1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › T-Mobile: Tarife fürs iPhone - mit…

Selbst schuld...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Selbst schuld...

    Autor: blaub4r 29.10.07 - 14:05

    wer sich auf sowas einlässt..... !

  2. Re: Selbst schuld...

    Autor: Mr. Pervect 29.10.07 - 14:08

    blaub4r schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > wer sich auf sowas einlässt..... !


    Stimmt allerdings. Wer bei so ner unverschämten Geschäftspraktik mitmacht, dem gehört´s nicht anders.

  3. Re: Selbst schuld...

    Autor: jojojij2 29.10.07 - 14:08

    Mr. Pervect schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > blaub4r schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > wer sich auf sowas einlässt..... !
    >
    > Stimmt allerdings. Wer bei so ner unverschämten
    > Geschäftspraktik mitmacht, dem gehört´s nicht
    > anders.


    Denke ich auch, dann schon lieber bei 9live anrufen...

  4. Re: Selbst schuld...

    Autor: DaM 29.10.07 - 14:10

    Mr. Pervect schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > blaub4r schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > wer sich auf sowas einlässt..... !
    >
    > Stimmt allerdings. Wer bei so ner unverschämten
    > Geschäftspraktik mitmacht, dem gehört´s nicht
    > anders.

    Jap, da gibts andere Angebote mit Datenflat, und auch sehr viele andere interessante Telefone.

    Das iPhone mag zwar von den Funktionen und vom Design her nett sein, aber ein Handy was impotent macht brauch ich dann doch nicht. Außerdem will ich von BASE nicht weg.

    Fazit: Selbst schuld! Sehr richtig ausgedrückt!

  5. Re: Selbst schuld...

    Autor: Schwarzebeere 29.10.07 - 14:13

    MEINE MEINUNG:
    Ich finde dieses heruntermachen von Leuten, die sich das iPhone holen und diesen Tarif nehmen nicht für angemessen.


    Ich bin T-Mobile Kunde und habe den Relax 50 XL mit 5 MB Datenvolumen, brauch ich für mein BB Pearl, der BB Service kostet nochmal ca. 5 Euro pro Monat, aufgrund meiner SMS Anzahl und die Überminuten, komme ich auf ca 40 Euro im Monat, wenn ich mir jetzt den Tarif von T-Mobile angucke, rechnet es sich für mich, da ich mich mehr in einer WLAN Umgebung befinde, brauch ich das EDGE nur ab und zu. Ich finde den Tarif okay und werde auch mir das iPhone zulegen. Zum BB, bei O2 gibt es den nur als Business Kunde, find ich schonmal mega Doof und Vodafone ist teurer.

    Okidok, jetzt könnt ihr rumtrollen


    jojojij2 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Mr. Pervect schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > blaub4r schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > wer sich auf sowas
    > einlässt..... !
    >
    > Stimmt
    > allerdings. Wer bei so ner unverschämten
    >
    > Geschäftspraktik mitmacht, dem gehört´s nicht
    >
    > anders.
    >
    > Denke ich auch, dann schon lieber bei 9live
    > anrufen...
    >
    >


  6. Re: Selbst schuld...

    Autor: Youssarian 29.10.07 - 14:16

    jojojij2 schrieb:

    > dann schon lieber bei 9live anrufen...

    Mit iPhone?

  7. Wer lesen + rechnen kann ist klar im Vorteil

    Autor: Jay Äm 29.10.07 - 14:19

    Schwarzebeere schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > MEINE MEINUNG:
    > Ich finde dieses heruntermachen von Leuten, die
    > sich das iPhone holen und diesen Tarif nehmen
    > nicht für angemessen.
    >
    > Ich bin T-Mobile Kunde und habe den Relax 50 XL
    > mit 5 MB Datenvolumen, brauch ich für mein BB
    > Pearl, der BB Service kostet nochmal ca. 5 Euro
    > pro Monat, aufgrund meiner SMS Anzahl und die
    > Überminuten, komme ich auf ca 40 Euro im Monat,
    > wenn ich mir jetzt den Tarif von T-Mobile angucke,
    > rechnet es sich für mich, da ich mich mehr in
    > einer WLAN Umgebung befinde, brauch ich das EDGE
    > nur ab und zu. Ich finde den Tarif okay und werde
    > auch mir das iPhone zulegen. Zum BB, bei O2 gibt
    > es den nur als Business Kunde, find ich schonmal
    > mega Doof und Vodafone ist teurer.

