsoft Konkurrenz

Coronavirus: Spiele statt Schule
Coronavirus
Spiele statt Schule

Wer wegen des Coronavirus mit Kindern zu Hause ist, braucht einen spannenden Zeitvertreib. Unser Autor - selbst Vater - findet: Computerspiele können ein sinnvolles Angebot sein. Vorausgesetzt, man wählt die richtigen.
Von Rainer Sigl

  1. Coronavirus Funktion zur Netflix-Drosselung war längst geplant
  2. Coronakrise China will Elektroautoquote vorübergehend lockern
  3. Corona-Krise Palantir könnte Pandemie-Daten in Europa auswerten