    Ja, so ne Apple-Fanboi-Antwort hatte ich erwartet. Jetzt willst Du uns sicherlich erzählen, das Du in Deinem XL-Tarif für jedes Gespräch über die Freiminuten hinaus 39 cent bezahlst? Und "ich nutze hauptsächlich WLAN" - super, dann brauchst Du edge ja gar nicht - und zahlst trotzdem dafür.

    Hol dir das phone bei ebay, besorg Dir den Hack und suche Dir nen Provider raus. Alles andere ist so hirnlos wie Dein Beitrag...

  8. Re: Wer lesen + rechnen kann ist klar im Vorteil

    Autor: Flying Circus 29.10.07 - 14:22

    Jay Äm schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ja, so ne Apple-Fanboi-Antwort hatte ich erwartet.

    Die Antwort darauf war auch vorhersehbar.

    Was sollen eigentlich diese Anfeindungen? Was juckt es Euch, wenn sich jemand ein iPhone kaufen will? Und wenn er 1.000 Euro im Monat zahlt, ist mir das völlig schnuppe.

    > Alles andere ist so hirnlos wie Dein Beitrag...

    "Hirnlos" ist solches Gepöbel. Ich verstehe den Sinn dahinter nicht. Nochmal: was geht es Euch an, wenn jemand ein iPhone kaufen will und den Tarif dazu gut findet?

  9. Re: Wer lesen + rechnen kann ist klar im Vorteil

    Autor: Apple and a Egg 29.10.07 - 14:24

    > "Hirnlos" ist solches Gepöbel. Ich verstehe den
    > Sinn dahinter nicht. Nochmal: was geht es Euch an,
    > wenn jemand ein iPhone kaufen will und den Tarif
    > dazu gut findet?

    nichts, aber der Tarif ist keines wegs gut !


  10. Re: Wer lesen + rechnen kann ist klar im Vorteil

    Autor: dersichdenwolftanzte 29.10.07 - 14:24

    Jay Äm schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Jetzt willst Du uns sicherlich erzählen, das Du in
    > Deinem XL-Tarif für jedes Gespräch über die
    > Freiminuten hinaus 39 cent bezahlst?

    Relax 50 XL (http://www.t-mobile.de/tarife/0,10821,17773-_641,00.html)

    Sprachtelefonie ganztags in alle deutschen Mobilfunknetze und ins deutsche Festnetz 0,49 €

    Wer keine Ahnung hat ...

  11. Re: Wer lesen + rechnen kann ist klar im Vorteil

    Autor: Jay Äm 29.10.07 - 14:26

    Flying Circus schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Jay Äm schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ja, so ne Apple-Fanboi-Antwort hatte ich
    > erwartet.
    >
    > Die Antwort darauf war auch vorhersehbar.
    >
    > Was sollen eigentlich diese Anfeindungen? Was
    > juckt es Euch, wenn sich jemand ein iPhone kaufen
    > will? Und wenn er 1.000 Euro im Monat zahlt, ist
    > mir das völlig schnuppe.
    >
    > > Alles andere ist so hirnlos wie Dein
    > Beitrag...
    >
    > "Hirnlos" ist solches Gepöbel. Ich verstehe den
    > Sinn dahinter nicht. Nochmal: was geht es Euch an,
    > wenn jemand ein iPhone kaufen will und den Tarif
    > dazu gut findet?

    Das ist kein Gepöbel, sondern Fakt. Und warum sollte ich das iPhone nicht kritisieren dürfen? Achja, ist ja ein Apple Produkt, die Jünger ticken immer aus...

    Was ich kritisiert habe, Fanboi, war die Tatsache, das er einen unverschämten Tarif als "ganz ok" tituliert hat. Wieso sollte ich das nicht kritisieren? Ich weiß, das in der totalitären Apple-Gedankenwelt kein Platz für Kritik ist. Ich bin aber nicht Teil dieser Apple-Welt. Ich lasse Produktwerbung nicht mein Gehirn ersetzen.

    Ich fasse es nicht! Der mieseste Abzocker-Telefontarif aller Zeiten, und er wird noch als toll bejubelt!

  12. Re: Wer lesen + rechnen kann ist klar im Vorteil

    Autor: Flying Circus 29.10.07 - 14:26

    Apple and a Egg schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > nichts, aber der Tarif ist keines wegs gut !

    Überlassen wir das doch den Leuten, die ihn eben haben wollen? Ich verstehe nach wie vor nicht, warum man solche Leute als "Fanbois" (ein selten blödes Wort) und "hirnlos" beschimpfen muß.

    Solange niemand von Apple oder T-Mobile vor Eurer Tür steht und Euch mit vorgehaltener Waffe zwingt, den Tarif zu nehmen, schaltet mal einen Gang runter.

  13. Re: Wer lesen + rechnen kann ist klar im Vorteil

    Autor: Youssarian 29.10.07 - 14:28

    Jay Äm schrieb:

    > Ja, so ne Apple-Fanboi-Antwort hatte ich erwartet.

    Es interessiert allerdings niemanden, was Du
    erwartest, dafür ist Dein Tonfall einfach zu
    ordinär, ohne dass Dich Dein Vorredner provo-
    ziert hätte.

  14. Re: Wer lesen + rechnen kann ist klar im Vorteil

    Autor: Apple and a Egg 29.10.07 - 14:28

    > Überlassen wir das doch den Leuten, die ihn eben
    > haben wollen? Ich verstehe nach wie vor nicht,
    > warum man solche Leute als "Fanbois" (ein selten
    > blödes Wort) und "hirnlos" beschimpfen muß.
    >
    > Solange niemand von Apple oder T-Mobile vor Eurer
    > Tür steht und Euch mit vorgehaltener Waffe zwingt,
    > den Tarif zu nehmen, schaltet mal einen Gang
    > runter.

    was schlecht ist, wird auch durch diskussion nicht besser,
    das ist klar !
    aber warum nicht schreiben das er schlecht ist und anderen
    aufzeigen das es besseres gibt !




  15. Re: Wer lesen + rechnen kann ist klar im Vorteil

    Autor: Youssarian 29.10.07 - 14:30

    Jay Äm schrieb:

    > Das ist kein Gepöbel, sondern Fakt.

    Du pöbelst immer noch:

    > Der mieseste Abzocker-Telefontarif aller Zeiten, [...]

    PLONK!

  16. Re: Wer lesen + rechnen kann ist klar im Vorteil

    Autor: Flying Circus 29.10.07 - 14:31

    Jay Äm schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das ist kein Gepöbel, sondern Fakt.

    Jaja [TM].

    > Und warum sollte ich das iPhone nicht kritisieren dürfen?

    Wieso, darfst Du doch.

    > Achja, ist ja ein Apple Produkt, die Jünger ticken
    > immer aus...

    Deine Logik ist bewunderswert.

    > Was ich kritisiert habe, Fanboi

    Geht's bei Dir eigentlich auch ohne persönliche Anfeindungen, oder brauchst Du ein wenig Nachhilfe in Sachen Umgangsformen? Abgesehen davon bin ich kein "Fanboi".

    > war die Tatsache, das er einen unverschämten Tarif als "ganz ok"
    > tituliert hat.

    Darf er das nicht? Er darf dazu keine eigene Meinung haben? Sag mal, sonst geht's Dir aber noch gut, oder?

    > Wieso sollte ich das nicht kritisieren?

    Lies sinnentnehmend, auch wenn Dir das vielleicht in der Hitze des Gefechtes schwerfällt. Der Ton macht die Musik.

    > Ich weiß, das in der totalitären
    > Apple-Gedankenwelt kein Platz für Kritik ist.

    Ich weiß nicht, woher Du diese Vorstellungen hast, aber ich weigere mich, auf diesem Niveau zu diskutieren.

    > Ich bin aber nicht Teil dieser Apple-Welt. Ich lasse
    > Produktwerbung nicht mein Gehirn ersetzen.

    Deine Umgangsformen solltest Du mal ersetzen. Sie sind stark korrekturfähig.

    > Ich fasse es nicht! Der mieseste
    > Abzocker-Telefontarif aller Zeiten, und er wird
    > noch als toll bejubelt!

    Korrektur: Der Vorposter meinte, für ihn wäre der Tarif ok. Dir scheint entgangen zu sein, daß in Deutschland jeder seine Meinung haben und vertreten darf.

    An dieser Stelle beende ich dann auch die Diskussion, ich diskutiere nicht weiter mit Leuten, die

    a) über solche Umgangsformen verfügen und
    b) nicht bereit sind, anderen ihre eigene Meinung zu lassen.

    Warum es Dich einen Dreck angeht, daß Dein Vorposter den Tarif gutfindet, hast Du nicht erklären können, nebenbei bemerkt.

  17. Re: Wer lesen + rechnen kann ist klar im Vorteil

    Autor: Flying Circus 29.10.07 - 14:32

    Apple and a Egg schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > was schlecht ist, wird auch durch diskussion nicht
    > besser, das ist klar !

    Seufz. Wenn jemand anderer Meinung ist, laßt ihm zum Geier nochmal doch seine Meinung.

    > aber warum nicht schreiben das er schlecht ist und
    > anderen aufzeigen das es besseres gibt !

    Klar, das geht. Aber nicht auf dem Niveau eines Jay Äm.

  18. Re: Wer lesen + rechnen kann ist klar im Vorteil

    Autor: Apple with Egg and Whine 29.10.07 - 14:34

    > Seufz. Wenn jemand anderer Meinung ist, laßt ihm
    > zum Geier nochmal doch seine Meinung.

    wenn diese Meinung nun aber mal komplett falsch ist,
    dann muss diese berichtigt werden ! ...




  19. Re: Wer lesen + rechnen kann ist klar im Vorteil

    Autor: dersichdenwolftanzte 29.10.07 - 14:37

    Apple with Egg and Whine schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > wenn diese Meinung nun aber mal komplett falsch
    > ist,
    > dann muss diese berichtigt werden ! ...

    Genau, und zwar notfalls mit Gewalt.

  20. Re: Wer lesen + rechnen kann ist klar im Vorteil

    Autor: amdteddy 29.10.07 - 14:45

    natürlich kann man darüber unterschiedlicher meinung sein, ob diese umgangsformen angemessen sind oder nicht... aber auch wenn es die freie meinungsäußerung gibt, so kann (/sollte und ab und zu darf) man auch nicht jede meinung einfach hinnehmen. nun gilt die meinung, dass dieser tarif toll ist, sicherlich nicht zu "gefährlichem" gedankengut, aber ich verstehe es vollkommen, dass man sich (auch wenn es wichtigeres gibt) darüber aufregt, dass gewisse leute einfach alles (fr)essen, was ihnen (ob nun von apple oder wem/was auch immer) vorgesetzt wird.

    um konkreter zum thread-thema was beizusteuern:
    zuerst sagen die leute
    "wer braucht schon umts"
    als nächstes kommt
    "wer braucht schon eine echte flatrate"
    als nächstes wird man sagen
    "wer muss mit diesem "handy" schon telefonieren können"

    meine einzige frage ist:
    wozu braucht man dieses gerät, wenn einem dadurch vorrangig das geld aus der tasche gezogen wird...?

    bei leuten, die es sich leisten können, und glauben, es zu brauchen, kann man eh nichts sagen; viel problematischer wird es aber bei den vielen leuten, die es sich nicht leisten können und es trotzdem kaufen...


    Flying Circus schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Jay Äm schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Das ist kein Gepöbel, sondern Fakt.
    >
    > Jaja .
    >
    > > Und warum sollte ich das iPhone nicht
    > kritisieren dürfen?
    >
    > Wieso, darfst Du doch.
    >
    > > Achja, ist ja ein Apple Produkt, die Jünger
    > ticken
    > immer aus...
    >
    > Deine Logik ist bewunderswert.
    >
    > > Was ich kritisiert habe, Fanboi
    >
    > Geht's bei Dir eigentlich auch ohne persönliche
    > Anfeindungen, oder brauchst Du ein wenig Nachhilfe
    > in Sachen Umgangsformen? Abgesehen davon bin ich
    > kein "Fanboi".
    >
    > > war die Tatsache, das er einen unverschämten
    > Tarif als "ganz ok"
    > tituliert hat.
    >
    > Darf er das nicht? Er darf dazu keine eigene
    > Meinung haben? Sag mal, sonst geht's Dir aber noch
    > gut, oder?
    >
    > > Wieso sollte ich das nicht kritisieren?
    >
    > Lies sinnentnehmend, auch wenn Dir das vielleicht
    > in der Hitze des Gefechtes schwerfällt. Der Ton
    > macht die Musik.
    >
    > > Ich weiß, das in der totalitären
    >
    > Apple-Gedankenwelt kein Platz für Kritik ist.
    >
    > Ich weiß nicht, woher Du diese Vorstellungen hast,
    > aber ich weigere mich, auf diesem Niveau zu
    > diskutieren.
    >
    > > Ich bin aber nicht Teil dieser Apple-Welt.
    > Ich lasse
    > Produktwerbung nicht mein Gehirn
    > ersetzen.
    >
    > Deine Umgangsformen solltest Du mal ersetzen. Sie
    > sind stark korrekturfähig.
    >
    > > Ich fasse es nicht! Der mieseste
    >
    > Abzocker-Telefontarif aller Zeiten, und er
    > wird
    > noch als toll bejubelt!
    >
    > Korrektur: Der Vorposter meinte, für ihn wäre der
    > Tarif ok. Dir scheint entgangen zu sein, daß in
    > Deutschland jeder seine Meinung haben und
    > vertreten darf.
    >
    > An dieser Stelle beende ich dann auch die
    > Diskussion, ich diskutiere nicht weiter mit
    > Leuten, die
    >
    > a) über solche Umgangsformen verfügen und
    > b) nicht bereit sind, anderen ihre eigene Meinung
    > zu lassen.
    >
    > Warum es Dich einen Dreck angeht, daß Dein
    > Vorposter den Tarif gutfindet, hast Du nicht
    > erklären können, nebenbei bemerkt.
    >


  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stadt Ingolstadt, Ingolstadt
  2. Soluvia IT-Services GmbH, Mannheim
  3. Dataport, Altenholz bei Kiel, Hamburg
  4. Dataport, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 1.349€ (statt 1.528 im Paket)
  2. 318,99€ (Vergleichspreis 383€)
  3. (u. a. We Are The Dwarves für 0,75€, Dark Souls: Remastered für 13,99€, Anno 2205 Ultimate...
  4. (u. a. Black+Decker Akku-Schlagbohrschrauber BDCHD18KBST, 18Volt für 99,90€, Hazet...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Thinkpad DIY: Wie ich meinen alten Laptop fit für die Zukunft mache
Thinkpad DIY
Wie ich meinen alten Laptop fit für die Zukunft mache

Mit ein paar neuen Teilen und etwas Bastelei kann mein acht Jahre altes Thinkpad wieder mit den Laptops der Kollegen mithalten.
Ein Erfahrungsbericht von Moritz Tremmel

  1. MNT Reform Preis des quelloffenen Selbstbau-Laptops steht fest
  2. Golem.de-Hobbys fürs Social Distancing "Sie haben Ihre Schiffchen kaputt gemacht!"
  3. Arduino Diese Visitenkarte ist ein Super-Mario-Spielender-Würfel

Energieversorgung: Wasserstoff-Fabrik auf hoher See
Energieversorgung
Wasserstoff-Fabrik auf hoher See

Um überschüssigen Strom sinnvoll zu nutzen, sollen in der Nähe von Offshore-Windparks sogenannte Elektrolyseure installiert werden. Der dort produzierte Wasserstoff wird in bestehende Erdgaspipelines eingespeist.
Ein Bericht von Wolfgang Kempkens

  1. Industriestrategie EU plant Allianz für sauberen Wasserstoff
  2. Energie Dieses Blatt soll es wenden
  3. Energiewende Grüner Wasserstoff aus der Zinnschmelze

5G: Neue US-Sanktionen sollen Huawei in Europa erledigen
5G
Neue US-Sanktionen sollen Huawei in Europa erledigen

Die USA verbieten ausländischen Chipherstellern, für Huawei zu arbeiten und prompt fordern die US-Lobbyisten wieder einen Ausschluss in Europa.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Smartphone Huawei wählt Dailymotion als Ersatz für Youtube
  2. Android Huawei bringt Smartphone mit großem Akku für 150 Euro
  3. Android Huawei stellt kleines Smartphone für 110 Euro vor